Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Football Soccer - Basel v St-Etienne - UEFA Europa League round 32 2nd leg - St. Jakob Park stadium, Basel, Switzerland - 25/02/2016 FC Basel's Luca Zuffi scores a goal against St. Etienne REUTERS/Ruben Sprich

Luca Zuffi erzielt das schönste Freistoss-Tor der Europa-League-Saison. Bild: RUBEN SPRICH/REUTERS

Noch ein Titel für den FCB: Zuffi schoss das schönste Freistoss-Tor der Europa League

Der FC Basel wird von der UEFA gerühmt. Genauer gesagt Luca Zuffi und Mohamed Elneny. Die beiden erzielten zwei der schönsten Treffer der Saison.



Die UEFA hat zum Abschluss der Saison auf ihrer Website die schönsten Treffer der Europa League gekürt. Gewonnen hat Gonzalo Higuain dank diesem Distanzschuss zum 2:0 gegen Legia Warschau:

abspielen

Das Siegertor: Gonzalo Higuain.
streamable

Den zweitschönsten Treffer erzielte Mousa Dembélé mit diesem Knaller gegen Anderlecht:

Der letzte auf dem Podest: Aritz Aduriz gegen Marseille mit diesem Volley:

Das Podest knapp verpasst, aber immerhin auf Rang 5 liegt Mohamed Elneny mit seinem Hammer beim 2:1-Erfolg gegen die Fiorentina in der Gruppenphase:

abspielen

Das Tor von Elneny gegen die Fiorentina. streamable

Gar für Rang 1 reicht es dem FC Basel in der Kategorie Freistösse. Luca Zuffis Geniestreich gegen St-Etienne wird zum schönsten Standardtreffer der Saison gekürt:

abspielen

Das schönste Freistoss-Tor der Europa-League-Saison.
streamable

Ausgestochen hat Zuffi unter anderem diesen Schlenzer von Villarreals Denis Suarez gegen Napoli:

abspielen

Rang 2: Suarez gegen Napoli.
streamable

Die grössten Schweizer Europacup-Erfolge im Fussball

Witziges zum Fussball

Axel Schwitsel und Co. – das sind die 23 besten #Hitzefussballer

Link zum Artikel

10 Memes, die das Transfer-Dilemma des FC Bayern beschreiben

Link zum Artikel

Kein Witz! Darum heisst Juventus Turin im neusten FIFA-Game «Piemonte Calcio»

Link zum Artikel

Das sind die Trikots der neuen Fussball-Saison 2019/20 – das von Sion schlägt sie alle

Link zum Artikel

Der ÖFB-Cup als Fundgrube für jeden mit einem Herz für grossartige Klubnamen

Link zum Artikel

Wir würden als Sportchefs für 100 Millionen diese Teams zusammenstellen – und du?

Link zum Artikel

Falschen Jallow verpflichtet: Türkischer Klub leistet sich Transfer-Blamage des Sommers

Link zum Artikel

Na, was fällt dir auf?

Link zum Artikel

Kevin-Prince Boateng haut neuen Rapsong raus – aber was macht das Pferd da eigentlich?

Link zum Artikel

Diese 13 Amateur-Fussballer triffst du in JEDEM Trainingslager

Link zum Artikel

Diese Jubelgeste von US-Star Alex Morgan finden Engländer geschmacklos

Link zum Artikel

Das neueste Cover von «FourFourTwo» ist ein kniffliges Rätsel – schlägst du uns?

Link zum Artikel

Das sind die Top 25 der schrägsten Fussballer-Songs aller Zeiten

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

Die Nati spendet fürs Pflegepersonal und singt für die Schweiz – ja, auch Petkovic!

Das Schweizer Nationalteam hat ein Zeichen der Solidarität gesetzt. Mit einer Spende an den Schweizer Berufsverband der Pflegefachpersonen unterstützen die Fussballer den Kampf gegen des Coronavirus.

In einem in den sozialen Medien kursierenden Video macht die Schweizer Nationalmannschaft auf ihr Engagement aufmerksam. Die Spende soll «für die Anschaffung von dringend benötigtem Schutzmaterial» für Pflegende eingesetzt werden, wie der Schweizerische Fussballverband (SFV) auf Facebook schrieb.

Um …

Artikel lesen
Link zum Artikel