Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Egal, wer Schweiz-Nordirland gewinnt: 21 Gründe, weshalb die Nordiren geile Siechen sind



Wieder so eine Tretball-Sache. Ungemein wichtig, also. Habe ich mir sagen lassen. Die Schweiz tritt gegen Nordirland an und es geht um die Wurst – beziehungsweise um den Einzug in die WM-Endrunde. 

Gut, Nordirland, also. Ein würdiger Gegner? Nun, ich habe keine Ahnung, was von der nordirischen National-Elf zu halten ist, doch Nordirland an sich kenn' ich. Es ist super. Sehr super, sogar. Aus Gründen. Unter anderem aus folgenden Gründen:

Okay, als erstes muss man einfach konstatieren, wie un-glaub-lich schön es dort ist. Boah.

mussenden temple coleraine northern ireland küste klippe fels meer nordirland reisen wandern

Bild: shutterstock

Das, etwa, ist Mussenden Temple in Coleraine. Hübsch, nicht?

Aber werden wir doch etwas spezifischer! 

Da wäre mal die Kleinigkeit der ältesten Whiskey-Distillerie der Welt

CORRECTS THE LOCATION AND THE NAME OF THE DISTILLERY FILE - This is a June 1, 2007  file photo of the Old Bushmills Distillery in County Antrim   Northern Ireland. British drinks company Diageo says it is selling its Northern Ireland whiskey brand, Bushmills, to tequila king Jose Cuervo in a deal that will give Diageo sole ownership of an upmarket Mexican tequila maker, Don Julio. Diageo says it made the asset swap because it already owns two dozen Scotch whisky brands and wants to expand in Latin America. (AP Photo/ Paul Faith/PA, File ) UNITED KINGDOM OUT NO SALES NO ARCHIVE

Bild: AP/PA

1608 erhielt die Old Bushmills Distillery von König James I. die Lizenz zum Destillieren. Und heute noch wird dort hervorragender Whiskey produziert.

Es hat etliche scary Schlösser – und in allen spukt es gewaltig

Bild: shutterstock

Das ist Dunluce Castle, die Inspiration diversester Künstler von C.S. Lewis bis Led Zeppelin. Im nordöstlichen MacQuillan’s Tower ist der Geist einer gewissen Maeve Roe heimisch. Oder da wäre etwa Ballygally Castle, das vom Geist Lady Isobel Shaws heimgesucht wird, die angeblich von ihrem Gatten eingesperrt wurde und darauf aus ihrem Fenster in den Tod sprang.

Wuuuuh.

The Dark Hedges

A jogger runs along Bregagh Road at Dark Hedges, Armoy, Northern Ireland, Wednesday, Feb. 10, 2016.  Road markings have been painted by mistake on the world famous road that features the Dark Hedges tree lined road which was made famous by the Game of Thrones and is now a massive tourist attraction.  (AP Photo/Peter Morrison)

Bild: AP/AP

Die wohl schönste Baumallee der Welt. Ihr kennt sie eventuell aus «Game of Thrones». Ja, auch hier hat es einen Geist.

Apropos: 

«Game of Thrones» beschäftigt mittlerweile mehr Nordiren als die örtlichen Behörden

epa05601283 Extras carry a boat during the shooting of the seventh season of the television series 'Game of Thrones' at the beach of Itzurun, in the village of Zumaia, Spain, 24 October 2016. The beach is one of several Spanish location used to film the seventh season of the TV series 'Game of Thrones'. Other locations in Spain include Seville, Santiponce, Caceres, and Almodovar del Rio. The filming started on 19 October.  EPA/GORKA ESTRADA

Bild: EPA/EFE

Cool, nicht?

#OfficerHotStuff

bobby singleton nordirland #OfficerHotStuff https://www.facebook.com/PoliceServiceNI/posts/10154452081256649

Bild: facebook

Da wollte Superintendent Bobby Singleton der Police Service of Northern Ireland (PSNI) bloss auf die Sicherheitsvorkehrungen beim Tennant’s Vital Musicfestival in Belfast aufmerksam machen – doch dann ging sein Facebook-Post viral:

Fortan war er nur noch als «Officer Hot Stuff» bekannt – und plötzlich die gesamte weibliche Bevölkerung Nordirlands dann so:

Bild

Ach ja, da war noch Corsin Mansers Tinder-Studie, die unzweideutig feststellte, dass Belfasterinnen, naja, ziemlich gut drauf sind

Auch ich kann's bestätigen. Der Ausgang in Belfast ist grossartig.

Das hier habe ich aber nicht probiert:

In Belfast gibt es Bier-Velos

Gestatten, die Wee Toast Tour. Es ist eine fahrbare Bar. In die Pedale treten müssen die Bargäste. Dafür sind die Drinks im Mietpreis inbegriffen. Prost!

