Sport
Spass

31 Gründe, weshalb wir den Amateurfussball so sehr lieben

31 Gründe, weshalb wir den Amateurfussball so sehr lieben

Hobby-Kicker Kosa Attila geht gerade viral. Der Grund? – Eine Anekdote, wie es sie nur im Amateurfussball gibt. Wir sind deshalb ins Archiv gestiegen und haben euch 31 Perlen von den Fussball-Rumpelplätzen herausgefischt.
30.03.2017, 13:3630.03.2017, 15:49
Mehr «Sport»

Trainer, ich muss kurz weg

Bild

Merkt doch eh keiner ...

Weiss jemand, wie man die scheiss Maschine abstellen kann?

Gut geschlagen, Wirtshaustruppe!

Diese Typen kennt JEDER Amateur-Fussballer:

Heillos überfordert

Der Tiefpunkt der Partie

Diese Grafiken kennt JEDER Amateurfussballer

1 / 15
Grafiken zum Amateurfussball
Auch DU wirst dich ertappt fühlen: 13 Grafiken, die den Amateurfussball perfekt beschreiben.
Auf Facebook teilenAuf X teilen

Doppelfahne an der Linie

Sonntagmorgen in der Kreisliga

Schwein gehabt, ausschlafen!

Er wollte schon immer die Nummer E

Der Druck mit der 10 auf dem Rücken war ihm zu gross

Nach der zweiten Gelben kommt dann auch noch der Schmutzli

Passt schon

Linie krumm? Das Loch der Eckfahne ist einfach am falschen Ort

Linienrichter gesucht

«Kevin, warmmachen!» «Okee»

Aus der Serie: Platzwart had one job

Hier noch mehr Platzwarte Arbeiter, die einen schlechten Tag hatten

1 / 103
Du hattest EINEN Job ... (und hast trotzdem versagt.)
Plättchen-Mensch, du hattest EINEN Job!
Bild: Imgur
quelle: https://imgur.com/gallery/uw1tlmh
Auf Facebook teilenAuf X teilen

Der Vorstopper, nachdem es vor zwei Monaten das letzte Mal geregnet hat

Mit der Nummer 1 im Tor: Der Patzer

Hier konnte auch der Patzer nichts mehr ausrichten

Der Morgen nach dem erfolgreichen Abstiegsspiel

Jungs, der Platz ist gezeichnet

Wenn den Trainer der Ehrgeiz packt

Hier bekommt die kurze Ecke eine ganz neue Bedeutung

Irgendwie geht immer

Dieses Spiel war staubtrocken

Ist ja auch kein Oktoberfest vor dem Champions-League-Finale

Der Turnverein vermisst sein Handballtor, hat irgendwer eine Ahnung?

Bitte nicht so drängeln!

Bevor Google kam, ging's diesem Platzwart blendend

Eine Portion Pommes bitte. Brauche noch Schienbeinschoner

(meg)

Mit diesen Frisuren wirst du garantiert zum Star auf deinem Bolzplatz

Sie haben die Haare schön: Besonders schräge Fussballer-Frisuren

1 / 51
Sie haben die Haare schön: Besonders schräge Fussballer-Frisuren
Antoine Griezmann (Frankreich).
quelle: keystone / joan monfort
Auf Facebook teilenAuf X teilen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
8 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Charlie7
30.03.2017 14:15registriert Januar 2015
Versucht mal eine Whatsapp Gruppe mit 25 Personen als Info-Kanal zu führen ohne irgendwelche Regeln aufzustellen - das funktioniert nicht.

Deshalb gibts bei uns auch eine Harasse Bier als Bestrafung, wenn jemand in diesen Info-Chat schreibt.

Natürlich gibts auch noch einen 2. Chat, um all den "Bullshit" loszuwerden;)
472
Melden
Zum Kommentar
avatar
Roaming212
30.03.2017 15:11registriert Juni 2016
Bester Ticker.
31 Gründe, weshalb wir den Amateurfussball so sehr lieben
Bester Ticker.
351
Melden
Zum Kommentar
avatar
Ted Mosby, Architect
30.03.2017 14:03registriert November 2016
Ich hatte zur meiner aktiven Zeit diverse Trainer mit ihren (super, duper) Straflisten – ich weiss bis heute nicht wo das Geld und die Kasten Bier gelandet sind :D
321
Melden
Zum Kommentar
8
«Hawk Tuah» und «Wasssuupp?»: 21 GIFs, die du hören kannst – welche haben wir vergessen?

Wenn uns das Hawk-Thua-Girl etwas in Erinnerung gerufen hat, dann das, dass es für manche Bilder oder GIFs absolut keinen Ton benötigt. Wir hören sie schon beim angezeigten Vorschaubild, sobald wir die Apps zu den sozialen Medien öffnen.

Zur Story