Spass

Das isst Team watson zum Zmittag – und du so?

22.09.17, 11:46 22.09.17, 22:46

«Im Grossen und Ganzen greifen unsere internationalen Kollegen für das Mittagessen überwiegend auf ihre heimische Küche zurück», sagt Claudia Eck, Ökotrophologin vom deutschen Bundeszentrum für Ernährung anlässlich breit angelegter Studien zum Essverhalten von Büroangestellten. Ergo der Österreicher haut sich ein Wiener Schnitzel rein, die Deutschen mögen am liebsten Currywurst und die Brasilianer essen in der Mittagspause ihre Feijoada. Anscheinend ist das so:

Demnach sollten Schweizer Bürogummis statistisch am ehesten Bratwurst mit Rösti auf dem Menuplan haben, oder? Nun, die statistischen Erhebungsmöglichkeiten eines wissenschaftlichen Forschungsinstituts stehen uns hier bei watson nicht zur Verfügung, aber wir können zumindest mal nachschauen, was unsere watson-Kollegen an einem beliebigen Mittag alles so essen. Los geht's!

Bild: watson

«Käseplätzli und Salat von der Kantine der Bank nebenan.»

Bild: watson

«‹Scharfe asiatische Suppe mit Gyoza› stand dort geschrieben.»

Übrigens: Hol dir den Food-Push aufs Handy!

1. watson-App öffnen oder jetzt downloadeniPhone/Android
2. Aufs Menü (3 farbige Strichli rechts oben) klicken
3. Ganz unten Push-Einstellungen antippen (je nach Handy musst du bitzli runterscrollen) und bei FOOD auf «ein» stellen, FERTIG.

Bild: watson

«Reisnudeln mit Kürbis-Curry und Cashewnüssen. Oder so. War nicht so der Burner.»

Bild: watson

«Lachs-Focaccia!»

Raphael holzer

Bild: watson

Bild: watson

«Vorspeise: Salat. Hauptgang: Panko-Poulet mit orientalischem Gemüse!»

(Der schicke Raphi vom Sales war mit einem Kunden zum Lunch. Deshalb so feudal, wohl 😉)

Bild: watson

«Kottu Roti vom allseits beliebten Tamilen an der Ecke.»

Bild: watson

«Was das genau ist? Diese Frage habe ich befürchtet. Keine Ahnung. Es war toll, aber ich weiss nicht, wie das Essen heisst. Gekocht hat meine Freundin. Und sie hat auf meine verzweifelte Whatsapp-Nachricht noch nicht reagiert.»

Martin Lüscher
Martin Lüscher

Bild: watson

«Kottu Roti vom Food-Truck.»

(Kottu Roti zum Zweiten also. Aber es kommt noch einer, wartet nur.)

Tobias Gertsch
Tobias Gertsch

Bild: watson

«Salat mit Häcktätschli und ein paar Fritten vom Takeaway.»

Umfrage

Und du, lieber Bürolist, wo isst du gewöhnlich Zmittag?

  • Abstimmen

2,086 Votes zu: Und du, lieber Bürolist, wo isst du gewöhnlich Zmittag?

  • 11%Im Büro. Vor dem Compi. Ungesund, ich weiss 😕
  • 30%Im Büro zusammen mit dem Team.
  • 6%Beim Takeaway nebenan.
  • 12%Ich hole mir was vom Supermarkt.
  • 10%Ich geh in ein Resti, setzt mich hin, nehme mir Zeit.
  • 8%Ich esse kein Zmittag. Ich glaube an die Lichternährung.
  • 23%Ich bin Förster/Dachdecker/Motocross-Fahrer/Bergbauer/Höhlenforscher ... jedenfalls arbeite ich nicht in einem %&§! Büro!

Sven Wiethoff
Sven Wiethoff

Bild: watson

«Albóndigas con arroz zum Mitnehmen aus dem Laden. Der Flan de Huevo wurde schon vorher gegessen. Alles zusammen 2,50 Euro. Schönen Gruss aus Alicante!»

(Server-Sven sondiert unsere Server zur Zeit von Spanien aus. Aus Gründen.)

Bild: watson

«Salat, Fleischkäse und so ein Ei-Ding.»

Bild: watson

«Danis obligater Tomaten-Mozzarella-Salat.»

Bild: watson

«Kottu Roti. Wie bei Loro.»

(Jap, das ist der dritte Kottu Roti des Tages. Ich sag's ja immer wieder: Kottu Roti ist der neue Schweizer Standard-Streetfood – nebst Kebab, Pizza and Bratwurst.)

Bild: watson

«Marokkanische Gemüsesuppe mit Muotathaler Rauchwürstli (auch Wätterschmöckerli genannt). Vom Suppelade (Ex-Limmatlädeli) im Riffraff-Bistro.»

Severin Aebi
Severin Aebi

Bild: watson

«Salat-Schale von der Bäckerei.»

Bild: watson

«Tomaten-Risotto-Resten von gestern.»

Bild: watson

«Glutenfreies Knäckebrot mit Beilage halt ...»

Kevin Berner
Kevin Berner

Bild: watson

«Thailändisches Mystery Meat mit Reis.»

Bild: watson

«Breite Nudeln (nein, Baroni, ich weiss nicht genau welche) mit Kefen und an Tomatensauce gebackenen Pouletflügel. Von zuhause.»

Bild: watson/obi

«Sri-lankisches Lamm-Curry mit Daal und Auberginen und Reis vom Cornershop. Einmal die Woche muss das schon sein.»

Claudia Ecks These von der «heimischen Küche» beim Büro-Zmittag stimmt zumindest bei der watson-Redaktion so nicht (ausser dem feinen Muotathaler Rauchwürstli 😉): Von 20 Befragten assen fast die Hälfte asiatisch. Und wenn man Reste von zuhause zum Aufwärmen mitnimmt, dann sind das oftmals italienische Rezepte. 

Weshalb das so ist? Vielleicht weil es in der Nähe der watson-Redaktion wenige Restaurants gibt, die klassische Schweizer Gerichte servieren. Oder zumindest keine solchen, bei denen der Preis- und Zeit-Aufwand mit einem normalen Arbeitstag vereinbar wäre. Und weil eine Portion Thai-Curry halt billiger ist. Weil asiatisches und mediterranes Essen einem weniger schwer im Magen liegt als die traditionelle Schweizer Butter-Rahm-Küche. Weil Kottu Roti nun mal uufein ist ... ach, dies sind selbstredend nur Vermutungen.

