Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Gut gemacht und beeindruckend»: Brüsseler Penis-Graffiti bleibt



Der unbekannte Künstler dürfte sich ins Fäustchen lachen: Sein gewagtes Graffiti hat nicht nur international Schlagzeilen gemacht, jetzt hat die Brüsseler Gemeinde Saint-Gilles auch noch entschieden, dass das «schockierende Kunstwerk» nicht entfernt werden soll. 

Das realistisch abgebildete männliche Geschlechtsteil hatte vor etwa einem Monat weit über die Grenzen der belgischen Hauptstadt hinaus für Aufsehen gesorgt. 

Die Gemeinde wollte die explizite Darstellung an der Parklaan 6 zunächst entfernen und durch ein unverfänglicheres Kunstwerk ersetzen lassen. Doch nachdem Kritik laut wurde, kamen die Behörden letzte Woche auf ihren Entscheid zurück. Nun sollte der Hauseigentümer für die Reinigungskosten aufkommen. 

Doch dieser legte sich quer. «Wenn ich den Penis wegmachen lasse, dann ist die Wand in kürzester Zeit voll mit viel hässlicheren und vulgäreren Tags, das ist sicher», sagte Jean-Pierre L. der flämischsprachigen Brüsseler Zeitung Bruzz. «Entweder unterhält die Gemeinde den Penis, oder sie ersetzen ihn mit einem Fresco. Eine leere Wand ist jetzt aber ausgeschlossen», stellt er fest.

Er habe den Penis nicht gewollt, sagt L. «Aber gut, jetzt ist er hier. Er ist gut gemacht, beeindruckend sogar und nicht trivial pornographisch. Ich verstehe, dass manche Leute dadurch schockiert sind, aber ich erlebe viel mehr positive als negative Reaktionen.» Einheimische und Touristen kämen nun extra her, um sich das Kunstwerk anzusehen und Fotos zu knipsen.  

Allzu lange werden sie jedoch nicht mehr Gelegenheit dazu haben. Es handle sich um eine «fragile Zeichnung», sagt Hauseigentümer L. Auf die Dauer werde der saure Regen mit der Kreidezeichnung aufräumen. (dhr)

Passend dazu: Auf dieser roten Wand spielen ein Graffiti-Künstler und die Stadtreinigung seit Monaten Katz und Maus

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

95
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

140
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

46
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

166
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

46
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

219
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

95
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

140
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

46
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

166
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

46
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

219
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

«Er ist cholerisch, narzisstisch und hasst alle Menschen»

Liebe Sonja,

zuerst einmal: Ich leide wahnsinnig mit dir mit. Wenn ich mir vorstelle, dass meine beste Freundin so einen Tyrannen hätte, läufts mir grad kalt den Rücken runter.

Die Lage ist sehr verzwickt. Kerstin ist erwachsen, mündig, selber für ihr Leben und Leiden verantwortlich. So sehr du sie liebst, du kannst sie nicht vor diesem Mann beschützen.

Was du aber kannst und was ich an deiner Stelle unbedingt machen würde: ihr regelmässig den Spiegel vorhalten. Ohne irgendetwas zu beschönigen. …

Artikel lesen
Link zum Artikel