DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Wer wird Nachfolger der SCRJ Lakers als Cupsieger?
Wer wird Nachfolger der SCRJ Lakers als Cupsieger?Bild: sihf

Davos trifft im Cup auf die Lions (aber nicht den ZSC) – SCB trifft auf Münsingen 

08.05.2018, 19:4508.05.2018, 19:49

Die Erstrundenbegegnungen im Schweizer Eishockey-Cup stehen fest. Titelverteidiger Rapperswil-Jona trifft auf den EHC Dübendorf. Der HC Davos muss sich gegen die Jungen der GCK Lions beweisen. Der ZSC kommt zu einem Derby gegen den EHC Bülach.

Die Paarungen im Eishockey-Cup
Gruppe Ost:
GCK Lions – HC Davos
EHC Bülach  – ZSC Lions
SC Rheintal – EHC Kloten
EHC Winterthur – EV Zug
EHC Dübendorf – Rapperswil-Jona Lakers
HC Thurgau – HC Ambri-Piotta

Gruppe Central:
EHC Thun – EHC Olten
EHC Basel – SCL Tigers
EHC Wiki-Münsingen – SC Bern
EHC Brandis – HC Lugano
EVZ Academy – SC Langenthal

Gruppe West:
HC Ajoie – Lausanne HC
EHC Visp – Genf-Servette
HC Sierre – Fribourg-Gottéron
Düdingen Bulls – HC La Chaux-de-Fonds
HC Star Forward – EHC Biel

In der Central-Gruppe kommt es zum Derby zwischen dem EHC Wiki-Münsingen und dem SC Bern. Der Cup-Neuling aus Basel trifft auf die SCL Tigers. In der West-Gruppe kann sich der HC Lausanne bei Ajoie für die frühe Niederlage im letzten Jahr revanchieren.

Der Titelverteidiger kommt aus Rapperswil

So sieht es aus, wenn NLA-Teams Frauen anflirten

Video: watson

Mark Streit präsentiert den Stanley Cup in Bern

1 / 12
Mark Streit präsentiert den Stanley Cup in Bern
quelle: keystone / peter klaunzer
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

7 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Rizzer
08.05.2018 22:29registriert Oktober 2014
Ich finde den Cup eigentlich eine tolle Sache. Was man verbessern könnte ist, das die Farmteams nicht mitspielen dürfen. So würden noch 3 Unterklassige Teams mehr mitmachen können
253
Melden
Zum Kommentar
7
Lewandowski fehlt in Bayerns Konami-Video – ein Zeichen für baldigen Barça-Transfer?
Robert Lewandowski ist eigentlich ein Gesicht von Bayern München. Doch in einem aktuellen Werbevideo des Klubs fehlt der Pole gänzlich. Das sorgt natürlich für Diskussionen.

Am Mittwoch hat Bayern München via Twitter angekündigt, dass die Partnerschaft mit dem Videospielhersteller Konami verlängert wurde. In einem Videoclip bewarb der deutsche Rekordmeister auch das Spiel «eFootball», den Nachfolger von Pro Evolution Soccer, mit eigenen Highlights.

Zur Story