Aber genug über uns geschwafelt –

– was esst ihr, liebe Bürolisten unter den Usern, alles so zum Zmittag? Wir wollen es wissen! Die Kommentarfunktion steht euch offen!

Food! Essen! Yeah!

Es lebe der kulinarische Kantönligeist! Die besten Spezialitäten aus jedem Kanton

Wenn gesundes Essen krank macht – Charlotte leidet an Orthorexie

Portugal – Schweiz? Tja, da hat Portugal eigentlich schon gewonnen – zumindest kulinarisch

Räkelnde Russinnen mit Kentucky Fried Chicken sind ein Trend. Oder vielleicht: Kunst

Weisst du aus welchem Land diese Weltmarken ursprünglich sind?

Wie schlimm (oder gut!) ist dein Food-Geschmack?

Hier ein paar Sachen, die weniger Kalorien haben als das neuste Starbucks-Getränk (Whisky etwa, haha)

Das isst Team watson zum Zmittag – und du so?

Die 10 eisernen Gebote des italienischen Essens

«You Did Not Eat That»: Hier wird die Heuchelei von Foodbloggern entlarvt

PETA fragt: «Warum muss man Speck essen?» – WOW, geht dieser Schuss nach hinten los …

Eine deftige Ladung Foodporn (weil du's doch auch willst): Streetfood aus aller Welt!

Hipster-Espresso für 5 Stutz, der erst noch gruusig ist? Du kannst mich mal!

Das sind sie: Baronis Basic-Tipps für einen besseren Pasta-Alltag

In Europa unterwegs? Ich hätte da ein paar Restaurant-Tipps. 15 an der Zahl.

Egal, wie oft ihr mich fragt: Ich mag keine verdammten Insekten essen

Wichtig: Eine Rangliste der 18 besten Drunk Foods aus aller Welt 🍺🍕🍻🍔🍺

Wer bei diesem Pasta-Quiz weniger als 8 Punkte hat, muss Büchsen-Ravioli essen

Superfood ist gar nicht so super wie ihr alle tut

Hol dir den Food-Push aufs Handy! Mmmh, jaaaaa, du willst ihn!

Wir haben das BESTE. GUETZLI. EVER. ermittelt. Es war harte Arbeit

Heikler Esser? Innereien? Rosenkohl? Bei diesen 39 Fragen musst du Farbe bekennen

Könner in der Küche? Schau erst mal, wie viele dieser Gerichte du im Griff hast!

Bist du Gourmet und Kenner? Wie viele dieser 100 Gerichte hast du schon mal gegessen?

«Halts Maul, du Pimmel!» – Der Feed «Italians Mad At Food» ist schlichtweg grossartig!

Alle Artikel anzeigen

Nachmals: Hol dir den Food-Push aufs Handy!

1. watson-App öffnen oder jetzt downloadeniPhone/Android
2. Aufs Menü (3 farbige Strichli rechts oben) klicken
3. Ganz unten Push-Einstellungen antippen (je nach Handy musst du bitzli runterscrollen) und bei FOOD auf «ein» stellen, FERTIG.

Buon apetito retro! Italienische Snack-Werbung von anno dazumal

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
159
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
159Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Studentiiiiiiin ohni Geld 24.09.2017 14:46
    Highlight Woher hend ier alli das Kottu Roti Züüügs
    Das willi au
    0 0 Melden
    • Yannik Tschan 25.09.2017 11:12
      Highlight Ich kann dir den Kottu Roti Stand empfehlen, der jeweils am Montag und Donnerstag auf dem Maag-Areal steht.
      1 0 Melden
    • obi 27.09.2017 13:46
      Highlight Oder vom Freind's Corner, Josefstrasse.
      0 0 Melden
  • Connor 23.09.2017 21:00
    Highlight Und was gibts beim Sexgott Zappella zum Zmittag? Nektar und Ambrosia?
    5 0 Melden
  • NichtswissenderBesserwisser 23.09.2017 13:35
    Highlight 1x pro Woche das obligate Saté Gai vom Lieblingsthai Chiang Mai an der Zollstrasse! Mundgasmus pur👍
    2 0 Melden
  • Eduard Laser 23.09.2017 12:28
    Highlight Da ich kein Foto von meinem Essen habe, müsst ihr euch halt mit dem Screenshot vom Menuplan begnügen.
    5 0 Melden
    • seventhinkingsteps 23.09.2017 16:05
      Highlight Technopark?
      0 0 Melden
    • Eduard Laser 23.09.2017 18:38
      Highlight ABB/Bombardier in Oerlikon
      0 0 Melden
  • hev0n 23.09.2017 11:12
    Highlight Gruss aus dem Büro über euch, liebe Watson Redaktion.

    Im Lilly Jo (50 Meter die Pfingstweidstr. runter) bekommt Man auch ganz feine Menüs 😉
    3 2 Melden
  • Pachyderm 23.09.2017 10:44
    Highlight Der Koch unserer Mensa ist irgendwo in den 1970ern hängengeblieben (ausser "ich kann einfach das Fleisch weglassen" gibt es nicht mal eine vegetarische Option). Deshalb gibt es bei mir zu 95% selbstgekochtes / selbstgemachtes. Manchmal Resten vom Vortag, manchmal extra gemacht. Gestern z.B. Tortilla.
    7 1 Melden
  • maxi 23.09.2017 10:12
    Highlight currywurst gruss von den cannstatter wasen
    4 0 Melden
  • locin 23.09.2017 07:22
    Highlight Ein halbes grosses Joghurt, Nature oder Birchermüesli und dazu Birchermüsli. Natürlich schaue ich auf den Zuckergehalt. Billig, fein und niemals Hunger am Nachmittag
    2 4 Melden
  • Hackphresse 23.09.2017 01:47
    Highlight Yeah! Bei mir gibts Dafalgan, Neo-Citran und Antibiotika mit Tee. 🤒😷🤧
    Garniert mit Fieber und Dauerhusten.
    13 0 Melden
    • sentir 23.09.2017 14:32
      Highlight Gute Besserung!
      6 0 Melden
    • Hackphresse 23.09.2017 16:03
      Highlight Danke ❤
      1 0 Melden
  • MySo83 22.09.2017 22:21
    Highlight Meist indische Küche, weil scharf. 💛 gerne auch mal thai oder japanisch. Selbstgekocht, immer. Durchs reisen und dortige Kochkurse gelernt.
    Aber es gibt auch mal "rumfort" Gerichte, also alles was so rumliegt und fort muss.

