Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Drink like the Swiss»? Na klar doch! Wir sind ja INTEGRIERT ...

Echte Schweizer Cocktails: Emily National und Food-Baroni machen den Selbstversuch.



Da flattert also ein wunderschönes Buch ins Haus mit Titel «Drink Like the Swiss». Darin das Einmaleins der Schweizer Trinkgewohnheiten und -traditionen. Um altehrwürdige Kräuterschnäpse geht es mitunter, um edle Brände, um Schweizer Besonderheiten wie etwa Rivella  – und eben auch um Cocktails, die man mit alldem zubereiten kann.

«Ich will mich ja integrieren», so Emily, «deshalb muss ich ALLE trinken». Hat sie auch. Guckt:

Video: watson/Emily Engkent, Oliver Baroni, Angelina Graf

Nun, nicht alle Drinks entsprechen unseren persönlichen Geschmacksvorlieben, doch das Buch an sich ist grossartig! Autorin ist die Kanadierin Andie Pilot (nö, weder Emily noch Oliver kannten sie), die bereits das grossartige Kochbuch «Helvetic Kitchen» herausgegeben hat und zudem den ebenso grossartigen Foodblog mit gleichem Namen betreibt.

Ha! Die beste Website zum Thema Schweizer Küche wird also von einer Ausländerin betrieben ... und was sagt das über die Schweiz aus? Ausländer sind super! F yeah 💪

Und nun schnell noch einen Nachtrag zu dem im Video erwähnten «Affenhoden-Cocktail»:

Der Monkey Gland (englisch für «Affendrüse») ist ein Cocktail aus Gin, Orangensaft, Absinthe und Grenadine und wurde erstmals in den 1920er Jahren in Paris zubereitet (Absinthe – erster Schweizer Bezug). 

drink like the swiss watson video emily oliver cocktails drinks alkohol trinken essen food

Bild: watson/emily

Als Erfinder des Monkey Gland gilt Harry MacElhone, der Gründer der Harry’s New York Bar in Paris. Andere Quellen nennen auch Frank Meier aus dem Hôtel Ritz in Paris (zweiter Schweizer Bezug – Hotelier César Ritz war Schweizer).

Der für einen Cocktail nicht gerade anmächelige Name geht zurück auf den französisch-russischen Chirurgen Serge Voronoff († 1952 in Lausanne – dritter Schweizer Bezug). Dieser führte zunächst bei Tieren Hodentransplantationen durch, wobei er Jungtieren die Hoden entnahm und diese älteren Tieren einpflanzte. Voronoff beobachtete hierdurch angeblich Vitalitätssteigerungen, die ihn ermutigten, diese Methode auch auf den Menschen zu übertragen. Seit den 1920er Jahren und damit zu der Zeit, als der Monkey Gland entstand, transplantierte er hundertfach in Scheiben geschnittene Affenhoden in die Skrota von Menschen. Die dünnen Scheiben sollten dabei die Vereinigung des Xenografts mit dem Gewebe des Patienten fördern und so zur Rejuvenation führen – etwas, das seine Patienten zu bestätigen bereit waren.

Proscht, zum Wohl, santé, salute & viva!

Mehr: Trinken mit Stil

Easy peasy, lemon squeezy – 14 Sommer-Drinks mit nur 2 Zutaten

Link zum Artikel

Ich habe einen Tag lang versucht, so viel wie Winston Churchill zu trinken. So war's

Link zum Artikel

Heute gibt's CoronaRitas! Der perfekte Drink zur aktuellen Lage

Link zum Artikel

Sagt mal, sauft ihr mehr oder weniger seit dem Lockdown?

