Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Diese zwei Schweizer Flugverbindungen gehören zu den unpünktlichsten Europas

Fast zwei Drittel aller Flüge ab Basel erreichen Manchester nicht zur geplanten Zeit. Damit gehört die Strecke in Europa zu den zwanzig Verbindungen, die am meisten Verspätung haben. Eine Schweizer Verbindung ist aber noch schlimmer. 

Philipp Felber / ch media



Der Flug von Basel nach Manchester hat es unter die ersten 20 in Europa geschafft. Nur ist dies kein Grund zu jubeln. Wie das Fachportal «Travelnews» schreibt, war die Linie in 62 Prozent der Fälle von Januar bis Mitte Oktober 2018 verspätet. Also fast zwei Drittel aller Flüge erreichen nicht zur geplanten Zeit die englische Metropole.

ZU DEN ZAHLEN DES EUROAIRPORTS BASEL-MUELHAUSEN STELLEN WIR IHNEN FOLGENDES THEMENBILD ZUR VERFUEGUNG - Eine Mitarbeiterin der Fluggessellschaft Easy Jet geht vor einem Flugzeug vorbei auf dem Rollfeld des Flughafens Basel-Mulhouse-Freiburg am Dienstag, 9. April 2013. (KEYSTONE/Georgios Kefalas)

Eine Easy-Jet-Maschine auf der Europairport ins Basel. Bild: KEYSTONE

«Travelnews» beruft sich dabei auf eine Auswertung von «Airhelp», einem Flugpassagierrechtsportal. Der Flug von Basel nach Manchester landet dabei europaweit auf dem 20. Platz. Auf den ersten drei Plätzen liegen die Verbindungen Mykonos-London Gatwick, Lissabon-Rom Ciampino und Lissabon-Brüssel Süd/Charleroi. Das Portal zählte alle Flüge, die mehr als 15 Minuten Verspätung hatten oder annulliert wurden.

Easyjet relativiert

Als Grund für die Verspätung nennt Easyjet auf Nachfrage der bz Einschränkungen bei der Flugsicherung. Diese Strecke liege, wie andere auch, in einem der am stärksten überlasteten Teile des europäischen Luftraums. Ansonsten sei Easyjet weit pünktlicher: Ihre Flieger hätten zu 75 Prozent den Zielflughafen im Jahr 2018 pünktlich erreicht, schreibt die Fluggesellschaft.

Britische und irische Flughäfen sind laut dem Bericht am meisten betroffen von häufig verspäteten Fluglinien. 25 der 50 gelisteten Flüge starten und landen auf den Inseln.

Die Schweiz taucht in der Rangliste nur zwei Mal auf. Noch häufiger verspätet als die Linie von Basel nach Manchester ist Catania-Zürich. Die Flieger seien dort zu 65 Prozent verspätet. Die Verbindung steht damit auf dem zwölften Rang. (bzbasel.ch)

Fachkräftemangel über den Wolken wird zum Problem

abspielen

Video: srf

Das könnte dich auch interessieren:

«Das Beste im Mann» – mit diesem Anti-Sexismus-Werbespot läuft Gillette voll in den Hammer

Link zum Artikel

Feuz am Lauberhorn nur von Kriechmayr geschlagen

Link zum Artikel

Ein ziemlich seltsames Outfit – so erklärt Serena Williams ihren Netzstrumpf-Auftritt

Link zum Artikel

Drei Lawinen fordern eine Tote und mehrere Verletzte im Wallis

Link zum Artikel

Nico soll Schneeketten montieren und bringt damit den Chef zur Verzweiflung 😂

Link zum Artikel

Wie der Schweizer Arzt Ruedi Lüthy in Simbabwe tausende Menschen vor dem Aids-Tod rettete

Link zum Artikel

So hast du die Karriere von Roger Federer noch nie gesehen

Link zum Artikel

Warum die Bezahl-App Twint bei Schweizer Teenagern gerade so richtig durchstartet

Link zum Artikel

Vorsicht! Mit den Apple-Ohrstöpseln wird das iPhone zur Wanze 😳

Link zum Artikel

«Der Zug stellt einfach ab»: So leiden die Lokführer unter den SBB-Pannen-Doppelstöckern

Link zum Artikel

Der Lambo-Trottel, sein High-Heels-Schrank und ich

Link zum Artikel

Die grössten Apple-Irrtümer – was nicht nur iPhone-Fans wissen sollten

Link zum Artikel

Die grosse Game-Vorschau: Auf diese 50 Spiele dürfen wir uns 2019 freuen

Link zum Artikel

So cool ist es WIRKLICH, im Januar auf Alkohol zu verzichten 🤔😂

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Trump will den Notstand ausrufen – aber darf er das überhaupt?

