DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Jetzt, wo die Restis wieder aufmachen: Welches Essen habt ihr am meisten vermisst?

14.05.2020, 16:1115.05.2020, 10:15

Ihr versteht schon, oder? Die Gerichte, die man gerne im Restaurant bestellt, weil man sie zuhause wenig bis gar nie kocht. Pommes frites, etwa. Die richtigen, die aus der Fritteuse. Denn wer hat schon eine Küche, die Platz für eine Fritteuse hat? Und das Ding zu betreiben, mit dem Öl und alles, ... ach mühsam.

Nun haben wir alle in den Lockdown-Wochen gekocht, tendenziell zu viel getrunken, alles Mögliche gebackt, mit Sourdough-Starters experimentiert und sind mit Fundgegenständen aus dem Vorratsschrank kreativ geworden. Doch nun wäre es schön, einfach sich von einem Profi bekochen zu lassen, oder? Gewiss, die einen oder anderen von euch haben vielleicht etwas weniger gekocht, dafür umso mehr Home Delivery beansprucht. Aber selbst da gibt es gewisse Sachen, die dafür mehr oder weniger geeignet sind. Ich etwa würde mir glaub nie ein Dürüm nach Hause bestellen (okay, ich bestelle sowieso fast nie Home Delivery) ...

Item: Jetzt sind aber, wie ich gestern bei einem Spaziergang durch das Niederdorf feststellen durfte, alle Beizen wieder offen. Also sagt uns:

Auf was habt ihr am meisten Lust nach all den Wochen Home Cooking? Welches Gericht habt ihr am meisten vermisst?

Hier das Duell dazu:

RanglisteStand: 28.11.21 – 16:59

Food! Essen! Yeah!

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Streetfood aus aller Welt – weil man sich sonst nichts gönnt!

1 / 97
Streetfood aus aller Welt – weil man sich sonst nichts gönnt!
quelle: shutterstock / shutterstock
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Corona-Quarantäne-Cuisine – Deborahs Apfelwähe

Abonniere unseren Newsletter

Warum feiern wir eigentlich Advent?
Warum heisst Advent eigentlich Advent und wieso zünden wir während der Adventszeit vier und nicht drei Kerzen an? Und was hat die Fastenzeit eigentlich mit dem Advent zu tun? Wir klären dich auf.

«Advent, Advent, ein Lichtlein brennt, erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier.» Aber warte. Wieso eigentlich? Warum zünden wir jeweils an vier Sonntagen, kurz vor Weihnachten, eine Kerze an?

Zur Story