DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
BildBild

Rekord! Dieser begnadete Gamer spielt das neue «Zelda» in unter 1 Stunde durch



«Zelda: Breath of the Wild» gilt bei Kritikern als bestes Spiel der Geschichte. Noch nie hat ein Game so oft die Bestnote von 100 Prozent von den Spiele-Magazinen erhalten.

Während ein durchschnittlicher Gamer locker 50, 100 oder mehr Stunden braucht, um das Spiel zu beenden, zocken Speedrunner das Open-World-Epos bereits in deutlich unter einer Stunde durch. Den Rekord hält aktuell Speedrunner Venick aus den USA. Speedrunner sind passionierte Spieler, die ein Game so schnell wie möglich durchspielen und dabei alle erdenklichen Abkürzungen und Tricks nutzen. Nach weniger als 55 Minuten ist Prinzessin «Zelda» also gerettet, wenn Venick zum Controller greift. 

Das folgende Video zeigt Venicks Speedrun in voller Länge. Achtung, Spoiler-Alarm!

Wie ist eine solche Zeit möglich? «Zelda: Breath of the Wild»-Schöpfer Eiji Aonuma hatte schon vor der Veröffentlichung bekannt gegeben, dass man das neue Zelda sehr schnell beenden kann, wenn man denn möchte. Spielern steht nach dem Einführungskapitel die Möglichkeit offen, direkt zum finalen Boss zu gehen und diesen zu schlagen.

Bild

Stand 13. März 2017: Momentan gibt es erst drei Spieler, die das neue «Zelda: Breath of the Wild» in unter einer Stunde beenden konnten. screenshot: speedrun

Der aktuelle Rekord ist allerdings umstritten: Venick nutzte für seinen Speedrun einen Link-Amiibo, mit dem im Spiel ein Pferd hervorgerufen wird. Dies beschleunigt natürlich die Fortbewegung in der gigantischen Spielwelt – zumal er nicht selbst ein Pferd suchen musste.

Animiertes GIF GIF abspielen

Per Amiibo sofort zu einem Pferd.

Amiibos sind interaktive Sammelfiguren von Nintendo-Helden wie Super Mario, Donkey Kong oder eben Link. Die Spielfiguren werden millionenfach gekauft, per NFC mit dem entsprechenden Spiel verbunden und verschaffen dem Spieler so gewisse Vorteile.

Bild

Amiibo-Spielfiguren funktionieren mit NFC-Chips und müssen auf das Wii-U-Pad oder den Switch-Controller gestellt werden, um ins Spiel importiert zu werden. bild: nintendo

So kann man das Pferd des Spielehelden Link per Amiibo freischalten

abspielen

Video: YouTube/Eurogamer

Venick selbst sagt, dass der Einsatz des gekauften Link-Amiibos rund 40 bis 50 Sekunden Spielzeit spart. Im Weiteren lasse sich das Spiel auf der Wii U rund 31 Sekunden schneller als auf der Switch beenden. Wer «Zelda: Breath of the Wild» auf Deutsch spielt, kann gegenüber der englischen Version nochmals zehn Sekunden herausholen.

Da das neue «Zelda» für die Nintendo Switch und Wii U erst vor zehn Tagen veröffentlicht wurde, ist sein Rekord natürlich nicht in Stein gemeisselt. Auf jeden Fall weisst du nun, welche Zeit es zu schlagen gilt.

(oli via polygon)

Kommende Spiele 2017 auf der Nintendo Switch

1 / 20
Kommende Spiele 2017 auf der Nintendo Switch
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Urteil gegen Ex-Polizist wegen Tötung George Floyds

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Review

Das Indie-Game «Sludge Life» ist so verwirrend, dass es schon wieder grossartig ist

Was willst du von mir?! «Sludge Life» wirft die Spielenden in eine Openword, in der zusammenhangslose Ziele erreicht werden sollen. Zwischen Sinn und Unsinn pendeln wir in einer grotesken Comic-Welt hin und her und fragen uns immer wieder, was das eigentlich genau soll.

Einäugige Demonstranten, ermordete Tiere und ein Riesenbaby in einer engen Einzimmerwohnung. Auf dem Notizzettel sammeln sich immer mehr kuriose Objekte und Momente. Und die Liste an obskuren Begebenheiten wird länger. Willkommen in der Welt von «Sludge Life».

Ich bin Ghost. Ein Tagger, der in einer kleinen Openworld via Egoperspektive dahinschlendert und hie und da seine Graffitikunst an den Wänden eines Industriegebietes hinterlässt, um für Aufmerksamkeit zu sorgen. Was genau sein …

Artikel lesen
Link zum Artikel