DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Premier League, 21. Runde
Manchester City – Liverpool 2:1 (1:0)
Xherdan Shaqiri konnte bei seinem Einsatz in der Schlussviertelstunde nicht viel bewirken.
Xherdan Shaqiri konnte bei seinem Einsatz in der Schlussviertelstunde nicht viel bewirken.
Bild: AP

ManCity fügt Liverpool erste Niederlage zu – Premier League wieder spannend

Manchester City hat im Meisterrennen den Rückstand auf Liverpool auf vier Punkte verkürzt. Der Meister fügte dem Leader im Spitzenkampf mit einem 2:1 die erste Liga-Niederlage der Saison bei.
03.01.2019, 23:0603.01.2019, 23:09

Jürgen Klopps erst zweiter Nuller mit Liverpool im achten Duell mit Pep Guardiolas Manchester City bedeutete die erste Liga-Niederlage für die Reds seit dem letzten Mai. Das Rennen um den Meistertitel – es wäre Liverpools erster seit 29 Jahren – ist damit wieder offen. Statt mit sieben oder gar zehn Punkten (im Falle eines Sieges) führen die Reds die Tabelle nur noch mit vier Zählern Vorsprung vor dem Titelverteidiger Manchester City an.

Das musst du gesehen haben

18. Mané trifft nur den Pfosten und auch der «Nachschuss» geht nicht rein

Video: streamable

18. Es fehlen nur Millimeter!

Video: streamable

40. 1:0 ManCity: Sergio Agüero trifft aus spitzem Winkel in die Torwartecke

Video: streamable

64. 1:1 Liverpool: Roberto Firmino gleicht nach einem schönen Ausgleich mittels Hechtköpfler ab

Video: streamable

72. 2:1 ManCity: Leroy Sané erzielt nach einem schnellen Angriff den Siegtreffer

Video: streamable

Nach dem zweiten Gegentreffer war Liverpool zu keiner weiteren Reaktion fähig – auch dann nicht, als Xherdan Shaqiri die Offensive von der Ersatzbank kommend befeuern sollte. Der Schweizer, der beim 5:1 vor fünf Tagen gegen Arsenal im rechten Mittelfeld überzeugt hatte, fiel der taktischen Marschroute von Trainer Klopp zum Opfer und musste sich fast 77 Minuten auf seinen Einsatz gedulden. (ram/sda)

Die Tabellenspitze

tabelle: srf

Das Telegramm

Manchester City - Liverpool 2:1 (1:0)
Tore: 40. Agüero 1:0. 64. Firmino 1:1. 72. Sané 2:1. - Bemerkungen: Liverpool mit Shaqiri (ab 77.). 18. Pfostenschuss Mané (Liverpool). (sda)

Das war der Liveticker

Liveticker: 03.01.2019 Manchester City – Liverpool

Schicke uns deinen Input
avatar
avatar
avatar
Manchester City
Manchester City
2:1
Liverpool
Liverpool
IconL. Sané 72'
IconS. Agüero 40'
IconR. Firmino 64'
Aufstellung
96'
Entry Type
Spielende
Und dann ist Schluss! Manchester City macht die Premier League mit seinem 2:1-Heimsieg gegen Liverpool wieder spannend. Die Reds bleiben zwar Tabellenführer. Aber der Vorsprung beträgt nach der ersten Meisterschaftsniederlage nur noch vier Punkte.
94'
Wie ein Cupspiel nun, Liverpool kämpft mit allem, was es hat, um hier doch noch das späte 2:2 zu erzielen.
92'
Liverpool fightet, gibt nicht auf. Das Spiel nun nur noch in Citys Platzhälfte.
90'
Die Nachspielzeit wird angezeigt: Mindestens fünf Minuten. Geil, wir könnten noch länger zusehen, das macht wirklich Freude, dieses Spiel!
90'
Doppel-Chance City: Erst wehrt Allison aus nächster Distanz gegen Bernardo Silva ab, dann streift der Nachschuss Sterlings knapp am Gehäuse vorbei.
90'
City immer noch mit grossem Einsatz, stellt zu, wenn Liverpool tief in der eigenen Platzhälfte einwerfen kann. Unermüdlicher Einsatz.
88'
Entry Type
Auswechslung - Manchester City
rein: Nicolas Otamendi, raus: Vincent Kompany
Guardiola will einen anderen Spieler auswechseln, aber der Captain zeigt an, dass er nicht mehr kann. Also geht Kompany von Bord.
86'
Entry Type
Auswechslung - Manchester City
rein: Kyle Walker, raus: Aymeric Laporte
86'
Entry Type
Auswechslung - Liverpool
rein: Daniel Sturridge, raus: Georginio Wijnaldum
85'
Pep hat sich nicht beruhigt, aber das Spiel geht weiter, Corner für Liverpool – und es brennt lichterloh im City-Fünfmeterraum. Bei Flanken ist Ederson nicht überzeugend heute. Aber mit vereinten Kräften bringt Manchester den Ball aus der Gefahrenzone.
84'
Und auf der Gegenseite der andere brasilianische Goalie: Ederson rettet gegen Salah.