    Take away ist viel zu teuer. Ein Jahr das Essen immer von zu hause mitnehmen und ihr habt locker die nächsten Ferien zusammengespart.

    Cheers
    23 2 Melden
  • Tatwort 22.09.2017 21:35
    Highlight Ich hatte ein Logik-Mittagessen: "Weil ich zugenommen habe, darfst Du auch nichts zu Mittag essen. Höchstens einen Apfel", schrieb mir meine Freundin. Also: Sie hat zugenommen, und deshalb muss ich abnehmen. Logik eben...
    19 2 Melden
  • Silent Speaker サイレントスピーカー 22.09.2017 20:57
    Highlight Danke. Nach diesen Bildern ist mir jeglicher Appetit vergangen. Und das esst ihr wirklich? Echt jetzt?
    20 36 Melden
  • Wasmeinschdenndu? 22.09.2017 20:51
    Highlight Seid ihr alle auf Diät?!?
    42 1 Melden
  • Oberon 22.09.2017 20:08
    Highlight In der engeren Wahl stand heute für mich Fleischvogel mit Reis oder selbstgemachtes Cordon bleu mit Pommes und einer Gemüsesuppe.

    Das zweite Menu hat gewonnen, wer isst schon freiwillig Reis. ;)
    21 9 Melden
  • Daenerys Targaryen 22.09.2017 19:32
    Highlight Hatte McDonalds heute. Ich fühle mich jetzt schlecht, wenn ich all diese gesunde Zmittagessen sehe... 😥
    13 4 Melden
  • Gordie 22.09.2017 17:55
    Highlight Heute zwar nicht im Büro, aber immerhin an der Uni. Zum Zmittag gab's dann aber dennoch ein panino caldo mit crudo vom italo-takeaway gleich beim Bezirksgebäude. Beste panini und piadine der Stadt!
    6 7 Melden
  • Donald 22.09.2017 17:27
    Highlight Scheinbar esst ihr vor allem alleine... und aus Plastik...
    57 5 Melden
    • obi 27.09.2017 13:53
      Highlight Nö die meisten hocken zusammen um den grossen Tisch.
      0 0 Melden
    • Donald 27.09.2017 16:11
      Highlight Und da hast du eine Tastatur? 🤔
      1 0 Melden
    • obi 27.09.2017 16:59
      Highlight Nö hab's nur dort kurz fotografiert. Ähem 'inszeniert'.
      1 0 Melden
    • Donald 27.09.2017 18:20
      Highlight Hast wohl dem Chef gesagt, du hättest durchgearbeitet.
      0 0 Melden
  • dracului 22.09.2017 17:21
    Highlight Hatte heute (weil Freitag war) eine ultrafeine Pizza des Tages mit Rucola und Parmigiano mit kleinem grünen Alibisalat. Ich preise frisch gebackene Pizzen und verachte alle Fertigpizzen. Ich glaube, dass Pizzaiolos wohl die beliebtesten Menschen sein müssen - gleich nach der netten Person, die mir am Morgen einen Kaffee gibt.
    14 4 Melden
  • Lindaa 22.09.2017 16:51
    Highlight Kartoffelpüree mit Hackbraten und feiner Bratensauce dazu <3
    29 2 Melden
  • Confused Dingo #teamhansi (an intolerant asshole) 22.09.2017 16:06
    Highlight Und die wichtigste Frage: was hatte Yannik Tschan?!
    14 4 Melden
    • #tschanforpresident 22.09.2017 16:28
      Highlight Haha, danke Dingo :)
      5 4 Melden
    • Confused Dingo #teamhansi (an intolerant asshole) 22.09.2017 16:32
      Highlight Gern geschehen. Wie man die Nummer 1 bei watson vergessen kann...

      Vielleicht war er gerade mit was ungemein bedeutsamen beschäftigt!
      Deswegen konnten sie ihn nicht fragen. Vielleicht ist er auch schon zu sehr VIP für watson 😳
      7 3 Melden
    • Pascal Scherrer 22.09.2017 17:13
      Highlight Er hat gestern geschwänzt.
      27 0 Melden
    • Confused Dingo #teamhansi (an intolerant asshole) 22.09.2017 17:24
      Highlight Neeeee Yannik Schwänzt doch nicht😱
      11 2 Melden
    • #tschanforpresident 22.09.2017 19:42
      Highlight Skandal! 😱
      7 2 Melden
    • Yannik Tschan 25.09.2017 11:15
      Highlight Zu meiner Entschuldigung: Ich will ja nur das Beste für euch, deshalb hätte es so lange gedauert, bis ich das perfekte Foto gehabt hätte, dass das Essen kalt geworden wäre. Nein ehrlich gesagt ist mir die Bitte von Baroni erst beim letzten Bissen aufgefallen, hatte dann ein schlechtes Gewissen. Habe mich selber getröstet. Jetzt wieder ein schlechtes Gewissen.

      Bin aber sonst auch so der Kottu Roti Typ, jeweils Montags und Donnerstags bei uns um die Ecke. Oder Curry, geht immer. Oder Burger. Oder Pasta. Oder Pizza.
      4 0 Melden
    • Confused Dingo #teamhansi (an intolerant asshole) 25.09.2017 11:45
      Highlight So wollen wir das. Und das nächste mal wird das Essen halt wieder ausgespuckt und dann fotografiert! 😂
      0 0 Melden
    • Yannik Tschan 25.09.2017 18:29
      Highlight Dafür war ich von Freitag an in London. Hier. Für euch.
      3 0 Melden
    • Yannik Tschan 25.09.2017 18:30
      Highlight Daa
      3 0 Melden
    • Yannik Tschan 25.09.2017 18:30
      Highlight Fertig.
      3 0 Melden
    • Confused Dingo #teamhansi (an intolerant asshole) 25.09.2017 18:43
      Highlight Keine Ente in Pfefferminz-Sauce?

