DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
abspielen

Wir starten gleich mit der Ballade «Nothing Takes the Place of You», weil: schön – und traurigerweise sehr passend. Video: YouTube/TheRickynow

«Enjoy yourself!» Prince Buster ist tot, doch sein Lebensmotto gilt mehr denn je



Traurige Nachricht für Ska- und Reggae-Fans weltweit: Prince Buster (bürgerlich Cecil Bustamente Campbell) ist am 8. September in Miami, Florida, verstorben. Er war 78.

prince buster ska rocksteady reggae

bild: readjunk.com

Prince Buster gilt als einer der einflussreichsten jamaikanischen Musiker aller Zeiten. The Original Gangster: In den späten Fünfzigerjahren sang er in Bands in der jamaikanischen Hauptstadt Kingston. Nebenbei war er Street Boxer und Gang-Anführer. Doch den nachhaltigsten Einfluss hatte er als Sänger, Songwriter und Produzent.

Er war es, der dem Gitarristen der Folkes Brothers bei der Aufnahmesession zu Oh Carolina sagte, er solle den Offbeat mehr betonen. Ausserdem brachte er die Rastafari-Truppe um den Perkussionisten Count Ossie mit ins Studio. Und siehe da: Der Ska war geboren – und damit auch der Rocksteady und der Reggae. Ein Prince-Buster-Song gab der britischen Band Madness ihren Bandnamen und ihren ersten Hit (One Step Beyond). Seine Musik beeinflusste die 2-Tone-Ska-Welle der frühen Achtziger. 

Der Prinz ist tot. Doch er hinterlässt uns ein schönes Lebensmotto:

«Enjoy yourself,
it's later than you think.»

Und auch eine wunderbare Playlist. Die Party kann steigen!

«Enjoy Yourself»

abspielen

Video: YouTube/skankin80

«Madness»

abspielen

Video: YouTube/MetryRoad

«One Step Beyond»

abspielen

Video: YouTube/jenipete

«Al Capone»

abspielen

Video: YouTube/deekomodska65

«Wash, Wash»

abspielen

Video: YouTube/Only Rude Boy

«Take It Easy»

abspielen

Video: YouTube/RightTrack84

«Judge Dread»

abspielen

Video: YouTube/deekomodska65

«30 Pieces of Silver»

abspielen

Video: YouTube/louis bertrand

«Whine and Grine»

abspielen

Video: YouTube/Schmidthorst69

«Rude Rude Rudee»

abspielen

Video: YouTube/paul marsh

«Apache»

abspielen

Video: YouTube/caribbeats

... und noch so, so viele mehr. Prince Buster RIP.

Bonus: Der Hinweis von User «Jahla»:

Musik

Jeweils die BESTE Version (die du noch nicht kanntest) deiner Lieblingssongs

Link zum Artikel

Die älteste Rockband der Geschichte ist viel älter (und härter), als du denkst

Link zum Artikel

Mehr METAL geht nicht: Mann baut E-Gitarre aus Skelett seines toten Onkels

Link zum Artikel

Du kennst den Hit. Kennst du aber die Originalversion? Hier das sauschwierige Quiz dazu​

Link zum Artikel

Und NUN: Erkenne den Rockstar an der Beule!

Link zum Artikel

Tod, Alkohol und Scheidung: Weshalb Country die brutalste Musik der Welt ist 

Link zum Artikel

9 Frauen aus den Anfängen des Rock'n'Rolls, die die Musikwelt auf den Kopf stellten

Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

Link zum Artikel

We will always love you – vor 60 Jahren veröffentlichte Dolly ihre erste Single

Link zum Artikel

Reggae ist Unesco Weltkulturerbe! Darauf stossen wir an mit diesen 30 HAMMER-TRACKS

Link zum Artikel

To Sarah With Love. Gute Frau, muss man mal sagen

Link zum Artikel

Traum oder Albtraum? So ist es, als CH-Rock'n'Roll-Band in den USA auf Tour zu sein

Link zum Artikel

Erkennst du diese berühmten Bands ... anhand der Musiker?

Link zum Artikel

Punk oder Schlager? Erkennst du es an der Textzeile?

Link zum Artikel

26 grosse Fragen der Popmusik – von Queen bis Gölä – und die Antworten darauf

Link zum Artikel

24 Skinhead-Reggae-Tracks für deine perfekte Dance-Party

Link zum Artikel

16 extrem deprimierende Musik-Fakten (der Schweizer Beitrag ist fast der schlimmste imfall)

Link zum Artikel

Heil, Heil, Rock'n'Roll: Weshalb fahren gewisse Rocker auf Nazi-Kram ab?

Link zum Artikel

Der gefährlichste Song der Welt ist ...?

Link zum Artikel

Zum 25. Todestag: Das war das extravagante Leben von Freddie Mercury

Link zum Artikel

So ist es wirklich, als Schweizer Rock'n'Roll-Band quer durch Europa zu touren

Link zum Artikel

Es muss einfach mal gesagt werden: The Ramones sind die beste Band der Welt

Link zum Artikel

Adieu, Leonard Cohen: Du warst die harte Liebesprüfung, die mein Vater bestehen musste

Link zum Artikel

Wie aus Winterthurer Utopie schönste Schweizer Musikgeschichte wurde

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«MTV Unplugged» kommt erstmals in die Schweiz – mit Patent Ochsner

Nirvana, Bruce Springsteen, Bob Dylan - und nun: Patent Ochsner. Die Berner Band wird als erster Schweizer Act im Rahmen von «MTV Unplugged» auftreten. Die Aufnahmen sind für Oktober 2021 in Bern geplant, wie die Plattenfirma Universal Music mitteilte.

Mit diesem Projekt eröffne sich der Band ein «wunderbar umfassendes und weites Feld», wird Frontmann Büne Huber im Communiqué vom Dienstag zitiert. Er erlebe die Proben gleichermassen als «ein munteres in die Ferne schreiten» und «ein nach …

Artikel lesen
Link zum Artikel