Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Bild: watson / shutterstock

Absolute Wahrheit

Die 100 wichtigsten Fragen der Menschheit (13 von 100) – Heute: Die Matrix-Frage

Egal, was in der Welt los ist, wir dürfen die grossen Fragen des Lebens nicht aus den Augen verlieren. Gemeinsam mit euch, der watson-Community, beantworten wir die 100 wichtigsten Fragen der Menschheit. Kompromisslos und endgültig.



Das Format und seine Regeln DAS Format und seine Regeln

«Die 100 wichtigsten Fragen der Menschheit» verschreibt sich gänzlich der Beantwortung der drängendsten und unbeantwortetsten Fragen der Menschheit. In 100 Arbeitstagen werden die 100 wichtigsten Fragen demokratisch von der Community mittels Abstimmung beantwortet – Stichwort: Schwarmintelligenz.

Die Abstimmung ist jeweils von Montag bis Freitag von 8.00 – 22.00 Uhr geöffnet. Antwortmöglichkeiten sind vorgegeben, perfekt und ergo nicht verhandelbar. Das Resultat ist folglich indiskutabel und hat Gültigkeit bis in alle Ewigkeit. Alle beantworteten Fragen werden kontinuierlich im grossen Buch der absoluten Weisheiten aktualisiert (im Moment ist es noch klein, aber das wird noch). Dies soll fortan dein geistiges Manifest sein.

Im Namen des Verstandes, der Güte und der belanglosen Existenz. Ramen.

Heute beschäftigen wir uns mit der essentiellen Frage aus dem Spielfilm «The Matrix». Neo, der Hacker, spürt, dass irgend etwas mit der Welt nicht stimmt. Doch sein Gefühl ist vage und verschleiert. Dann wird ihm die Möglichkeit geboten, hinter die Kulissen zu schauen. Zuvor wird er gewarnt: Es wird nicht lustig. Er entscheidet sich für die bittere Realität. Doch wählt er wirklich den richtigen Weg? Aus der Perspektive der Zuschauer natürlich schon. Ohne seine Wahl wäre es nie zum Kassenschlager gekommen. Aber hätte er sich nicht besser für die süsse Illusion entschieden? Wie würdest du dich entscheiden. Vorausgesetzt, dass dein Leben kein Hollywood-Hit ist (und du nicht Keanu Reeves bist).

Blaue oder rote Pille? Ist es besser in der süssen Illusion oder der bitteren Realität zu leben?
Es ist besser in der süssen Illusion zu leben.41%
Es ist besser in der bitteren Realität zu leben.58%

Das grosse Buch der absoluten Wahrheiten

Im grossen Buch der absoluten Wahrheiten werden sämtliche absoluten Wahrheiten im grossen Stil gesammelt. Sie sind, wie alle absoluten Wahrheiten, unantastbar und undiskutierbar. Die Sekte der Schwarmintelligenz hat gesprochen.

  1. Es ist praktischer, keine Knie zu haben, als keine Ellenbogen.
  2. Pommes Frittes gehören als Pizzabelag verboten.
  3. Die beste Taste auf der Tastatur ist «Enter».
  4. Katzen sind besser als Hunde.
  5. Die Menschheit ist nicht mehr zu retten.
  6. Der Hammer ist das beste aller Werkzeuge.
  7. Der einzig korrekte Weg, Glacé zu essen, ist im Cornet.
  8. Norden ist die richtigste Richtung.
  9. Rosenkohl ist das schlimmste Gemüse.
  10. Wasser ist das coolste Element.
  11. Auch wenn deshalb drei Gleisarbeiter von einer Güterlore tot gefahren werden: Man wirft trotzdem keinen unbeteiligten dicken Mann die Brücke hinunter.
  12. Hoden können nicht attraktiv sein.
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Wilde Ziegen nutzen den Lockout in Wales

Dieses Video brachte Jürgen Klopp zum Weinen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

