Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Das Pixel 2 bekommt anscheinend einen abgerundeten Touchscreen. bild: twitter / @evleaks

Das ist vermutlich der erste Blick auf das neue Google-Phone

Nur einen Tag vor der geplanten Präsentation ist das Pixel 2 im Netz geleakt. Der bekannte Smartphone-Enthüller Evan Blass hat es wieder getan und mehrere Fotos des neuen Google-Handys veröffentlicht.



Bereits am Mittwoch enthüllt Google seine neuen Smartphones. Von Enthüllung kann allerdings nicht mehr wirklich die Rede sein, denn die folgenden Bilder zeigen das mutmassliche Pixel 2 schon jetzt in all seiner Pracht.

Das Pixel 2 in einer Hülle

Auf der Vorderseite gibt es oben und unten nur noch einen relativ schmalen Rand für die Front-Kamera und Stereo-Lautsprecher. 

Und ohne Hülle

Die Google-Suche erscheint neu am unteren Bildschirmrand. Am oberen Rand, wo bislang die Google-Suche platziert war, sind nun Benachrichtigungen wie etwa der nächste Kalender-Termin zu sehen.

Das neue Pixel erscheint in drei Farbkombinationen

Das Pixel 2 (oben) soll ein 5 Zoll grösses Display haben, beim Pixel 2 XL sind es 6 Zoll.

Smartphone-Leaker Evan Blass wird seiner Reputation einmal mehr gerecht: Auf seinem populären Twitter-Account @evleaks hat er kurz vor der offiziellen Veröffentlichung drei Bilder des neuen Google-Handys veröffentlicht. Zwar tauchten schon vor zwei Wochen mehrere Fotos des Pixel 2 und Pixel 2 XL im Netz auf, aber Blass zeigt uns erstmals die Vorderseite und enthüllt die mutmasslichen technischen Daten.

Laut Blass kommen beide Smartphones mit dem aktuell schnellsten Prozessor für Android-Handys, dem Snapdragon 835. Ursprünglich sei der leicht überarbeite Snapdragon 836 vorgesehen gewesen. Offenbar wurde der neue Prozessor nicht rechtzeitig fertig, so dass nun der gleiche Chip wie beispielsweise im Galaxy S8 oder Nokia 8 verbaut ist.

Bild

Die Rückseite des Pixel 2 XL im Panda-Look: Der Fingerabdruck-Scanner ist offenbar auf der Rückseite platziert.

Auf beiden Google-Phones läuft Stock Android 8.0 Oreo, das monatliche Sicherheits-Updates garantiert.

Blass glaubt, dass das Pixel 2 ein fünf Zoll grosses Full-HD-Display mit dem klassischen Seitenverhältnis von 16:9 haben wird. Beim Pixel 2 XL geht der bestens informierte Smartphone-Leaker von einem sechs Zoll grossen 4K-Display mit mit dem neuen Seitenverhältnis von 18:9 aus. Das XL-Display soll also ähnlich in die Länge gestreckt sein wie bei Samsungs Galaxy S8. Dies ermöglicht ein grösseres Display, ohne das Gerät breiter und somit unhandlicher zu machen.

Die weiteren mutmasslichen Spezifikationen lesen sich unspektakulär: 4 GB Arbeitsspeicher (RAM), 64/128 GB Speicher und eine Hauptkamera mit 12-MP-Auflösung.

Behält die Quelle des Serien-Leakers recht, geht das Pixel 2 am 19. Oktober in den Verkauf, das grösser Modell soll am 15. November folgen. Das kleinere Modell soll je nach Speicherausstattung für 649, respektive 749 Dollar verkauft werden. Für das grössere Modell würden 849, respektive 949 Dollar fällig. Ob das Pixel 2 bei uns offiziell erscheint, ist noch unklar.

Längst fest steht hingegen, dass Google die Handys nicht selbst herstellt, sondern herstellen lässt. Das Pixel 2 wurde zusammen mit HTC entwickelt, das Pixel 2 XL mit LG. Es erstaunt daher auch nicht, dass sich die neuen Google-Handys mit ihrem an den Ecken abgerundeten Touchscreen an den aktuellen Smartphones von LG zu orientieren scheinen.

Auch wenn Evan Blass als Smartphone-Leaker einen ausgezeichneten Ruf geniesst, bleiben alle Infos Gerüchte, bis Google am Mittwochabend Schweizerzeit die Katze aus dem Sack lässt.

(oli via venturebeat)

Mobil surfen bald 100 Mal schneller?

abspielen

Video: srf/SDA SRF

Nokias Comeback-Smartphones im Test

Das könnte dich auch interessieren:

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

Link zum Artikel

Schnelles Denken, langsames Denken: Hast du dein Gehirn im Griff?

Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

Link zum Artikel

«Wales. Golf. Madrid» – Bale provoziert mit Fahnen-Jubel seinen Abgang bei Real

Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

Link zum Artikel

Sex on the Beach? Bitch, please! Auf und Ab im «Bachelor», Folge 5

Link zum Artikel

Warten auf Bolton – warum der Erfolg des Impeachments nur über ihn geht

Link zum Artikel

Mustang wird zur grauen Maus (und weitere grauenhafte Relaunches der Auto-Geschichte)

Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

Link zum Artikel

Die nächste Generation steht bereit – unsere U21 schlägt Nachwuchs-Gigant Frankreich

Link zum Artikel

«Wir wollen eine Alternative bieten» – in Lausanne produzieren sie «Fairtrade»-Porno

Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

Link zum Artikel

Easyjet-Europachef übt Kritik an Öko-Politik: «Flugsteuern machen keinen Sinn!»

Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Schnelles Denken, langsames Denken: Hast du dein Gehirn im Griff?

84
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

48
Link zum Artikel

«Wales. Golf. Madrid» – Bale provoziert mit Fahnen-Jubel seinen Abgang bei Real

6
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

99
Link zum Artikel

Sex on the Beach? Bitch, please! Auf und Ab im «Bachelor», Folge 5

23
Link zum Artikel

Warten auf Bolton – warum der Erfolg des Impeachments nur über ihn geht

41
Link zum Artikel

Mustang wird zur grauen Maus (und weitere grauenhafte Relaunches der Auto-Geschichte)

139
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Die nächste Generation steht bereit – unsere U21 schlägt Nachwuchs-Gigant Frankreich

25
Link zum Artikel

«Wir wollen eine Alternative bieten» – in Lausanne produzieren sie «Fairtrade»-Porno

112
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

220
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

48
Link zum Artikel

Easyjet-Europachef übt Kritik an Öko-Politik: «Flugsteuern machen keinen Sinn!»

32
Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Schnelles Denken, langsames Denken: Hast du dein Gehirn im Griff?

84
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

48
Link zum Artikel

«Wales. Golf. Madrid» – Bale provoziert mit Fahnen-Jubel seinen Abgang bei Real

6
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

99
Link zum Artikel

Sex on the Beach? Bitch, please! Auf und Ab im «Bachelor», Folge 5

23
Link zum Artikel

Warten auf Bolton – warum der Erfolg des Impeachments nur über ihn geht

41
Link zum Artikel

Mustang wird zur grauen Maus (und weitere grauenhafte Relaunches der Auto-Geschichte)

139
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Die nächste Generation steht bereit – unsere U21 schlägt Nachwuchs-Gigant Frankreich

25
Link zum Artikel

«Wir wollen eine Alternative bieten» – in Lausanne produzieren sie «Fairtrade»-Porno

112
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

220
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

48
Link zum Artikel

Easyjet-Europachef übt Kritik an Öko-Politik: «Flugsteuern machen keinen Sinn!»

32
Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

6
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • felixJongleur 03.10.2017 17:30
    Highlight Highlight Betreffend Widgets (Google Suche etc.): die kann man ja alle wegmachen / anpassen oder? Tönt wie wenn die gesetzt wären. Sehr hübsch, und 5 zoll tönt perfekt!
  • Sir Jonathan Ive 03.10.2017 14:05
    Highlight Highlight Die Vorderseite sieht sehr hübsch aus. So hätte der Balken oben am iPhone X platziert werden sollen anstatt in das Display hinaus zu stechen wie eine Halbinsel.
    Ich hoffe jedoch, dass die Kamera und Lautsprecher auf diesem Bild falsch sind und im richtigen Handy dann auf einer Linie stehen, denn so wird mir ja richtig schwindlig.

    Die Rückseite gefällt mir weniger. In blau finde ich sie Potthässlich und weiß und schwarz stechen einfach nicht raus.
  • Wawi 03.10.2017 12:56
    Highlight Highlight Und wieder ein smartphone mehr auf dem markt, welches sich nicht von anderen abhebt. Sieht aus wie ein S8 oder LG G6. Der markt ist definitiv übersättigt...
    • Whitebeard 03.10.2017 13:20
      Highlight Highlight Welches Smartphone hebt sich denn Deiner Meinung vom restlichen Markt ab?
    • FabianK 03.10.2017 13:23
      Highlight Highlight Ich finde es hebt sich ab durch Stereo Lautsprecher, Stock Android und ein spezielles Design auf der Rückseite. Samsung kaufe ich aufgrund der Software nicht mehr und bei LG gefällt mir das Design nicht. Also für mich eine gute Alternative.
    • Pascal Mona 03.10.2017 13:30
      Highlight Highlight Naja wenn “optische Unterschiede“ dein Hauptargument für den Smartphonekauf sind, hoffe ich, dass du nach 2007 kein neues mehr gekauft hast.

CVP fährt grosse Negativ-Kampagne gegen andere Parteien – die Reaktionen sind heftig

Wer auf Google nach dem Namen der Kandidierenden anderer Parteien sucht, dem werden seit gestern von der CVP gesponserte Webseiten angezeigt. Diese sind in den Parteifarben der Konkurrenz gehalten. Die CVP wehrt sich gegen den Vorwurf, «dirty campaigning» zu betreiben.

Sucht man derzeit auf Google nach National- und Ständeratskandidaten, wird einem in vielen Fällen als oberstes Suchergebnis eine Anzeige ausgespielt, deren URL kandidaten2019.ch auf den ersten Blick unverdächtig daherkommt. Die Anzeige verspricht, dass man dort mehr über den Kandidaten oder die Kandidatin erfahre.

Klickt man auf den Link, kommt die Website je nach Parteizugehörigkeit der Kandidierenden im Grün-Gelb der SVP, im Rot der SP, im Blau der FDP, im Gelb der BDP oder in den …

Artikel lesen
Link zum Artikel