Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
27.04.2016; Madrid; Fussball Champions League - Atletico Madrid - FC Bayern Muenchen;  Juan Bernat (Bayern), Saul Niguez (Atletico), Thiago Alcantara (Bayern) und  Xabi Alonso (Bayern) vl. (Eibner/Expa freshfocus)

Saul Niguez tanzt durch die Bayern-Defensive und wird wenige Sekunden später zum 1:0 einnetzen. Bild: Eibner/freshfocus

Das ist Atléticos Saul Niguez – und das haben Real und vor allem Barcelona mit ihm zu tun

Saul Niguez verzückte gestern mit einem Traumtor gegen Bayern München. Wer ist dieser 21-Jährige von Atlético Madrid, der gerade sein wichtigstes und schönstes Tor zugleich erzielte? Sein Weg war eigentlich vorgeschrieben.



Okay, wir geben es zu: Bei einer Kurzumfrage heute Morgen auf der Redaktion gestanden mehrere «Fussball-Experten»: «Saul Niguez – bis gestern noch nie gehört.» Löbliche Ausnahme ist da unser IT-Spezialist Schaufi. Er lieferte gleich eine weitere Info mit: Barcelona habe eine Transferoption auf den Mittelfeldspieler. Doch dazu später.

Niguez' Weg war eigentlich vorgezeichnet. Sein Vater Jose Antonio war Stürmer bei Elche. Seine Brüder Aaron (27) und Jonathan (31) verdienen ihr Geld ebenfalls als Fussballer. Der Mittlere bei Braga in Portugal, der Älteste bei Koper in Slowenien.

Football Soccer - Atletico Madrid v Bayern Munich - UEFA Champions League Semi Final First Leg - Vicente Calderon Stadium - 27/4/16
Saul Niguez celebrates scoring the first goal for Atletico Madrid
Reuters / Sergio Perez
Livepic
EDITORIAL USE ONLY.

Saul Niguez: Hat sein Herzli noch bei Atlético.
Bild: Sergio Perez/REUTERS

So erfolgreich wie das Nesthäkchen sind sie also nicht. Aber der Jüngste scheint eine grosse Karriere vor sich zu haben. 47 Mal lief Saul Niguez für eine spanische Junioren-Nationalmannschaft auf. Zuletzt gab es auch zwei Aufgebote für die richtige «Furia Roja», zum Einsatz kam der Mittelfeldspieler aber noch nicht im A-Team.

Ein Kind Atléticos war Niguez nicht immer. Wie sein Bruder Jonathan hat er eine Vergangenheit bei Real Madrid. Als 11-Jähriger kam er zur Jugend der Königlichen. Doch schon nach zwei Jahren wechselte das Talent 2008 zu Stadtrivale Atlético. Bei den Rojiblancos durchlief Niguez dann die Juniorenstufen und gelangte im März 2012 mit 17 Jahren zum Debüt im Fanionteam in einem Europa-League-Spiel. Bis zum Liga-Debüt dauerte es ein weiteres Jahr, im Sommer 2013 wurde das Talent dann an den drittgrössten Madrider Stadtklub Rayo Vallecano ausgeliehen.

Saul Niguez

Wenn dir in den Sinn kommt, dass Messi nicht beim Gegner spielt – aber Saul Niguez.

Dort reifte Niguez zum Stammspieler und war ein wichtiger Eckpfeiler, die Rückkehr zu den Colchoneros im Sommer 2014 die logische Folge. Es folgte eine Saison als Ergänzungsspieler. Allerdings mit Ausrufezeichen. Sein erstes Tor für die Weissroten schoss der Jungstar gegen Sevilla in der sechsten Runde:

abspielen

Das erste Tor für Atlético gegen Sevilla.
YouTube/8HOODIE

Das Saisonhighlight folgte im Frühling 2015. Gegen Real Madrid wurde Niguez nach zehn Minuten für den verletzten Koke eingewechselt. Acht Minuten später eröffnete er mit diesem Fallrückzieher das Skore beim 4:0-Erfolg über den Stadtrivalen:

abspielen

Der Fallrückzieher gegen Real Madrid.
YouTube/Yougataga354

Doch Mario Suarez und Tiago Mendes standen dem Jungspund in der Teamhierarchie vor der Sonne. Als die Suarez im Sommer den Klub verliess und Mendes sich verletzte, gelang Niguez der Durchbruch endgültig. Seit der 13. Runde ist er nicht mehr aus dem Team weg zu denken. Für den defensiv ausgerichteten Akteur stehen in der Liga bisher vier Tore und zwei Assists in 29 Partien zu Buche.

