Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa05322222 (FILE) A file photo dated 13 August 2010 shows Bayern Munich head coach Louis van Gaal (R) with Real Madrid coach Jose Mourinho prior to the soccer friendly match between FC Bayern Munich and Real Madrid at the Allianz Arena stadium in Munich, Germany. British media reports on 21 May 2016 state that Jose Mourinho will take over from Louis Van Gaal as manager of Manchester Unted. It is expected that a formal announcement will be made next week.  EPA/ANDREAS GEBERT

Louis van Gaal (r.) ist nicht mehr Trainer von Manchester United – übernimmt José Mourinho?
Bild: ANDREAS GEBERT/EPA/KEYSTONE

Van Gaal bei Manchester United definitiv entlassen – nun ist der Weg frei für Mourinho

Louis van Gaal hat bei Manchester United keine Zukunft. Der Klub gab die Trennung vom 64-jährigen Niederländer nach zwei Saisons als Trainer bekannt.



Englische Medien berichteten zunächst, dem Niederländer sei der Entschluss am frühen Montagnachmittag mitgeteilt worden. Als Nachfolger stehe José Mourinho bei den Red Devils bereit. An einer einberaumten Konferenz bestätigte der Klub die Gerüchte erst nicht und liess die Zukunft von Van Gaal weiter offen. Erst am Abend publizierte der englische Rekordmeister ein Statement des Niederländers, in dem er sein Bedauern äussert, nicht weitermachen zu können.

Van Gaal hatte erst vergangenes Wochenende den FA Cup gewonnen. Als Fünfter der Premier League verpasste ManUnited jedoch die Qualifikation für die Champions League. Vor zwei Jahren hatte Van Gaal einen Vertrag bis 2017 unterschrieben, der ihm jährlich 9,2 Mio. Franken einbrachte. Sein vorzeitiger Abgang würde ihm englischen Medienberichten zufolge mit über 7 Millionen Franken vergütet.

epa05322267 Manchester United manager Louis Van Gaal on the pitch prior to the English FA Cup final between Crystal Palace and Manchester United at Wembley in London, Britain, 21 May 2016.  EPA/ANDY RAIN EDITORIAL USE ONLY. No use with unauthorized audio, video, data, fixture lists, club/league logos or 'live' services. Online in-match use limited to 75 images, no video emulation. No use in betting, games or single club/league/player publications

Louis van Gaal hat in Manchester ausgedient. Bild: ANDY RAIN/EPA/KEYSTONE

«LvG» scheiterte in seinen knapp zwei Saisons bei Manchester United daran, den Klub zurück an die englische Spitze zu führen. Der Gewinn des FA Cups am letzten Wochenende mit einem 1:0 nach Verlängerung gegen Crystal Palace kam womöglich zu spät. In seiner langen Trainerkarriere führte Van Gaal Teams in Holland (Ajax, Alkmaar), Spanien (FC Barcelona), Deutschland (Bayern München) und England (ManUnited) zu Trophäen.

Die Eckdaten zur Amtszeit von Louis van Gaal bei Manchester United:

 (jwe/drd/sda)

Die längsten Trainer-Amtszeiten in den Top-Ligen

Witziges zum Fussball

Axel Schwitsel und Co. – das sind die 23 besten #Hitzefussballer

Link zum Artikel

10 Memes, die das Transfer-Dilemma des FC Bayern beschreiben

Link zum Artikel

Kein Witz! Darum heisst Juventus Turin im neusten FIFA-Game «Piemonte Calcio»

Link zum Artikel

Das sind die Trikots der neuen Fussball-Saison 2019/20 – das von Sion schlägt sie alle

Link zum Artikel

Der ÖFB-Cup als Fundgrube für jeden mit einem Herz für grossartige Klubnamen

Link zum Artikel

Wir würden als Sportchefs für 100 Millionen diese Teams zusammenstellen – und du?

Link zum Artikel

Falschen Jallow verpflichtet: Türkischer Klub leistet sich Transfer-Blamage des Sommers

Link zum Artikel

Na, was fällt dir auf?

Link zum Artikel

Kevin-Prince Boateng haut neuen Rapsong raus – aber was macht das Pferd da eigentlich?

Link zum Artikel

Diese 13 Amateur-Fussballer triffst du in JEDEM Trainingslager

Link zum Artikel

Diese Jubelgeste von US-Star Alex Morgan finden Engländer geschmacklos

Link zum Artikel

Das neueste Cover von «FourFourTwo» ist ein kniffliges Rätsel – schlägst du uns?

Link zum Artikel

Das sind die Top 25 der schrägsten Fussballer-Songs aller Zeiten

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Transferticker

Luganos Lungoyi gehört jetzt Juventus +++ Arsenal will Reals Ödegaard

Juventus Turin hat vom FC Lugano den 20-jährigen Flügelspieler Christopher Lungoyi verpflichtet. Es leiht den Schweizer U20-Internationalen aber für eineinhalb Jahre an die Tessiner aus. Wie das Tessiner Fernsehen RSI meldet, sieht der Vertrag zwischen Lugano und dem italienischen Rekordmeister vor, dass dieser Lungoyi bei Bedarf alle sechs Monate nach Turin holen kann. (ram/sda)

Christopher Lungoyi 🇨🇭Position: Hängende SpitzeAlter: 20Marktwert: 200'000 EuroBilanz 2020/21: 13 Spiele

Alejandro …

Artikel lesen
Link zum Artikel