Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
BildBild

Rekord! Dieser begnadete Gamer spielt das neue «Zelda» in unter 1 Stunde durch



«Zelda: Breath of the Wild» gilt bei Kritikern als bestes Spiel der Geschichte. Noch nie hat ein Game so oft die Bestnote von 100 Prozent von den Spiele-Magazinen erhalten.

Während ein durchschnittlicher Gamer locker 50, 100 oder mehr Stunden braucht, um das Spiel zu beenden, zocken Speedrunner das Open-World-Epos bereits in deutlich unter einer Stunde durch. Den Rekord hält aktuell Speedrunner Venick aus den USA. Speedrunner sind passionierte Spieler, die ein Game so schnell wie möglich durchspielen und dabei alle erdenklichen Abkürzungen und Tricks nutzen. Nach weniger als 55 Minuten ist Prinzessin «Zelda» also gerettet, wenn Venick zum Controller greift. 

Das folgende Video zeigt Venicks Speedrun in voller Länge. Achtung, Spoiler-Alarm!

Wie ist eine solche Zeit möglich? «Zelda: Breath of the Wild»-Schöpfer Eiji Aonuma hatte schon vor der Veröffentlichung bekannt gegeben, dass man das neue Zelda sehr schnell beenden kann, wenn man denn möchte. Spielern steht nach dem Einführungskapitel die Möglichkeit offen, direkt zum finalen Boss zu gehen und diesen zu schlagen.

Bild

Stand 13. März 2017: Momentan gibt es erst drei Spieler, die das neue «Zelda: Breath of the Wild» in unter einer Stunde beenden konnten. screenshot: speedrun

Der aktuelle Rekord ist allerdings umstritten: Venick nutzte für seinen Speedrun einen Link-Amiibo, mit dem im Spiel ein Pferd hervorgerufen wird. Dies beschleunigt natürlich die Fortbewegung in der gigantischen Spielwelt – zumal er nicht selbst ein Pferd suchen musste.

Animiertes GIF GIF abspielen

Per Amiibo sofort zu einem Pferd.

Amiibos sind interaktive Sammelfiguren von Nintendo-Helden wie Super Mario, Donkey Kong oder eben Link. Die Spielfiguren werden millionenfach gekauft, per NFC mit dem entsprechenden Spiel verbunden und verschaffen dem Spieler so gewisse Vorteile.

Bild

Amiibo-Spielfiguren funktionieren mit NFC-Chips und müssen auf das Wii-U-Pad oder den Switch-Controller gestellt werden, um ins Spiel importiert zu werden. bild: nintendo

So kann man das Pferd des Spielehelden Link per Amiibo freischalten

abspielen

Video: YouTube/Eurogamer

Venick selbst sagt, dass der Einsatz des gekauften Link-Amiibos rund 40 bis 50 Sekunden Spielzeit spart. Im Weiteren lasse sich das Spiel auf der Wii U rund 31 Sekunden schneller als auf der Switch beenden. Wer «Zelda: Breath of the Wild» auf Deutsch spielt, kann gegenüber der englischen Version nochmals zehn Sekunden herausholen.

Da das neue «Zelda» für die Nintendo Switch und Wii U erst vor zehn Tagen veröffentlicht wurde, ist sein Rekord natürlich nicht in Stein gemeisselt. Auf jeden Fall weisst du nun, welche Zeit es zu schlagen gilt.

(oli via polygon)

Kommende Spiele 2017 auf der Nintendo Switch

Das könnte dich auch interessieren:

9 spannende Geisterstädte und ihre Geschichten

Link zum Artikel

Du willst dein Handy sicherer machen? Dann solltest du diese 10 Regeln kennen

Link zum Artikel

Wetter: Nächste Woche wird's heiss

Link zum Artikel

Ohrfeige für Bundesanwalt vom Bundesstrafgericht – Lauber ist im FIFA-Fall befangen

Link zum Artikel

Trump hat sich im Persischen Golf verzockt

Link zum Artikel

40 Millionen Liter Trinkwasser verschwunden? Das Rätsel von Tägerig ist gelöst

Link zum Artikel

We will always love you – vor 60 Jahren veröffentlichte Dolly ihre erste Single

Link zum Artikel

5 Action-Heldinnen, die die Filmwelt ordentlich gerockt haben

Link zum Artikel

Warum Donald Trump 2020 wiedergewählt wird – und warum nicht

Link zum Artikel

FCB-Sportchef Streller tritt mit emotionalem SMS zurück: «Es bricht mir s’Herz»

Link zum Artikel

Trump setzte Kopfgeld auf unschuldige Schwarze aus – jetzt melden sie sich zu Wort

Link zum Artikel

Preisgeld-Vergleich: So viel mehr kassieren Männer im Sport als Frauen

Link zum Artikel

Federer vor Halle-Auftakt: «Rasen hat seine eigenen Regeln – vor allem für mich»

Link zum Artikel

Ein 3-jähriges Mädchen zerstört eine Fliege – das macht dann 56'000 Franken

Link zum Artikel

Nach Handy-Terror: Betroffene Mutter rechnet mit SVP-Glarner ab – und wie

Link zum Artikel

OMG – wir haben Knoblauch unser ganzes Leben lang falsch geschält

Link zum Artikel

«Er hat nicht unrecht» – das sagt Christoph Blocher zu SVP-Glarners Handy-Terror

Link zum Artikel

«Das stimmt einfach nicht» – Martullo-Blocher wird in der «Arena» vorgeführt

Link zum Artikel

«Kann man sich in einen guten Freund verlieben?»

