Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Höhlen, Haie und Herzinfarkte: 12 der schrägsten Restaurants der Welt

Bild: conradhotels3.hilton.com



In der gemütlichen Kneipe um die Ecke essen gehen ist offenbar passé. Diese zwölf Restaurants definieren das Konzept Erlebnisgastronomie komplett neu: 

Ithaa Undersea Restaurant, Rangali Island, Malediven

Website

Restaurant Ninja, New York City

abspielen

Das Restaurant ist wie ein japanisches Dorf aufgebaut. Jeder Tisch ist in einer eigenen Pagode untergebracht. Drinks und Speisen werden von veritablen Ninjas serviert – Überraschungseffekt inklusive. Video: YouTube/ZAGAT

Website

Sci-Fi Dine-In Theater Restaurant, Walt Disney World, Florida

Website

The Rock, Sansibar, Tanzania

Website

Dans le noir in Paris und London, Blindekuh in Zürich und Basel

Website: Dans le noir
Website: Blindekuh

The Cereal Killer Cafe, London

Website

Zauo, Tokio

http://www.zauo.com/en/howto/ fishing restaurant fischen fisch sushi sashimi

Frischer geht's nimmer: In den Zauo-Restaurants müssen Gäste ihre Fische erst an Ort und Stelle fangen, bevor sie diese dann dem Koch überhändigen mit den Anweisungen zu der Zubereitungsart. bild: zauo.com

Website

Alux, Playa del Carmen, Mexiko

Website

Food Loop, Europapark Rust, Deutschland

Website

Grotta Palazzese, Polignano a Mare, Italien

Website

Heart Attack Grill, Las Vegas, USA

Website

Robot, Tokio

Website

(obi)

Das könnte dich ebenfalls interessieren:

Was es mit dem Sriracha-Kult auf sich hat (und weshalb dieser völlig gerechtfertigt ist)

Link zum Artikel

Wie Baja Fish Tacos zu meinem Lieblings-Quarantäne-Rezept wurde

Link zum Artikel

Wir vermissen dich, Anthony Bourdain! Kochen wir dir zu Ehren ein paar deiner Rezepte

Link zum Artikel

Welche Grillsauce bist du?

Link zum Artikel

Und NUN: Welche ist die beste aller Pasta-Formen?

Link zum Artikel

Heikler Esser? Wie viele dieser «unbeliebten» Speisen magst du? Mach' das Quiz!

Link zum Artikel

Wie viele dieser europäischen Spezialitäten kennst du? Mach' das Foodie-Quiz!

Link zum Artikel

Was die watsons so in ihrer Quarantäne-Cuisine auf die Teller zaubern

Link zum Artikel

Ihr habt uns gesagt, was bei euch im Vorratsschrank ist: Hier kommen die Rezepte dazu

Link zum Artikel

Sagt mal, sauft ihr mehr oder weniger seit dem Lockdown?

Link zum Artikel

Zeig' uns deinen Vorratsschrank und wir sagen dir, was du kochen sollst

Link zum Artikel

Leute, wenn ihr euch dieses Jahr nur ein Kochbuch zutut, dann dieses

Link zum Artikel

Das sind sie: Baronis Basic-Tipps für einen besseren Pasta-Alltag

Link zum Artikel

15 Rezepte, die du als Erwachsener beherrschen solltest

Link zum Artikel

Wenn Essen Angst macht – 14 sehr spezifische Food-Phobien

Link zum Artikel

Sagt mal, bin ich hier der Einzige, der Brunch doof findet?

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

Millenials werden in diesem Retro-Food-Quiz so was von abkacken ... und du?

Link zum Artikel

Ich war am Cooper's Hill Cheese Rolling ... und OMG, WAR DAS GEIL

Link zum Artikel

Superfood ist gar nicht so super wie ihr alle tut

Link zum Artikel

Sorry, liebe Vegetarier, Parmesan ist nun mal NICHT vegetarisch

Link zum Artikel

Meine Tochter (10) hat den superveganen Gutmenschburger getestet und meint ...

Link zum Artikel

Schweizer Gerichte, die die Welt nicht versteht

Link zum Artikel

Du achtest auf Kalorien? Schön. Möchtest du nun Avocado oder Nutella?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

19
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
19Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Spooky 22.03.2017 01:38
    Highlight Highlight Ich esse nur, weil ich muss. Wenn es Pillen gäbe für die Nahrung, würde ich Pillen essen.