Es gibt eine jährliche Moor-Schnorchel-Meisterschaft

Bild:EPA/KEYSTONE

Im Ernst, jetzt.

Nordirisch ist einer der besten Dialekte EVER

Man weiss zwar manchmal nicht, ob man da gerade bedroht wird oder ein Kompliment bekommt, doch der nordirische Akzent ist schlicht wunderbar.

Das Wetter ist super!

Durchschnittlich regnet es 157 Tage pro Jahr in Belfast. Das ist weniger als in Schottland. 💪

Grossartige Fischküche

Etwa beim Seafood Festival in Portavogie – da kommen Fischliebhaber ins Schwärmen.

Es gibt eine Kartoffel-Schutzklausel

bratkartoffeln härdöpfel ofen kartoffel roast potatoes essen food

Bild: Shutterstock

Im Marketing of Potatoes Act aus dem Jahr 1964 steht, dass «ein beamteter Polizist jegliche Kartoffel beschlagnahmen und in Gewahrsam nehmen darf, die in Verdacht steht, ausserhalb Nordirlands gebracht zu werden». Ja, dieses Gesetz gilt noch.

Devenish Island auf Lough Erne

devenish island lough erne nordirland ruine schloss mittelalter reisen https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10153716665643235&set=a.10150156351138235.296805.609598234&type=3&theater

Bild: watson/obi

Ja, ich muss diese kleine Insel auf dem malerischen Lough Erne erwähnen, weil es so was von schön ist. Dort wurde bereits im 6. Jahrhundert ein Kloster gegründet. Im Laufe der Zeit wurde dies mehrmals von Wikingern überfallen, bis es 1157 bei inneririschen Auseinandersetzungen schliesslich ganz zerstört wurde. Ganz? Nein, der typisch irische, freistehende Rundturm steht noch in voller Pracht. Ach ja, auch dort spukt es. 

The North West 200

Ein brachiales Motorrad-Strassenrennen, das seit 1929 stattfindet. Die bisher höchste Geschwindigkeit wurde im Training zum North West 200 2016 mit Bruce Anstey mit 336 km/h gemessen. Auf normalen Strassen. 

Stiff Little Fingers

Die nordirischen Clash. Nur etwas hässiger.

Tayto Crisps

Diese irischsten aller irischen Pommes-Chips werden in einem 500 Jahre alten Schloss hergestellt und Exil-Iren weltweit als «a taste of home» geliefert.

So, das Folgende hat Ralf Meile in seinem hervorragenden Artikel bereits erwähnt. Doch dieses Wunder der Natur kann man nicht genug empfehlen:

Giant's Causeway

Bild: Shutterstock

40'000 gleichmässig geformte Säulen aus Basaltgestein – eine UNESCO-Welterbestätte und eine Ikone Nordirlands. Man muss es gesehen haben.

Und auch dies muss man nochmals anbringen:

Hier wurde die Titanic gebaut, imfall

In den Schiffswerken Belfasts entstand das wohl berühmteste (und tragischste) Schiff aller Zeiten. «Als sie Belfast verliess, war sie noch ganz.» Die gehobenen Wrackteile kann man heute im Titanic Museum bestaunen.

St.Patricks Grab

Möchtegern-Iren überall auf der Welt (okay, vor allem in den USA) feiern St.Patrick's Day mit einem riesigen Besäufnis. Der heilige Patrick selbst liegt derweil bei der Down Cathedral in Downpatrick, Nordirland, begraben.

Liam Neeson

Und noch schliesslich der Mann, der dieses Meme ermöglichte: Liam Neeson aus Ballymena, Country Antrim. We love you.

Nun wünschen wir der Schweizer Nationalelf mal gutes Gelingen! Doch wenn die Nordiren siegen, mögen wir es ihnen doch auch gönnen, okay?

Das George Best House in Belfast

Derweil ...

abspielen

Unvergessene Schweizer Fussball-Geschichten

Ein Carlos Varela in Höchstform: «Heb de Schlitte, du huere Schissdrägg»

Link zum Artikel

Die «Nacht von Sheffield» – Köbi Kuhn sorgt für den grössten Skandal der Nati-Geschichte

Link zum Artikel

Beni Thurnheers fataler Irrtum – es gibt eben doch einen Zweiten wie Bregy

Link zum Artikel

Jörg Stiel stoppt den Ball an der EM mit Köpfchen – weil er es kann

Link zum Artikel

Elf kleine Schweizer liegen 0:2 zurück und sorgen dann für Begeisterung in der Heimat

Link zum Artikel

Im Heysel-Stadion werden 39 Menschen zu Tode getrampelt

Link zum Artikel

Filipescu macht den FC Zürich in Basel in der 93. Minute zum Meister

Link zum Artikel

Cabanas fordert Respekt, denn «das isch GC! Rekordmeister! Än Institution, hey!»

