Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Kommentar

Funktioniert dieses Kater-Wundermittel wirklich? Ich hab's für euch mal getestet ...

Bild: morningrecoverydrink.com



Ich weiss nicht, wie ihr's so habt, aber so ziemlich überall auf dem World Wide Web begegne ich Werbung für jenes angebliche Wundermittel gegen den Morgen-Danach-Kater. Ich weiss jetzt nicht, was das über mein Surf-Verhalten oder Browser History aussagt, aber so ist's nun mal. Das hier:

Morning Recovery! Von einem ehemaligen Tesla-Ingenieur entwickelt! Wissenschaftlich fundiert! Und ... naja, allüberall im Netz.

Und wie das halt so ist, werde selbst ich alter abgeklärter Online-Profi durch die Hartnäckigkeit und Omnipräsenz jenes Werbedingsda korrumpiert und schon ertappe ich mich beim Gedanken, «Hmm – und was, wenn das Produkt eben doch funktioniert?»

Okay, was sagt eigentlich die Wissenschaft? Nun, beim Kater verhält es sich ähnlich wie mit der Erkältung: Obwohl allgegenwärtig, ist die Chose erstaunlich wenig erforscht. Eine der bisherigen Theorien ist, dass Alkohol als Diuretikum wirkt, wodurch die Urinproduktion erhöht und eine Dehydrierung verursacht wird. Allerdings hat neuere Forschung keinen Zusammenhang zwischen den mit der Dehydrierung verbundenen Hormonen und dem Schweregrad eines Kater gefunden. Dann gibt es die Hypothese, dass der Körper, um Alkohol zu verwerten, das Enzym NAD+ in eine Form namens NADH umwandeln muss, und dass mit einer überschüssigen Akkumulation von NADH in Kombination mit niedrigem NAD+ die Zellen nicht mehr in der Lage sind, wichtige Stoffwechselfunktionen wie Glukoseverwertung und Elektrolythaushalt effizient auszuführen. Aber hier haben Studien gezeigt, dass es auch bei Menschen mit schwerem Kater keine Ungleichgewichte von Elektrolyten oder Glukose im Blut geben muss.

Aber: Ein Kater kann auch durch eine Ansammlung von Acetaldehyd im Körper entstehen. Diese Verbindung kann 10- bis 30-fach giftiger sein als der Alkohol selbst und baut sich während des Alkoholstoffwechsels schnell auf und verursacht Symptome wie Schwitzen, Hautrötung, Übelkeit und Erbrechen (... kommt dir bekannt vor, gell?).

Genau hier soll Morning Recovery eingreifen. Und zwar mittels etwas namens Dihydromyricetin (DHM), was ein starkes Flavonoid aus dem Rosinenbaum ist, der in Ostasien seit Jahrhunderten als Leberhilfe verwendet wird.

DHM Dihydromyricetin Morning Recovery https://int.morningrecoverydrink.com/

Hallo DHM, du Wunderding! Bild: morningrecoverydrink.com

DHM soll der Leber helfen, Giftstoffe wie Acetaldehyd schneller abzubauen sowie die Wirkung von Alkohol im Gehirn blockieren und dadurch die Symptome von Trunkenheit, dazu noch gleichzeitig die Regeneration von Alkohol beschleunigen. Sprich: Man wird weniger besoffen und hat weniger Kater.

DHM ist selbstredend nicht die alleinige Zutat:

Okay, ihr habt mich überzeugt. Ich will das mal testen. Immerhin bin ich in der genüsslichen Lage, «Recherche» als eigentlichen Zweck anzugeben und so bestelle ich also ein Probierset. 35 Dollar kostet mich das, weil ich's an eine US-Adresse senden liess und die Freundin es dann mitbrachte. Man kann es auch hierzulande bestellen – kommt inklusive Porto auf gut 10 Franken mehr.

morning recovery anti kater mittel alkohol trinken drinks

Bild: obi/watson

Momoll, das Product Design ist schon mal sehr gut gelungen. So richtig freundlich.

morning recovery anti kater mittel alkohol trinken drinks

Bild: obi/watson

Anwendung? «Drink while having a good time» steht da – man soll den Inhalt eines Fläschchens entweder während dem Saufen oder spätestens ein Stunde nach dem letzten Drink zu sich nehmen. Und am Morgen wird's dir viel besser gehen.