Link zum Artikel

«Gölä ist die falsche Art von Büezer» – Nico bügelt mit dem Berner Rapper Nativ

Link zum Artikel

Samsung, Huawei oder doch Nokia? Diese Android-Handys erhalten am längsten Updates

Link zum Artikel

Sie wollte dieses Kleid kaufen – und brach bei der Lieferung (zu Recht) in Tränen aus

Link zum Artikel

Bacsinszky scheitert an Muguruza

Link zum Artikel

Genfer Caritas-Lagerleiter vergriff sich an jungen Mädchen

Link zum Artikel

Warum Trump plötzlich die Sowjets verteidigt

Link zum Artikel

«Die toten Hoden» – neue Twitter-Challenge ruiniert die Namen deiner Lieblingsbands

Link zum Artikel

«Familie wird mich töten»: Rahaf auf Flucht aus Saudi-Arabien in Thailand vorerst sicher

Link zum Artikel

Wenn sogar Fox News Trumps Grenz-Lüge anprangert

Link zum Artikel

Das Beste an den Golden Globes? Diese Wasserträgerin

Link zum Artikel

Die bizarre Liebesgeschichte der KZ-Aufseherin, die sich in eine Gefangene verliebte

Link zum Artikel

7 Wahlen hat er analysiert – jetzt meint er: «Das System könnte aus den Fugen geraten»

Link zum Artikel

Sexy Särge oder phallische Felsen – welcher Wandkalender darf's denn sein?

Link zum Artikel

Bellydah: «Diesen Job nennt man ‹Rap-Video-Bitch›»

Link zum Artikel

Kann man wirklich zu lange schlafen?

Link zum Artikel

Der einzige Schweizer auf Mikronesien braut Bier und lebt auf diesem Inselcheln

Link zum Artikel

6 Webseiten, auf denen du dir toll die Zeit totschlagen kannst – klicken auf eigene Gefahr

Link zum Artikel

7 Dinge, die dir bei diesen bekannten Weihnachtsfilmen noch nie aufgefallen sind

Link zum Artikel

Jetzt muss Trump die Börse mehr fürchten als Mueller 

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

4
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Magnum44 07.01.2019 21:55
    Highlight Highlight Es ist kein objektiver Journalismus mehr, wenn Thumbnail und ca 2/3 des Artikels sich auf Platz 2 beziehen, nur weil diese Strecke von Easyjet bedient wird. Swiss und Edelweiss werden nicht einmal erwähnt.
  • Forrest Gump 07.01.2019 21:28
    Highlight Highlight Wieso wird im Artikel praktisch nur über die Strecke Basel-Manchester geschrieben, wenn doch eine andere "Schweizer" Strecke noch weiter vorne in diesem Ranking ist?
    • Magnum44 07.01.2019 21:51
      Highlight Highlight Weil die Strecke von einer günstigen Airline (ja genau, denn der Begriff "Billigairline" ist Nonsens) bedient wird. Schon gestern schoss man gegen Ryanair, obwohl täglich irgendwelche Flugzeuge weit ab der Zieldestination ausserordentliche Landungen einlegen.
    • urwald 07.01.2019 22:20
      Highlight Highlight Vermutlich weil diese Strecke von der SWISS bedient wird...

Bei dieser Easyjet-Werbung in Bern stimmt was nicht

Mit einer grossangelegten Plakatkampagne rührt Easyjet derzeit schweizweit die Werbetrommel für Billigflüge nach ganz Europa. So weit alles normal. 

watson-User Luca traute jedoch seinen Augen nicht, als er am Freitagmorgen im Bahnhof Bern das Plakat mit diesem Slogan sah:

Da ist doch was faul...

Das Motiv war hinter einer gesicherten Glasscheibe der Plakatgesellschaft APG platziert. Der Fake-Verdacht bestätigt sich auf Nachfrage von watson: «Tatsächlich wurde der Werbeträger von …

Artikel lesen
Link zum Artikel