Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
28.08.2016; Zuerich; Fussball Super League - Grasshopper Club Zuerich - BSC Young Boys;
von links: Ridge Munsy (GC) Torschuetze zum 2:1 Numa Lavanchy (GC) und Mergim Brahimi (GC) jubeln (Sandro Stutz/freshfocus)

Die GC-Spieler jubeln in der Nachmittagshitze im Letzigrund. Bild: Sandro Stutz/freshfocus

GC in der Nachmittagshitze, Basel kriegt die Primetime – unfair, aber fast nicht anders möglich

GC schwitzt in der Nachmittagshitze, Basel kriegt die Primetime und St.Gallen das Live-Spiel. Wieso ist das so? Zehn Mannschaften, vier Anspielzeiten und eine Menge an beeinflussenden Faktoren. Der Spielplan der Super League ist in etwa wie das «verflixte Labyrinth».



Die Ansetzung der Vorrunden-Partien in der Super League hat bei den GC-Fans für Aufregung gesorgt. Während die «Hoppers» viel am unbeliebten Sonntagnachmittag um 13.45 Uhr antreten müssen, wurde Ligakrösus Basel sehr oft zur Primetime am Samstagabend angesetzt. Die GC-Spieler schwitzen in der Nachmittagshitze, Basel spielt am kühlen Abend. 

Die Basler freuen sich ueber ihren dritten Treffer im Fussball Meisterschaftsspiel der Super League zwischen dem FC Basel 1893 und dem FC Lugano, im Stadion St. Jakob-Park in Basel, am Samstag, 20. August 2016. (KEYSTONE/Georgios Kefalas)

Die FCB-Spieler jubeln am kühlen Abend im «Joggeli». Bild: KEYSTONE

Stimmt das wirklich? Wir haben die Ansetzungen für die Super-League-Vorrunde 2016 analysiert, und tatsächlich fallen so einige Diskrepanzen auf. Der FC Basel zum Beispiel spielt KEIN einziges Mal am Samstag um 17:45 Uhr, dafür 11 von 16 Partien am Samstag um 20 Uhr. (Bemerkung: Die 4. und die 8. Runde wurden nicht am Wochenende, sondern unter der Woche angesetzt. Wir haben diese zwei Spieltage darum vernachlässigt.)

Die Grasshoppers hingegen absolvieren ganze neun Spiele am Sonntag um 13:45 – genauso der FC Vaduz. Am meisten Free-TV-Präsenz hat der FC St.Gallen mit sechs Spielen am Sonntag um 16 Uhr (vom SRF live übertragen).

Die Übersicht zur Vorrunde

(Handy-User zur besseren Ansicht zum Querformat wechseln)

Bild

watson.ch

«Es ist sehr kompliziert»

Beeinflusst die Liga also unsere Meisterschaft? SFL-Kommunikationschef Philippe Guggisberg nimmt gegenüber watson.ch Stellung: «Es ist sehr kompliziert», sagt er und meint damit die Ansetzung der Partien in der Super League. Dass so ein Spielplan-Entwurf nicht ganz einfach ist, weiss sicher auch jeder, der schon einmal in einem Grümpi-OK gesessen hat. Warum genau es aber eine solch schwierige Aufgabe ist, wissen die wenigsten. 

«Wir versuchen solche Auffälligkeiten in der Rückrunde auszugleichen.»

Philippe Guggisberg watson.ch

Zuerst das Grundsätzliche: In 36 Runden spielen die 10 Teams je viermal gegen jeden Gegner (2x in der Vorrunde, 2x in der Rückrunde). Von diesen vier Spielen gegen jeden Gegner sind zwei Heimspiele und zwei Auswärtsspiele. Dafür gibt es in der Super League am Wochenende vier verschiedene Anspielzeiten: Samstag, 17:45 und 20 Uhr, sowie Sonntag, 13:45 und 16 Uhr. 

Sperrdaten, Einkaufszentrum und TV-Rechte

Das tönt nach einem grossen Spielraum an Ansetzungsmöglichkeiten. Doch es gibt viele Faktoren, welche diese Möglichkeiten stark einschränken. «Und wenn mal irgendwo Spielraum vorhanden ist, würde eine Umteilung wieder einen grossen Rattenschwanz auslösen», so Guggisberg. Aber was sind das genau für Faktoren?

Bild

Einkaufszentren im Stadion, wie hier in St.Gallen, haben Einfluss auf die Spiel-Ansetzungen.

Die «Problemfälle»

Einige Klubs in der Super League unterliegen automatisch mehreren Auflagen. Ein paar Beispiele der grössten «Problemfälle»:

In this picture made available Saturday, June 6, 2015, the Australian hard rock band AC/DC performs on stage during the concert at Letzigrund stadium in Zurich, Switzerland, Friday, June 5, 2015. The band introduced its latest album

Im Letzigrund finden neben diversen Sportveranstaltungen auch grosse Konzerte statt. Bild: AP/KEYSTONE

Mit diesen Einschränkungen ergibt sich der Spielplan schon fast von selber. «Wir geben alle diese Daten in den Computer ein, danach wird ein möglicher Spielplan erstellt», so Guggisberg zum Prozedere. Ein Beispiel gefällig? Also gut!