Pep an der Seitenlinie regt sich fürchterlich auf. Nachvollziehbar: In der Entstehung gab's gleich zwei Szenen, bei denen andere Schiedsrichter vielleicht Stürmerfoul gegen Liverpool gepfiffen hätten.
82'
Grosse Druckphase von Liverpool, aber es bringt den Ball nicht rein und dann der rasante Konter: Sterling auf und davon, spielt zu Agüero, und der Knipser für einmal nicht kaltblütig. Sackstark, wie Goalie Allison ihn abdrängt. Der Corner bringt dann nichts.
80'
Gute Kontergelegenheit von City, Sané spielt zu Sterling, der im rechten Strafraumeck zu zögerlich agiert. Anstatt den Abschluss zu suchen, lässt er sich von Robertson vom Ball trennen. Stark vom Liverpooler.
77'
Entry Type
Auswechslung - Liverpool
rein: Xherdan Shaqiri, raus: Sadio Mané
Shaqiri ist da!
75'
Shaqiri entledigt sich seines Trainingsanzuges. Gleich kommt der Schweizer ins Spiel. Kann er es noch wenden?
72'
Entry Type
Tor - 2:1 - Manchester City - Leroy Sané
Und schon führt Manchester City wieder! Leroy Sané lässt die Himmelblauen jubeln.

Sterling spielt ihm den Ball zu, Sané zieht von links mit links ab, trifft zwischen Alexander-Arnolds Beinen hindurch an den Innenpfosten – und es heisst 2:1 für Manchester City.
68'
Ein Unentschieden wäre für Liverpool natürlich das bessere Resultat als für Manchester City. Deshalb wird sich kaum viel ändern am Spiel: City wird weiter powern. Einziger Unterschied: Vielleicht ist das Heimteam mit zunehmender Spieldauer hinten anfälliger für einen der schnellen Liverpooler Konter.
65'
Entry Type
Auswechslung - Manchester City
rein: Ilkay Gündogan, raus: David Silva
64'
Entry Type
Tor - 1:1 - Liverpool - Roberto Firmino
Aufgeschoben ist nicht aufgehoben! Eben noch hadert Liverpool, dann gleicht Roberto Firmino das Spiel aus.

