freundlich
DE | FR
51
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Digital
Wladimir Putin

Wladimir Putin ist 70 – und das wünscht ihm das (freie) Internet

Wladimir Putin ist 70 – und so «gratuliert» ihm das freie Internet

Der russische Machthaber feiert einen runden Geburtstag. watson fasst einige der aufschlussreichsten Reaktionen bei Twitter zusammen.
07.10.2022, 14:3808.10.2022, 12:04

Obacht, geschätzte watson-Userin, geschätzter -User: Wenn die Tweets in diesem Artikel nicht prompt angezeigt werden, klicke für unseren hilfsbereiten IT-Support auf diesen Link, zähle wahlweise laut oder leise auf fünf und scrolle erst dann weiter.

Worum gehts?

Das unabhängige osteuropäische Online-Medium Nexta hat zum 70. Geburtstag von Wladimir Putin einen Aufruf gestartet bei Twitter. Nutzerinnen und Nutzer sollen mitteilen, was sie dem russischen Machthaber wünschen ...

Bild
screenshot: twitter

Nachfolgend eine (subjektive) Best-of-Auswahl – ohne Tweets mit expliziten nicht-jugendfreien Gewaltdarstellungen und Schlimmerem. Hinzu kommen dafür Rückmeldungen von Persönlichkeiten und Institutionen aus aller Welt.

Bild
screenshot: twitter
«Wenn ich getötet werde, sucht den Mörder im Kreml.»
Anna Politkowskaja

Derweil in Moskau

Der Deutsche Paul Ronzheimer ist stellvertretender Chefredaktor der «Bild»-Zeitung.
Der Deutsche Paul Ronzheimer ist stellvertretender Chefredaktor der «Bild»-Zeitung.screenshot: twitter

Kriegsverbrecherprozesse. Volle Rechenschaftspflicht. Den Haag (Internationaler Strafgerichtshof) ruft.
Kriegsverbrecherprozesse. Volle Rechenschaftspflicht. Den Haag (Internationaler Strafgerichtshof) ruft.screenshot: twitter

Und wie soll die Zelle aussehen?

«Ein kleiner Raum, der in den Farben Blau und Gelb die Stimmung aufhellt. Und damit der Blick auf den einzigen Ausweg hell erstrahlt, ist das Fenster ebenfalls in Blau und Gelb gestrichen.»
quelle: twitter

Damit kommen wir zu den speziellen Wünschen

Dieser, äh, Gratulant ruft die durchschnittliche Lebenserwartung russischer Männer in Erinnerung

Auch die Philatelisten melden sich zu Wort
Zeit für ein vorläufiges Fazit

Bild
screenshot: twitter

(dsc)

Tweeticle verpasst?

Die treffendsten Karikaturen zu Putin und dem Ukraine-Krieg

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Ukraine veranstaltet «Militärparade» und trollt Putin

1 / 14
Ukraine veranstaltet «Militärparade» und trollt Putin
quelle: keystone / roman pilipey
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Arnold Schwarzeneggers Rede an das russische Volk: Die Highlights

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

51 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
mibster81
07.10.2022 14:45registriert April 2020
Putin ist 70 Jahr' und kein bisschen weiser,
dafür ganz gehörig greiser.
Er hat 70 Jahr und er wär gern Kaiser
ist aber nur ein kleiner Schei**er.

(zur Melodie von 36 Grad von 2raumwohnung)
2118
Melden
Zum Kommentar
avatar
bella ciao!
07.10.2022 14:49registriert Juni 2021
Danke dafür, dass hier und heute auch an den Todestag von Anna Politkowskaja gedenkt wird und an den Umstand erinnert wird, dass dieser Krieg auch auf die kurzsichtige Gier gewisser deutscher PolitikerInnen zurückzuführen ist.
20016
Melden
Zum Kommentar
avatar
Macca_the_Alpacca
07.10.2022 15:15registriert Oktober 2021
Der Blitz soll ihn beim Scheissen treffen.

Zitat aus Sergio Leone's "Der Gute, der Böse und der Brutale".
1615
Melden
Zum Kommentar
51
Vergiss Dr. House! Hier gibts echtes Chirurgie-Wissen aus der Schweiz – bei YouTube
Das Zürcher Unispital zeigt auf Googles Videoplattform kostenlos Ausbildungsvideos und stösst damit auf grosses Interesse.

Über 600'000 Personen haben sich Ausbildungsvideos des Unispitals Zürich (USZ) auf YouTube angeschaut. Das Spital baut das Angebot weiter aus. Es komme international gut an, hiess es in einer Mitteilung vom Montag.

Zur Story