bedeckt, wenig Regen
DE | FR
21
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Schweiz
Billag

Das No-Billag-Bullshit-Bingo (damit die Arena heute Abend ein bisschen spannender wird)

In der heutigen Arena kreuzen unteranderem Olivier Kessler und Doris Leuthard die Klingen. 
In der heutigen Arena kreuzen unteranderem Olivier Kessler und Doris Leuthard die Klingen. bild: piktochart/watson

Das No-Billag-Bullshit-Bingo (damit die «Arena» heute Abend ein bisschen spannender wird)

Zum dritten Mal in Folge lädt Moderator Jonas Projer heute Abend zur No-Billag-«Arena». Damit die Diskussion um die Abschaffung der Rundfunkgebühren noch ein bisschen interessanter wird, haben wir für euch das No-Billag-«Arena»-Bullshit-Bingo entworfen. 
02.02.2018, 16:00
Helene Obrist
Folge mir

Spielanleitung:

  1. Kurz vor Beginn der «Arena» das Bullshit-Bingo aufmerksam durchlesen. Ausgedruckt oder digital. 
  2. Aufgeregt die «Arena» schauen.
  3. Jeder Begriff oder jede Aussage die fällt, so schnell wie möglich durchstreichen.
  4. Laut «BINGO» schreien, wenn ein Feld abgedeckt werden kann. 
  5. Laut «BINGO» schreien, wenn zwei Felder abgedeckt werden können.
  6. Laut «BINGO» schreien, wenn drei Felder abgedeckt werden können.
  7. und so weiter, und so fort ...
  8. Bonus: Kann bei Bedarf auch mit Shots kombiniert werden. Ist ja schon Freitag. 

Und nun lasst das Spiel beginnen: 

Bild
bild: piktochart/watson

Und falls ihr danach schon genug betrunken seid, hier geht's gleich weiter: 

Falls du noch nicht genug betrunken bist, das Bingo kann natürlich auch mit alten Arena-Sendungen gespielt werden: 

Wir erklären dir die No-Billag-Debatte

Video: Angelina Graf
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

21 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
iss mal ein snickers...
02.02.2018 16:12registriert September 2014
Ach...die Arena erspahr ich mir und les dann Morgen lieber die Zusammenfassung von Watson (da es ❤️ für Redaktion) 😄
10612
Melden
Zum Kommentar
avatar
Diavolino666
02.02.2018 16:07registriert April 2017
Wenn ich jedesmal einen Shot hinter die Binde kippe, bin ich bis zur Halbzeit der Sendung unter dem Tisch... - Diese Debatte dreht sich munter und fröhlich im Kreis, bis das Stimmvolk uns erlöst. *facepalm*
612
Melden
Zum Kommentar
avatar
Palatino
02.02.2018 16:54registriert Juli 2015
Was ist mit „Plan B“?
454
Melden
Zum Kommentar
21
Handys, Sex und Fluchtpläne: Basler Gefängnis-Angestellte in U-Haft

Die Basler Staatsanwaltschaft führt ein Verfahren gegen mehrere Angestellte des Untersuchungsgefängnisses Waaghof. Es geht unter anderem um den Verdacht auf Begünstigung, Amtsmissbrauch und Bestechung.

Zur Story