Alexander-Arnold von rechts ganz auf die linke Seite zu Robertson, der den Ball volley vors Tor bringt und Firmino macht das Ding mit einem Hechtköpfler aus drei Metern.
63'
Uff, das war heiss! Freistoss Liverpool, Ederson kommt weit aus dem Tor, aber Kompany köpft ihn vor dem Goalie weg. Die Reds können aber nicht profitieren … Da lag eindeutig mehr drin!
avatar
Hoffentlich bald …
von Pana
Klingt nach nem Spiel für Shaq. Wann bringen sie ihn?
61'
Eine Stunde vorbei im Etihad Stadium und Manchester City hat sich diese knappe Führung verdient. Nicht unbedingt durch eine Vielzahl hochkarätiger Chancen, aber durch einen grossen läuferischen und kampfstarken Einsatz.
59'
Danilo hat den Ball auf der rechten, er macht drei, vier schnelle Schritte zur Mitte, zieht dann aus 18 Metern ab – und verfehlt das Tor um einen Meter.
57'
Entry Type
Auswechslung - Liverpool
rein: Fabinho, raus: James Milner
Nein, es ist nicht der Fabinho, der früher u.a. beim FC Wil spielte … Der Brasilianer kam im Sommer von der AS Monaco.
56'
Eine Flanke von links wird von einem City-Verteidiger abgefälscht, so kommt Alexander-Arnold zum Abschluss. Aber er verzieht aus aussichtsreicher Position.
52'
Sterling will einen Penalty. Es sieht in der Verlangsamung zwar aus, als würde Henderson ihn wie ein Ringer zu Boden drücken – aber nein, das ist kein Penalty.
49'
Beeindruckendes Pressing von Pep Guardiolas Team.
48'
City startet wie schon in der ersten Halbzeit mit viel Power, reisst das Spieldiktat resolut an sich.
46'
Entry Type
Spielbeginn
Weiter geht's im Etihad Stadium, wo die beiden Teams hoffentlich dort anknüpfen, wo sie vor der Pause aufgehört haben.
Agüero-Stat No.2
Die grossen sechs Teams in England sind Manchester United, Liverpool, Arsenal, Chelsea, Manchester City und Tottenham. In Spielen zwischen diesen Mannschaften ist Agüero mit Abstand der erfolgreichste Torschütze:
Agüero-Stat No.1
Sieben Mal hat Sergio Agüero mit Manchester City ein Heimspiel gegen Liverpool bestritten – und in jedem einzelnen hat er getroffen.
Entry Type
45+3' - Ende erste Halbzeit
Und dann ist Pause in einem intensiven Spiel. Wir haben nicht ausserordentlich viele Torchancen gesehen, die beste hatte im Doppelpack Liverpool. Aber dann kam Sergio Agüero, dieser geborene Knipser, der auch aus Nichts viel machen kann.

Sein Tor in den Zeitlupen:
45'
Entry Type
+2 - Gelbe Karte - Manchester City - Aymeric Laporte
Das nächste harte Einsteigen, das sanktioniert wird. Milner bekommt auf die Knochen.
45'
Zwei Minuten werden nachgespielt.
43'
Das Stadion nun natürlich noch lauter als zuvor. Fügt Manchester City dem FC Liverpool tatsächlich die erste Saisonniederlage zu? Noch haben die Reds eine gute Halbzeit lang Zeit, um das Resultat zu korrigieren.
40'
Entry Type
Tor - 1:0 - Manchester City - Sergio Agüero
WAS FÜR EINE KISTE!!

Sergio Agüero hämmert den Ball nach einer City-Druckphase aus spitzestem Winkel an Allison vorbei. Aus zwei Metern trifft der Argentinier in die Torwartecke.
38'
Entry Type
Gelbe Karte - Liverpool - Georginio Wijnaldum
Der Holländer verliert das Laufduell mit dem pfeilschnellen Sané, der in der eigenen Hälfte zum Konter ansetzen will. Wijnaldum lässt diesen nicht zu, lieber nimmt er eine Verwarnung in Kauf.
36'
Wer erstellt hier eigentlich diese Umfragen?
Ist das ein Spiel, das Xherdan Shaqiri nach seiner Einwechslung entscheiden wird?
avatar
+1 ❤️
von megge25
Genau darum ist die Torlinientechnik so wichtig. Wie soll ein Schiedsrichter so eine Situation sonst richtig einschätzen können??
31'
Entry Type
Gelbe Karte - Manchester City - Vincent Kompany
Kompany kommt nach einem schlechten Zuspiel seines Kollegen zu spät gegen Salah, der die Situation blitzschnell erfasst hat. Der ManCity-Captain trifft den Ägypter am Fuss, aber für Salah geht's weiter.
29'
Beste Torchance von ManCity: David Silva hat sie. Er wird von rechts angespielt, zieht in der Mitte ab – aber van Dijk steht dem Ball im Weg.
28'
Die Hälfte der ersten Hälfte ist bereits vorbei und obwohl noch keine Tore gefallen sind, macht es Spass, hier zuzuschauen. Tempo, Härte, Technik – hier ist alles drin. Gerne mehr davon!
Nichts gegen Velorennen, bitte!

