Schweiz
Leben

Frölein Da Capo im Giacobbodcast

Giacobbodcast

«Wäre ein Einfrauorchester heute noch SRF-kompatibel?» – Frölein Da Capo im Giacobbodcast

03.03.2023, 09:5303.03.2023, 15:36
Mehr «Schweiz»

Wer ist ein Multitalent, wenn nicht Frölein Da Capo, bürgerlich Irene Brügger? Die «Unschuld vom Lande» begeistert das Publikum als Einfrauorchester mit humorigen Mundartliedern, wobei sie sich abwechselnd mit Gitarre, Klavier, Trompete oder Euphonium begleitet. Sie schreibt Kolumnen und Bücher, zeichnet als Cartoonistin und Illustratorin und bespielt virtuos die sozialen Medien. In einem Spielfilm und einer Variété-Show war sie auch schon zu sehen. Derzeit ist die pathologische Multitaskerin mit ihrem vierten Programm «Die Ein-Frau-Show» auf den Schweizer Kleinkunstbühnen zu sehen.

Mit Viktor Giacobbo – in dessen Satiresendung Giacobbo/Müller sie von 2010 bis 2012 mitwirkte – spricht Frölein Da Capo nicht nur über ihre viel zu lange To-do-Liste und ihre Heimat Willisau, sondern vor allem über das Comedy-Debakel des Schweizer Fernsehens. Wie sie und Viktor Giacobbo das sehen, erfährst du im Giacobbodcast. Reinhören!

Video: watson

Der aktuelle Giacobbodcast ist per sofort auf radio24.ch und watson zu hören sowie bei iTunes und TuneIn.

(dhr)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das letzte Mal Giacobbo Müller
1 / 7
Das letzte Mal Giacobbo Müller
Das war es also: Gestern Abend lief auf SRF1 zum letzten Mal die Nachrichtensatire Giacobbo/Müller.
quelle: srf/mirco rederlechner / mirco rederlechner
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Giacobbo Trailer - Giacobbodcast
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
5 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5
Deutlicher Quartals-Rekordgewinn bei der SNB – die wichtigsten Fragen und Antworten
Die Schweizerische Nationalbank (SNB) hat im ersten Quartal 2024 einen Rekordgewinn eingefahren. Wie viel das ist, warum das so kam und wie es jetzt weitergeht.

Die SNB gab am Donnerstag ihre Quartalszahlen aus. Laut Mitteilung der Nationalbank beträgt der Gewinn für die Periode von Januar bis März des laufenden Jahres 58,8 Milliarden Franken.

Zur Story