DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Erhebliche Verletzungen am Kopf» – Vermummte verprügeln Vater und Sohn nach FCB-Match 

22.10.2017, 11:3122.10.2017, 15:59

Nach dem Fussballspiel des FCB gegen Thun vom Samstagabend haben Vermummte zwei Männer vor dem Stadion St.Jakob-Park angegriffen und verletzt. 

Bei den beiden verletzten Männer handelt es sich um Vater (56) und Sohn (29) aus Berlin. Offenbar stellten Anhänger des FCB fest, dass die beiden aus Berlin stammen, obwohl sich diese nicht als Anhänger des Hertha BSC Berlin zuerkennen gaben. Dies teilt die Polizei in einer Mitteilung mit.

Nach Spielende verliessen die beiden Männer das Stadion. Plötzlich wurden sie im Sektor D von rund einem Dutzend Männer, wovon mindestens vier vermummt waren, angegriffen und zu Boden geschlagen. Die Angreifer haben ihnen auch  Fusstritte gegen den Oberkörper und den Kopf versetzt. Der Vater erlitt leichtere Verletzungen, schreibt die Polizei. Sein Sohn hingegen sei «erheblich» am Kopf verletzt worden und nun im Spital. 

Die Täter flüchteten kurze Zeit später in unbekannte Richtung, eine Fahndung blieb erfolglos. Bei den Angreifern soll es sich um FCB-Fans handeln. (kün)

So würden sich deine Fussball-Stars in der Badi verhalten

Video: Angelina Graf
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

61 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Lümmel
22.10.2017 11:53registriert Mai 2016
Fussball wird für einige immer mehr zum gesetzlosen Raum. Wie lange wird noch zugeschaut?
14036
Melden
Zum Kommentar
avatar
DerTaran
22.10.2017 11:58registriert Oktober 2015
Wenn ein Club die Sicherheit seiner Zuschauer nicht garantieren kann, dann bin ich als FCB Fan für Punkteabzug bis zum Zwangsabstieg.
14953
Melden
Zum Kommentar
avatar
KING FELIX
22.10.2017 14:55registriert Februar 2017
So etwas kann direkt nach dem spiel, vor dem stadion passieren? Fahndung erfolglos? Also ist ja eindeutig dass hier ein sicherheitsproblem besteht. Oder fehlt der wille?
957
Melden
Zum Kommentar
61
Gareth Bale setzt seine Karriere in Los Angeles fort +++ Neuer Stürmer für Luzern

Keinen wichtigen Wechsel und kein spannendes Gerücht mehr verpassen: Hol dir jetzt den watson-Transfer-Push! So einfach geht's:

Zur Story