DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bundesliga, 25. Runde

Mainz – Darmstadt 0:0

Hamburg – Hertha Berlin 2:0

epa05198085 Mainz coach Martin Schmidt (l) gestures during the German Bundesliga football match between FSV Mainz 05 and Darmstadt 98, at the Coface-Arena in Mainz, Germany, 6 March 2016. 
(EMBARGO CONDITIONS - ATTENTION - Due to the accreditation guidelines, the DFL only permits the publication and utilisation of up to 15 pictures per match on the internet and in online media during the match)  EPA/TORSTEN SILZ

Mainz' Trainer Martin Schmidt konnte sein Team heute nicht zum Sieg coachen.
Bild: EPA/dpa

Der HSV schlägt Hertha Berlin – Mainzer Höhenflug vorerst gestoppt: Torloses Unentschieden gegen Darmstadt

Für die seit drei Partien sieglosen Hamburger ist der Vollerfolg gegen Berlin Gold wert. Dank Nicolai Müller siegt das Team von Bruno Labbadia mit 2:0. Mainz hat vier der letzten fünf Partien gewonnen. Gegen ein zähes Darmstadt reicht es allerdings nur zu einem torlosen Unentschieden.



Das musst du gesehen haben

Im Abendspiel muss sich der HSV gegen das drittplatzierte Hertha lange gedulden, in der 58. fällt dann jedoch die erste Bude des Abends. Nicolai Müller ist mit einem Schuss von der Strafraumgrenze erfolgreich.

Dass es ganz offenbar sein Tag ist, beweist Müller eine Viertelstunde vor Schluss. Der 28-Jährige trifft nach einem Zuspiel von Holtby abgeklärt zum 2:0-Endstand.

Die Partie der zuletzt sehr starken Mainzer gegen Darmstadt – das Team von Martin Schmidt hat unter der Woche auswärts bei Bayern München gewonnen –  bleibt ohne Tore.

«Strich drunter, Punkt gewonnen, kein Tor kassiert.»

Martin Schmidt im Interview bei «Sky»

Zwar zählen die Statistiker für Mainz 11 Torversuche, bei Darmstadt sogar deren 15, weil aber nur die wenigsten Bälle ansatzweise gefährlich sind, ist das Remis die logische Konsequenz.

Das einzige Negativ-Ausrufezeichen ist der Platzverweis von Giulio Donati nach einer Stunde. Der Mainzer sieht die Ampelkarte für Nachhaken.

epa05197955 Referee Benjamin Brand (c) warns Darmstadt's Peter Niemeyer (r) during the German Bundesliga football match between FSV Mainz 05 and Darmstadt 98, at the Coface-Arena in Mainz, Germany, 6 March 2016.

(EMBARGO CONDITIONS - ATTENTION - Due to the accreditation guidelines, the DFL only permits the publication and utilisation of up to 15 pictures per match on the internet and in online media during the match)  EPA/TORSTEN SILZ

Viel Diskussionen, wenig Zählbares in Mainz.
Bild: EPA/dpa

Durch den Punkt verbessert sich Mainz aber dennoch auf Rang 5, wäre neu also direkt für die Gruppenphase der Europa League qualifiziert. (rst)

Die Telegramme

Hamburg - Berlin 2:0 (0:0). - 46'136 Zuschauer.
Tore: 58. Müller 1:0. 75. Müller 2:0.
Bemerkungen: HSV ohne Djourou (gesperrt) und Drmic (Ersatz), Berlin mit Lustenberger (bis 67.) und Stocker (ab 82.).

Mainz - Darmstadt 0:0. - 34'000 Zuschauer (ausverkauft).
Tore:
Bemerkung: Mainz mit Frei (bis zur 66.). 57. Rot gegen Donati (Mainz/Tätlichkeit). (sda)

Die Tabelle

Bild

Fussball-Fans haben abgestimmt: Diese Klubs gehören WIRKLICH in die Bundesliga

1 / 20
Fussball-Fans haben abgestimmt: Diese Klubs gehören WIRKLICH in die Bundesliga
quelle: epa/dpa / daniel maurer
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Witziges zum Fussball

Axel Schwitsel und Co. – das sind die 23 besten #Hitzefussballer

Link zum Artikel

10 Memes, die das Transfer-Dilemma des FC Bayern beschreiben

Link zum Artikel

Kein Witz! Darum heisst Juventus Turin im neusten FIFA-Game «Piemonte Calcio»

Link zum Artikel

Das sind die Trikots der neuen Fussball-Saison 2019/20 – das von Sion schlägt sie alle

Link zum Artikel

Der ÖFB-Cup als Fundgrube für jeden mit einem Herz für grossartige Klubnamen

Link zum Artikel

Wir würden als Sportchefs für 100 Millionen diese Teams zusammenstellen – und du?

Link zum Artikel

Falschen Jallow verpflichtet: Türkischer Klub leistet sich Transfer-Blamage des Sommers

Link zum Artikel

Na, was fällt dir auf?

Link zum Artikel

Kevin-Prince Boateng haut neuen Rapsong raus – aber was macht das Pferd da eigentlich?

Link zum Artikel

Diese 13 Amateur-Fussballer triffst du in JEDEM Trainingslager

Link zum Artikel

Diese Jubelgeste von US-Star Alex Morgan finden Engländer geschmacklos

Link zum Artikel

Das neueste Cover von «FourFourTwo» ist ein kniffliges Rätsel – schlägst du uns?

Link zum Artikel

Das sind die Top 25 der schrägsten Fussballer-Songs aller Zeiten

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Die Auferstehung des FC Basel und 5 weitere Erkenntnisse zur Super League

Der FC Basel und der FC Zürich feiern einen gelungenen Saisonstart. Meister YB liegt dagegen zurück und sucht noch nach seiner Balance. In Sion dominieren bereits Peinlichkeiten, derweil in St.Gallen ein neues Juwel heranwächst. Lesen Sie unsere Erkenntnisse aus dem zweiten Super-League-Wochenende der Saison.

Die Frage ist einfach, die Antwort schwierig: Wann hat man in Basel letztmals über schönen und erfolgreichen Fussball diskutieren dürfen? Die Wirren in der Führung, das Chaos auf dem …

Artikel lesen
Link zum Artikel