International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Musician R. Kelly leaves his Chicago studio Friday night, Feb. 22, 2019, on his way to surrender to police. R&B star Kelly was taken into custody after arriving Friday night at a Chicago police precinct, hours after authorities announced multiple charges of aggravated sexual abuse involving four victims, including at least three between the ages of 13 and 17.  (Victor Hilitski/Chicago Sun-Times via AP)

Bild: AP/Chicago Sun-Times

Paar findet VHS-Kassette – es soll angeblich R. Kelly beim Missbrauch von Kindern zeigen



Im Fall des unter Missbrauchsverdacht stehenden US-Sängers R. Kelly ist nach Angaben einer Anwältin ein weiteres brisantes Video aufgetaucht. Es soll den Musiker beim sexuellen Missbrauch von Kindern zeigen. Der Anwalt Kellys weist die Vorwürfe zurück.

Gloria Allred (links) mit dem Finder der VHS-Kassette

Ein Ehepaar habe den Film bei sich zu Hause in einer Kiste mit alten VHS-Kassetten gefunden, sagte die Anwältin Gloria Allred, die mehrere mutmassliche Opfer Kellys vertritt, am Sonntag.

Allred rief mögliche Besitzer weiterer Videos mit ähnlichen Aufnahmen auf, sich bei ihr oder der Polizei zu melden. Es ist bereits das dritte bislang aufgetauchte Video, das Berichten zufolge Kelly beim Missbrauch von Minderjährigen zeigt.

«Das ist nicht er»

Kellys Anwalt wies die Anschuldigungen zurück. Die Frage hinter solchen Fällen sei doch, was los mit Leuten sei, die nach eigener Auffassung kinderpornografisches Material auf VHS-Kassette besässen und wie die Behörden darauf reagierten.

Der Nachrichtenagentur AP gegenüber beklagte der Anwalt, gerade sei mit Blick auf Kelly und den Anschuldigungen wohl «Hochsaison». Sein Mandant streite ab, auf sämtlichen Videos mit Minderjährigen zu sein. «Das ist nicht er», sagte er angesichts der allgemeinen Unsicherheit, ob es sich auf den Aufnahmen tatsächlich um Kelly handeln könnte.

R. Kelly unter Tränen im ersten Interview seit der Anklage:

abspielen

Video: srf

Gegen Kaution auf freiem Fuss

Der 52-Jährige wird des schweren sexuellen Missbrauchs in zehn Fällen beschuldigt. Betroffen sind vier Frauen, von denen drei zum Zeitpunkt der vorgeworfenen Taten noch minderjährig waren. Gegen den durch Hits wie «I Believe I Can Fly» bekannten Musiker werden bereits seit zwei Jahrzehnten immer wieder Missbrauchsvorwürfe laut. 2002 wurde Anklage gegen ihn wegen Kinderpornografie erhoben, doch wurde er sechs Jahre später freigesprochen.

Im Januar wurde dann eine sechsteilige Dokumentarserie mit dem Titel «Surviving R. Kelly» ausgestrahlt. Darin wird ihm sexueller, seelischer und körperlicher Missbrauch von Mädchen und Frauen vorgeworfen. Kelly befindet sich derzeit gegen Kaution auf freiem Fuss. (sda/afp/ap)

Das könnte dich auch interessieren:

Mehr als 70 Tote nach Zyklon «Idai» 

Link zum Artikel

Boeing 737 Max 8: Diese europäischen Airlines setzen ebenfalls auf die Unglücksmaschine

Link zum Artikel

«Er hatte keine Zeit für mich» – Streit zwischen Federer und Djokovic eskaliert

Link zum Artikel

Mein Abstieg in die Finsternis – Wie ich zur Katzenfrau wurde

Link zum Artikel

So ticken die Putinversteher

Link zum Artikel

Es lebe die Superheldin! Steckt euch euren «Feminismusscheiss» sonstwohin

Link zum Artikel

5 Elektroauto-Gerüchte im Check: Ein paar sind richtig, ein paar aber kreuzfalsch

Link zum Artikel

Hat das Parlament gerade unser Internet gerettet? – Es soll kein Zwei-Klassen-Netz geben

