Native
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Leute geniessen ein warmes Kaesefondue auf der Piazza Manzoni in Lugano am Samstag, 21. Dezember 2013. (Ti-Press/Davide Agosta)

Fondue draussen geniessen: Praktisch, da bleibt kein Geruch in den vier Wänden hängen. Bild: TI-PRESS

Fondue ist lecker, aber Käsegeruch in der Wohnung nervt – so wirst du ihn los

Präsentiert von

Markenlogo

Das Fondue ist gegessen. Zurück bleiben ein voller Magen – und eine stinkende Wohnung. Trotz stundenlangem Durchlüften tut sich nichts. Was hilft wirklich? 5 Tricks, wie man den Käsegeruch vertreibt.

Essigwasser

essig

Bild: shutterstock

Danach riecht's zwar nach Essig, aber immerhin nicht mehr nach Käse. Über Nacht einen Teller mit Essig (kein Aceto) aufstellen und am Morgen kurz durchlüften. Eine andere Möglichkeit: Essig oder Essigwasser in einer Pfanne erwärmen und mit der dampfenden Schüssel durch die Räume gehen. Danach sollte die Schüssel aber ebenfalls noch ein bisschen stehen gelassen werden.

Kaffee

A man roasts coffee in San Jose, Costa Rica August 12, 2016. Picture taken August 12, 2016. To match Insight COSTA RICA-COFFEE/ REUTERS/Juan Carlos Ulate

Für Rösterei- statt Käserei-Geruch in der Wohnung: Kaffeebohnen. Bild: JUAN CARLOS ULATE/REUTERS

Nach dem Kochen eine Pfanne auf die noch heisse Herdplatte stellen und ein paar Kaffeebohnen erwärmen. Dann riecht's nicht nach Essig, sondern wie in einer Rösterei. Auch eine Schale mit abgekühltem Kaffee soll Käsegerüche verschwinden lassen. Den Kaffee kann man übrigens einfach in eine kleine Flasche füllen und nach dem nächsten Fondue wiederverwenden.

Gleich geht's weiter mit den Anti-Stink-Tipps, vorher ein kurzer Hinweis:

Um den Gestank kannst du dich auch später noch kümmern!

Vorher stellt sich aber noch die Frage: Was sollst du den Gästen lieber auftischen: Käsefondue oder Raclette? Egal, für was du dich entscheidest, mit unserer Käseauswahl liegst du auf jeden Fall richtig. Die ganze Fondue-Raclette-Welt auf einen Blick >>

Widmen wir uns nun wieder dem Käse-Mief ...

Duft, Duft, Duft!

kerzen

Duftkerzen sind nicht unbedingt jedermanns Sache. Bild: shutterstock

Wer aromatisierte Kerzen und Räucherstäbchen gut erträgt, kann mit Vanille und Sandelholz hartnäckige Käsedüfte überdecken. Es gibt auch Kerzen, die speziell für den Einsatz gegen unliebsame Gerüche entwickelt worden sind.

Backpulver

Bild

Für alle Fälle: Natron. bild: besser-gesundleben.de

Natron ist ein Hausmittelchen für alle Fälle – auch gegen Gerüche. Kleine Schälchen mit Natron oder Backpulver befüllen und in der Wohnung aufstellen, oder, wie bei Essig und Kaffee, in der Pfanne mit Wasser aufkochen. 

Nelken, Zimt, Weihrauch

nelken zimt

Bild: shutterstock

Die Weihnachtsgewürze können als Sud aufgekocht werden, um den Käsegeruch zu verdrängen. Eine zweite Möglichkeit ist es, die Gewürze zu verbrennen. Das funktioniert besonders beim Weihrauch. Hier muss allerdings darauf geachtet werden, dass «echter» Weihrauch verwendet wird. «Billige Kopien» sind möglicherweise gesundheitsschädlich. Übrigens sollen auch Wachholderbeeren – in der Pfanne geröstet – nützen. (dwi)

Chli stinke muess es!

Hier findest du die gesamte Fondue-Raclette-Palette von Coop auf einen Blick >>

Food! Essen! Yeah!

12 Salate, die du diesen Sommer über essen solltest

Link zum Artikel

Ich war am Cooper's Hill Cheese Rolling ... und OMG, WAR DAS GEIL

Link zum Artikel

Tel Aviv Fusion Food: Fünf superfeine Rezepte zum Nachkochen

Link zum Artikel

Fertig jetzt! Wir machen nun Street Tacos – und zwar RICHTIG 🌮🌮🌮

Link zum Artikel

Käse aus der Sprühdose und Co. – wenn Schweizer US-Snacks probieren

Link zum Artikel

Superfood ist gar nicht so super wie ihr alle tut

Link zum Artikel

Guck – hier sind 8 Sandwiches, die du dir mal gönnen solltest. Gern geschehen!