      Da bin ich enttäuscht😊
      2 0 Melden
    • #tschanforpresident 25.09.2017 20:32
      Highlight Danke, jetzt hab ich Hunger 😒
      1 0 Melden
  • Gilbert Schiess 22.09.2017 16:04
    Highlight Was zuhause übrig bleibt, kommt in ein Tupperware, est voila
    36 4 Melden
  • Bene86 22.09.2017 15:58
    Highlight Seit ich Magen/Darmprobleme bekommen habe und alle ärztl. Abklärungen immer Befundlos verliefen nur noch selbstgekochtes. Seit da geht es besser und zudem spart man noch Geld.
    33 1 Melden
  • acove 22.09.2017 15:48
    Highlight Sorry, aber da hat es Gerichte dabei, welche schon mal wie gegessen daher kommen. Aber eben, ist alles eine Sache des Geschmackes , aber eher nicht mein Ding.
    21 21 Melden
    • öpfeli 22.09.2017 15:55
      Highlight Manchmal sind es (leider?) gerade die, welche fein schmecken 😁
      34 4 Melden
    • Genital Motors 22.09.2017 15:56
      Highlight 3/4 davon habe ich noch nie gehört haha :D aber bin halt ein Landei
      25 5 Melden
  • Braunerwinzling 22.09.2017 15:42
    Highlight Im tibetasia ecke josef-/quellenstrasse gibts take away buffet ab dem zweiten mal für 9.50, und kannst die box voll machen, also genug. Hats sogar momos😜😋
    15 0 Melden
    • obi 22.09.2017 16:17
      Highlight Jap den mag ich.
      16 0 Melden
  • x4253 22.09.2017 15:41
    Highlight Pelmeni, Cheburek, Pirozhki, Sharma, Lag'Mon... halt was es so in den Cafés und Essbuden gibt.
    Wenn ich mal mehr Zeit habe, gehts über Mittag in das Frühstückslokal um die Ecke (Dort kriegt man IMMER Frühstück😍, und zwar rund um die Uhr. Hat 24/7 offen )
    12 0 Melden
  • Genital Motors 22.09.2017 15:37
    Highlight Bei mir gabs nur 2x 0.5l Quöllfrisch.
    lecker =)
    67 8 Melden
  • Baccara 22.09.2017 15:34
    Highlight Ich hätte so gerne einen Tamilien oder Inder an der Ecke. Aber bei uns - nüt. GAR nüt. Nicht mal ein Reiskorn. Geschweige den Linsen.
    32 2 Melden
    • obi 22.09.2017 16:18
      Highlight Wo denn?
      11 1 Melden
    • Baccara 27.09.2017 12:49
      Highlight Ka-We-De. Nichtmalinderselbenstadt und ein Berner Insider (jetzt nicht mehr lang!)
      0 0 Melden
  • mulle 22.09.2017 15:20
    Highlight Heute gabs bei mir Wild, selbstgekocht von meinem Freund 😍
    25 3 Melden
    • obi 22.09.2017 16:18
      Highlight Geil.
      19 2 Melden
    • mulle 22.09.2017 22:10
      Highlight Absolut!
      5 1 Melden
    • Guzmaniac 23.09.2017 11:39
      Highlight Selbst gejagt wäre speziell gewesen, aber gekocht?
      ;o)
      2 5 Melden
  • Gavi 22.09.2017 15:12
    Highlight Ich habe meine Themenwochen: eine Woche türkisch, dann marokkanisch (Tajine und so), italienisch, frazösisch, schwiizer Chuchi a la Betti Bossi, Soulfood, usw. Ich koche alles schon am Sonntag vor und habe so jeden Tag mein Mittagessen. Ich weiss, was ich esse und ausserdem habe ich gespart. Mit dem Gesparten geh ich dann mal in ein 5* Restaurant - oder ein WE ins Tschedi..
    Aber hin und wieder habe ich Freestyle Wochen. Da esse ich grad, was mir in die Finger kommt. Ganz undisziplinert, fettig und ungesund. Isch egal! Macht glücklich.
    32 2 Melden
    • Rendel 22.09.2017 16:16
      Highlight Ich hab immer Freestyle Wochen, das Essen ist aber weder fettig, noch ungesund.
      16 1 Melden
    • aschgyyge 23.09.2017 04:00
      Highlight Wo gibts denn 5 sterne restaurants? Blubb...
      2 1 Melden
  • Dä Brändon 22.09.2017 15:02
    Highlight Angelina Graf hat vergessen das Essen auch aufs Foto zu nehmen, man sieht nur das Gewürz.
    22 3 Melden
  • öpfeli 22.09.2017 14:57
    Highlight Rüeblisalat mit Kichererbsen und Kürbiskernen. Dazu die kleinen apero Salzbretzel 😋
    8 0 Melden
  • Papa Swappa 22.09.2017 14:56
    Highlight oerlikon ist das neu-indien - hier kann man sich durch diverse landesgegenden in verschiedenen preisklassen essen.
    heute punjab, eher gepflegt - im tamarind hill.
    tak a tak mit lamm
    7 2 Melden
    • obi 22.09.2017 16:20
      Highlight Tamarind Hill ist zu empfehlen? Was noch in Oe?
      7 0 Melden
    • Papa Swappa 23.09.2017 14:56
      Highlight tamarind hill ist ein schräger laden und etwas unkonstant - ich hatte dort mein bestes thali in der schweiz, aber auch schon eher grobe aussetzer. was man zugute halten muss - die gewürz-blends sind sehr differenziert, je mehr man geht, desto besser wird er - weil man merkt, dass die speisen wirklich unterschiedlich schmecken. der staff und die einrichtung ist ziemlich schräg, man kommt sich in einer mischung aus "inder in dubai" und "70er-porno" vor.
      sonst in oerlikon: malabar, "der künstler" - sehr gutes garlic naan, sehr gute vorspeisen und deserts, hauptgänge eher standart.

