DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

NHL in der Nacht auf Mittwoch

Colorado (ohne Andrighetto) – Vancouver (mit Bärtschi/1 Tor) 3:4 n. V.

New Jersey (mit Hischier/1 Assist und Müller) – Buffalo 3:1

Minnesota (ohne Niederreiter) – Columbus (mit Kukan/1 Assist) 3:2

Chicago – Nashville (mit Josi und Fiala, ohne Weber) 2:1

Florida (mit Malgin) – NY Islanders 4:1

San Jose (mit Meier) – Pittsburgh 2:5

Las Vegas (ohne Sbisa) – Calgary 4:2

Montreal – St.Louis 1:3

Anaheim – Boston 3:1

Ottawa – Carolina 1:2

Los Angeles – Dallas 3:0

Tampa Bay – Winnipeg 1:3

Bärtschi macht Canucks mit Overtime-Winner happy – Kukans NHL-Premiere



Die Vancouver Canucks schlagen die Colorado Avalanche auswärts mit 4:3 nach Verlängerung. Der Schweizer Stürmer Sven Bärtschi sorgte mit seinem elften Saisontreffer nach 67 Sekunden der Zusatzschicht für die Entscheidung.

abspielen

Bärtschis Treffer zum Sieg. Video: streamable

Von den vielen weiteren Schweizer Spielern, die in der Nacht im Einsatz standen, skorte auch Nico Hischier. Der Nummer-1-Pick gab beim 3:1-Sieg der New Jersey Devils über die Buffalo Sabres einen Assist, seinen 22. in dieser Saison.

Zum ersten Mal überhaupt tauchte der Name von Dean Kukan auf dem Skoreblatt auf. Der Verteidiger gab einen Assist bei der 2:3-Niederlage seiner Columbus Blue Jackets gegen die Minnesota Wild. Es war Kukans zehnter Einsatz in der NHL, der zweite in diesem Winter. (ram)

Die Schweizer Skorerliste

Bild

tabelle: nhl

Meilensteine aus 100 Jahren NHL

1 / 32
Meilensteine aus 100 Jahren NHL
quelle: nhl
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Wenigstens auf Prosecco und Pizza ist Verlass

Video: watson/Knackeboul, Lya Saxer

Olympia droht Doping-Skandal, weil sich diese Fläschchen öffnen lassen

Link zum Artikel

Der ultimative Test: Welcher Schweizer Olympionike bist du?

Link zum Artikel

So kam Pyeongchang zu den Olympischen Winterspielen 2018

Link zum Artikel

Nach dem Erfolg die Magersucht – das wurde aus dem 15-jährigen Star der Spiele von Sotschi

Link zum Artikel

Pyeongchang wie Sapporo und Nagano? Die Schweizer Bilanz bei Winterspielen in Asien

Link zum Artikel

7 bemerkenswerte Fakten zu den 171 Schweizer Olympia-Teilnehmern

Link zum Artikel

12 wahnwitzige Curling-Szenen, die die Lust auf Olympia wecken

Link zum Artikel

Wir sind Soohorang und Bandabi, die Maskottchen der Winterspiele 2018

Link zum Artikel

Noch ein Monat bis Olympia – das sind unsere grössten Medaillen-Hoffnungen

Link zum Artikel

Mit diesem Flussdiagramm findest auch du deine Olympia-Sportart

Link zum Artikel

Hier finden die Wettkämpfe der Olympischen Winterspiele 2018 statt

Link zum Artikel

Olympische Spiele oder Street Parade – welcher Slogan gehört wohin?

Link zum Artikel

Vier neue Disziplinen: In Pyeongchang geht's um 102 Medaillensätze

Link zum Artikel

Ein Langläufer aus Tonga?! Pita Taufatofua hat sich tatsächlich für Olympia qualifiziert

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Eismeister Zaugg

Hofmann verzichtet für das grosse Abenteuer NHL auf viel Geld

Nationalstürmer Grégory Hofmann (28) ist auf dem Weg in die NHL in die Zielgerade eingebogen. Er ist bereit, in Nordamerika für weniger Geld als in Zug zu spielen.

Nach wie vor hat Grégory Hofmann keinen Vertrag in der NHL. Aber bald dürfte es so sein. In den Verhandlungen mit dem Management der Columbus Blue Jackets (diese Organisation besitzt die NHL-Rechte) geht es um die letzten Details.

Die Strategie ist klar: Es geht primär darum, dass Hofmann die Chance bekommt, sich eine Saison lang in der NHL zu zeigen. Das Geld steht also nicht im Vordergrund.

Sein Agent strebt einen Einweg-Vertrag an. Damit würde Hofmann selbst bei einer Rückversetzung in die …

Artikel lesen
Link zum Artikel