Gesagt, getan.

Tja, allzu viel über die betreffende Nacht möchte ich nicht berichten, ausser dass ich etwas vorsätzlicher als sonst etliche Biere mit a small Bourbon on the side genossen habe. Meine Begleitung verhielt sich analog, ausser dass es Tequila statt Bourbon gab. Und dann, zirka um halb drei Uhr morgens, habe ich das hübsche blaue Fläschchen gezückt.

morning recovery anti kater mittel alkohol trinken drinks

Bild: obi/watson

Wie's geschmeckt hat? Ach, ganz ... okay. Glaub. Nicht unangenehm. Hat mich entfernt an Lucozade erinnert. Und mehr kann ich nicht sagen weil, ... eben: Drei Uhr morgens und so. Eigentlich wollte ich mein Morning Recovery eher gegen Ende der Trink-Nacht einnehmen – in Tat und Wahrheit was es eher Mitte der Nacht, ... ich war jedenfalls erst um 6 Uhr 30 zuhause. Aber es hiess ja, «while having a good time».

Genau hier hat Morning Recovery gegenüber anderen Anti-Kater-Mitteln die Nase vorn: Einfache Handhabung. Keine Pülverchen, die gemischt werden müssen. Keine komplizierten Einnahme-Vorgaben (kein «1x vor dem Ausgang, 1x vor dem Einschlafen und dann schliesslich 1x nach dem Aufstehen», wie bei jenem Schweizer Mittelchen, etwa). Nein, hier heisst es schlicht, «irgendwann während des Abends trinken». Basta.

Jetzt muss es nur noch irgendwas bewirken.

DO NOT USE really bad photos by obi

Hey, Leute, ich habe gefühlte 5000 Fotos gemacht und alle – ALLE – sind unbrauchbar. I am a twat. Bild: watson/obi


Und? Hat's funktioniert?

Ich glaube ... schon. Irgendwie. Wenn ich mich nun besinne, hätte ich normalerweise kaum bis 6 Uhr morgens durchgehalten. Und, falls doch, dann nur mit extrem brummendem Schädel und Übelkeit beim nachhause kommen.

Und ich bin dann Mittags aufgestanden. Und musste mich nicht übergeben. Klar, ich fühlte mich etwas fragil, doch nach ein paar doppelten Espressi war ich mehr oder minder einsatzfähig. Hey, Leute, ich bin dann sogar ins Fitness! Crazy shit. Gegen Abend bekam ich etwas Kopfschmerzen – ein Aspirin und gut war's.

Fazit: Yo, es scheint zu funktionieren. Vermutlich. Nein, es verhindert weder Trunkenheit noch Kater, doch es scheint beides etwas zu dämmen. Was je nachdem genau den Unterschied zwischen grossartigem Ausgang und üble Sache ausmachen kann.

Transparenzbox

Weder watson noch Baroni sind von Morning Recovery gesponsert. Oliver hat das Zeugs artig selbst bezahlt und alle Drinks am Abend auch. Die 35 Dollar darf er aber gopfertamminomol hoffentlich unter Spesen verbuchen, oder, Madeleine? Die Drinks vom Abend natürlich nicht, schoguet.

Ach ja – meine Begleitung? Nun, sie kam erst gegen Acht zuhause an, fühlte sich dementsprechend elend und schlief dann bis 4 Uhr nachmittags. Aber sie trank ja auch Tequila. Doch auch sie attestierte dem Produkt eine vage positive Wirkung: «Irgendwie ist der Kater etwas gedämpfter, der Körper nicht so erhitzt wie sonst.»