    Am liebsten trinke ich.
  • Pisti 21.03.2017 22:44
    Highlight Highlight Cabbage&Condoms Restaurants in Bangkok und Jomtien! Mit ihren Kondom-Dekos und auch wirklich gutem Essen. Ist auch zu empfehlen.
    • BlueTire 21.03.2017 23:26
      Highlight Highlight Meintest du die Kondome und Frauen dort sind zu empfehlen? Bin verwirrt...
  • esmereldat 21.03.2017 20:38
    Highlight Highlight Nicht zu vergessen: Lady Dinah's Cat Emporiun, das Katzenkaffee in London.

    http://www.ladydinahs.com
  • deepsprings 21.03.2017 19:07
    Highlight Highlight Ein Robot Restaurant gibt es auch in Bangkok, das "Hajime". Dort werden aber nur wie landesüblich die rohen Zutaten vom Roboter geliefert, gekocht wird am Tisch in einem Pot.

    http://www.bangkok.com/magazine/hajime-robot.htm?cid=ch:OTH:001
  • Olf 21.03.2017 17:57
    Highlight Highlight Ich war kürzlich im Palacio del Colesterol in Bogotá....
  • Dong 21.03.2017 17:17
    Highlight Highlight #9, Food Loop, taugt nix. Den Looping macht das Essen nur bei einem einzigen Tisch, und lecker ist auch anders.
    • bcZcity 21.03.2017 18:22
      Highlight Highlight In der Erlebnis-Gastronomie habe ich bis jetzt das Essen nie als aussergewöhnlich empfunden, ausser auf einem Kreuzfahrtschiff. I.d.r steht das Erlebnis im Vordergrund. Wer nur gut Essen möchte, der ist da falsch.
    • BoomBap 21.03.2017 21:14
      Highlight Highlight Ich stell mir das Restaurant ziemlich laut vor, wenn da überall Pfannen durch die Luft sausen. 😁
  • ciaociao 21.03.2017 16:36
    Highlight Highlight #12 robot restaurant - kitschige show und grässliches essen - etwas teuer aber trotzdem einen besuch wert
  • picknicker86 21.03.2017 15:15
    Highlight Highlight Bushwick's Ramen Shop in New York ist vielleicht auch noch eine Erwähnung wert. Hier ist die Spezialität dass die Interaktion zwischen Menschen auf praktisch null reduziert wurde. Hier ein Bericht: https://goo.gl/IT2sI0
    • Paesq 21.03.2017 16:03
      Highlight Highlight http://www.watson.ch/!534101068

      das war mint sogar einen eigenen Bericht wert ;)
  • Triumvir 21.03.2017 14:19
    Highlight Highlight Danke für die heissen Tipps. Jetzt kann ich mich noch mehr auf meinen Japan-Trip freuen ! :-P
  • jellyshoot 21.03.2017 14:15
    Highlight Highlight #11: der wohl grausligste burgen den ich je probiert habe ...
    und wer nicht fertig isst, kriegt für jedes bestellte stück fleisch eins auf den ars**. in der mitte des restaurants. mit vollgas ;)
    • Wehrli 21.03.2017 14:52
      Highlight Highlight jellyshoot: Das nennt man Projektion. Deiner Wünsche. Du Ferkel.
    • Chääschueche 21.03.2017 15:56
      Highlight Highlight und das ganze wird ins internet übertragen. :D link kenn ich nicht mehr
    • Paesq 21.03.2017 16:04
      Highlight Highlight von den Krankenschwestern?
    Weitere Antworten anzeigen

Analyse

Warum Veganer so nerven

Wir lieben es, Veganer zu hassen. Wohl auch, weil wir spüren, dass sie recht haben.

Veganer. Die moralinsauren Spassbremsen, die nichts lieber tun, als in die Welt zu schreien, wie viel besser als alle anderen Menschen sie sind. Die sektenartigen Extremisten, die anderen Menschen vorschreiben wollen, was sie zu essen haben. Die wohlstandsverwahrlosten Wichtigtuer, die mit ihrem teuren Konsum-Lifestyle exhibitionistisch herumstolzieren.

Mit negativen Stereotypen über Veganerinnen und Veganer lassen sich Bücher füllen. Darum rollen die meisten von uns einfach mit den Augen …

Artikel lesen
Link zum Artikel