DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
The Harmony of the Seas ( Oasis 3 ) class ship leaves the STX Les Chantiers de l'Atlantique shipyard site in Saint-Nazaire, France, March 10, 2016. REUTERS/Stephane Mahe

Rund 360 Meter lang: Die Harmony of the Seas. 
Bild: STEPHANE MAHE/REUTERS

Das grösste Kreuzfahrt-Schiff der Welt sticht in See – unfassbar, was es da alles drauf hat



Das grösste Kreuzfahrtschiff der Welt ist in See gestochen. Die Harmony of the Seas brach gestern Abend vom Hafen in Saint-Nazaire zu ihrer ersten Reise auf. Die ersten Gäste: 500 Ingenieure, Vertreter der Reederei und Zulieferer, die schauen sollen, ob alles so funktioniert, wie sich die Konstrukteure und Designer gedacht haben.

Schaut man sich das Werbe-Video des Mega-Dampfers an, kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus. Absolut crazy, was es auf diesem Schiff alles hat. 

Wasserpark mit Rutschbahnen

Bild

screenshot: youtube/royal carribean uk

Zipline

Bild

screenshot: youtube/royal carribean uk

Kletterwand

Bild

screenshot: youtube/royal carribean uk

Künstliche Welle

Bild

screenshot: youtube/royal carribean uk

Roboter-Bar

Bild

screenshot: youtube/royal carribean uk

Eisfeld

Bild

screenshot: youtube/royal carribean uk

Theater mit Springbrunnen

Bild

screenshot: youtube/royal carribean uk

Karussel

Bild

screenshot: youtube/royal carribean uk

Und natürlich ... das schnellste Internet der Weltmeere

Bild

screenshot: youtube/royal carribean uk

Der Kreuzer hat eine Länge von rund 360 Metern und ist zehn Stockwerke hoch. Die Indienststellung ist für Mai 2016 geplant. (cma)

abspielen

Harmony of the Seas: Der einminütige Werbe-Clip 
YouTube/Royal Caribbean UK

abspielen

Die Entstehung des Meeres-Giganten im Timelapse-Video. 
YouTube/Neotorious Cruises

Und wenn wir schon bei Schiffen sind: Damals, als ein niederländisches Schiff als Urwald getarnt den japanischen Streitkräften entfloh ...

1 / 14
Schiff mit Tarnung: 1000 Seemeilen durch Feindesgebiet
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Urteil gegen Ex-Polizist wegen Tötung George Floyds

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Diese Kampfflugzeuge hat der Bund von 1931 bis heute beschafft

Im Jahr 1930 beschloss der Bund, dass die bisherigen Beobachtungsaufgaben der Fliegertruppen durch Kampfaufgaben zu ergänzen seien. Erstmals wurde durch den Beschluss des Parlaments ein Kampfflugzeug gekauft: die Dewoitine D-27 aus Frankreich. Seither sind einige mehr hinzugekommen, wie dir unsere Auflistung zeigt.

Hinweis: Trainer und Experimentalflugzeuge wurden nicht berücksichtigt. Das Jahr gibt immer die Indienststellung der Serienmodelle an.

Die Dewoitine D-27 III kam aus Frankreich und war …

Artikel lesen
Link zum Artikel