Trinken mit Stil

Auch wenn der Sommer vorbei ist, gönn dir noch einen Daiquiri! Wir zeigen dir, wie

Link zum Artikel

«Drink like the Swiss»? Na klar doch! Wir sind ja INTEGRIERT ...

Link zum Artikel

Cachaça und Co: 11 Drinks, die du garantiert falsch aussprichst

Link zum Artikel

Russen-Peitsche? Russen-Trolls? Hier ein Russe, den jeder mag: Der White Russian

Link zum Artikel

9 Schweizer Gins, die du unbedingt mal trinken solltest

Link zum Artikel

13 klassische Cocktails, die jeder Mann und jede Frau von Welt beherrschen sollte

Link zum Artikel

Und NUN: Der Dry Martini auf 15 Arten zubereitet – Du wirst sie ALLE trinken wollen

Link zum Artikel

8 Shots, die man mir dauernd andrehen will, ich ABER NICHT WILL, VERDAMMT!

Link zum Artikel

Fanta gibt's dank den Nazis – und 12 weitere WTF-Fakten zu Cola, Limo und Co.

Link zum Artikel

Shot Happens – ALLE Folgen: watson mixt Cocktails ... und trinkt sie auch gleich

Link zum Artikel

Rye Whiskey, Leute – nicht ungefährlich, aber so was von gut!

Link zum Artikel

Cocktail Bitters – was das genau ist und weshalb du es für deine Drinks brauchst

Link zum Artikel

Es gibt Drink-Trends ... und dann gibt es den Old Fashioned. Der geht IMMER

Link zum Artikel

Ich war an der Männermesse und habe eigentlich nur mit Frauen Whisky getrunken

Link zum Artikel

Und nun bereiten wir uns einen Bloody Mary zu!

Link zum Artikel

Daytime Drinking mit Vermouth und Co. – 7 neue und alte Marken zum Ausprobieren

Link zum Artikel

Fertig Schnickschnack! Hier kommen 14 Cocktails mit nur zwei Zutaten!

Link zum Artikel

Wer kennt sich mit Drinks aus? Hier haben wir ein Quiz dazu

Link zum Artikel

100 Jahre Negroni – wie geht's, wie steht's?

Link zum Artikel

Workplace environment? Heute lernen wir, wie der Sazerac-Cocktail geht

Link zum Artikel

Ich trinke per sofort öfters mal Whiskey Sour und du solltest es auch tun

Link zum Artikel

Heute trinken wir Manhattan Cocktails! Und alle Artverwandten gleich noch dazu

Link zum Artikel

Soso, du willst für zu Hause eine kleine Bar? Okay, wir sagen dir, was du brauchst

Link zum Artikel

15 Retro-Cocktails, die schleunigst ein Comeback verdienen

Link zum Artikel

Jack Daniel's ist der beste Whiskey der Welt. Fight me.

Link zum Artikel

Perfekt fürs Wochenende... Sidecar Cocktails! Vom Newsdesk eures Vertrauens getestet

Link zum Artikel

Funktioniert dieses Kater-Wundermittel wirklich? Ich hab's für euch mal getestet ...

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Trinken mit Stil

Auch wenn der Sommer vorbei ist, gönn dir noch einen Daiquiri! Wir zeigen dir, wie

10
Link zum Artikel

«Drink like the Swiss»? Na klar doch! Wir sind ja INTEGRIERT ...

8
Link zum Artikel

Cachaça und Co: 11 Drinks, die du garantiert falsch aussprichst

18
Link zum Artikel

Russen-Peitsche? Russen-Trolls? Hier ein Russe, den jeder mag: Der White Russian

12
Link zum Artikel

9 Schweizer Gins, die du unbedingt mal trinken solltest

57
Link zum Artikel

13 klassische Cocktails, die jeder Mann und jede Frau von Welt beherrschen sollte

19
Link zum Artikel

Und NUN: Der Dry Martini auf 15 Arten zubereitet – Du wirst sie ALLE trinken wollen

5
Link zum Artikel

8 Shots, die man mir dauernd andrehen will, ich ABER NICHT WILL, VERDAMMT!

96
Link zum Artikel

Fanta gibt's dank den Nazis – und 12 weitere WTF-Fakten zu Cola, Limo und Co.