24'
ManCity hat sich vom Schock des Beinah-Rückstands erholt und drückt nun wieder auf die Tube. Sané mit der nächsten guten Szene am linken Flügel. Aber sein Pass in die Mitte findet keinen Mit-, sondern einen Gegenspieler.
22'
Nun wird nochmals gezeigt, wie eng das vorhin war bei Teil 2 der Liverpooler Grosschance. Die Torlinientechnik belegte, dass der Ball um wenige Millimeter nicht im vollem Umfang – wie es verlangt ist – hinter der Linie war. Mann, war das eng!
20'
Entry Type
Gelbe Karte - Liverpool - Dejan Lovren
Lovren lässt es krachen: Er säbelt den schnellen Agüero um und sieht für sein Foul zurecht Gelb.
18'
RIESEN-SZENE! Salah erst mit einem herrlichen Doppelpässchen mit Firmino, lanciert dann Mané und der schiesst an Ederson vorbei an den Pfosten.

Dann Slapstick: City-Verteidiger Stones schiesst beim Befreiuungsversuch seinen Goalie an, nochmals wird es gefährlich, aber dann kann der Ball doch weggehauen werden.
15'
Liverpool kombiniert sich durch die City-Platzhälfte, ohne dass es wirklich gefährlich wird für Ederson. Der Angriff endet gar mit einem Stürmerfoul von Salah.
14'
Liverpools Abwehr zeigt sich nun besser sortiert. Das Gröbste des ManCity-Feuerwerks zu Beginn des Spiels scheint überstanden zu sein.
12'
Sterling versucht, sich an der Strafraumecke an Robertson vorbei zu dribbeln. Aber der Rote passt auf und lässt den Gegner nicht vorbeiziehen.
9'
Erste heisse Szene vor einem der beiden Tore. Liverpool erstmals vor Manchester Citys Tor, eine Flanke von rechts wird von Fernandinho aufs eigene Tor abgelenkt. Aber Ederson hat den Ball sicher.
8'
Die Startphase zeigt, dass beide Teams bis in die Haarspitzen motiviert sind: Da wird nichts und niemand geschont.
7'
Nochmals schnäuzen und dann kehrt Robertson aufs Feld zurück.
6'
Laute Pfiffe im Stadion, weil Robertson am Boden liegt. Aber Fernandinho hatte ihn umgemäht, eine Schwalbe war's nicht. Der Brasilianer hat Robertson mit dem Arm im Gesicht getroffen, der Liverpooler wird gepflegt.
4'
Die ersten Minuten gehören klar dem Heimteam, Liverpool war gefühlt noch nie über der Mittellinie.
3'
Der nächste Himmelblaue, der Druck macht, ist Leroy Sané. Mit viel Speed kommt er vom linken Flügel vors Tor, der Abschluss indes harmlos.
3'
Agüero setzt sich 25 Meter vor dem Tor energisch gegen mehrere Gegenspieler durch, flankt dann auf den rechten Flügel – aber der Ball landet weit weg von einem Kollegen.
2'
Liverpool-Goalie Alisson wird unter Druck gesetzt, er schlägt den Ball deshalb eher unkontrolliert ins Seitenaus.
1'
Entry Type
Spielbeginn
Pep zieht den Reissverschluss seiner Jacke hoch, klatscht in die Hände und dann geht's hier los!
Ist das jetzt dieses Fortnite? Wie auch immer …

Bilder vom Warm-up
epa07260426 Manchester City's David Silva (L) and Sergio Aguero (R) warm up before the English Premier League soccer match between Manchester City and Liverpool at the Etihad Stadium in Manchester, Britain, 03 January 2019.  EPA/PETER POWELL EDITORIAL USE ONLY. No use with unauthorized audio, video, data, fixture lists, club/league logos or 'live' services. Online in-match use limited to 120 images, no video emulation. No use in betting, games or single club/league/player publications
Bild: PETER POWELL/EPA/KEYSTONE
Liverpool's Mohamed Salah, second from left, stretches before the English Premier League soccer match between Manchester City and Liverpool at the Etihad Stadium in Manchester, England, Thursday, Jan. 3, 2019.(AP Photo/Dave Thompson)
Bild: Dave Thompson/AP/KEYSTONE
Noch ein bisschen Musik …
… bis es losgeht im Etihad Stadium zu Manchester.
Die jüngere Vergangenheit
Von den letzten neun Spielen bei Manchester City hat Liverpool eines gewonnen, dieses dafür gleich mit 4:1. Fünf Mal siegten die Citizens zuhause, drei Spiele endeten ohne Sieger.
Deine Meinung ist gefragt
Wie endet dieses Spiel?
Shaq zunächst auf der Bank
Xherdan Shaqiri wird heute womöglich zu einem weiteren Einsatz als Joker kommen. Der Schweizer stand bislang in neun der 20 Meisterschaftsspielen Liverpools in der Startelf, in sechs weiteren wurde er eingewechselt. Der 27-jährigen Offensivkraft gelangen dabei sechs Tore.
epaselect epa07253405 Liverpool's Roberto Firmino is congratulated by  Mohamed Salah and Xherdan Shaqiri (R) after scoring the sixth goal in the English Premier League soccer match between Liverpool and Arsenal at the Anfield in Liverpool, Britain, 29 December 2018.  EPA/PETER POWELL EDITORIAL USE ONLY. No use with unauthorized audio, video, data, fixture lists, club/league logos or 'live' services. Online in-match use limited to 120 images, no video emulation. No use in betting, games or single club/league/player publications
Bild: PETER POWELL/EPA/KEYSTONE
So spielen sie heute Abend


