DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Der Sound lauer Sommernächte» – so trauern die Fans um Demba Nabé

01.06.2018, 12:3801.06.2018, 13:10

Die Nachricht hat am Donnerstagabend viele schockiert. Demba Nabé, einer der Sänger der Band Seeed, ist gestorben. Die Todesursache ist noch unklar. 

«Da die Nachricht von Dembas Tod die Band tief getroffen hat und sie Zeit und Ruhe für ihre Trauer benötigt, bitten wir aktuell von weiteren Anfragen Abstand zu nehmen», sagte Band-Anwalt Christian Schertz dem Berliner «Tagesspiegel» lediglich.

Auch die Seeed-Fans trauern

Für viele stand die Band vor allem für positive Gefühle. Gute Laune, gutes Wetter, Party. «Der Sound lauer Sommernächte und langer Autofahrten. Die Band, die mich am längsten konstant begleitet», schreibt ein Fan auf Instagram.

«Ein Tag an dem ein grosses Stück Vergangenheit und Jugend einfach gestorben ist.»
sarahs.traumInstagram

Zuletzt hatte der Tod des DJ Avicii Fans auf der ganzen Welt schockiert.

Auch Musiker-Kollegen bekunden ihre Trauer

Der Moderator Tobias Schlegl findet:

«Die Musik verliert ihren Beat.»
Tobias Schlegltwitter

Und weil es so schön war:

(fh)

Musik

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2
Für immer pubertär? Til Schweiger zeigt in Zürich sein wahres Gesicht
Eine Stunde lang hat der angebliche Tom Cruise des deutschen Films am ZFF über sich und seine Arbeit geredet. Auch Starallüren waren ihm dabei nicht fremd.

Was teilt sich Til Schweiger mit Brad Pitt und Johnny Depp? Genau: das Alter! Nächstes Jahr werden alle drei 60, und gerade bei Til und Brad, die ja gemeinsam für Quentin Tarantinos «Inglourious Basterds» vor der Kamera standen, muss man sagen: Respekt, ausgezeichnet gehalten, Jungs.

Zur Story