24
Link zum Artikel

Shot Happens – ALLE Folgen: watson mixt Cocktails ... und trinkt sie auch gleich

0
Link zum Artikel

Rye Whiskey, Leute – nicht ungefährlich, aber so was von gut!

23
Link zum Artikel

Cocktail Bitters – was das genau ist und weshalb du es für deine Drinks brauchst

8
Link zum Artikel

Es gibt Drink-Trends ... und dann gibt es den Old Fashioned. Der geht IMMER

18
Link zum Artikel

Ich war an der Männermesse und habe eigentlich nur mit Frauen Whisky getrunken

65
Link zum Artikel

Und nun bereiten wir uns einen Bloody Mary zu!

35
Link zum Artikel

Daytime Drinking mit Vermouth und Co. – 7 neue und alte Marken zum Ausprobieren

15
Link zum Artikel

Fertig Schnickschnack! Hier kommen 14 Cocktails mit nur zwei Zutaten!

22
Link zum Artikel

Wer kennt sich mit Drinks aus? Hier haben wir ein Quiz dazu

4
Link zum Artikel

100 Jahre Negroni – wie geht's, wie steht's?

31
Link zum Artikel

Workplace environment? Heute lernen wir, wie der Sazerac-Cocktail geht

9
Link zum Artikel

Ich trinke per sofort öfters mal Whiskey Sour und du solltest es auch tun

55
Link zum Artikel

Heute trinken wir Manhattan Cocktails! Und alle Artverwandten gleich noch dazu

13
Link zum Artikel

Soso, du willst für zu Hause eine kleine Bar? Okay, wir sagen dir, was du brauchst

48
Link zum Artikel

15 Retro-Cocktails, die schleunigst ein Comeback verdienen

20
Link zum Artikel

Jack Daniel's ist der beste Whiskey der Welt. Fight me.

129
Link zum Artikel

Perfekt fürs Wochenende... Sidecar Cocktails! Vom Newsdesk eures Vertrauens getestet

3
Link zum Artikel

Funktioniert dieses Kater-Wundermittel wirklich? Ich hab's für euch mal getestet ...

51
Link zum Artikel

Trinken mit Stil

Auch wenn der Sommer vorbei ist, gönn dir noch einen Daiquiri! Wir zeigen dir, wie

10
Link zum Artikel

«Drink like the Swiss»? Na klar doch! Wir sind ja INTEGRIERT ...

8
Link zum Artikel

Cachaça und Co: 11 Drinks, die du garantiert falsch aussprichst

18
Link zum Artikel

Russen-Peitsche? Russen-Trolls? Hier ein Russe, den jeder mag: Der White Russian

12
Link zum Artikel

9 Schweizer Gins, die du unbedingt mal trinken solltest

57
Link zum Artikel

13 klassische Cocktails, die jeder Mann und jede Frau von Welt beherrschen sollte

19
Link zum Artikel

Und NUN: Der Dry Martini auf 15 Arten zubereitet – Du wirst sie ALLE trinken wollen

5
Link zum Artikel

8 Shots, die man mir dauernd andrehen will, ich ABER NICHT WILL, VERDAMMT!

96
Link zum Artikel

Fanta gibt's dank den Nazis – und 12 weitere WTF-Fakten zu Cola, Limo und Co.

24
Link zum Artikel

Shot Happens – ALLE Folgen: watson mixt Cocktails ... und trinkt sie auch gleich

0
Link zum Artikel

Rye Whiskey, Leute – nicht ungefährlich, aber so was von gut!

23
Link zum Artikel

Cocktail Bitters – was das genau ist und weshalb du es für deine Drinks brauchst

8
Link zum Artikel

Es gibt Drink-Trends ... und dann gibt es den Old Fashioned. Der geht IMMER

18
Link zum Artikel

Ich war an der Männermesse und habe eigentlich nur mit Frauen Whisky getrunken

65
Link zum Artikel

Und nun bereiten wir uns einen Bloody Mary zu!