      2 0 Melden
    • Papa Swappa 23.09.2017 15:02
      Highlight food of punjap: vegiteller 12.-, mit einer fleischsorte 14.-,typus "an der ecke in den londoner suburbs", der kann richtig kochen, aber die lüftung ist so gut wie inexistent
      tandoor haus (seebach): obere mittelklasse, bei indern beliebt - ich würde den weg dafür nicht gehen
      indian palace: inder für inder, günstiges buffet - es stürmt eine menge inder rein und in 1 stunde ist der laden wieder leer, das buffet auch. nicht so mein ding, sehr sehr buttrig
      hongkong food paradise bei der cs: naja - aber sie haben riesen paper-dosa...
      2 0 Melden
    • Papa Swappa 23.09.2017 15:06
      Highlight kerala beim radiostudio: ist das schon oerlikon? war ich schon länger nicht mehr, hat einen guten ruf, auch eher buttrig. der malabar-koch war früher im kerala

      es gibt sicher noch 5-10 mehr...

      ich gehe ins food of punjab, malabar und tamarind hill & 1 mal im jahr gibts ein paper dosa bei der cs
      1 0 Melden
  • Bambi. 22.09.2017 14:52
    Highlight Resteverwertung bzw. ein ich-schmeiss-mal-alles-zusammen-in-den-Ofen-und-schau-was-dabei-rauskommt-Menü. War lecker.
    15 3 Melden
    • Gavi 22.09.2017 15:07
      Highlight :-) die Nordeutschen sage dem Mischmasch Labskaus. Wenn die Fischer auf dem Heimweg waren hatten sie nur noch Resten. Die haben sie dann alle zusammen gekocht, was ein Mischmasch gab. Aber Labskaus tönt natürlich eleganter.
      7 4 Melden
    • Rendel 22.09.2017 17:03
      Highlight Irgend ein Mischmasch heisst in Norddeutschland nicht automatisch Labskaus. Da gehören schon ein paar typische Zutaten hinein.
      6 0 Melden
    • DaniSchmid 22.09.2017 21:58
      Highlight Kei Ahnig hesch, Gavi... ;)
      4 0 Melden
  • Raembe 22.09.2017 14:52
    Highlight Hatte Rösti mit Brätkügelchem.
    14 3 Melden
  • Luca Brasi 22.09.2017 14:47
    Highlight Ich hatte Luzerner Rahmkäse, einen Joghurt und Äpfel. ;)
    11 2 Melden
  • Hüendli 22.09.2017 14:26
    Highlight Entenbrust an einer Orangensauce mit Pommes Dauphin
    und Apfel-Rotkraut verziert mit einem Trübelizweig, für 10.50 🤤 Und übrigens 'e rächti Portion', da von der Kantine (nicht so wie beim armen Raphi 😜). Diese Option fehlt übrigens noch in der Umfrage: Zwar mit den Arbeitskollegen, aber viel mehr als eine halbe Stunde braucht's nicht.
    9 0 Melden
  • Zat 22.09.2017 14:17
    Highlight Viele Eurer Portionen scheinen mir ziemlich klein zu sein. Esst Ihr immer so wenig, oder täuschen die Fotos? Ich hab jeweils Kohldampf, trotz Büro-Job, und mein Gewicht ist auch stabil tief. 🤔
    32 0 Melden
    • Gilbert Schiess 22.09.2017 16:03
      Highlight Die arbeiten nicht viel, da braucht es keine vollen Teller *duck und weg*
      28 1 Melden
    • obi 22.09.2017 16:22
      Highlight @Gilbert Schiess kannst gerne aushelfen kommen und schauen, wie krass wenig wir arbeiten :-D
      11 10 Melden
  • Zat 22.09.2017 14:14
    Highlight Ich habe das Privileg, jeweils zuhause zu essen, dies fehlt übrigens in der Umfrage. Meistens gibt es Vorgekochtes in neuer Kombination.
    Da heute ausnahmsweise die Hälfte der Familie auswärts is(s)t wegen Schulreisli und so, gabs nostalgische Weggli-Sandwiches, Salat und ein paar übriggebliebene Ofenkartoffeln mit Quark, als Nachtisch ein Joghurt.
    Vorschläge für vorbereitetes Essen (meal prep) und Salat-Varianten sind übrigens gerne willkommen *Zaunpfahl-Wink*.
    12 0 Melden
    • Gavi 22.09.2017 15:16
      Highlight Ich bin Profi im meal prep. Die Erfahrung hat mich gelehrt, dass Eintöpfe, Braten, Osso bucco, Ragout, Aufläufe etc. ideal für meal prep ist.
      Alles was man aufwärmen kann ist ideal, sofern man im Büro entweder eine Mikrowelle oder einen Minibackofen hat. Sonst wird es schwierig.

      6 0 Melden
    • Zat 22.09.2017 16:39
      Highlight Ja genau, Aufläufe und sonstiges was im Ofen aufzuwärmen ist gibts bei uns dann auch, wenns schnell gehen soll. Wie auch Eintöpfe, oder Bolognese. Osso Bucco und Braten muss ich mir merken, danke.
      1 0 Melden
  • Al Paka 22.09.2017 14:14
    Highlight Spaghetti Carbonara mit ganz viel Rahm.😌
    Nei Seich... 😉
    27 0 Melden
  • Zat 22.09.2017 14:06
    Highlight Da Kottu Roti, oder wie das heisst, sehr beliebt zu sein scheint: Herr Baroni, wie wärs mal mit einem Rezept dazu, so wie zu all den anderen hier präsentierten Köstlichkeiten? Hier auf dem Land gibts nämlich keinen Vietnamesen oder sonstigen Food Corner um die Ecke, und fürs Restaurant reicht die Zeit nicht.
    27 0 Melden
    • Papa Swappa 22.09.2017 14:56
      Highlight yeah, kottu roti , kottu roti, kottu roti!
      13 2 Melden
  • Gelöschter Benutzer 22.09.2017 13:57
    Highlight Und wenn ich mal nicht zuhause esse, geht's in diese Richtung:
    15 5 Melden
    • Gelöschter Benutzer 22.09.2017 14:20
      Highlight Zum Inhalt noch:

      Double Patty (360g), Jalapeños, Double Cheddar, Avocado, Zwiebeln, Tomaten, Salat uuuuund Creme fraiche.