In der Champions League leitete er im Viertelfinal-Rückspiel gegen Barcelona das wegweisende 1:0 ein und jetzt also das bisherige Meisterstück gegen Bayern München:

abspielen

Das Tor gegen Bayern München. Hier gibt's das Tor auf Youtube, falls das Video hier nicht funktioniert. streamable

Als «Golazo maradoniano» wird der Treffer in der «As» gefeiert – ein Maradona-mässiges Traumtor. Die «Marca» schreibt schon vom «Tor seines Lebens» und der Shootingstar stimmt bei: «Das war das wichtigste und schönste Tor meiner Karriere.» Er habe gemerkt, wie er zwei Spieler abschüttelte und im Strafraum stand. «Da habe ich mir den Ball auf links gelegt und ihn rein gehauen.» So einfach ist das also.

Keine Frage: Saul Niguez weckt Begehrlichkeiten auf dem Transfermarkt. Auch wenn Atlético zu den grossen Teams gehört: Im Sommer werden Angebote eintrudeln. Aber – und hier kommt unser IT-Profi Schaufi wieder ins Spiel: Die englischen Klubs, der PSG, Juve oder Bayern und Co. sollten sich keine all zu grossen Hoffnungen machen. Denn Barcelona sicherte sich eine erste Option auf den Spieler. 

abspielen

Das ist Saul Niguez 2015/2016.
YouTube/ScoutNationHD

Als die Katalanen 2013 David Villa zu Atlético ziehen liessen, bauten sie eine geschickte Klausel in den Vertrag. Barcelona erwarb das «Erst-Option-Recht» für zwei junge Atlético-Akteure. Diese sind Verteidiger Javi Manquillo (aktuell an Marseille ausgeliehen) und eben Saul Niguez. Wenn also ein Angebot für eines der beiden Talente in Spaniens Hauptstadt eintrifft, darf Barça dieses kontern und der Spieler muss dann zu den «Blaugranas» wechseln. Zudem besteht gemäss Medienberichten die Klausel über 60 Millionen, wenn der FCB Niguez aus dem Vertrag heraus kaufen möchte.

Ob Atlético hier bald auch dazu zählt: Alle Champions-League-Sieger seit 1993

Witziges zum Fussball

Axel Schwitsel und Co. – das sind die 23 besten #Hitzefussballer

Link zum Artikel

10 Memes, die das Transfer-Dilemma des FC Bayern beschreiben

Link zum Artikel

Kein Witz! Darum heisst Juventus Turin im neusten FIFA-Game «Piemonte Calcio»

Link zum Artikel

Das sind die Trikots der neuen Fussball-Saison 2019/20 – das von Sion schlägt sie alle

Link zum Artikel

Der ÖFB-Cup als Fundgrube für jeden mit einem Herz für grossartige Klubnamen

Link zum Artikel

Wir würden als Sportchefs für 100 Millionen diese Teams zusammenstellen – und du?

Link zum Artikel

Falschen Jallow verpflichtet: Türkischer Klub leistet sich Transfer-Blamage des Sommers

Link zum Artikel

Na, was fällt dir auf?

Link zum Artikel

Kevin-Prince Boateng haut neuen Rapsong raus – aber was macht das Pferd da eigentlich?

Link zum Artikel

Diese 13 Amateur-Fussballer triffst du in JEDEM Trainingslager

Link zum Artikel

Diese Jubelgeste von US-Star Alex Morgan finden Engländer geschmacklos

Link zum Artikel

Das neueste Cover von «FourFourTwo» ist ein kniffliges Rätsel – schlägst du uns?

Link zum Artikel

Das sind die Top 25 der schrägsten Fussballer-Songs aller Zeiten

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Transferticker

Mega-Talent Camavinga vor Verlängerung bei Rennes +++ Isco vor Abgang bei Real?

Keinen wichtigen Wechsel und kein spannendes Gerücht mehr verpassen: Hol dir jetzt den watson-Transfer-Push! So einfach geht's:

Zinedine Zidane scheint bei Real Madrid nicht länger auf die Dienste von Isco zählen zu wollen. Wie «El Confidencial» berichtet, habe der Franzose einem Verkauf im Winter bereits zugestimmt. Arsenal und Everton seien am Mittelfeldspieler interessiert. (zap)

Isco 🇪🇸Position: Offensives MittelfeldAlter: 28Marktwert: 30 Mio. EuroBilanz 2020/21: 6 Spiele

Eduardo Camavinga …

Artikel lesen
Link zum Artikel