35
Link zum Artikel

Daytime Drinking mit Vermouth und Co. – 7 neue und alte Marken zum Ausprobieren

15
Link zum Artikel

Fertig Schnickschnack! Hier kommen 14 Cocktails mit nur zwei Zutaten!

22
Link zum Artikel

Wer kennt sich mit Drinks aus? Hier haben wir ein Quiz dazu

4
Link zum Artikel

100 Jahre Negroni – wie geht's, wie steht's?

31
Link zum Artikel

Workplace environment? Heute lernen wir, wie der Sazerac-Cocktail geht

9
Link zum Artikel

Ich trinke per sofort öfters mal Whiskey Sour und du solltest es auch tun

55
Link zum Artikel

Heute trinken wir Manhattan Cocktails! Und alle Artverwandten gleich noch dazu

13
Link zum Artikel

Soso, du willst für zu Hause eine kleine Bar? Okay, wir sagen dir, was du brauchst

48
Link zum Artikel

15 Retro-Cocktails, die schleunigst ein Comeback verdienen

20
Link zum Artikel

Jack Daniel's ist der beste Whiskey der Welt. Fight me.

129
Link zum Artikel

Perfekt fürs Wochenende... Sidecar Cocktails! Vom Newsdesk eures Vertrauens getestet

3
Link zum Artikel

Funktioniert dieses Kater-Wundermittel wirklich? Ich hab's für euch mal getestet ...

51
Link zum Artikel

11 Trink-Typen, die in der nächsten Bar auf dich warten

abspielen

Video: watson/Knackeboul, Emily Engkent, Madeleine Sigrist

33 Male, als jemand sich ein Bier gönnte und kurz mal das Leben genoss

Abonniere unseren Newsletter

51
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
51Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • waves 18.02.2019 07:59
    Highlight Highlight Nehmt besser Ukon No Chikara aus Japan (gibt's z.B. in der Schweiz auf ukon.ch). Das Antikatermittel ist in Japan extremst beliebt und wirkt auch super. Man nimmt es vor dem Alkoholgenuss und hat am nächsten Morgen praktisch keinen Kater!
  • AngieZZ 17.02.2019 23:10
    Highlight Highlight Wie wärs wenn ihr einfach weniger solchen bullshit trinkt? 🙈 dann bräuchte man nicht ein „gegenmittel“....😠
  • ecritex 16.02.2019 18:50
    Highlight Highlight Die Werbung für den Tee ist perfekt plaziert ;)
    Benutzer Bild
  • eysd 16.02.2019 13:43
    Highlight Highlight Würde mal den Lebenswandel überdenken...hab noch nie von dem Mittel eine Werbung gesehen..Google findets bei mir nicht nötig...
    • JasCar 18.02.2019 04:08
      Highlight Highlight Naja, ich glaube, ich würde lieber mit Baroni Party machen, als mit dir...
    • eysd 18.02.2019 11:45
      Highlight Highlight Nur cool und lustig mittels Alkohol?
  • Nuscheltier 16.02.2019 11:22
    Highlight Highlight NAD+/NADH ist kein Enzym sondern ein Co-Enzym - ein ziemlich grosser Unterschied.
  • Friedhofsgärtner 16.02.2019 09:38
    Highlight Highlight It‘s good for you. It has electrolytes!
    • Brett-vorm-Kopf 17.02.2019 22:10
      Highlight Highlight It must be good for plants, it has electrolytes.
    • Friedhofsgärtner 18.02.2019 07:51
      Highlight Highlight Water? From the toilet!?
  • Mokka Sofi Scout 16.02.2019 06:49
    Highlight Highlight Als ich gelesen hab, dass Master B erst um halb 7 zuhause war hat es mich schon geschüttelt. Ich büsse solche Abende (ohne Burbon on the side & um 3 zu Hause) auch mit Mittelchen -ja, die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt: ich kenne einige dieser Wunderpräparate- ein paar Tage! Darum kommen solche Partys immer weniger häufig vor in meinem Leben. Und wenn, dann ausschliesslich freitags. Vielleicht ist das das wahre Erwachsenwerden? Btw ich 50ig.
    • obi 16.02.2019 10:25
      Highlight Highlight Hey auch geh eher weniger in den Ausgang und fast nie so lange wie hier. Bin zu alt etc. Aber eben - dies war ein Feldversuch. Science, weisch. 😊
  • Randalf 16.02.2019 04:32
    Highlight Highlight Und das Alles im Dienste der Wissenschaft. Ein Hoch dem Baroni.

