Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Vorsichtig fingern»: 17 üble Beweise dafür, dass China bessere Übersetzer braucht

Elisabeth Kochan / watson.de



Image

Bild: watson.de

Wenn die Olympischen Winterspiele im Februar 2022 in Peking beginnen, strömen unzählige Touristen in die chinesische Hauptstadt. Die wenigsten von ihnen dürften jedoch des Chinesischen mächtig sein. Kein Problem, vermutet man – schliesslich sind viele chinesische Schilder mit einer englischen Übersetzung versehen.

Schade nur, dass diese Übersetzungen häufig absolut katastrophal sind. Dieses Phänomen nennt sich umgangssprachlich «Chinglish» (eine Kombination aus «Chinese» und «English») und wird seit Dezember 2017 von der chinesischen Regierung mithilfe eines neuen Übersetzungsstandards bekämpft, um diese Peinlichkeiten bis 2022 zu beseitigen (Shanghaiist).

Ein bisschen traurig ist das schon – schliesslich sind die Chinglish-Übersetzungen vor allem eins: absurd unterhaltsam. Und deswegen möchten wir uns doch nochmal an den schrägsten dieser Übersetzungs-Fails erfreuen...

Aber vorher: Wodurch entsteht Chinglish?

Laut Urban Dictionary gibt es vier Hauptverursacher:
1. Der Ursprungstext wird Wort für Wort übersetzt, ohne Bedeutung und Kontext zu berücksichtigen.
2. Für die Übersetzung wird minderwertige
Software eingesetzt.
3. Anstatt die gebräuchlichste englische Vokabel zu verwenden, wird auf unbekannte Synonyme zurückgegriffen.
4. «Übersetzer» erlauben sich einen Scherz.

Von den folgenden Chinglish-Juwelen müssen wir uns wohl bis 2022 verabschieden...

Prioritäten...?

Image

«Mich vergewaltigen ok, Geld klauen sind nicht»

Bisschen pessimistisch, aber okay

Image

«Nimm Drogen, das Leben ist bedeutungslos»

Armer Karton

Image

«Angst vor nass»

Ach, meine kleine Kartoffel

Image

«Dich zu lieben ist falsch – ich will nicht Recht haben» und «Du bist meine Liebe mein Winkel – behandle mich nicht wie Kartoffel»

Wien verträgt mein Magen nicht so gut

Image

«Wien, Hauptstadt von Österreich»

Die Vegetarier-Hölle

Image

«Duftendes Hackfleisch in Fisch»
«Das Haarblut des Sichuan gedeiht»
«Fick den duftenden Hühnerknorpel»

Entschuldigung?!?

Image

«Deformierter-Mann-Durchgang»

Bitte unbedingt von Feuer fernhalten

Image

«Handgranate»

Mmmhh, mein Leibgericht.

Image

«Gegrillte sexuelle Belästigung»

Error: Anweisungen unklar

Image

«Fahrstuhl-Anweisungen
Im Falle eines Brandes nicht den Aufzug nehmen
Nicht rauchen
Vorsichtig fingern
Liebe Haustiere, keine anderen belästigen
Bitte die obere Luft nicht Ding werfen!
TRAGE DAS HAUSTIER BITTE UMARME HAUSTIER»

Flambiert ist nicht hardcore genug

Image

«Fick die Ente bis explodiert»

........ was?

Image

«Rückgewinnung eines Ödlands durch eine Armeeeinheit»

Keinen Bock mehr auf Gemüse!!

Image

«Fick das Gemüse»

Sowas wollen wir hier nicht

Image

«Es ist verboten zu Hund»

ERRORERRORERROR

Image

«Konnte nicht mit Übersetzungsdienst verbinden»

Hmm, ganz schön was los

Image

«Grosse Fick-Halle»

Jetzt wird's weise

Image

«Hüte dich vor der Wahrheit»

Das Highlight dieser 18 Bilder ist der Hintergrund

Fails, Fails, Fails

20 lustige Fails aus dem Internetz – weil du es dir wert bist

Link to Article

22 Fails, die nur dafür da sind, um dich heute zu belustigen

Link to Article

Tretet näher, tretet näher! Hier kommen die lustigsten Fails aus dem Internet 

Link to Article

Keine Lust auf Dienstag? Hilfe naht – mit diesen 19 lustigen Fails für bessere Laune

Link to Article

Wer findet den Fehler in diesem Bild? Hier kommen 16 Fails, frisch aus dem Internet

Link to Article

19 Bilder, bei denen du vermutlich zwei Mal hinsehen musst, um sie zu verstehen

Link to Article

Nichts ist für immer. Ausser diese Tattoo-Fails – über die lachen wir auch morgen noch

Link to Article

Die 19 lustigsten Fails, die das Internet gerade zu bieten hat 

Link to Article

Deinen Job können wir zwar nicht besser machen, dafür deine Laune: Hier, 21 lustige Fails!

