Digital
Windows

Screenshot erstellen bei Windows, Mac, iPhone, iPad, Android

Mit diesen Tipps erstellst du auf deinem PC, Mac oder Smartphone den perfekten Screenshot

Auf Macs und Windows-PCs gibt es unzählige Möglichkeiten, Screenshots zu erstellen und gar zu animieren. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für iPhone, iPad, Android, Windows, Windows Phone, Mac und Chromebook.
09.06.2016, 15:4209.06.2016, 20:48
Mehr «Digital»

1. iPhone und iPad

2. Android

3. Windows

4. Mac

5. Windows Phone

6. Chromebook

iPhone, iPad und iPod touch

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: apple

So geht's: Gleichzeitig die Ein-/Ausschalt-Taste und den Home-Button drücken, fertig. Der Screenshot wird automatisch in der Foto-App gespeichert.

Android

Samsung Galaxy

Bild
bild: google+

Halte die Power-Taste und die Home-Taste gleichzeitig gedrückt. Der Screenshot wird automatisch in der Foto-App im Ordner «Bildschirmaufnahmen» gespeichert.

Sony, HTC und andere Android-Handys

Bild
bild: youtube/MrHelferSyndrom

Halte gleichzeitig die Ein-/Ausschalt-Taste und die Leiser-Taste für ein bis zwei Sekunden gedrückt. Dies funktioniert bei den meisten Android-Smartphones diverser Hersteller.

Windows PCs

3.1 Den gesamten Bildschirm aufnehmen

Windows-Taste + Print-Screen-Taste 

Bild
bild wikihow

Drücke gleichzeitig die Windows- und die Print-Screen-Taste (Drucken-Taste), um einen Screenshot des gesamten Bildschirms zu erstellen.

Der Screenshot wird automatisch im Ordner «Bilder» > «Bildschirmfotos» gespeichert.

Der Screenshot wird mit dem Dateinamen «Screenshot» gespeichert.
Der Screenshot wird mit dem Dateinamen «Screenshot» gespeichert.bild: watson

3.2 Screenshot in die Zwischenablage kopieren

Print-Screen-Taste 

Bild
bild wikihow

Alternativ kannst du auch nur die Print-Screen-Taste drücken. Der Screenshot befindet sich nun in der Zwischenablage und kann per Tastenkombination CTRL + V in Programme wie Paint, Photoshop oder auch bei Gmail eingefügt werden. Und so geht's im Detail:

Screenshot in Paint einfügen: Klicke auf die Lupe neben dem Start-Button und schreibe «Paint» in das Suchfeld

Alternativ findest du das Programm «Paint» auch im Startmenü.
Alternativ findest du das Programm «Paint» auch im Startmenü.

Klicke auf «Paint»

Bild

Wähle «Einfügen»

Alternativ kannst du auch gleichzeitig die Tasten CTRL + V drücken, um den Screenshot einzufügen.
Alternativ kannst du auch gleichzeitig die Tasten CTRL + V drücken, um den Screenshot einzufügen.

Voilà, hier ist der Screenshot!

Bild

3.3 Screenshot eines Fensters erstellen

ALT + Print-Screen-Taste

Bild

Wähle das gewünschte Fenster aus. Halte die ALT-Taste gedrückt und betätige nun die Print-Screen-Taste

Bild
bild: watson

Der Screenshot des ausgewählten Fensters befindet sich in der Zwischenablage. Du kannst ihn in einem Programm wie Paint oder Photoshop einfügen, indem du die Tasten CTRL + V gleichzeitig drückst.

3.4 Mit «Snipping Tool» Screenshot eines Bereichs des Bildschirms erstellen

Bild
bild: watson

Klicke auf die Lupe neben dem Start-Button und schreibe «Snipping» in das Suchfeld. Alternativ findest du das Screenshot-Programm Snipping mit der Suchfunktion deiner Windows-Version.

Wähle «Snipping Tool»

Bild

Klicke auf «Neu»

Bild

Praktisch: Mit Snipping kannst du auch eine Verzögerung von bis zu fünf Sekunden auswählen, bevor der Screenshot erstellt wird.

Markiere mit dem Mauszeiger den Bildschirmbereich, den du aufnehmen möchtest und Snipping erstellt automatisch einen Screenshot

Bild

Per Klick auf den kleinen Pfeil kannst du aus mehreren Screenshot-Optionen wählen

Bild

Snipping Tool bietet rechteckiges Ausschneiden, ganzes Fenster ausschneiden, Vollbild ausschneiden und freies Ausschneiden. Im letzten Fall kannst du die Form des Screenshots mit der Maus frei zeichnen.

Auch solche Screenshots sind für Snipping Tool kein Problem

Bild

Mit Snipping Tool lassen sich die Screenshots rudimentär bearbeiten

Bild

3.5 Screenshots erstellen mit Animationen

Wer mehr braucht, kann sich hier das Gratis-Screenshot-Tool Snip von Microsoft herunterladen.

