DE | FR
Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Van Gerwen Wahnsinn: «Mighty Mike» schafft als erst zweiter Mensch zwei 9 Darter



Darts-Weltmeister Michael van Gerwen hat bei einem Qualifikations-Turnier für die UK Open in Wigan Geschichte geschrieben. Als erst zweitem Spieler überhaupt gelangen dem Niederländer am Freitagabend zwei Neun-Darter in einer Partie. Bei einem Neun-Darter wird das Spiel mit nur neun Darts, der niedrigsten möglichen Anzahl, gewonnen. Es ist dies vergleichbar mit einem Hole-in-one im Golf.

Zuvor hatte dieses Kunststück nur der Rekord-Weltmeister Phil Taylor im Jahr 2010 vollbracht. Der 27 Jahre alte Van Gerwen bejubelte seine Premiere bei dem ohne Zuschauer ausgetragenen Match gegen den Schotten Ryan Murray (6:2) aber nicht wie gewohnt euphorisch, sondern ohne grosse Reaktion.

«Ich freue mich, etwas Besonderes geschafft zu haben. Danke für all die Glückwünsche», schrieb Van Gerwen später auf Twitter. Das Wichtigste sei aber, «dass ich das Turnier gewonnen habe», sagte «Mighty Mike» nach dem 6:3-Finalsieg in einer Neuauflage des WM-Finals gegen den Schotten Gary Anderson. Für den erfolgsverwöhnten Niederländer waren es die Neun-Darter 13 und 14 in seiner Karriere. (jwe/sda/dpa)

Fans bei der Darts-WM

Sportler unterhalten uns ... auf allen Ebenen

«Egal wie viele Medis er schon hat – Admir will Mehmedi» – die besten Egal-Memes mit Schweizer Sportlern

Link zum Artikel

Und jetzt die besten User-Memes: «Ich habe noch keinen Spieler zu Hause besucht – ausser bei Daniel Davari» 

Link zum Artikel

Höhlenmensch, Schrei-Baby, Bikini-Beauty, lahmer Gaul: So sehen wir Federer, Djokovic und Co.

Link zum Artikel

Ideal fürs Transferfenster: Shaqiri und Co. geben ultimative Bewertungen für Fussball-Klubs ab

Link zum Artikel

«In allen Ehen weiss es der Mann besser, ausser bei Andrew hat das Weibrecht» – wir haben unseren Spass mit Skifahrer-Namen

Link zum Artikel

Shaqiri als Käse, Drmic als Katzenfutter oder Magnin als Guetzli: 10 Fussballernamen, die sich als Marke eignen

Link zum Artikel

«Keiner schlägt seine Frau ausser Yassine, der denkt sich, das Chikhaoui» – wir haben mal wieder unseren Spass mit Fussballer-Namen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Liveticker

7:2! Der EVZ führt Davos nach Strich und Faden vor – Lions feiern auch einen Kantersieg

Artikel lesen
Link zum Artikel