Link zum Artikel

Merkel beginnt bei Staatsbesuch plötzlich zu zittern – Entwarnung folgt kurz darauf

Link zum Artikel

Fazit nach Frauenstreik: Hunderttausende Menschen protestierten für Gleichstellung

Link zum Artikel

Facebook will eine digitale Weltwährung etablieren

Link zum Artikel

Nach 27 Jahren kommt der Nachfolger der SMS – das musst du über RCS wissen

Link zum Artikel

14 Gründe, warum die Frauen heute streiken

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
sentifi.com

Watson_ch Sentifi

Abonniere unseren Newsletter

19
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
19Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • elmono 14.03.2017 18:13
    Highlight Highlight Und ich so...wtf?😂😂😂😂😂
  • Asmodeus 14.03.2017 07:52
    Highlight Highlight Der Rekord wurde bereits ohne Amibo gebrochen
    Play Icon
  • Maranothar 14.03.2017 07:15
    Highlight Highlight 54 Minuten für ein Open World Spiel?
    Begnadet ist da nun nicht das Wort der Wahl.
    Insbesondere da schon ca 1 Jahr vor Release bekannt war, dass man zum Endgegner durchmarschieren und ihn besiegen kann.
    • Too Scoop 14.03.2017 09:11
      Highlight Highlight Naja nur mit dem Endgegnertöten ist das Spiel nicht durchgespielt.
  • Mia_san_mia 14.03.2017 07:04
    Highlight Highlight Ist ja gar nicht lustig so...
    • Alex_Steiner 14.03.2017 14:06
      Highlight Highlight Doch... ist einfach auf eine andere Art lustig...
    • Mia_san_mia 14.03.2017 16:42
      Highlight Highlight Ich finde nicht... Ich habe jetzt schon einige Stunden in Hyrule verbracht und es ist einfach der Hammer! Ich will doch noch nicht wissen wie das alles ausgeht...
  • Gsnosn. 14.03.2017 06:39
    Highlight Highlight Gibt es einen Rekord für die ersten drei Tomb Raider?
    • Mia_san_mia 14.03.2017 12:27
      Highlight Highlight Gibt es sicher... Mal auf Youtube oder so schauen.
  • Walter Sahli 13.03.2017 23:50
    Highlight Highlight Also wenn ich das Besteck weglasse und mit den Händen esse, dann kann ich ein fünfgängiges 3*-Menü in 87.5 Sekunden verschlingen. Bin ich jetzt auch ein geiler Siech...äh...pardon, begnadeter Esser?
    • SemperFi 14.03.2017 06:41
      Highlight Highlight Ein guter Vergleich, Walter Sahli. Spielen sollt ja auch noch etwas Spass machen, wie ein gutes Essen.
    • EvilBetty 14.03.2017 09:07
      Highlight Highlight Nein, es ist ein sehr schlechter Vergleich. Mit den Händen zu essen benötigt keine speziellen Fähigkeiten. Meine 8 Monate Tochter schafft das ohne Probleme.

      Ein Speedrun auf diesem Level ist schon fast eine «Kunst». Aber das versteht der CandyCrush zockende CasualGamer nicht.
    • SemperFi 14.03.2017 10:44
      Highlight Highlight @EvilBetty: Erwischt, ich game gar nicht. :-)
    Weitere Antworten anzeigen
  • elivi 13.03.2017 22:46
    Highlight Highlight Yeah ich hab nen ganzen abend damit verbracht 3 pferde zu zähmen.. Und jetz irr ich rum um erinnerungen freizuschalten und die side quests zu erfüllen... Da war glaub noch ... Irgendwas im schloss XD
    • Asmodeus 14.03.2017 07:01
      Highlight Highlight Im Schloss? Kann nicht wichtig sein.
  • sambeat 13.03.2017 22:36
    Highlight Highlight Oh je, ich gebs zu: Ich hab den Artikel erst jetzt richtig gelesen und nehme meinen vorherigen Einwand vollständig zurück! 🙈
    Aber trotzdem: Freak! 😂
  • sambeat 13.03.2017 22:29
    Highlight Highlight Ohne Zweifel eine grandiose Leistung! Nur: Diese Rekordjäger sind für mich irgendwie arme Schweine. Hetzen immer dem Rekord hinterher und können so kein Spiel geniessen... Aber wenn es sie glücklich macht, dann ist ja gut. Aber die Frage, wie der Spieler es innert so kurzer Zeit nach dem Release geschafft hat, das Game so zu vergewaltigen, bleibt. Sein real life bedeutet ihm wohl nicht viel ;)
    • Bene86 14.03.2017 07:26
      Highlight Highlight Die zocken das doch erst mal normal durch, merken sich "wie, wo, was" ist und starten dann den Speedrun. Nicht?

Playstation und Xbox «heiraten»? Das musst du über den Deal von Sony und Microsoft wissen

Die Hersteller der konkurrierenden Spielekonsolen Xbox und Playstation, Microsoft und Sony, bündeln ihre Kräfte in einer strategischen Partnerschaft. Die Zusammenarbeit erstrecke sich vom Streamen von Spielen und Inhalten über neue Bildsensoren bis hin zu Künstlicher Intelligenz (KI), teilten die beiden Unternehmen am Donnerstag mit.

Die Vereinbarung stärke vor allem das Microsoft-Cloud-Geschäft Azure für internetbasierte Anwendungen, schreibt das Handelsblatt, weil Sony darüber Spiele und …

Artikel lesen
Link zum Artikel