    Mein Tipp: Kater vollumfänglich und ohne Hilfsmittel durchstehen.

    Das hilft bewusster mit Alk umzugehen.
  • Militia 16.02.2019 02:20
    Highlight Highlight Baroni, ich mag dich! Ein Typ mit geiler Attitüde! Keep it up!
    PS: Essen ist bescheissen wie wir sagen. Anti-Kater Mittel irgendwie auch. Ohne ist die Investition in Alk viel nachhaltiger. :)
    (Geschrieben nach dem Ausgang ;))
  • Red4 *Miss Vanjie* 15.02.2019 23:33
    Highlight Highlight Das Mittel interessiert mich nur mässig, ich möchte lieber die Verschwommenen Bilder sehen
  • p4trick 15.02.2019 23:28
    Highlight Highlight Also mir hilft immer ganz viel Wasser gleich vor dem ins Bett gehen Glas um Glas bis es dir fast wieder hoch kommt. Das hilft ist ja auch logisch weil das einzige Problem die Dehydration ist. Keine Zauberei nur Biologie.
    Denn meist wird ja stundenlang Alk getrunken ohne Wasser und genau DAS ist das Problem.
    • River 16.02.2019 05:09
      Highlight Highlight Ja wenn ich stockmoore voll mich knapp von ner geilen Pardey nach hause schleppen konnte, hab ich mega lust mir noch literweis Wasser einzuverleiben..klar.
    • open_minded 17.02.2019 06:26
      Highlight Highlight Lust drauf hab ich auch nicht, aber ist immernoch besser als aufzuwachen und sich hundeelend zu fühlen ;)
  • Schluch 15.02.2019 21:34
    Highlight Highlight L-Cystein komplexiert mit Acetaldehyd > nicht mehr toxisch. Gibts verhältnismässig günstig in der Apotheke. Die Vitamine und Mineralien gibts all in one beim Grossverteiler.
    Ob das Baumpulver, das da noch drin ist, etwas nützt bezweifle ich.
  • manhunt 15.02.2019 21:20
    Highlight Highlight da schwör ich auf KAEX. entwickelt von einem schweizer pharmazeuten, nach wissenschaftlichen kriterien. soweit ich mich erinnern kann, hab ich gar auf watson ein interview mit ihm gelesen. wirkt tatsächlich wunder. wogegen das mittelchen vom teslafuzzie scheinbar bloss ein flop zu sein scheint.
    https://www.google.ch/amp/s/m.bild.de/geld/wirtschaft/eckart-von-hirschhausen/talk-hirschhausen-bullshit-52416846,view=amp.bildMobile.html
    • obi 16.02.2019 10:29
      Highlight Highlight Well ... muss man dort nicht zuerst 1x vor dem Ausgang, dann vor dem Schlafengehen und noch beim aufwachen trinken?
    • manhunt 16.02.2019 11:22
      Highlight Highlight nope lieber herr baroni. 1x vor dem zu bett gehen, 1x nach dem aufstehen und 1x ca. drei stunden nach dem aufstehen. ich war sehr skeptisch, was die erfolgschancen des produktes angeht. habe jedoch reichlich feldstudie betrieben. auch was den alkoholkonsum während der arbeitswoche betrifft. vor allem wenn es um die kognitiven fähigkeiten geht, wirkt KAEX wahre wunder. ein versuch ist es auf jeden fall wert.
      (ich bin nicht von KAEX gesponsert)
    • obi 16.02.2019 11:50
      Highlight Highlight @manhunt: Well there you go - ist schlicht zu kompliziert. Das blaue Zeugs muss man irgendwann am Abend trinken und gut ist's.
      (Ich habe übrigens Kaex auch ausprobiert - so was von gruusig. Ich musste mich ergeben - und das soll man vor dem Schlafengehen trinken? No chance.)
    Weitere Antworten anzeigen
  • Butschina 15.02.2019 20:40
    Highlight Highlight Ich weiss nicht wieso, aber ich hatte mich nach/während Vollsüffen nie übergeben noch hatte ich am nächsten Tag Kopfweh. Ich hatte immer nur durst. Liegt das an der Art des Alkohols, oder was gibt es dafür für Erklärungen?
    • gunner 15.02.2019 23:05
      Highlight Highlight Wie altsind sie, wenn ich fragen darf? ;)
    • River 16.02.2019 05:10
      Highlight Highlight Was trinken sie so?..wenn ich fragen darf?
    • Tsunami90 16.02.2019 06:17
      Highlight Highlight Sind sie noch u 20? 😉
  • grünergutmensch 15.02.2019 20:00
    Highlight Highlight Matahari 👍🏽
  • l. a. stalder 15.02.2019 19:40
    Highlight Highlight Toller Test! Danke für die harte Arbeit.
  • Bene883 15.02.2019 19:22
    Highlight Highlight Placebo wirkt eben auch...
  • John Henry Eden 15.02.2019 19:15
    Highlight Highlight Diese angeblichen Wundermittel sind reine Abzocke. Citro hilft nicht weniger