Mit Snip lassen sich kinderleicht Screenshots des gesamten Bildschirms, einzelner Fenster oder beliebiger Bildschirmausschnitte erstellen – und animieren. 
Mit Snip lassen sich kinderleicht Screenshots des gesamten Bildschirms, einzelner Fenster oder beliebiger Bildschirmausschnitte erstellen – und animieren. 

Sämtliche Screenshots werden in die Zwischenablage und als Bilddatei in der Snip-Bibliothek gespeichert, für den Fall, dass man sie später wieder brauchen sollte.

Mit Snip lassen sich einfach animierte Screenshots erstellen

Animiertes GIFGIF abspielen

Wie mit Snipping Tool lassen sich die Screenshots auch mit Snip nachträglich mit Markierungen versehen

image after
image before
Links: ohne Markierungen. Rechts: mit Markierungen. Schiebe den Regler nach links und rechts, um die Unterschiede zu sehen.

3.6 Screenshots erstellen für anspruchsvolle User

Das Rundum-sorglos-Paket für alle Screenshot-Fanatiker liefert PicPick. Das Programm gibt es für Windows und Mac.

Für professionelle Screenshots: PicPick.
Für professionelle Screenshots: PicPick.

Mit PicPick kannst du beliebige Bildausschnitte (Freihandauswahl) als Screenshot speichern

Bild

Du kannst auch gesamte Webseiten, die länger als der Bildschirm sind, mit PicPick speichern

Bild

PicPick gibt es für Windows 7, 8 und 10 sowie Mac OS X 10.8 und neuer.

Weitere nützliche Tipps für Screenshots auf Windows-PCs findest du auf dieser Webseite.

Apropos Windows: 13 nützliche Tastatur-Kürzel, die jeder Windows-Nutzer kennen sollte

1 / 15
13 nützliche Tastatur-Kürzel, die jeder Windows-Nutzer kennen sollte
Mit diesen Tastatur-Kürzeln wirst du zum Windows-Profi 😊
Auf Facebook teilenAuf X teilen

MacBook und iMac

Screenshot des Bildschirms auf dem Desktop speichern: Command + Shift + 3

Bild

Halte Command (cmd) und Shift (Umschalttaste) gedrückt und betätige dann zusätzlich die Zahlentaste 3. Der Screenshot wird automatisch auf dem Desktop gespeichert.

Screenshot des Bildschirms in der Zwischenablage speichern: Command + Control + Shift + 3

Bild

Halte Befehlstaste, Umschalttaste und Kontrolltaste gedrückt und betätige die Zahlentaste 3. Mit dieser Tasten-Kombination wird der Screenshot nicht direkt auf dem Desktop gespeichert, sondern in der Zwischenablage. Von dort kann er in andere Programme wie Photoshop, Gmail etc. eingefügt werden.

Screenshot eines Teils des Bildschirms aufnehmen: Command + Shift + 4

Bild

Mit dieser Methode kannst du von einem beliebigen Bereich des Bildschirms einen Screenshot erstellen. Drücke zuerst gleichzeitig die Befehlstaste, die Umschalttaste und die 4. Der Mauszeiger wird zu einem Fadenkreuz (siehe Bild). 

Bild
bild: tekrevue

Bewege nun das Fadenkreuz mit gedrückter Maus- oder Trackpad-Taste über den Bereich für das Bildschirmfoto. Wenn du den gewünschten Bereich ausgewählt hast, lässt du die Maus- oder Trackpad-Taste los. Der Screenshot wird automatisch als PNG-Datei auf dem Schreibtisch gesichert.

Screenshot eines Fensters erstellen: Command + Shift + 4 + Leertaste

Bild

Halte Befehlstaste, Umschalttaste und die Zahlentaste 4 gedrückt und betätige dann die Leerschlag-Taste. Der Mauszeiger verwandelt sich nun in ein kleines Kamera-Symbol (siehe Bild). 

Bild

Wähle mit dem Mauszeiger (Kamera-Icon) das Fenster aus, das als Screenshot gespeichert werden soll und drücke nochmals die Leerschlag-Taste.

Weitere nützliche Tipps für Screenshots auf dem Mac findest du auf dieser Webseite. Etwa, wie man den Standard-Dateinamen des Bildschirmfotos ändert oder Mac OS dazu bringt, den vorgegebenen Speicherort des Screenshots oder das Bild-Dateiformat zu ändern.

Alle Screenshot-Tastenkürzel auf einen Blick

Bild

Nutze das Mac-Programm «Bildschirmfoto» für Screenshots

Bild
bild: watson

Wer nicht gerne mit Tastenkombinationen hantiert, kann alternativ das Mac-Programm «Bildschirmfoto» nutzen, um Screenshots zu erstellen. Du findest es unter «Programme» > «Dienstprogramme» > «Bildschirmfoto». Wähle oben im Menü «Foto», um einen Screenshot aufzunehmen.