Link to Article

Happy New Fails! 18 Gifs und Bilder für einen lustigen Start ins 2018

Link to Article

Das Beste am Dienstag? Diese 16 Fails! (Schnell! Bevor dich der Chef erwischt!)

Link to Article

OMG, was macht der da?! 19 Leute, die ihren Arbeitstag scheinbar nicht überleben wollen

Link to Article

Und hier kommen: 18 lustig-fiese Fails, damit der Dienstag schneller vorbei geht

Link to Article

20 Leute bei der Arbeit, die noch mehr failen als du (ja, das gibt's!)

Link to Article

Zur Aufmunterung, weil erst Dienstag ist: 21 lustige Fails nur für dich! 

Link to Article

35 Dinge, die überhaupt keinen Sinn haben – ausser uns zum Lachen zu bringen

Link to Article

Glastüren kommen direkt aus der Hölle – wie sonst sind diese Fails zu erklären?

Link to Article

22 Bilder und Gifs, die beweisen, dass Kinder kleine Psychopathen sind

Link to Article

15 Fails, die du heute brauchst, um dich selbst etwas besser zu fühlen

Link to Article

Für alle, für die die Ferien schon vorbei sind: 16 Fails für mehr Freude bei der Arbeit

Link to Article

Sind diese Posts wirklich ernst gemeint? 😂 Facebook- und Twitter-Fails vom Feinsten

Link to Article

14 Schweizer Supermarkt-Fails, die zeigen, dass überall Fähler passieren

Link to Article

Falls du traurig bist, weil du arbeiten musst: Hier kommen 17 fiese Ferien-Fails 😈

Link to Article

Fail, aber geil: 40 der lustigsten Photobombs, seit es das Internet gibt

Link to Article

Fies! Wie Kinder-Pools in der Werbung aussehen vs. die bittere Realität

Link to Article

Calvim Klain, iPhone-Schuhe, WhatsApp-Kittel und 37 weitere lustige Fälschung-Fails

Link to Article

21 Übersetzungsfehler zum Totlachen, die dir nur in China begegnen

Link to Article

Wer bei diesen 22 Gifs lachen muss, ist ein böser Mensch 😈

Link to Article

Juhu, Dienstag! Hier kommen 17 fies-fröhliche Fails, um dich von der Arbeit abzuhalten

Link to Article

Du willst es doch auch: 22 Fail-Gifs, die deinen Tag besser machen

Link to Article

19 Plöff-Säcke, die versuchten cool zu sein – und peinlich scheiterten 

Link to Article

Und hier, zur Einstimmung: 17 Badi-Fails, die auch uns passieren könnten

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

16 Online-Shopping-Fails, die du kennen solltest – um nicht die gleichen Fehler zu machen

Link to Article

Siehst du sie alle? Diese Photoshop-Fails werden dich noch in deinen Träumen verfolgen

Link to Article

17 weitere Momente, in denen die Migros einfach zu weit gegangen ist

Link to Article

Es ist Montag und du hast wenig Lust arbeiten zu gehen? Dann schau dir mal diese Jobs an!

Link to Article

WAS, es ist erst Dienstag?! Hier kommen 20 lustige Fails zur Aufmunterung

Link to Article

17 witzige Spiegelungen, die deine Sinne auf die Probe stellen

Link to Article

19 der besten Fail-Gifs in der Geschichte des Internets

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Von P. Ennis bis Mike Litoris: 43 Namen, für die wir unsere Eltern hassen würden

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

36
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
36Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • remostussy 09.12.2018 00:41
    Highlight Highlight 🤷‍♂️
    User Image
  • Joe Smith 08.12.2018 20:44
    Highlight Highlight Wer im Glashaus sitzt … «Reclamation of a wasteland» heisst nicht «Rückgewinnung eines Ödlands» sondern «Kultivierung von Brachland». Auch wenn der Google-Übersetzer ersteres angibt.
  • Brezel Hugger 08.12.2018 20:37
    Highlight Highlight Nr. 5 ist Japanisch.
    • noemizu808 08.12.2018 20:54
      Highlight Highlight Wollte ich grad auch kommentieren, sorry aber Nr. 5 ist japanisch xD
    • Kramer 08.12.2018 22:43
      Highlight Highlight Genau, ist mir auch aufgefallen; ist aber trotzdem lustig.
      Auch in Japan haben sie Probleme mit Übersetzungen, ich hab selber ein paar Beispiele davon...
    • 03_szust 09.12.2018 11:35
      Highlight Highlight Wobei der Fehler der da passiert ist noch offensichtlicher ist als die Anderen.
  • Imfall 08.12.2018 20:19
    Highlight Highlight 😂😂😂😂
  • Cillit Bang 08.12.2018 20:02
    Highlight Highlight Schon wegen dem lohnt sich eine Reise dorthin.
  • Gàn dich ins Knie 08.12.2018 18:36
    Highlight Highlight Welches Wort wird so oft mit „Fuck“ verwechselt?
    • Ökonometriker 08.12.2018 18:58
      Highlight Highlight Weit verwendete Wörter für "f*cken":
      干 gàn: f*cken, trocknen, säubern, nähren, abstammen... kann mega viele Bedeutungen haben, man muss den Kontext beachten.

