Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Das beste Mittel gegen unordentliche Mitbewohner? Kunst! bild:shutterstock

Wie du deinen Messie-Mitbewohner elegant in die Pfanne haust (und damit Geld verdienst!😉)



Hast auch du schon versucht, deine/n WG-Mitbewohner/in zur Ordnung zu erziehen? In stundenlangen und einfühlsamen Gesprächen versucht, deinem WG-Gspänli den Sinn von Sauberkeit beizubringen?

Dann geht's dir wahrscheinlich gleich wie dem Comedian Justin Cousson. Nur dass sich Cousson für den kreativsten aller Wege entschieden hat, seinen Messie-Mitbewohner auf sein Chaos hinzuweisen. 

Aus der Unordnung seines Roommates kreiert Cousson nämlich kurzerhand eine «passiv aggressive Kunstgalerie» – mit einer einzigartigen Serie von Bildern der Überbleibsel seines Mitbewohners. (ohe)

1 Das «Käsemesser»

Bild

Für läppische $500 ist dieses Kunstwerk zu erwerben.  bild:twitter/justincousson

2 Kleiderkunst

Bild

«Kleider, die über Nacht im Tumbler liegen geblieben sind, dann noch eine Nacht, dann ...» – für nur $1395. bild:twitter/justincousson

3 Â«Besiegte Papierrolle »ODER «Bücken ist anstrengend»

Bild

«Monument einer besiegten Papierrolle – ODER neue Rollen wären hier unten, aber Bücken ist eben schon schwer.»  bild:twitter/justincousson

4 Die vergessene Milch

Bild

«Vergessene Milch, aktiv stehen gelassen bis sie ranzig wird und schon lange das Ablaufdatum überschritten hat». bild:twitter/justincousson

5 Der zurückgelassene Löffel

Bild

«Ein in Sauerrahm getunkter Löffel, zurückgelassen im Spülbecken, im Vorfeld eines viertägigen Trips.» bild:twitter/justincousson

6 Schuhe im Schuhgestell (fast)

Bild

«Schuhe im Schuhgestell (fast)» – $650. bild:twitter/justincousson

7 «Wähle deine Waffe»

Bild

«Wähle deine Waffe» – $53'000  bild:twitter/justincousson

8 Box auf Couch

Bild

«Kartonboxen, zurückgelassen auf dem Sofa ... was ist überhaupt Recyclen oder sie einfach nicht auf der Couch zu lassen.» – $6000 bild:twitter/justincousson

9 Vintage Chili-Löffel

Bild

«Vintage Chili-Löffel auf frisch geputzter Küchenablage.» – $725. bild:twitter/justincousson

10 Das einsame Messer

Bild

«Ein zurückgelassenes Messer auf der Küchenablage, in augenfälliger Nähe zum Messerblock, nur gebraucht, um die Verpackung eines Glace-Kartons zu öffnen, der auch auf der Ablage liegen gelassen wurde und das Letzte war, was ich sah, bevor ich glücklich zwei Wochen die Stadt verliess.» bild:twitter/justincousson

21 Dinge, die du nur verstehst, wenn du Jus studierst

Link zum Artikel

Schaffst du es an die Elite-Uni? 10 Punkte und du bist schon fast in Harvard

Link zum Artikel

12 Grafiken, die das Leben als Student perfekt zusammenfassen

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

17 Dinge, die du nur verstehst, wenn du Wirtschaft studierst

Link zum Artikel

17 Dinge, die du nur verstehst, wenn du Medizin studierst

Link zum Artikel

Voll im Prüfungsstress? Hier 11 Motivations-Sprüche für dich

Link zum Artikel

8 Grafiken, die zeigen, warum Studenten keine vorige Zeit zum Faulenzen haben (inklusive ETH-Bonus)

Link zum Artikel

Diese Studenten-Kits befriedigen all deine Vorurteile. Erkennst du deine Kommilitonen?

Link zum Artikel

9½ Tricks, die das Lernen einfacher machen (Nummer 1: Fang früher an)

Link zum Artikel

«Lehrer sind fair» und andere Schulmythen, die ganz und gar nicht stimmen – ein Insider-Bericht

Link zum Artikel

Wie man sich den Sommer gewohnt ist und was der Prüfungsstress der Freundin daraus macht

Link zum Artikel

Diese Lehrer wissen, wie sie mit ihren Schülern umgehen sollen

Link zum Artikel

10 liebenswerte Idioten, die in keinem Freundeskreis fehlen dürfen

Link zum Artikel

Es ist wieder Prüfungszeit! Wie du den Lernstress eigentlich bewältigen solltest – und wie es in Wirklichkeit ist

Link zum Artikel

Schulfächer, die es schon bald geben wird (wahrscheinlich)

Link zum Artikel

20 Prüfungsantworten, die dir das sichere Gefühl geben, nicht völlig verblödet zu sein

Link zum Artikel

Ist das Studentenleben wirklich das Richtige für dich? Hier findest du es raus

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen

Wenn Frauen über Autoren schreiben, wie sonst nur Männer über Autorinnen schreiben

Alles fing damit an, dass sich eine Journalistin über eine Rezension im «Tages-Anzeiger» aufregte. Darin schrieb ein älterer Mann über das Buch einer sehr jungen Frau. Vor allem aber schrieb er darüber, wie er das Aussehen besagter sehr junger Frau auf dem Foto im «New Yorker» empfand. Sie sehe darauf aus «wie ein aufgeschrecktes Reh mit sinnlichen Lippen».

Die Frau heisst Sally Rooney – sie ist 28 Jahre alt und eine mit Literatur-Preisen überhäufte Bestseller-Autorin aus Irland.

Aber anstatt in …

Artikel lesen
Link zum Artikel