      Göttlich. Für Baroni: Man kann wählen WIE man das Fleisch will.
      12 3 Melden
    • Braunerwinzling 22.09.2017 14:27
      Highlight pommes im tassli 😫
      39 1 Melden
    • Gelöschter Benutzer 22.09.2017 15:59
      Highlight Ja - folgen halt dem Trend. -.-

      Aber lecker sind sie trotzdem.
      6 0 Melden
    • obi 22.09.2017 16:24
      Highlight Ist das so eines dieser Sepia-Brötchen?
      8 0 Melden
    • Gelöschter Benutzer 22.09.2017 16:27
      Highlight Sepia-Brötchen? Sie haben gefragt ob ich helle oder vollkorn Buns möchte - habe mich für vollkorn entschieden und diese schwarzen Dinger bekommen.

      Falls du es probieren möchtest: Wolf in Luzern.
      4 0 Melden
    • Braunerwinzling 22.09.2017 18:17
      Highlight Ja sehen lecker aus;)
      4 0 Melden
  • Madison Pierce 22.09.2017 13:55
    Highlight Ihr armen Journalisten, lasst euch nicht stressen. Habe früher jeweils ein Sandwich vor dem PC verdrückt, Zeit sparen und so. Dann habe ich gemerkt, dass der Tag angenehmer ist, wenn ich für eine Stunde in die Kantine oder ein Restaurant sitze und mich mit den Kollegen über etwas anderes als die Arbeit unterhalte. Lieber eine Stunde Pause und abends dafür eine halbe Stunde länger machen, als nur eine halbe Stunde oder noch weniger Mittagspause.

    Heute gab es Spaghetti Carbonara. Mit Rahm, weil der Kantinenkoch keinen Baroni liest. :)
    41 1 Melden
  • Gelöschter Benutzer 22.09.2017 13:54
    Highlight In der Umfrage fehlt die Auswahl: Ich esse zuhause mit der Family.

    Heute z.b. Rösti, mit vieeeek Käse überbacken.
    23 3 Melden
  • Züri1234 22.09.2017 13:41
    Highlight Rüebli, Poulet-Geschnetzeltes, Vollkorn Penne. In der Mikrowelle aufgewärmt 😉
    14 3 Melden
  • Andrea Seline Gutmann 22.09.2017 13:31
    Highlight Take-away vom Thai der jeden Tag seinen kleinen Stand gegenüber dem Fizzen aufstellt. Besser als Wong und gute Portionen.

    An alle Basler also unbedingt mal vorbeischauen.

    (Er hat auch Dumplings!*.*)
    16 1 Melden
  • Rendel 22.09.2017 13:29
    Highlight Man erhält vor allem einen Einblick, was es in der Umgebung an Verpflegungsmöglichkeiten gibt und wieviele ihr Essen selber mitnehmen.








    13 0 Melden
  • p4trick 22.09.2017 13:11
    Highlight Älplermagronen mit Apfelmus
    Vorspeise: Apfel/Rind Carpaccio mit Apfel Panna Cotta

    Kantinenfrass halt ;-)
    14 4 Melden
  • kiwitage 22.09.2017 13:10
    Highlight Grüsse von zuhause ;)
    10 0 Melden
  • Sillum 22.09.2017 13:08
    Highlight Seit langer Zeit übe ich fleissig Diät beim Mittagessen. Ich konsumiere kurz vor 12.00 Uhr das Watson-Portal und dank Appetitverlust genügt mir dann meist ein Glas Wasser und einen Apfel. Damit es nachhaltig bis 19.00 Uhr wirkt, lese ich während des Essens das Parteiprogramm der SP oder hie und da auch das Kommunistische Manifest. Leider bin ich nun stark untergewichtig und bin gezwungen meine Lektüre zu wechseln.
    26 84 Melden
    • Gelöschter Benutzer 22.09.2017 13:41
      Highlight irgendwoher musste die Redewendung ja kommen..
      50 2 Melden
    • Darth Unicorn 22.09.2017 14:47
      Highlight @Nyasa :D
      10 0 Melden
    • Charlie Brown 22.09.2017 15:27
      Highlight ...was jetzt endlich auch den intellektuellen Gehalt der Kommentare erklärt. Unterzuckerung.
      24 1 Melden
  • fant 22.09.2017 13:07
    Highlight Ich bastle mir in der Firma jeweils einen Salat aus Coeur de Beuf Tomaten, Fenchel und Zwiebel. Dazu ein gutes Stück Feta mit etwas Salz, Pfeffer, Balsamico Essig und dem guten Olivenöl.

