DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nach dieser Szene muss Kloten-Goalie Boltshauser unter die Dusche – richtig entschieden?

24.11.2017, 21:2925.11.2017, 09:20

Unglückliche Szene in Biel: Der Bieler Verteidiger Marco Maurer bleibt im Spiel gegen den EHC Kloten beim Forechecking am Schoner von Kloten-Goalie Luca Boltshauser hängen und fliegt dann in die Bande. Für Maurer ist das ein unschönes Déja-Vu. An der U20-WM 2006 hat er sich bei einer ähnlichen Szene das Genick gebrochen. In dieser Szene konnte der 29-Jährige zum Glück selbst wieder aufstehen.

Dafür versteht auf der anderen Seite Luca Boltshauser die Welt nicht mehr. Der Kloten-Keeper fliegt nach dieser Aktion mit 5 Minuten plus Spieldauer vom Feld. Beinstellen lautet das offizielle Verdikt. Für uns ein sehr harter Entscheid. (abu)

Was sagst du zur Entscheidung gegen Boltshauser?

21 Memes mit Hockeyspielern der National League

1 / 23
21 Memes mit Hockeyspielern der National League
quelle: watson, keystone / watson, keystone
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Schäm dich, Australien!» – Reaktionen zur Absage an Djokovic
Der Entscheid, Novak Djokovic die Einreise nach Australien zu verweigern, löste kontroverse Reaktionen aus. Serbische Medien sprachen von der «grössten Schande in der Geschichte des Sports».

Scott Morrison begrüsste den Entscheid der Richter. Dieser sei aus Gründen der «Gesundheit, Sicherheit und der Ordnung» gefallen, schrieb der australische Premierminister. Es sei «im öffentlichen Interesse» geschehen.

Zur Story