Link zum Artikel

Sorry, liebe Vegetarier, Parmesan ist nun mal NICHT vegetarisch

Link zum Artikel

7 Gründe, weshalb Jamie immer noch der Grösste ist

Link zum Artikel

Und NUN: 6 Rezepte mit ordentlich viel Koriander, Babes!

Link zum Artikel

Meine Tochter (10) hat den superveganen Gutmenschburger getestet und meint ...

Link zum Artikel

Stimmen diese 9 Koch-Mythen wirklich?

Link zum Artikel

Leute, spart euch eure Diät! Und euer Detox erst recht

Link zum Artikel

Wissenschaftlich bewiesen: Englisches Frühstück ist besser als alle anderen

Link zum Artikel

Schweizer Gerichte, die die Welt nicht versteht

Link zum Artikel

So machst du aus deiner Instant-Suppe ein Gourmet-Menu

Link zum Artikel

Ich habe das hipsterigste Gericht der Welt gekocht und bin begeistert

Link zum Artikel

Viva la nonna! – weshalb ich mega Fan vom neuen Jamie-Oliver-Buch bin (dazu 5 Rezepte)

Link zum Artikel

Du achtest auf Kalorien? Schön. Möchtest du nun Avocado oder Nutella?

Link zum Artikel

Das sind sie: Baronis Basic-Tipps für einen besseren Pasta-Alltag

Link zum Artikel

Zum World Vegetarian Day: 8 Vegi-Rezepte, die ich immer wieder koche 

Link zum Artikel

Wie Food-besessen bist du? Wir sagen es dir!

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

«So sehen Depressionen aus» – Facebookpost einer jungen Frau geht viral

Link zum Artikel

Kann Basel YB wieder gefährlich werden? Alle Transfers der Super League im Überblick

Link zum Artikel

Mehr Spass! Hier kommen die 24 lustigsten Fails, die das Internet gerade zu bieten hat

Link zum Artikel

Kommen Sie, kommen Sie! PICDUMP!

Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

30
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
30Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Willi Helfenberger 21.10.2016 18:40
    Highlight Highlight Also mein Tip, schon x-mal angewendet: Oft gibt es zum Fondue oder Raclette Essiggurken. Einfach den Essig aus dem Gurkenglas in eine Schale giessen und irgendwo aufstellen. Am Morgen keine Käsegeruch und kein Essiggeruch in der Wohnung. Ich gebe eine Geld-Zurück-Garantie, dass es funktioniert. (Ausser Du hast 10 Zentimeter dicke Teppiche oder Vorhänge).
  • schibu73 20.10.2016 19:35
    Highlight Highlight Ich finde wenn man kocht, sollte es nach essen riechen. Auch in der ganzen Wohnung. Ich hasse solche Leute die schon bei einer Tasse Tee die Dampfabzugshaube in Gang setzen
  • sankipanki 20.10.2016 17:47
    Highlight Highlight Einfach ins Wohnzimmer scheissen, oder ne tote Hyäne unter die Couch legen soll auch helfen gegen den Käsegeruch
    • rasca 21.10.2016 02:24
      Highlight Highlight Zur Not überdecken paar Tropfen liquid ass eh alles
  • N. Y. P. D. 20.10.2016 17:29
    Highlight Highlight Der Titel -so wirst du ihn los- ist falsch.
    Eigentlich müsste es heissen -so kannst du den Gestank übertünchen-

    Mein Tipp :
    Sobald beim Raclette der Strom gekappt wird oder beim Fondue der Käse alle ist, sofort 7 min. Wohnung durchlüften. Auch wenn draussen -26° herrscht. Wenn der Besuch gegangen ist, nochmals lüften.
    Der Trick ist also, dass man nicht wartet mit Lüften bis der Besuch gegangen ist. Der Besuch wird so auch gegen Erkältungskrankheiten abgehärtet :-)