    Einmal die Woche eine Pizza vom Kurier...
    15 3 Melden
  • sexykopfsalat 22.09.2017 13:04
    Highlight Mich erstaunt, dass relativ wenige watsonianer oder User das Essen von
    Zuhause mitnehmen. Bei uns nehmen trotz Kantine, Migros und Restaurant die meisten etwas von Zuhause mit zum Aufwärmen oder kalt essen. Ist das in Zürich einfach der Takeawaytrend? Gerade der Gedanken eines Users bezüglich Wegwerfgeschirr stimmt mich nachdenklich. Jeden Tag einen solchen Müllberg! Zwischendurch esse ich auch auswärts oder Streetfood. Und trotzdem einander lieben und leben lassen :)
    En Guete - Gemischter Salat mit es birebitzeli Reisresten von gestern.
    38 1 Melden
  • jellyshoot 22.09.2017 13:04
    Highlight gebackene pouletbrust in würziger maiskruste mit pommes und coleslaw
    23 0 Melden
    • obi 22.09.2017 13:18
      Highlight Vivi Kola! Swissness is sexy ;-)
      23 1 Melden
    • chnobli1896 22.09.2017 13:26
      Highlight Ein Vivi Kola gibts für mich heute auch noch :)
      10 0 Melden
  • ThePower 22.09.2017 13:03
    Highlight Meine Strategie: Abwechslung, mal was aus dem Supermarkt, mal ein Fertiggericht, mal Kantine. Hauptsache nicht zu schwer, sonst wird der Nachmittag mühsam. Nach der Arbeit dann ein Snack, Abendessen eher spät (22-23h), so spart man sich das Frühstück da man so erst gegen Mittag wieder Hunger hat😎
    6 12 Melden
  • Safster 22.09.2017 13:01
    Highlight Eher beeindruckt von der reichhaltigen Nahrung, die man bei Watson so zu sich nimmt. Natürlich wurde niemand vorgewarnt, dass Fotos gemacht werden? Das einzig störende ist tatsächlich der Plastik. Das Zeug muss weg. Ihr habt doch jetzt diesen FOIFI grad bei euch in der Nähe. Hopp, Watson, bringt mal wieder was darüber und lasst euch beraten wie ihr euren Food ohne dieses Plastikzeugs vom Cornerstore holen gehen könnt.
    32 3 Melden
    • obi 22.09.2017 13:19
      Highlight Das Foifi bringt's wirklich. Gehe ab und zu dorthin.
      8 0 Melden
    • Melisa 22.09.2017 14:15
      Highlight Das Wegwerfgeschirr geht wirklich nicht. Informiert euch mal über reCIRCLE, das ist ein Mehrwegsystem für Takeaways. Wirklich eine gute Sache!
      15 1 Melden
  • Braunerwinzling 22.09.2017 12:59
    Highlight heute gabs das 3.mal Dosa vom FriendsCorner 😋
    6 1 Melden
    • Braunerwinzling 22.09.2017 13:08
      Highlight 😋
      10 1 Melden
    • obi 22.09.2017 13:19
      Highlight YES.
      5 0 Melden
  • Stab 22.09.2017 12:54
    Highlight Irgendwas mit Gluten und Laktose.
    53 2 Melden
  • sintho 22.09.2017 12:44
    Highlight Raclette Resten von Gestern - Kartoffeln, Tomaten, Speck :-)
    16 1 Melden
  • Starfox 22.09.2017 12:41
    Highlight Mit paar wenigen Ausnahmen wird es mir schlecht und mir vergeht der Appetit, wenn ich diese Bilder sehe. Hipsterfood.... Und wie unappetitlich das zum Teil angerichtet ist in diesem Plastikgeschirr. Dann lieber hungern. 😒
    21 99 Melden
    • seventhinkingsteps 22.09.2017 12:55
      Highlight Dann doch lieber Reste vom SVP Buurezmorge
      59 5 Melden
    • Starfox 22.09.2017 13:17
      Highlight @ seventhinkingsteps Vielleicht nicht unbedingt Reste, aber ja doch, ein schön angerichtetes SVP Buurezmorge würde ich diesen Speisen der Watson Mitarbeiter vorziehen, noch so gerne.
      15 32 Melden
  • chnobli1896 22.09.2017 12:39
    Highlight Pommes aus der Kantine mit Gemüse und diversen Salaten.. Leider kein Bild da schon verputzt :-) Normalerweise gibts aber was von Zuhause..
    7 0 Melden
  • Wehrli 22.09.2017 12:38
    Highlight Gegrillter Giraffenhals mit Austern. Liegend eingenommen. Und was esst ihr so zum Mittag?
    49 3 Melden
  • Vio Valla 22.09.2017 12:30
    Highlight spaghetti carbonara, und weil ich den Reibkäse auf meiner letzten Einkaufsliste nicht aufgeschrieben habe, habe ich ein la vache qui rit reingemetzelt... War gut 😅
    21 8 Melden
    • obi 22.09.2017 12:48
      Highlight La vache qui rit. Auf Pasta.
      28 3 Melden
    • Vio Valla 22.09.2017 12:52
      Highlight Ich seh schon... Alles Feinschmecker hier 😁
      17 1 Melden
    • The Hat Guy 22.09.2017 13:10
      Highlight Wahrscheinlich auch noch Carbonara mit Rahm, oder?
      8 0 Melden
    • Vio Valla 22.09.2017 13:30
      Highlight Nein, natürlich nicht! Wer macht denn soetwas?!..
      10 0 Melden
    • Wehrli 22.09.2017 13:48
      Highlight Die orginale Carbonara ist aus Eipulver- und amerikanischem Dosenspeck.

      Sorry Baroni
      13 2 Melden
  • Quax 22.09.2017 12:25
    Highlight Salat aus der Uni Mensa
    7 8 Melden
  • JThie 22.09.2017 12:24
    Highlight Heute mal Sandwich Caprese (endlich an die Laktosetabletten gedacht 😁) mit lakto-freiem mangojogurt und zum dessert eine Vanillestange...

    En guete!
    7 8 Melden
  • LuMij 22.09.2017 12:21
    Highlight Heute sitzt Herr Baroni aber am Escher-Wyss-Platz im Restaurant, wie gerade festgestellt. 😉
    17 0 Melden
    • obi 22.09.2017 12:50
      Highlight Ja war mit Schmidli im Nectar. "Nectar - Gourmet Food" nennen sie sich ... ist aber eine Döner-Bude. Aber eine sehr gute Döner-Bude. Beim Tacos Plaza nebenan war mir die Schlange zu lang.
      15 0 Melden
    • LuMij 22.09.2017 14:33
      Highlight Falls du oder ein anderes Mitglied vom Team Watson Lust auf etwas Abwechslung von Döner und Kottu Rotti möchtest:
      Ab Mittwoch ist ein Freund jede Woche mit seinem Pitaria Foodtrailer Maagareal. Er serviert Chicken Pita, sehr zu empfehlen!
      7 1 Melden
  • Likos 22.09.2017 12:18
    Highlight Wir haben in der Firma nur Mikrowellen, also gehe ich und andere immer auswärts essen. Dort i.d.R. italienisch, türkisch, asiatisch, griechisch und amerikanisch. Schweizer Küche bleibt da eigentlich komplett aussen vor. Vlt. im Sommer mal ein Cordon bleu wenn man draussen sitzen kann und nicht mitfritiert wird.
    6 5 Melden
  • lenzbenz 22.09.2017 12:11
    Highlight Wo ist Lena und ihre Bratwurst?
    35 2 Melden
  • Gelöschter Benutzer 22.09.2017 12:08
    Highlight guys rly...

    viel zu viel Einweggeschirr und Plastik. Wollt Ihr das wirklich jeden Tag so machen? Wie viele Jahre?
    82 11 Melden
    • AskLee 22.09.2017 12:21
      Highlight Mhhh, sie waschen es glaub und bringen es dann zurück...
      9 14 Melden
  • casey 22.09.2017 11:56
    Highlight Ooooh, wie heisst denn der allseits beliebte Tamile an der Ecke? Ich will auch Kottu Roti.
    23 1 Melden
    • cheeky Badger 22.09.2017 12:28
      Highlight Ich weiss nicht wo die Watsons das ihr Kottu Roti holen.