Link zum Artikel

Kevin Schläpfer – Oltens verpasste «Jahrhundert-Chance» und Langenthals «Anti-Anliker»

Link zum Artikel

«Vielleicht sind die Regeln einfach falsch» – VAR-Penalty sorgt für hitzige Diskussionen

Link zum Artikel

«Doping ist wie beim Hütchenspiel. Du weisst, dass es Betrug ist. Aber du spielst mit»

Link zum Artikel

Man liebt den Verrat, aber selten die Verräterin – nein, Galladé verdient Lob

Link zum Artikel

Der EHC Kloten, die Hockey-Titanic – so viel Talent, so miserabel trainiert und gecoacht

Link zum Artikel

Das Huber-Quiz! Heute mit einer Premiere!

Link zum Artikel

«Rape Day»: Gaming-Plattform bringt Vergewaltigungsgame raus – und löst Shitstorm aus

Link zum Artikel

Schär ist der beste Verteidiger in England – nach dem Supertor dreht sogar Shearer durch

Link zum Artikel

Warum die FDP (vielleicht) gerade unsere Beziehung zu Europa gerettet hat

Link zum Artikel

Erleuchtung für 190 Franken: Ist diese 17-Jährige die neue Uriella?

Link zum Artikel

10 Schauspieler, die ihre grössten Rollen nicht mehr leiden können

Link zum Artikel

Papst Franziskus – der Reformer, der keiner ist

Link zum Artikel

Stellt das Popcorn bereit: Trumps Anwalt Michael Cohen will auspacken

Link zum Artikel

Samsung hat das Galaxy Fold enthüllt, das unsere Smartphones für immer verändern könnte

Link zum Artikel

Im Juni wurde «The Beach» geschlossen – jetzt zeigt sich, wie gut dieser Entscheid war

Link zum Artikel

Warum der Schweizer Klubfussball auf dem absteigenden Ast ist

Link zum Artikel

5 Promi-Seitensprünge und ihre Ausgänge (und was diese Dame damit zu tun hat)

Link zum Artikel

9 Grafiken rund um das Elektroauto in der Schweiz

Link zum Artikel

Zwangsschulfrei wegen Masern: Schon 12 Fälle an Steiner-Schule – warum das kein Zufall ist

Link zum Artikel

Ihr spinnt! Wieso trinkt ihr im Restaurant kein Leitungswasser?

Link zum Artikel

Diese Schweizerin trug 365 Tage lang dasselbe Kleid

Link zum Artikel

Hinter den Kulissen von «Game of Thrones» haben sich alle lieb. Hier 15 Beweis-Bilder!

Link zum Artikel

Und jetzt: Die fiesen Sex-Fails der watson-User! 🙈

Link zum Artikel

Hier kommt ein Feel-Good-Dump für alle, die ein bisschen Aufmunterung gebrauchen können

