Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Fargo Lego

Auch in der Lego-Version ganz schön blutig: «Fargo». bild: reto hochstrasser

Du magst Fargo und Lego? Dann wirst du diesen blutigen Kurzfilm lieben!



Eigentlich steckt ja unser lieber Lehrer Reto Hochstrasser, der seinen Gewaltfantasien gerne in Lego-Filmchen freien Lauf lässt, mitten in den Dreharbeiten zu «Superheroes vs. Tomatoes» – einem richtig grossen Lego-Filmprojekt, wie er uns verrät. «Aber der Schnee animierte mich, ein Blick zurück in die Filmgeschichte zu werfen: ‹Fargo – Blutiger Schnee› der Coen-Brüder aus dem Jahre 1996 hat es mir angetan.»

An der Szene «The Wood Chipper» aus Fargo hat er eine ganze Woche bei eisigen Temperaturen gearbeitet. 

Das äusserst blutige Resultat seht ihr nun hier – viel Spass! :)

abspielen

Video: YouTube/Reto Hochstrasser

Nach diesen 23 Bildern willst auch du die Legos wieder aus dem Keller holen

(pls)

Mehr Videos? Hier entlang …

Wurde der Valentinstag von der Rosen- und Schoggi-Industrie erfunden? Bullshit!

Link zum Artikel

Deshalb gibt es überall gefrorene Hosen in der USA

Link zum Artikel

Das kommt dabei heraus, wenn Kinder einen Schweizer Hollywood-Veteranen mit Fragen löchern

Link zum Artikel

Donald Trump ist der beste Stand-Up-Comedian ever! Believe me!

Link zum Artikel

Nach diesen 5 Kavanaugh-Parodien hast du Lust auf ein Bier – oder zehn

Link zum Artikel

So wird «Der Bestatter» aussehen, wenn dem SRF das Geld ausgeht

Link zum Artikel

Best of Hate: So reagieren die watsons auf eure Hasskommentare

Link zum Artikel

Cambridge Analytica: Der Facebook-Skandal einfach erklärt

Link zum Artikel

So musst du dich an kalten Tagen verhalten – genau so!

Link zum Artikel

Wenn Eishockey-Spieler im Büro arbeiten würden

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

So waren diese Feuerwerke bestimmt nicht geplant – 17 Leute, die kläglich versagt haben

Die grossen Feuerwerke fallen dieses Jahr mehrheitlich ins Wasser, obwohl diese eigentlich zu Silvester gehören, wie der Osterhase zu Ostern oder Corona zu 2020.

Vielleicht ist das aber auch ganz gut so, denn neben vielen professionellen Feuerwerken, gibt es auch viele Hobby-Pyromanen. Diese wollen sich den Spass nicht nehmen lassen und ihr eigenes Feuerwerk loslassen. Und, naja, wie sollen wir es sagen – die Spitäler sind eh schon überlastet ...

(smi)

Artikel lesen
Link zum Artikel