Link zum Artikel

Märchenprinz Volker Eckel legt GC mit 300-Millionen-Versprechen aufs Kreuz

Link zum Artikel

Der «entführte» Raffael wird zum Fall für die Polizei – und muss ein Nachtessen blechen

Link zum Artikel

Johann Vogel droht Köbi Kuhn, in den Flieger zu steigen, um ihm «eins zu tätschen»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

CVP fährt grosse Negativ-Kampagne gegen andere Parteien – die Reaktionen sind heftig

Link zum Artikel

Wo du in dieser Saison Champions League und Europa League sehen kannst

Link zum Artikel

Migros Aare baut rund 300 Arbeitsplätze ab

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

YB droht Bickel mit Gericht, nachdem er als Sportchef 40 Mio. verlochte

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

12
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
12Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Schantall-jennifer 09.11.2017 14:20
    Highlight Highlight Mein Mann ist Ire. Daher verstehe ich schon einen recht krassen Englisch-Dialekt. Aber in Nordirland kam ich sprachlich def an meine Grenzen😮.


    Tolle Insel mit noch viel tolleren Menschen und noch tollererem Whiskey!
  • RozaxD 09.11.2017 13:30
    Highlight Highlight Irland *~*
  • TanookiStormtrooper 09.11.2017 11:57
    Highlight Highlight Es ist in Nordirland so schön, wir sollten dafür sorgen, dass sie 2018 dort bleiben dürfen. Wer will schon ins gruusige Russland? ;)
    • Triumvir 09.11.2017 13:56
      Highlight Highlight Genau. In Russland können sich die Nordirischen Fans auch primär nur mit billigem Vodka vor einem Match besaufen und Bier-Velos habe ich dort auch noch nie gesehen. Deshalb liebe Nordiren: gebt doch forfait und bleibt in eurem schönen Land :-P
  • Kaputnik 09.11.2017 11:37
    Highlight Highlight Schönen Gruss aus Derry
    Benutzer Bild
    • Lümmel 09.11.2017 12:09
      Highlight Highlight Nimm dich vor dem Clown in acht! 😉

      (Ja ich weiss, dass war das andere Derry)
  • Alterssturheit 09.11.2017 11:00
    Highlight Highlight Und wo bitte finde ich heute Abend ein Nord-irisches Pub ??
  • Luca Brasi 09.11.2017 09:39
    Highlight Highlight Das Tretball-Spiel sorgt doch immerhin dafür, dass Herr Baroni solche Artikel schreibt (und falls die Schweiz es an die WM schaffen sollte, wollen wir natürlich auch kulinarische und anderweitige Tipps zu den Gruppengegnern und dem Gastgeberland 😉).
    Noch eine kurze Nachfrage zu den Crisps von Tayto:
    Gibt es nicht auf der Republik Irland eine gleiche Firma? Ich dachte ich hätte mal ein Pack in den Farben der Republik gesehen...
    • obi 09.11.2017 09:50
      Highlight Highlight Ja, die Firma ist genau 2 Jahre älter sogar. Aber die werden nicht in einem Schloss hergestellt. :-D
    • obi 09.11.2017 09:51
      Highlight Highlight Dafür haben die südirischen Taytos einen Vergnügungspark. Auch nicht schlecht.
  • lily.mcbean 09.11.2017 09:31
    Highlight Highlight Nicht nur Nordirland ist end-geil, sondern das ganze Land mit seinen Einwohnern! Wir sind letztes Jahr mit dem Hausboot dem Shannon runtergefahren und können es nur wärmstens weiterempfehlen! Ein Stück von meinem Herzen habe ich dort gelassen.
  • Gar Manarnar 09.11.2017 09:28
    Highlight Highlight Die OG Taytos sind von der ROI. Tayto NI sind zwei Jahre jünger und Lizenznehmer.

    Sieht man auch gleich im Bild oben. Die "richtigen" Taytos sind rot.

    Die besten Chips kommen aus der Republic ;)

    Aber viele Punkte hier gelten für die ganze Insel.

22 Touristen aus der Hölle, die Respekt vor gar nichts haben

Massentourismus und Lokalkultur vertragen sich per se nicht. Doch dann gibt es noch vereinzelte Vollidioten (und nein, für dieses Wort muss man sich in diesem Kontext nicht entschuldigen), welche diese Divergenz auf die Spitze treiben.

Das Phänomen ist definitiv kein Novum: Touristen kommen in Massen, reissen sich alles unter den Nagel, was als «authentisch» gilt, glauben für ein paar Tage (oder Stunden) wie locals zu leben, steigen in ihre Cars und hinterlassen eine malträtierte Lokalkultur, geschunden von ihrer Ignoranz.

Ein Beispiel hierfür lieferte letztens eine Influencerin, die sich in Bali mit heiligem Wasser bespritzen liess – ein Affront erster Güte für die lokale Bevölkerung. Auch in Europa fürchten sich immer …

Artikel lesen
Link zum Artikel