    Zu Tipp 1 : Lieber 20 Fondues in der Hütte, als dieser dämliche Essiggestank.
    • Ernst Huber 22.10.2016 19:56
      Highlight Highlight Mit deiner Kritik am Titel hast du Recht. Aber deine fadenscheinigen Ausführungen zu Personen mit Krankheiten oder Behinderungen erscheinen mir doch sehr fehl am Platz. Weltweit sterben 357 Tausend Menschen an Erkältungen, damit sollte man nicht schwerzen. Ich finde lieber Käsegeruch im Haus, als die Gesundheit meiner liebsten aufs Spiel zu setzen.
    • N. Y. P. D. 22.10.2016 20:12
      Highlight Highlight Ernst,
      wenn man auf alles und alle Rücksicht nimmt, kann man keine humorigen Posts mehr machen. Auf jeden Fall fanden alle meinen Kommentar lustig.
      Dann wäre demnach deren Zustimmung auch fehl am Platz..
    • Ernst Huber 22.10.2016 20:17
      Highlight Highlight Ja anscheinend alle bis auf 3...
  • Mia_san_mia 20.10.2016 15:58
    Highlight Highlight Gut lüften reicht auch 😊
  • Drummer 20.10.2016 15:47
    Highlight Highlight Oder man geht raus, zieht sich warm an und geniesst ein Fondue draussen auf der Lounge! Auch sehr gemütlich :)
    • LeChef 20.10.2016 17:53
      Highlight Highlight Ja, wenn man eine Terasse und eine Lounge hat... ;))
    • Drummer 21.10.2016 06:10
      Highlight Highlight Geht auch ohne Lounge ;-) einfach draussen irgendwo.
    • Ernst Huber 22.10.2016 20:01
      Highlight Highlight Um einfach irgendwo draussen Fondue zu essen muss man schon der Typ dazu sein. Ich geniesse mein Fondue am besten im Stübli, mit Aussicht auf die Berge. Mein Geheimtipp: habt ihr es schon einmal mit Nüssen probiert?
    Weitere Antworten anzeigen
  • JaneSodaBorderless 20.10.2016 14:34
    Highlight Highlight Am allereinfachsten: Ein Schälchen gemahlenen Kaffee aufstellen. Wirkt wunder!
    Den Tipp hab ich von einem Parfumeur erhalten - Parfumeure neutralisieren so die Gerüche in der Nase.
  • pun 20.10.2016 14:33
    Highlight Highlight Grande... Die Werbekampagne, die diesen Artikel gegen Fonduegeruch finanziert heisst "chli stinke muesses". :-)

    JA WAS DENN JETZT COOP?!

  • Peeta 20.10.2016 13:52
    Highlight Highlight C'mon!! E chli stinke muess es!
    ..bitte gerngscheh, Coop.
  • TomC 20.10.2016 13:34
    Highlight Highlight Super ist auch Lampe Berger... so ein Duftdings, welcher hässliche Gerüche "frisst"... kostet bisschen was, aber ist genial! Es gibt auch viele verschiedene Düfte...
    • Natalie Valentina Casetti 20.10.2016 15:12
      Highlight Highlight Stimmt. Ist sparsam im Gebrauch, und äusserst effektiv. Und wenn mit dem neutrale Duft betrieben, riecht es nachher auch nicht wie im Puff.
    • TomC 04.12.2016 18:09
      Highlight Highlight Wie riecht den ein Puff? Also ich hab meisens marokanischer Tee drin, ist super und denke nicht das der nach Puff riecht...
  • blobb 20.10.2016 13:16
    Highlight Highlight In einer echten schweizer Wohnung MUSS es nach Käse riechen. Wenn kein Fondue da ist, benutz ich halt eine Käse-Duftkerze.
  • Wilhelm Dingo 20.10.2016 12:59
    Highlight Highlight Fundue ist sicher nicht 'lecker'. Fundue ist fein, guet, gut oder von mir aus käsig. Aber sicher nicht 'lecker'.
    • Kyle C. 20.10.2016 14:05
      Highlight Highlight Kenn ich nicht, werds aber ausprobieren. Aber Fondue ist auf jeden Fall lecker! ;)
    • mrmikech 20.10.2016 19:39
      Highlight Highlight Läcker
    • Nordmann 21.10.2016 20:35
      Highlight Highlight Stimmt, Fondue ist nicht lecker, nein, es ist super lecker! ;-)

  • bud! 20.10.2016 12:55
    Highlight Highlight Gar nichts machen. Ächli stinke mueses.
  • Grave 20.10.2016 12:50
    Highlight Highlight Chli stinke muesses 😉
  • Luca Brasi 20.10.2016 12:41
    Highlight Highlight Dabei will uns der Grossverteiler , der diesen Artikel unterstützt, doch weismachen, dass "es ein wenig stinken muss". Was denn nun? ;)
    • leu84 21.10.2016 08:56
      Highlight Highlight Und es duftkerzli kaufe
  • Starfox 20.10.2016 12:31
    Highlight Highlight das nützt doch alles nichts, die Wohnung stinkt dann halt nach einer Mischung aus Käse und Kaffee, oder nach einer Mischung aus Käse und Essigwasser. Am besten gut lüften, oder wenn man so empfindlich ist, gar kein Fondue machen zu Hause.