      操 - cao1. Tönt einfach ähnlich wie 肏 - cào: F*cken. Da 肏 oft zensiert wird, schreibt man im Internet stattdessen einfach 操 und umgeht so die Zensur.
      操 bedeutet aber halten, ausführen, betreiben, operieren - als einzelnes Zeichen kann es auch viele Bedeutungen haben, kommt stets auf den Kontext an.

      Dann gibt es noch 日, (Tag, Sonne, Japan..), das ebenfalls "f*cken" bedeuten kann, sowie viele weitere Umschreibungen.
    • Asha 08.12.2018 19:58
      Highlight Highlight Holy... 🙈😅 Vielen Dank für die Erklärung und ach Gottchen bin ich froh kein Chinesisch lernen zu müssen.
    • Pasch 08.12.2018 20:41
      Highlight Highlight Que pasa??? Deine Erklärung hört sich so an als wüsstest du wovon du redest! Mein imaginäres Fragezeichen über dem Kopf wird dadurch aber nur noch grösser! Warum wird was zensiert?? Ich hoffe es kommt niemand auf die zu sagen "ich japse dich!"
    Weitere Antworten anzeigen
  • Olmabrotwurst 08.12.2018 18:33
    Highlight Highlight Isch no glatt :)
  • Saphira 08.12.2018 18:22
    Highlight Highlight Wäre interessant zu wissen, welches Wort (oder Wörter) vom Chinesisch so unglücklich als „fuck“ ins Englische übersetzt wird. Oft ist es ja in Verbindung mit Essen 🤔
    • 03_szust 08.12.2018 21:23
      Highlight Highlight Falls du ihn noch nicht gesehen hast, lies sonst was Ökonometriker auf Du hast Recht geantwortet hat.
  • Ökonometriker 08.12.2018 18:08
    Highlight Highlight Man muss die Übersetzer hier aber auch etwas verstehen... die Unterschiede sind extrem.
    Manche Übersetzungen sind gar nicht mal so schlecht - das obere Bild von 4 hat wirklich diese Bedeutung. Oft haben die Wörter mehrere Bedeutungen, teilweise nur implizite, und es ist extrem schwer sie korrekt ins Englische zu Übersetzen - ohne einen halben Roman schreiben zu müssen.
    Oder es sind einfach Slang-Ausdrücke: 咸猪手 bedeutet in manchen Orten Chinas dummerweise sexuelle Belästigung, aber auch (oft gegrillte) gesalzene Schweinshaxe. Da nimmt man dann schnell das falsche Wort aus dem Wörterbuch.
    • pali2 09.12.2018 18:59
      Highlight Highlight Du verwunderst mich immer wieder, lieber Ökonometriker. Ich bin ein heimlicher Fan von dir 😂
  • Reisefüdli 08.12.2018 18:01
    Highlight Highlight über solche Übersetzungen stolpert man in China öfter - aber wenigstens haben sie es versucht - oft muss man auf Fotos hoffen...
    User Image
  • TanookiStormtrooper 08.12.2018 17:39
    Highlight Highlight Ihr habt den Text (oder das Bild) von 14 und 15 vertauscht.
  • Mia Cheshire 08.12.2018 17:38
    Highlight Highlight Die Übersetzung von 14 und 15 wurde vertauscht... ;)

Gymi-Verbot, weil die Eltern Sozialhilfe beziehen – jetzt ist der Bundesrat gefragt

Im Kanton Obwalden wollte das Sozialamt einer jungen Frau den Besuch der Fachmittelschule verbieten, weil ihre Eltern von der Sozialhilfe leben. Das ist laut der Sozialhilfe-Konferenz rechtens. Ein No-Go, sagt die grüne Nationalrätin Sibel Arslan. Sie bringt das Thema nun in Bundesbern auf den Tisch. 

Was tun nach der obligatorischen Schule? Ist die Berufslehre der Königsweg oder geht man lieber ins Gymnasium? Für Rahel* aus der Gemeinde Kerns im Kanton Obwalden war der Fall klar. Sie wollte nach den Sommerferien die Fachmittelschule besuchen. Ihr Weg dahin war jedoch alles andere als einfach.

Die Sozialbehörde in ihrer Wohngemeinde untersagte der 16-Jährigen den Besuch der Fachmittelschule, wie der «Beobachter» im Sommer 2018 schrieb. Der Grund: Rahels Familie bezieht Sozialhilfe. 

Artikel lesen
Link to Article