Die Ausgangslage
Mit einem Sieg könnte das bislang noch ungeschlagene Liverpool den Abstand auf Manchester City in der Tabelle bereits auf zehn Punkte erhöhen. Tottenham wäre dann neun Punkte zurück. Es wäre vielleicht sogar schon eine Art Vorentscheidung im Kampf um die Meisterschaft.

Schafft es Manchester City aber, Liverpool die erste Niederlage in der Premier League zuzufügen, dann ist das Titelrennen plötzlich wieder viel offener. Die «Citizens» lägen dann nur noch vier Punkte hinter den Reds. Und auch Tottenham könnte sich mit sechs Punkten Rückstand Hoffnungen machen.

Die Tabellenspitze:
Das sagen die beiden Trainer
Manchester City gegen Liverpool ist das Duell zweier Weltklasse-Trainer. Pep Guardiola gegen Jürgen Klopp. Die beiden überhäufen sich im Vorfeld gegenseitig mit Komplimenten. Guardiola sagt, Liverpool sei im Moment «das beste Team Europas». Die «Reds» stünden gut in der Verteidigung, seien gefährlich bei Standardsituationen und würden extrem gut kontern. «Sie sind ein komplettes Team», meint der Spanier.

Klopp legt sogar noch einen drauf und bezeichnet ManCity als «bestes Team der Welt». «Sie sind ein starkes Fussballteam, mit einem der besten Trainer der Welt. Du weisst nie, was dich erwartet», erklärt der Deutsche. Die beiden schieben die Favoritenrolle im Gigantenduell hin und her. Guardiola will von Klopps Aussagen nichts wissen: «Das beste Team der Welt? Ich weiss nicht, warum er das sagt. Er will wohl nett zu uns sein.»
Manchester City manager Josep Guardiola, right, and Liverpool manager Juergen Klopp talk during the English Premier League soccer match between Liverpool and Manchester City at Anfield stadium in Liverpool, England, Sunday, Oct. 7, 2018. (AP Photo/Rui Vieira)
Bild: Rui Vieira/AP/KEYSTONE
Das ziemlich geile «Matchplakat»

Fussballer, die immer was zu essen oder trinken haben

1 / 37
Fussballer, die immer was zu essen oder trinken haben
quelle: instagram/sportavellino / instagram/sportavellino
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

She wouldn't like a cold rainy night in Stoke

Video: watson/Emily Engkent

Unvergessene Fussball-Geschichten aus Grossbritannien

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Von Paul Pogba kreiert – Adidas präsentiert den ersten veganen Fussballschuh

Adidas hat seinen ersten zu 100 Prozent aus veganen Materialien hergestellten Fussballschuh auf den Markt gebracht. Die Idee zu dem historischen Produkt kam einem Fussballstar und einer weltbekannten Designerin.

Der deutsche Sportartikelhersteller Adidas hat seinen ersten vollständig aus veganen Materialen gefertigten Fussballschuh präsentiert. Die Sonderedition des «Predator Freak» ist aus einer Zusammenarbeit zwischen dem französischen Fussballstar Paul Pogba und der renommierten Modedesignerin Stella McCartney entstanden. Auffällig sind neben einer besonderen Silhouette die «Demonskin» Gummispikes, die per Computer-Algorithmus für eine verbesserte Ballkontrolle kalibriert wurden.

Pogba und McCartney, …

Artikel lesen
Link zum Artikel