    Muss man den Kater richtig schnell loswerden, helfen nur potente Schmerzmittel wie z.B. Celebrex. Die bekommt man aber nur auf Rezept oder "illegal". Helfen tun sie aber wirklich ruck-zuck.

  • _stefan 15.02.2019 18:58
    Highlight Highlight Nächste Woche: Baroni testet PHALLOSAN forte. Einfach so, weil's Klicks bringt ;-D
    • obi 16.02.2019 10:30
      Highlight Highlight WAS IST DAS? I’m interested ... 🤔
    • selfrabia 16.02.2019 13:21
      Highlight Highlight the clue’s in the name, baroni...
  • Blitzesammler 15.02.2019 18:41
    Highlight Highlight Irgendwie finde ich eure Beiträge in denen ihr euch besauft (der hier ist ja nicht euer Erster) egal mit welcher Motivation, total bescheuert. Überall wird Prävention gemacht und Ihr macht ,,lustige,, Beiträge über Alkohol und ihre Wirkung, was eigentlich nichts lustiges beinnhaltet. Es gäbe sicherlich auch Anderes für was ihr noch ,,werben,, könntet, zu Beispiel sich in ein Solarium legen bis es Blasen gibt, sich irgendwo in einen Tiefkühler stellen bis die Finger schwarz werden oder Zigis rauchen bis jemand umkippt. auch wenn ihr meinen Beitrag nicht veröffentlicht, denkt mal darüber nach.
    • Mia_san_mia 15.02.2019 21:01
      Highlight Highlight @luckyrene: Saufen ist halt lustig, was will man machen?
    • grünergutmensch 15.02.2019 21:04
      Highlight Highlight Alkohol ist doch ab und zu was tolles, spielverderber 🍻🥃🍸🍹🍺
    • dä dingsbums 16.02.2019 21:18
      Highlight Highlight Captain Killjoy is in the house!
  • Calvin Whatison 15.02.2019 18:32
    Highlight Highlight 🤣🤣🤣 am besten Herr Baroni ist, Sie saufen ab sofort einfach weniger. Mit zunehmendem Alter ist dass der Gesundheit zuliebe unumgänglich.