Apropos Mac: Diese 10 Tastatur-Kürzel müssen Mac-User kennen

1 / 13
Diese 10 Tastatur-Kürzel müssen Mac-User kennen
Mac Shortcuts.
Auf Facebook teilenAuf X teilen

Windows-Smartphones

Microsoft und Nokia Lumia

Bild

Halte gleichzeitig die Ein-/Aus-Taste und die Lauter-Taste für ca. zwei Sekunden gedrückt. Der Screenshot wird automatisch in der Foto-App gespeichert. Dies funktioniert bei allen Smartphones mit Windows Phone 8.1 oder Windows 10 Mobile von Nokia, Microsoft etc. Bei einem Windows-Handy mit Windows Phone 8 musst du den Home-Button und die Einschalten-Taste gleichzeitig drücken.

Chromebook

Bei uns sind die günstigen Notebooks mit Googles Betriebssystem Chrome OS noch Exoten, in den USA hingegen werden bereits mehr Chromebooks als MacBooks verkauft. Und so erstellt man Screenshots auf dem Chromebook:

Screenshot des ganzen Bildschirms erstellen: Control + Screenshot-Taste

Bild
bild: chip

Drücke die Kontroll- und Screenshot-Taste gleichzeitig. Der Screenshot wird im Google Drive im Downloads-Ordner gespeichert. Gleichzeitig erscheint die Option, den Screenshot zusätzlich in die Zwischenablage zu kopieren (siehe Bild).

Screenshot eines Teils des Bildschirms aufnehmen: Control + Shift + Screenshot-Taste

Bild

Drücke Kontrolltaste, Umschalttaste und Screenshot-Taste gleichzeitig. Der Mauszeiger wird zu einem Fadenkreuz. Bewege nun das Fadenkreuz bei gedrücktem Touchpad über den Bereich für das Bildschirmfoto. Wenn du den gewünschten Bereich ausgewählt hast, lässt du die Maus los. Nun kannst du den Screenshot wieder in den Downloads-Ordner oder in die Zwischenablage speichern. 

Weitere nützliche Tasten-Kombinationen für Chromebooks findest du auf dieser Webseite.

Apropos Chromebook: 13 coole Tipps für Chrome und Firefox, die du vermutlich noch nicht kennst

1 / 16
13 coole Tipps für Firefox und Chrome, die du vermutlich noch nicht kennst
Die Neuer-Tab-Seite im Browser lässt sich auch schöner und nützlicher anzeigen. Wir zeigen dir in den folgenden 13 Bildern coole Tipps für Firefox und Chrome, die du vermutlich noch nicht kennst.
Auf Facebook teilenAuf X teilen

Was jeder Mac- und Windows-Nutzer über Microsofts ersten Laptop wissen sollte in 44 Bildern erzählt

1 / 46
Was jeder Mac- und Windows-Nutzer über Microsofts ersten Laptop wissen sollte in 44 Bildern erzählt
Das Surface Book ist Microsofts erster Laptop. Das Display lässt sich ablösen und als Tablet nutzen. Was es im Alltag taugt, zeigt unser Test ...
Auf Facebook teilenAuf X teilen

Hol dir jetzt die beste News-App der Schweiz!

  • watson: 4,5 von 5 Sternchen im App-Store ☺
  • Tages-Anzeiger: 3,5 von 5 Sternchen
  • Blick: 3 von 5 Sternchen
  • 20 Minuten: 3 von 5 Sternchen

Du willst nur das Beste? Voilà:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
36 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Gringoooo
09.06.2016 17:00registriert März 2014
Hui ich bin so aufgeregt: wann kommen Tutorials wie: "Telefon aufladen - so gehts" oder auch ganz spannend wäre "Viele Smartphones könne auch telefonieren - eine Anleitung in 99 Schritten".

Ich denke die Zielgruppe dieses Newsportales ist technisch schol so fortgeschritten und kann ein Smartphone bedienen ^^
Und die die es nicht können sollen es halt abschreiben.
5920
Melden
Zum Kommentar
36
KI-Chatbot «Claude» ist jetzt hierzulande verfügbar – und angeblich sicherer als ChatGPT
Der KI-Chatbot «Claude» ist nach langer Wartezeit auch in Europa nutzbar. Das Modell schnitt in Tests besser ab als der Platzhirsch des US-Unternehmens OpenAI. Doch es sind Zweifel angebracht.

Das amerikanische Start-up Anthropic hat bekannt gegeben, dass sein KI-Assistent Claude nun auch auf dem europäischen Markt – und somit auch in der Schweiz und Deutschland – erhältlich ist. Claude solle sich aufgrund seiner umfassenden Fähigkeiten insbesondere zur Unterstützung von Unternehmen eignen.

Zur Story