      Aber im Restaurant Cima an der Kanonengasse kriegst du das und andere tamilische Spezialitäten.

      Richtig geiles Zeug!
      11 1 Melden
    • mike2s 22.09.2017 12:33
      Highlight Diese Frage wollte ich auch stellen.
      Ich wohne nämlich bei euch in der Gegend.
      5 0 Melden
    • obi 22.09.2017 12:51
      Highlight Friends Corner an der Josefstrasse.
      Und am Montag und Donnerstag ist noch ein Food Truck beim Prime Tower.
      9 0 Melden
    • seventhinkingsteps 22.09.2017 12:56
      Highlight Beim Maag Areal gibts einen Food Truck
      5 0 Melden
    • Braunerwinzling 22.09.2017 13:05
      Highlight Im Street Food Langstrasse visavis Denner gibts auch leckeres KottuRoti. Übrigens kann im FriendsCorner auch Vegi Kottu Roti bestellt werden ;)
      6 1 Melden
  • Darth Unicorn 22.09.2017 11:55
    Highlight Einen Apfel, Früchte mit Griechischem Joghurt und ein gekochtes Ei, aufgrund von einer Sport Competition. Wenn die mal durch ist gönn ich mir eine Runde Pastetli

    Normalerweise gibst Reste, Blumenkohl Reis mit Tomaten und Pute, Zucchini Aufstrich mit Lachs oder simpel Gemüse Auflauf
    7 5 Melden
  • lolamanson 22.09.2017 11:49
    Highlight Sieht alles appetitlich aus, mal abgesehen vom Aschenbecher auf dem Pult... ;)
    20 5 Melden
    • obi 22.09.2017 12:52
      Highlight Das ist Server-Sven. Er ist Deutscher.
      43 2 Melden
    • fritzbrause 22.09.2017 13:01
      Highlight neues klischee? deutsche haben ascher auf dem pult?!
      17 0 Melden
    • Glückspost 22.09.2017 13:10
      Highlight Ist aber ein "Eintracht" -Aschenbecher, von daher ist er entschuldigt!🙏🏿
      12 6 Melden
    • Wehrli 22.09.2017 13:55
      Highlight Mit deutschem Bier dazu, wird jedes nochso wackelige germanisches Kulinarikdesaster zum Genuss.
      9 0 Melden
    • Server Sven 22.09.2017 14:31
      Highlight Man wird auf dem Balkon ja noch rauchen dürfen.
      16 0 Melden
  • Raphael Stein 22.09.2017 11:47
    Highlight Ihr armen Leutchen in der Redaktion. Hab ihr den keine Küche und etwas Kultur übrig, im Hamsterrad.

    Wir kochen hier wie die Weltmeister in meiner Bude. Kaum jemand der sich was fertiges kauft.

    Aber netter Einblick Baroni.

    Fast food, fast working, fast news, fast living and not much experienced in life so far.
    32 67 Melden
    • Trajane 22.09.2017 11:53
      Highlight Zeig mal..!
      24 1 Melden
    • AskLee 22.09.2017 12:24
      Highlight Jaja mis Esse isch besser als Dis.
      17 5 Melden
    • Wehrli 22.09.2017 12:39
      Highlight In meiner Bude arbeiten wir. Und dafür kriegen wir Geld. Und dafür kochen dann Andere. Arbeitsteilung, du Höhlenmensch ...
      36 8 Melden
    • Raphael Stein 22.09.2017 12:40
      Highlight Ja du bist gut, noch Stress beim Mittagessen.

      Hier, Poulet, Ruebli, Zitronen, Kräuter und dazu Brot. ca. 30min, aktive Arbeitszeit 10 Minuten.
      19 4 Melden
    • Raphael Stein 22.09.2017 12:58
      Highlight Alles eine Frage der Lebensgestaltung.

      Wir leben nicht um zu arbeiten, wir tun beides.

      Und wir rennen nicht um die Ecke um aus Alu. und Plastikgeschirr wie die modernen Höhlenmenschen zu essen, vermutlich noch am Arbeitstisch oder auf den Knien ausbalancierend.

      18 8 Melden
    • Wehrli 22.09.2017 13:01
      Highlight Dein Gericht sieht aus wie meine letzte Magendarmgrippe. Inklusive der Magensäure ...
      10 34 Melden
    • Raphael Stein 22.09.2017 13:17
      Highlight Jäh so, als Höhlenbewohner üben wir ja noch etwas.
      Aber die Magesäure die du hast, möchte ich nicht.
      Und Magendarmgrippe, hast du die beim Döhner- oder Vietnamshop eingefangen oder gar selber versucht was zu kochen....

      11 6 Melden
    • Wehrli 22.09.2017 13:44
      Highlight Nun, dann ziehen wir uns wohl beide wieder in unsere wohlige Höhle der Eitelkeit zurück.

      Ich würde nächstes mal Schwarzwurzeln probieren, passt besser zu Geflügel. Aber was weiss ich Banause schon ...
      4 10 Melden
    • Raphael Stein 22.09.2017 13:58
      Highlight Gar nichts weisst du. Das Gericht stammt aus dem Osten.

      Schwarzwurzel, hmm.
      Hat kein, aber gar kein Cholesterol. Das geht gar nicht. Das wär ja gesund.

      Deshalb probieren das nächste Woche mal aus.
      Das gibt dann Wehrlis Schwarzgeflügel. Zu deinen Ehren.

      Hier noch was für dich aus der Höhle von letzter Woche.
      Mit Härdöpfelstock von glücklichen Kartoffeln.
      Und ja, etliche von uns pennen eine halbe Stunde bevor wir weiter arbeiten.
      12 1 Melden

17 Grotti, die man einmal im Leben besucht haben muss

Bei einem Ausflug ins Tessin darf der Besuch eines Grotto nicht fehlen. Ursprünglich handelte es sich dabei um natürliche Felshöhlen, in denen die Landbevölkerung Wein, Wurst und Käse aufbewahrte. Die heutigen Grotti sind nur noch selten Felskeller – stattdessen handelt es sich um einfache traditionelle Steinhäuser mit Tischen und Bänken aus Granit, in denen man lecker essen kann. Wir haben eine Liste mit 17 Grotti, die bei Besuchern und der watson-Redaktion hoch im Kurs stehen.

(viw)

Artikel lesen