Link zum Artikel

Ihr habt uns gesagt, was bei euch in der Hausbar steht: Hier die Drinks-Rezepte dazu

Link zum Artikel

Startup-David gegen Feldschlösschen-Goliath: so hart ist das Hard-Seltzer-Business

Link zum Artikel

Zeig uns deine Hausbar, und wir sagen dir, welche Cocktails du dir machen kannst

Link zum Artikel

«Alkohol-Mineralwasser» – wieso ich glaube, dass das Konzept funktioniert

Link zum Artikel

Heute gibt's Espresso Martini – «something that will wake me up and f*ck me up»

Link zum Artikel

Soso, du willst für zu Hause eine kleine Bar? Okay, wir sagen dir, was du brauchst

Link zum Artikel

«Hartes» Mineral und «weiche» Cocktails: Drink-Trends 2020 – ich wage mal eine Prognose

Link zum Artikel

Cocktail Bitters – was das genau ist und weshalb du es für deine Drinks brauchst

Link zum Artikel

9 Schweizer Gins, die du unbedingt mal trinken solltest

Link zum Artikel

Es gibt Drink-Trends ... und dann gibt es den Old Fashioned. Der geht IMMER

Link zum Artikel

100 Jahre Negroni – wie geht's, wie steht's?

Link zum Artikel

Ich trinke per sofort öfters mal Whiskey Sour und du solltest es auch tun

Link zum Artikel

Funktioniert dieses Kater-Wundermittel wirklich? Ich hab's für euch mal getestet ...

Link zum Artikel

8 Shots, die man mir dauernd andrehen will, ich ABER NICHT WILL, VERDAMMT!

Link zum Artikel

Jack Daniel's ist der beste Whiskey der Welt. Fight me.

Link zum Artikel

Russen-Peitsche? Russen-Trolls? Hier ein Russe, den jeder mag: Der White Russian

Link zum Artikel

13 klassische Cocktails, die jeder Mann und jede Frau von Welt beherrschen sollte

Link zum Artikel

Wer kennt sich mit Drinks aus? Hier haben wir ein Quiz dazu

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Erstaunliche Fakten über die Schweiz, die du kennen solltest

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

8
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Miimiip! aka Roadrunn_er 31.12.2018 18:25
    Highlight Highlight Kann man bei euch noch anheuern? .
    Glaube mit dem trinken während der Arbeitszeit kann ich mich noch anfreunden 😉. Einfach melden😁
  • Barracuda 31.12.2018 02:21
    Highlight Highlight Und wo wird da getrunken wie es die Schweizer tun?
  • TanookiStormtrooper 30.12.2018 22:16
    Highlight Highlight Der Franzoni ist wirklich schmerzfrei, oder? 😂
  • Matrixx 30.12.2018 22:06
    Highlight Highlight Absinth trinkt man pur oder traditionell mit Würfelzucker und Wasser zubereitet, nicht in einem Cocktail. Das ist wie Alkoholfreies Panache... Man tut's einfach nicht!
  • Randalf 30.12.2018 21:58
    Highlight Highlight Ich kenne niemanden, absolut niemanden der so etwas je getrunken hat. Ich glaube das trinken höchstens Echsenmenschen welche integriert scheinen wollen. Tschuldigung, politisch korrekt heisst es Reptilianer.😉
  • pacoSVQ 30.12.2018 20:27
    Highlight Highlight Baroni, Grenze. Grenze!!
    • obi 30.12.2018 23:15
      Highlight Highlight 😂👍
  • Nelson Muntz 30.12.2018 19:00
    Highlight Highlight Scheint so schweizerisch wie die Swiss Chalet Restaurants in Kanada oder der Swiss Cheese in den Burgern zu sein 🤣

11 Retro-Bilder von beängstigend lockeren Erziehungsmethoden

Heute wird über Impfungen, Helikoptereltern und alternative Erziehungsmethoden diskutiert. Das hat früher wohl niemanden so wirklich interessiert. Denn die folgenden Bilder zeigen, wie tiefenentspannt manche Eltern damals bei ihrer Erziehung waren ...

(ek/sim)

Artikel lesen
Link zum Artikel