Link zum Artikel

27 Sprüche, die zeigen, dass wir unbedingt auch Jahrbücher in den Schulen brauchen

Link zum Artikel

«Breaking Bad» kommt zurück – dazu die 10 besten Zitate von Jesse Pinkman

Link zum Artikel

Die Post lässt sich ein bisschen hacken – und macht sich zum Gespött der Hacker

Link zum Artikel

Sorry, aber wir müssen wieder über Trump und Faschismus reden

Link zum Artikel

«Eine Hure zu sein, war oft top», sagt Virginie Despentes aus Erfahrung

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

50 Cent und seine Freunde:

Abonniere unseren Newsletter

17
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
17Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Dysto 11.03.2019 09:08
    Highlight Highlight Also mal ehrlich: hat nicht jeder Zuhause noch eine R. Kelly Kinderporno-VHS? Es will es bloss keiner zugeben...
  • ScottSterling 11.03.2019 06:48
    Highlight Highlight Hasst ihr das auch, wenn das euch passiert? Da will man an einem verregneten Sonntag nur ein wenig ausmisten und stolpert über R. Kelly Sextapes, den heiligen Gral und das Bernsteinzimmer.
    • Zerpheros {aka Comtesse du Zerph} 11.03.2019 07:05
      Highlight Highlight Stimmt - das nervt total. Bei mir tauchten die Bundelade, ein Rembrandt und das Nazigold auf - hatte ich total vergessen. Kein Freudefunken, daher rausgemistet.
      Danke, #MarieKondo #Eberhard
    • Tenno 11.03.2019 07:08
      Highlight Highlight Scheinen auch ein interessantes Rechtsverständnis zu haben. Halten seit rund 20-30 Jahren jinderpornografische Ware aber hey es ist R. Kelly drauf also alles halb so schlimm der soll jetzt dran kommen. Wir haben ja nur geholfen.
      Würde als FBI gleich mal die Wohnung stürmen und alles mitnehmen.
    • Glenn Quagmire 11.03.2019 08:22
      Highlight Highlight Bei mir lagen sie auf der Bundeslade.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Nelson Muntz 11.03.2019 06:38
    Highlight Highlight VHS Kasette? Die lag wohl im Handschuhfach des Deloreans mit welchem sie zum Konzert von Rick Astley fuhren 🤣
    • Glenn Quagmire 11.03.2019 08:23
      Highlight Highlight Die wurden sicherlich mit dem neuen Pong-Spiel migeliefert.
  • Mia_san_mia 11.03.2019 06:12
    Highlight Highlight Also ich finde es ja gut, dass R. Kelly endlich fpr seine Taten büssen muss. Aber dass jetzt eibfach so, irgendo so ein Video auftaucht, ist schon ein bisschen komisch...
    • wasihrnichtsagt 11.03.2019 07:33
      Highlight Highlight Wenn nicht einfach so, wie soll den etwas auftauchen?
  • Pana 11.03.2019 05:21
    Highlight Highlight Wer findet bei sich zuhause um Himmels Willen ein Sex tape von R Kelly? Tolles timing.
    • Calvin Whatison 11.03.2019 05:47
      Highlight Highlight AMERIKA - Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten....
    • sealeane 11.03.2019 06:13
      Highlight Highlight Find ich auch sehr merkwürdig!
      Was nicht heisst das mir R. Kelly sympytisch ist.
  • Couleur 11.03.2019 02:11
    Highlight Highlight Es ist zu hoffen, dass er dieses Mal nicht mehr damit durch kommt und den Rest seines Lebens hinter Gittern verbringt.

    Selbst sein Anwalt von 2008, wo er unter skandalösen Umständen frei gesprochen wurde, gibt heute zu, dass R. Kelly schon damals 'guilty as hell' war.

    Details hier:

    https://www.independent.co.uk/arts-entertainment/music/news/r-kelly-guilty-ed-genson-child-pornography-2008-trial-a8815121.html
    • herrkern (1) 11.03.2019 09:56
      Highlight Highlight "R Kelly's former lawyer has claimed the singer was "guilty as hell" of possessing child pornography" steht da. Ich will Kelly jetzt nicht in Schutz nehmen, aber einen solchen Anwalt braucht auch gar niemand.

USA sanktionieren Ermittler beim Internationalen Strafgerichtshof

Die USA verweigern künftig Mitarbeitern des Internationalen Strafgerichtshofes (ICC) die Einreise, wenn sie gegen US-Bürger in Zusammenhang mit deren Handeln in Afghanistan ermitteln. Das gab Aussenminister Mike Pompeo am Freitag in Washington bekannt.

Die USA würden die Visa der entsprechenden Personen zurücknehmen und keine neuen erteilen. Der Streit geht auf Foltervorwürfe des Gerichtshofes gegen US-Soldaten und Geheimdienstleute in Afghanistan zurück. Wie viele Personen beim Gerichtshof …

Artikel lesen
Link zum Artikel