Sport
Videos

Die Welt lacht über die neue Büste von Cristiano Ronaldo

epaselect epa05877450 The bust of Portuguese soccer player Cristiano Ronaldo pictured during a naming event at Madeira's airport in Santa Cruz, Madeira island, Portugal, 29 March 2017. The Madeir ...
Der Stein Die Büste des Anstosses: Vor dem nach ihm benannten Flughafen auf Madeira steht auch das vieldiskutierte Bronze-Antlitz von Cristiano Ronaldo.Bild: EPA/LUSA

Da machst du dir in die Hose! So lacht die Welt über die neue Ronaldo-Büste 😂

Cristiano Ronaldo wurde bei der Umbenennung des Flughafens von Madeira mit einer neuen Bronze-Statue geehrt. Dabei gab es nur ein Problem: Das Gesicht von CR7 sieht ziemlich merkwürdig aus.
30.03.2017, 09:2930.03.2017, 17:21
Philipp Reich
Folge mir
Mehr «Sport»

Seit gestern trägt der Flughafen von Madeira den Namen des berühmtesten Sohns der portugiesischen Insel: Cristiano Ronaldo. An der feierlichen Umbenennung haben neben dem 32-jährigen Weltklasse-Fussballer und seiner Familie auch Staatspräsident Marcelo Rebelo de Sousa und Regierungschef Antonio Costa sowie rund 5000 Ronaldo-Fans teilgenommen.

Neben dem Schriftzug «Aeroporto da Madeira» ist am Terminal ausserdem Ronaldos Konterfei in Form einer Bronze-Büste zu sehen. «Ich habe nie darum gebeten, fühle mich aber geehrt. Ich bin sehr glücklich», freute sich Ronaldo über die grosse Ehre.

Die Fans reagierten dagegen ganz anders. Denn die Büste sieht Ronaldo wahnsinnig ziemlich überhaupt nicht ähnlich. Und so war es nur eine Frage der Zeit, bis sich Hohn und Spott über den vierfachen Weltfussballer ergoss.

Gar nicht schlecht getroffen, oder?

Einige Twitter-User befanden, dass Cristiano Ronaldo der Büste doch ziemlich ähnlich sehe.

Wie aus dem Gesicht geschnitten ... 😂

Sieht aus wie ...

Andere sahen die Ähnlichkeit anderswo.

Nach eingehender Betrachtung der Büste scheint eines klar:

Allzu glücklich scheint er mit seiner Büste selbst nicht zu sein.

Übrigens: Auch das andere metallene Abbild von Ronaldo erregte bei seiner Enthüllung Aufsehen. Untenrum war sie etwas gar grosszügig ausgestattet.

Für immer unvergessen! Diese Sportler gibt's als Statue

1 / 34
Für immer unvergessen! Diese Sportler gibt's als Statue
Obwohl immer noch aktiv wird Rafael Nadal vor dem French Open 2021 in Paris als Statue verewigt. Das Ding ist sechs Meter gross, wurde komplett aus Metall und zu Ehren seiner (bislang) 13 Roland-Garros-Titel gefertigt.
Auf Facebook teilenAuf X teilen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
21 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
90er
30.03.2017 09:39registriert November 2014
Ich hab zuerst Brüste gelesen^^
1191
Melden
Zum Kommentar
avatar
Luca Brasi
30.03.2017 09:48registriert November 2015
Wer hat die Büste in Auftrag gegeben? Messi-Fans?
852
Melden
Zum Kommentar
avatar
saukaibli
30.03.2017 10:24registriert Februar 2014
Was für einen Hass muss dieser "Künstler" wohl auf CR7 haben? Könnte der nicht auch noch Büsten von Trump oder Erdogan machen? OK, bei Erdogan würde er nachher als Terrorist gelten, wäre aber trotzdem lustig.
793
Melden
Zum Kommentar
21
Bald startet Hirscher in seine Comeback-Saison – noch ohne Odermatt-Vergleich
Marcel Hirscher übt sich vor seiner Rückkehr in den alpinen Rennbetrieb in typischer Zurückhaltung. Der 35-jährige Österreicher setzt sich bescheidene Ziele.

Es mussten natürlich die Niederlande sein, das Land, für das Marcel Hirscher in seiner zweiten Karriere Rennen bestreiten wird. Der Salzburger stellte in Zoetermeer seine Pläne bis hin zur vorgesehenen Rückkehr in den Weltcup vor. Der Ort, rund 20 Kilometer nördlich von Rotterdam gelegen, hat mit einer grosszügigen Hallenanlage seinen Bezug zum Skisport. Die Betreiber rühmen sich, über die steilste Piste Europas unter Dach zu verfügen.

Zur Story