Die 12. Runde im Detail (22./23. Okt.)

Die Einschränkungen:

Bleibt also für YBGC nur noch 13.45 Uhr am Sonntag. Die Spiele Vaduz–Thun und Lugano–Basel finden demnach am Samstag statt.

Also ergibt sich am Ende folgender Plan für den 12. Spieltag:

Bild

Fazit

Eine ausgeglichene Aufteilung der Anspielzeiten ist fast nicht möglich. Da fliessen zu viele Faktoren zusammen, die solche Ausschläge wie beim FC Basel (Samstag, 20 Uhr) oder bei GC (Sonntag, 13.45 Uhr) einfach mit sich ziehen. «Wir versuchen solche Auffälligkeiten in der Rückrunde auszugleichen. Spielt Basel beispielsweise im Frühling in der Europa League, wird der Titelverteidiger in der Super League vermehrt am Sonntag zum Einsatz kommen», so Guggisberg.

Welches findest du die beste Anspielzeit in der Super League?

Der Ärger der GC-Fans über diese «unattraktiven» Anspielzeiten ist verständlich, doch eben: Es geht gar nicht gross anders und vielleicht wendet sich das Blatt im Frühling 2017. Bis dahin muss der sonntägliche Familien-Brunch eben eine Stunde früher angesetzt werden, damit um 13.45 Uhr das Herz voll und ganz den «Hoppers» gehört.

Rekorde in der Schweizer Super League

Du spielst selbst Fussball? Dann kennst du diese Dinge bestimmt.

Wichtig für alle Amateur-Fussballer: Schaut das und ihr fühlt euch eine Zillion Mal besser

Link zum Artikel

Nur wenn du dich auch an diese 25 Dinge erinnern kannst, warst du ein echtes Fussballkind

Link zum Artikel

12 Ausdrücke, die nur Fussballer verstehen – und die passende «Erklärung für Dummies» gleich dazu

Link zum Artikel

12 Persönlichkeiten, die an keinem Grümpi (Grümpeli, Grümpeler, Grömpi) fehlen dürfen

Link zum Artikel

Diese 11 Amateur-Fussballer triffst du in JEDEM Trainingslager

Link zum Artikel

«Bin bei der Freundin stecken geblieben» – die verrücktesten Ausreden im Regionalfussball

Link zum Artikel

Wegen diesen 11 Typen ist Fussballspielen auch in der zweiten (oder dritten) Mannschaft so herrlich

Link zum Artikel

Jeder Amateur-Fussballer kennt diese 14 Momente der Saisonvorbereitung genau

Link zum Artikel

Diese 12 herrlichen Videos aus dem Amateur-Fussball zeigen perfekt, wie du dich im Ausgang verhältst

Link zum Artikel

Auch DU wirst dich ertappt fühlen: 13 Grafiken, die den Amateurfussball perfekt beschreiben

Link zum Artikel

12 (Not-)Lügen, die jeder Hobby-Fussballer kennt – und was man sich dabei denkt

Link zum Artikel

Hier gibt's gleich eines der lustigsten Eigentore aller Zeiten zu sehen

Link zum Artikel

Vom heulenden Schiri bis zum Spieler mit Durchfall: So schöne Geschichten kann nur der Provinz-Fussball schreiben

Link zum Artikel

Kein Bock auf Training? Mach es besser als diese 10 (fast echten) Super-League-Schwänzer

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Eismeister Zaugg

Nun fliesst Steuergeld – aber die Klubs müssen die «Hosen herunterlassen»

Auch Profiklubs im Fussball und Hockey bekommen nun Steuergelder geschenkt. Aber die Vorgaben sind rigoros. Die Spielerverträge müssen offengelegt werden und Lohnkürzungen sind notwendig. Da wartet viel Schreibarbeit auf das Klub-Büropersonal und Staats-Juristinnen und -Juristen.

Wer Geld vom Staat will, der muss sich vom Staat dreinreden lassen. Klubgeneräle, die mit den Begleitmassnahmen nicht zufrieden sind, sollten mal einen Landwirt fragen, der sich mit den verschiedensten Vögten auseinanderzusetzen hat und für das korrekte Ausfüllen der Formulare fast nicht mehr ohne Jus-Studium auskommt.

Nun liegen also die Ausführungsbestimmungen für die Auszahlung der Hilfsgelder vor. Sie gelten für die Klubs der beiden höchsten Spielklassen im Fussball und Hockey, der …

Artikel lesen
Link zum Artikel