Videos
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Der Stinkekäse zwingt Food-Baroni in die Knie – und du kannst dabei zuschauen!

Präsentiert von

Wir alle wissen: Oliver Baroni gefällt sich gerne als Connaisseur. Doch wie viel Experte – oder besser gesagt Käse-Experte – steckt wirklich ihn ihm? Kann er die feinen Milchprodukte dem jeweiligen Herkunftsland zuordnen? Wir haben ihn auf die Probe gestellt!

abspielen

Video: watson/Emily Engkent

Dank den Bilateralen: Grössere Käseauswahl

Jeder Schweizer isst über 20 Kilo Käse im Jahr. Nicht nur Appenzeller, Tilsiter und Gruyère, sondern auch Parmesan, Camembert und Mozzarella. Im Jahr 2016 wurden 58'200 Tonnen Käse importiert. Dank der bilateralen Abkommen mit der EU profitieren die Konsumenten in der Schweiz von einer grösseren Auswahl und tieferen Preisen. Denn mit den Bilateralen wurden Zollschranken abgebaut und damit Wettbewerb und Innovation angekurbelt. Du isst gerne Käse? Dann setz ein Zeichen für die Bilateralen auf: www.europapolitik.ch

Food! Essen! Yeah!

Fertig jetzt! Jetzt machen wir Street Tacos – und zwar RICHTIG 🌮🌮🌮

Link zum Artikel

Meine Tochter (10) hat den superveganen Gutmenschburger getestet und meint ...

Link zum Artikel

Stimmen diese 9 Koch-Mythen wirklich?

Link zum Artikel

Es ist wieder so weit: Es gibt Curry! Leute, CURRY! YAY!

Link zum Artikel

Leute, spart euch eure Diät! Und euer Detox erst recht

Link zum Artikel

Jamie Oliver hat 8 Carbonara-Variationen präsentiert ... und ich bin mal SEHR skeptisch

Link zum Artikel

Wissenschaftlich bewiesen: Englisches Frühstück ist besser als alle anderen

Link zum Artikel

Schweizer Gerichte, die die Welt nicht versteht

Link zum Artikel

So machst du aus deiner Instant-Suppe ein Gourmet-Menu

Link zum Artikel

Superfood ist gar nicht so super wie ihr alle tut

Link zum Artikel

Ich habe das hipsterigste Gericht der Welt gekocht und bin begeistert

Link zum Artikel

Viva la nonna! – weshalb ich mega Fan vom neuen Jamie-Oliver-Buch bin (dazu 5 Rezepte)

Link zum Artikel

Ich ging vegan essen – also, Sachen, die Veganer gerne essen. Es kam nicht gut

Link zum Artikel

Du achtest auf Kalorien? Schön. Möchtest du nun Avocado oder Nutella?

Link zum Artikel

Das sind sie: Baronis Basic-Tipps für einen besseren Pasta-Alltag

Link zum Artikel

Zum World Vegetarian Day: 8 Vegi-Rezepte, die ich immer wieder koche 

Link zum Artikel

Wetten, du weisst nicht, wie viel diese Lebensmittel vor 50 Jahren gekostet haben?

Link zum Artikel

Wie viele dieser europäischen Spezialitäten kennst du? Mach' das Foodie-Quiz!

Link zum Artikel

Guck – hier sind 8 Sandwiches, die du dir mal gönnen solltest. Gern geschehen!

Link zum Artikel

WAS zum Geier ist denn DAS? Hier kommt das grosse internationale WÄH-Quiz!

Link zum Artikel

Ich habe einen CBD-Burger gegessen und war danach komplett verpeilt

Link zum Artikel

Wie Food-besessen bist du? Wir sagen es dir!

Link zum Artikel

Wenn du dieses gepfefferte Quiz bestehst, klopft dir Gewürzonkel Baroni auf die Schulter

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Nach Maurers Englisch-Desaster: Jetzt nimmt ihn Martullo in die Mangel (You Dreamer!😂)

Link zum Artikel

13 Cartoons, die unsere Gesellschaft auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Super-GAU für Huawei? Das müssen Handy- und PC-User jetzt wissen

Link zum Artikel

Perlen aus dem Archiv: So (bizarr) wurde 1991 über den Frauenstreik berichtet

Link zum Artikel

Strache-Rücktritt: Europas Nationalisten haben einen wichtigen General verloren

Link zum Artikel

Steakhouse serviert versehentlich 6000-Franken-Wein – die Reaktionen sind köstlich

Link zum Artikel

Das Huber-Quiz: Dani ist zurück aus den Ferien. Ist er? IST ER?

Link zum Artikel

Instagram vs. Realität – 14 Vorher-nachher-Bilder mit lächerlich grossem Unterschied

Link zum Artikel

8 Gerichte, die durch die Beigabe von Speck unwiderlegbar verbessert werden

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

8
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • FranciscoTarrega 07.12.2017 11:18
    Highlight Highlight so n coole guy. very nice. ich red zwar swissgerman aber i always have to say some words in english, honey. because es isch eifach cooler weisch. #eschunntimfallnidhalbsocoolüberewemmerimmerenglischiwörterundsätzbruchtalsmerdenkt

    • Dinolino 07.12.2017 16:50
      Highlight Highlight take it easy FranciscoTarrega. On top of taking it more easy; remember= no bilaterale no cheese for you!
  • α Virginis 06.12.2017 17:33
    Highlight Highlight @Baroni: Wenn mal einen wirklich extremen Käse versuchen willst, der Olmützer Quargel. Das ist ein Käse aus Sauermilch mit Rotschmiere, der stinkt wie 5 Monate alte Trekking-Socken vom letzten Himalaya-Ausflug, ist aber im Geschmack eine Sensation^^
  • pamayer 06.12.2017 14:11
    Highlight Highlight So ein Käse









    🍍🍍🍍
  • esmereldat 06.12.2017 13:13
    Highlight Highlight Mmmmmh, so ein Chäsplättli muss ich mir auch wieder mal gönnen 😋
  • DeineMudda 06.12.2017 13:03
    Highlight Highlight Wo war der Casu Marzu??
  • Knut Atteslander 06.12.2017 12:12
    Highlight Highlight Autoplay stinkt ;P
  • Fly Baby 06.12.2017 11:46
    Highlight Highlight Gut gemacht Baroni, ist echt sehr schwierig! Mit Wein wäre solch ein Selbstversuch auch mal cool. Blind Tasting. Mache ich jede Woche 3-5 Mal.

«Ich ass krankhaft gesund»: Wenn der Zwang nach gesunder Ernährung krank macht

Nur ausgewählte Lebensmittel, nur bestimmte Hersteller, alles bis aufs letzte Gramm abgewogen. Aus dem Wunsch, sich gesund zu ernähren, wurde bei Nils Binnberg ein Zwang. Er litt jahrelang an Orthorexie.

Auf dem Höhepunkt seiner Suche nach dem perfekten Ernährungsstil wog Nils Binnberg bei einer Grösse von 1.85 Metern noch 68 Kilo und nahm nur noch fünf Lebensmittel zu sich: Räucherlachs, Avocado, Fleisch, Salat und ein paar Nüsse.

Über die Jahre hatte er sich immer strengere Ernährungsregeln auferlegt: alle Produkte mussten bio, gluten- und zuckerfrei sein, mussten leistungssteigernde Eigenschaften haben. Kohlenhydrate ass der damals 37-Jährige schon seit sieben Jahren nicht mehr.

All dies tat …

Artikel lesen
Link zum Artikel