12
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
12Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • insert_brain_here 20.04.2020 14:39
    Highlight Highlight Die Frage funktioniert nur in der hochkonstruierten Situation des Filmes, ansonsten impliziert sie ja per se schon, dass die bittere Realität bekannt ist und ist daher rein akademisch. Realistischer und wesentlich tragischer ist es jedoch, wenn man vor der Entscheidung steht, einer anderen Person die Wahrheit zu offenbaren. Die Filmentsprechung wäre dann wohl "La via e bella" von Benigni.
  • Hans Jürg 20.04.2020 12:03
    Highlight Highlight Würden wir in der Matrix leben, dann wäre das Essen in der Kantine viel besser. Also leben wir offensichtlich nicht in der Matrix.
    • insert_brain_here 20.04.2020 15:10
      Highlight Highlight Did you know that the first Matrix was designed to be a perfect human world? Where none suffered, where everyone would be happy. It was a disaster.
    • Truth Bot 21.04.2020 19:20
      Highlight Highlight Eine Anspielung übrigens an eine Experimentreihe des Verhaltensforscher John B. Calhoun. Er baute für die Mäuse Umgebungen ohne Fressfeinde, mit vielen Rückzugsmöglichkeiten und sorgte für einen steten Überfluss an Nahrung. Im berühmt gewordenen Gehege welches er "Universum 25" nannte brach die Mäusegesellschaft trotzdem zusammen. Ein Teil der Mäuse wurde aggressiv andere apathisch. Sie hörten auf sich zu vermehren und die ganze Population starb aus.
    • Truth Bot 21.04.2020 19:20
      Highlight Highlight Im Film "The Matrix" wurde das Experiment aber missinterpretiert. Sie starben nicht wegen den vermeintlich perfekten Bedingungen aus, sondern weil trotz Rückzugsmöglicheiten im Überfluss das Gehege insgesamt einfach zu klein war. So gab es ständig Territorialkämpfe. Die Sieger waren dauernd im Stress, die Verlierer wurden apathisch. Die Reviere wurden immer kleiner und Irgendwann gaben die Mäuse sie ganz auf und entwickelten verschiedenste Verhaltensstörungen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Matrixx 20.04.2020 10:53
    Highlight Highlight Die viel dringendere Frage wäre gewesen:

    Ist "The Matrix" ein Spielfilm oder eine Dokumentation?
  • Turrdy 20.04.2020 09:52
    Highlight Highlight Ich glaube das kommt gar nicht so fest drauf an. Wenn man die blaue Pille nimmt, ist man ja überzeugt, dass die Illusion die Realität ist und man vergisst, dass man mal die Wahl hatte.
    Und man kann in jeder Realität glücklich sein, kommt einfach drauf an, was man damit anfängt.
  • Janis Joplin 20.04.2020 09:41
    Highlight Highlight Was ist, wenn man keine der beiden Pillen schluckt?
    • Team Insomnia 20.04.2020 10:10
      Highlight Highlight Da würde Morpheus ziemlich doof aus der Wäsche gucken 😳😂
    • Menel 20.04.2020 10:12
      Highlight Highlight ....oder beide gleichzeitig? Seit ich Matrix gesehen habe, beschäftigt mich diese Frage; welche Pille würde "gewinnen"?
  • Kaishakunin 20.04.2020 07:33
    Highlight Highlight Leben ist meiner Meinung nach immer eine Illusion, resp die eine Realität gibt es ohnehin nicht für alle. Jeder ist sein persönlicher Schöpfer, Geniesser und Zerstörer seiner eigenen Realität. Leben ist, was man draus macht und man spricht ja nicht ganz umsonst in diversen Philosophien vom 'Erwachen', wenn jemand seine persönliche Offenbarung erlebt, seinen Sinn erkennt und mit der Totalität des All-Einen in Resonanz tritt. Insofern haben wir wohl tatsächlich die Möglichkeit, selber zu bestimmen, ob wir die rote oder blaue Pille schlucken, bloss wird sie uns nicht hollywood-reif dargebracht.

Diese Leute haben den Jackpot geknackt – 26 Wins 😍

Wer den metaphorischen Jackpot knacken will, braucht viel Glück. Dabei gibt es Leute, bei denen ist es dann ganz getreu dem Motto: «Wenn's läuft, dann läuft's». So einfach ist das manchmal. 🤷‍♂️

Wie, ihr glaubt uns nicht? Okay, dann liefern wir euch für unsere These selbstverständlich Beweise. Und zwar in Form diverser Wins!

(smi)

Artikel lesen
Link zum Artikel