    Proscht🍼 🤣🤣🤣
  • Normi 15.02.2019 18:31
    Highlight Highlight Irgendwie ist der Artikel schwer zum lesen nach den ca.5 Feierabend aber danke für deine Opferbereitschaft! Tipp
    🙃
  • TanookiStormtrooper 15.02.2019 18:30
    Highlight Highlight Hmmmm...? Ich begegne solcher Werbung nie... Hat wohl mit den Suchgewohnheiten zu tun... 😛
    Ab einem gewissen Alter ist man ja auch froh, wenn der Kater nur gedämpft wird. Vielleicht müsste zur Kontrolle auch noch jemand jüngeres und älteres resp. jemand der mehr/weniger als der Baroni verträgt ran. Saufen für die Wissenschaft! 🍻
  • Nelson Muntz 15.02.2019 18:12
    Highlight Highlight Was für ein Gentleman. Ich hätte mich einfach so betrunken, ohne an andere zu denken 😂🤪
  • predox 15.02.2019 18:09
    Highlight Highlight TLDR: Eine positive Wirkung dank des Placebo Effekts wurde erreicht.
  • W wie Wambo 15.02.2019 18:06
    Highlight Highlight Was für ein selbstloser Mensch dieser Baroni. Man sollte ihn kanonisieren.
  • Astrogator 15.02.2019 18:06
    Highlight Highlight Mein Rezept gegen Kater aus meinen wildesten Zeiten: Ein Glas Milch BEVOR man schlafen geht.
  • Pana 15.02.2019 18:00
    Highlight Highlight "fühlte sich dementsprechend elend und schlief dann bis 4 Uhr nachmittags. Aber sie trank ja auch Tequila."

    Und das ist für mich der springende Punkt. Der Getränke Mix, Zuckergehalt, etc., sorgen für unterschiedliche Kater. Gewisse lassen sich mit Gatorate, Alka Seltzer Extreme (wird das in der Schweiz immer noch nicht verkauft???), etc, locker wegspülen, andere halten dich (wenn man nicht mehr in den 20ern ist) bis abends im Bett.
  • mukeleven 15.02.2019 17:46
    Highlight Highlight interessant, könnte aber durchaus auch plazebo-effekt sein - immerhin wissen wir nun, dass baroni eine trinkende freundin in den staaten hat.
    cheers, big ears 🤙
  • Nömi the strange aka Wizard of Whispers 15.02.2019 17:45
    Highlight Highlight Die Japaner haben auch so ein Mittel gegen den Kater, nennt sich Hepalyse xD Das wird aber bereits vor dem Ausgang getrunken.
    Benutzer Bild
    • Menel 16.02.2019 08:31
      Highlight Highlight Da ist eine Leber drauf 😂 Man muss die Japaner einfach lieben; totaler Pragmatismus 😄
  • Jim_Panse 15.02.2019 17:41
    Highlight Highlight Danke für den Artikel. Ich wollte schon aufhören zu saufen. #grabsvodkaandrivesaway

Die schwerste Zeit für Pendler ist angebrochen – so (über-) lebst du in vollen Zügen

Wir Menschen werden immer mehr und die Züge immer voller. Leider ist es nicht umgekehrt. Deshalb kommen hier ein paar Überlebenstipps für den Pendler-Verkehr im Winter.

Das grösste Problem in überfüllten Zügen ist der Platz. Aber dafür gibt es jetzt eine Lösung: Nicht duschen. Das wird Platz schaffen. Wenn du nicht auf das Duschen verzichten möchtest, kannst du denselben Effekt mit stark aufgetragenem Parfüm erzielen.

Den Platz kannst du dir aber auch schaffen, indem du ein paar Hilfsmittel dabei hast. Denn es gibt Dinge, die halten Herrn und Frau Schweizer davon ab, in dein Abteil zu sitzen. Du brauchst:

Im Dschungel des öffentlichen Verkehrs lauern viele …

Artikel lesen
Link zum Artikel