Quiz
Wissen

Quiz: Nenne die Dynastien

FILE - Denmark's King Frederik X and Denmark's Queen Mary wave from the balcony of Christiansborg Palace in Copenhagen, Denmark, Sunday, Jan. 14, 2024. Denmark's new King Frederik X who ...
Diese Dynastie könnte auch gesucht sein. Oder aber auch nicht. Wer weiss. Du vielleicht. Hoffentlich.Bild: keystone
Quizzticle

Nenne die Dynastie – oder es gibt nur noch Artikel über Royals

10.02.2024, 12:0210.02.2024, 12:55
Mehr «Quiz»

Liebe Quizzticle-Klasse

Mögen wir sie nicht alle ein bisschen, die Royals? Aus Grossbritannien erreichen uns eher traurige Nachrichten, vor ein paar Tagen starb auch der Sohn des letzten Königs von Italien. Zur Aufheiterung gibt es nun ein Quizzticle zu jüngeren und älteren Dynastien, yay!

Gesucht sind 14 verschiedene Dynastien (also das Herrscherhaus, die Familie). Als Hinweise habt ihr neben dem Namen eines Herrschers oder einer Herrscherin auch das jeweilige Land.

Magst du die Royals? Hättest du andere Dynastien genommen? Wünschst du dir ein anderes Thema? Schreib's in die Kommentare.

Viel Erfolg!

Und so geht's:

  • Nenne die 14 gesuchten Dynastien.
  • Als Hilfe bekommst du diesmal je zwei Hinweise.
  • Die Reihenfolge spielt keine Rolle.
  • Achte auf die richtige Schreibweise. Es gelten teilweise auch Alternativen, aber wir können nicht alle Varianten berücksichtigen.
  • Es läuft ein Countdown, du hast 14 Minuten Zeit.
  • Drücke auf «Play» und los geht's!
Quizzticle
AbonnierenAbonnieren
Der Notenschlüssel
13–14 Punkte: 6,0 – Dynastie-Doktor!
12 Punkte: 5,5
10–11 Punkte: 5,0
9 Punkte: 4,5
7–8 Punkte: 4,0
Unter 7 Punkten: Nachsitzen!
QuizzticleWeitere Games
Quizzticle
Willst du die Nummer 1 sein, musst du die Nummer 2 dieser 40 Länder kennen
Jetzt spielen
Quizzticle
Wie viele der 50 grössten Städte in Italien kennst du?
Jetzt spielen
Quizzticle
Kennst du die 30 häufigsten Baumarten der Schweiz?
Jetzt spielen
Quizzticle
Wie viele der bisherigen 45 Präsidenten der USA kannst du aufzählen?
Jetzt spielen
Quizzticle
Kennst du die 50 grössten Städte in Deutschland?
Jetzt spielen
Quizzticle
Erkennst du die 30 Filme hinter den Emojis?
Jetzt spielen
Quizzticle
Kennst du die 30 grössten Inseln des Mittelmeers?
Jetzt spielen
Quizzticle
Wie viele der 59 Disney-Meisterwerke kannst du aufzählen?
Jetzt spielen
Quizzticle
Wie viele der 50 wärmsten Länder der Welt kannst du aufzählen?
Jetzt spielen
Quizzticle
Nenn die grössten Städte der Arabischen Halbinsel – oder du wirst vom Kamel zertrampelt
Jetzt spielen
Quizzticle
Bestehst du den Raststätten-Test?
Jetzt spielen
Quizzticle
Welche Länder haben weltweit am meisten Einwohner?
Jetzt spielen
Quizzticle
31 berühmte Zitate – aus welchem Film stammen sie?
Jetzt spielen
Quizzticle
Wie viele Hauptstädte der US-Bundesstaaten kennst du?
Jetzt spielen
Quizzticle
Der grosse Hauptstädte-Test
Jetzt spielen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Architektur: Diese Bilder zeigen, warum Sempach ein ausgezeichnetes Städtchen ist
1 / 18
Architektur: Diese Bilder zeigen, warum Sempach ein ausgezeichnetes Städtchen ist
Der Schweizer Heimatschutz zeichnet die Luzerner Kleinstadt Sempach mit dem Wakkerpreis 2017 aus. Bild: Postmoderner Neubau integriert Altbauteil von Ende des 15. Jahrhundersts. Architekt: Werner Hunziker.
quelle: keystone / gaetan bally
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Die «Sakura»-Zeit bringt die Touristen nach Japan
Video: srf
Das könnte dich auch noch interessieren:
22 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
morax
10.02.2024 13:48registriert Januar 2014
Muss nachsitzen. 0 Punkte - absolut keine Ahnung davon.
201
Melden
Zum Kommentar
22
Als das Scheppern der Ochsnerkübel zum Alltag gehörte
Über Generationen gehörte das morgendliche Scheppern der Kehrichtabfuhr zum Schweizer Alltag. Es stammte von den feuerverzinkten Abfalleimern des findigen Zürcher Unternehmers Jakob Ochsner.

Der Unternehmersohn Jakob Ochsner (1858–1926) ist ein weit gereister Mann. Bei seinem Vater, einem Wagner aus dem schaffhausischen Oberhallau, hat er gelernt, Fuhrwerke zu bauen und zu reparieren, doch bald zieht es ihn nach Übersee. In Chicago begreift der junge Ochsner, dass hier nicht nur die Möglichkeiten grenzenlos sind, sondern auch die Probleme: Unvorstellbare Abfallmengen häufen sich in den Strassen und stinken zum Himmel.

Zur Story