International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Katar führt die Sündensteuer ein – Alkoholpreise über Nacht verdoppelt



Achtung, ihr Sünder! Katar hat seit dem 1.1.2019 eine neue Steuer eingeführt. Bezeichnenderweise trägt sie den Namen Sündensteuer und betrifft alle alkoholischen Getränke. Der Prozentsatz: 100%.

Im Golfstaat werden damit Bier, Schnaps und Wein massiv teurer. Die «Qatar Distribution Company» – des Landes einziger Alkoholhändler – hat eine 30-seitige Liste mit den neuen Preisen in Umlauf gebracht. Diese wurde später von einem Regierungssprecher bestätigt.

Die Liste machte auf den Sozialen Netzwerken bereits die Runde. Über Nacht haben sich die Preise zum Teil verdoppelt.

Demnach kostet eine Flasche gewöhnlicher Shiraz-Wein aus Südafrika umgerechnet rund 25 Franken, eine 24er Kiste Heineken rund 100 Franken und eine Flasche Bombay Sapphire Gin 90 Franken.

Das dürfte vor allem für alle Fussballfans ein weiterer Grund sein, die WM im Jahr 2022 in Katar zu meiden. Bereits wegen der brutalen Arbeitsbedingungen auf den WM-Baustellen, der zweifelhaften Vergabe und der klimatischen Verhältnisse haben Fussballfans den Kopf geschüttelt.

Alkoholkonsum ist im konservativen Golfstaat mit Bewilligung in Bars und Restaurants erlaubt, in der Öffentlichkeit jedoch strikt verboten. (aeg)

Es war ein langer Weg, bis Fussballerinnen akzeptiert wurden

abspielen

Video: srf

Saufen, Trinken, Alkohol

Schweizer trinken 50 Flaschen Wein pro Jahr – damit verpassen wir das Podest nur knapp

Link zum Artikel

Herrgöttli nomal! Kannst DU dem Bier die richtige Grösse zuordnen?

Link zum Artikel

Wenn du nicht weisst, wie viel Alkohol in diesen Getränken ist, gibt's nur noch Wasser!

Link zum Artikel

Freizeitsport und Alkohol: Snowboarder trinken am meisten, Fussballer ziemlich wenig

Link zum Artikel

Du trinkst Alkohol und hast Angst vor Demenz? Dann ist das hier eine gute Nachricht

Link zum Artikel

8 Typen, mit denen du lieber nicht in Bars gehst

Link zum Artikel

Die 6 ungeschriebenen Gesetze des Katersonntags

Link zum Artikel

Schlechte Nachrichten: Bundesamt für Gesundheit empfiehlt weniger Alkohol

Link zum Artikel

Wenn du im Bier-Quiz nicht mindestens 7 Punkte machst, gibt's nur noch Wasser!

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

«Ein Bier für nur 45 Rappen ist gefährlich» – braucht es einen Mindestpreis für Alkohol?

Link zum Artikel

Wie viel Alkohol ist zu viel? Beweis dein Wissen im Quiz!

Link zum Artikel

Norwegen und England geht bald das Bier aus – die Schweiz ist aber sicher!

Link zum Artikel

Auch wenig Alkohol kann schaden: «Das ungeborene Kind trinkt bei jedem Schluck mit»

Link zum Artikel

Bier frei auf dem Gummiboot – Bund will Promillegrenze aufheben

Link zum Artikel

14 Filme, in denen die Schauspieler total besoffen waren

Link zum Artikel

Daytime Drinking mit Vermouth und Co. – 7 neue und alte Marken zum Ausprobieren

Link zum Artikel

Sooo, jetzt hast du dir aber einen Drink verdient – wir sagen dir auch, welchen!

Link zum Artikel

«Sauf! Sauf! Sauf!» oder *ZzzZz*: Welcher Party-Typ bist du?

Link zum Artikel

«Wer nicht kämpft, hat schon verloren» – Wenn sich inspirierende Fitness-Sprüche auf dein Wochenende beziehen

Link zum Artikel

Turbo-Russ und Co.: Diese warmen Winterdrinks helfen dir gegen die Kälte (inkl. Sportfan-Bonus)

Link zum Artikel

Ein Trinkspiel für Pärchen – bei diesen Fragen würde ich auch sofort zum Schnapsglas greifen

Link zum Artikel

Der Psychotest zum Oktoberfest: Welches Bier bist du?

Link zum Artikel

Die Sonne geht viel zu schnell unter, aber verzweifle nicht: Diese 11 Dinge sind im Dunkeln eh viel besser

Link zum Artikel

Diese 54 Gründe sprechen gegen das Saufen (Sag nicht, wir hätten dich nicht gewarnt!)

Link zum Artikel

«Alkohol mit Cola Light macht dich mehr besoffen als mit normalem Cola» – Survival-Tipps für den Alltag

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

«So sehen Depressionen aus» – Facebookpost einer jungen Frau geht viral

Link zum Artikel

Kann Basel YB wieder gefährlich werden? Alle Transfers der Super League im Überblick

Link zum Artikel

Mehr Spass! Hier kommen die 24 lustigsten Fails, die das Internet gerade zu bieten hat

Link zum Artikel

Kommen Sie, kommen Sie! PICDUMP!

Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

31
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
31Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Delfina 02.01.2019 15:08
    Highlight Highlight ..eben zurück aus Qatar. Eigentlich müsste man dort auch Wasser hoch besteuern, in einem Land ganz OHNE eigenes Süsswasser! Trotzdem wird gebaut, was das Zeugs hält - eine einzige Baustelle, auch ausserhalb Dohas, und das nicht nur wegen der WM! Aber nur solange das Öl sprudelt...
  • neutrino 01.01.2019 22:27
    Highlight Highlight An Katar darf und muss man ja viel kritisieren...aber, warum soll jetzt das auch wieder schlecht sein?
    • Majoras Maske 02.01.2019 00:24
      Highlight Highlight Als Einwohner von Katar braucht man sowieso eine recht teure "Alkoholkonsumlizenz" um Alkohol kaufen zu können. Wer sich diese leisten kann, kann vermutlich auch problemlos das Doppelte für Alkohol bezahlen. Der Rest soll eben sittsam beten oder sonst was tun, dass sie sich leisten können.
  • Coffey 01.01.2019 18:29
    Highlight Highlight Wie wärs, die Alkoholsauferei in Ländern, wo sie nicht gerne gesehen wird, einfach mal sein zu lassen? Viele faseln immer, die Touristen in der Schweiz hätten sich an unsere Bräuche anzupassen und zum Beispiel es zu unterlassen, Gesichtsschleier zu tragen. Aber selber in der Fremde mal anpasse und keinen Alk saufen, das geht dann gar nicht. Nervt.
    • Majoras Maske 02.01.2019 00:28
      Highlight Highlight Wer sich in den Ferien betrinken will, ist vermutlich ganz schön doof, wenn man dazu nach Katar geht.

      Der sündige Alkohol ist in Katar für die Oberschicht noch erhältlich, praktischerweise ist der Ablasspreis ja gleich miteingerechnet.
    • dä dingsbums 02.01.2019 00:29
      Highlight Highlight Man darf ja weiterhin trinken, es wird nur teurer.
    • Froggr 02.01.2019 01:54
      Highlight Highlight Das ist eigentlich selbstverständlich, dass man sich in fremden Kulturen so anpasst, wies verlangt wird. Wenn man dies nicht will, dann soll man auch nicht hingehen. Sehr simpel aber sehr sehr wichtig. Also hört auch auf herumzuheulen, wenn ihr in strenng religiösen, arabischen Ländern kein All kaufen könnt. Ist ja nur noch peinlich.
  • RescueHammer 01.01.2019 16:07
    Highlight Highlight Die Fussball WM nach Katar zu geben, entpuppt sich nun definitiv als Schnapps- 🍸 oder Bieridee 🍺🍺🍺
  • tzhkuda7 01.01.2019 14:32
    Highlight Highlight Keinen Fuss würde ich je in dieses Land setzen das den Terrorismus in Ägypten, Syrien und dem Irak unterstützt.

    • Gummibär 01.01.2019 16:24
      Highlight Highlight Dann dürften Dich die neuen Preise für alkoholische Getränke kaum stören.
    • winglet55 01.01.2019 17:39
      Highlight Highlight Aber Amerika ist voll okay? Wer hat denn Scheiss da unten wohl angezettelt!
    • neutrino 01.01.2019 22:28
      Highlight Highlight Ok, dann stören dich ja auch die Preise nicht.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Güsäheini 01.01.2019 13:56
    Highlight Highlight Sollte auch in der Schweiz eingeführt werden, wenn Alkohol teurer ist geniesst man in vielleicht mehr und füllt weniger seine Birne voll!
    • nickmiller 01.01.2019 15:15
      Highlight Highlight Alkohol macht Birne hohl. Birne hohl mehr Platz für Alkohol.
    • Scaros_2 01.01.2019 15:46
      Highlight Highlight Au ja, die Prohibition in den USA hat ja gezeigt das Verbote und so kram prima funktioniert haben.........nicht.
    • Güsäheini 01.01.2019 15:54
      Highlight Highlight Gegenbespiel in Finnland haben sie funktioniert! Lern daraus Beispiele sind keine Begründung in einer Diskussion.
    Weitere Antworten anzeigen
  • My Senf 01.01.2019 13:51
    Highlight Highlight Eigentlich finde ich den Teil der WM gut 😊

    Will endlich mal sehen wie eine WM ohne Alkohol in den Stadien so sein wird
    • Pasch 01.01.2019 14:28
      Highlight Highlight Ohne Zuschauer wäre noch besser, dann würde vielleicht mal ein Umdenken bei den Funktionären stattfinden!
    • T13 01.01.2019 15:34
      Highlight Highlight Naja die fifa wirds für ihre sponsoren schon zurechtbiegen.
      Haben sie z.b. in brasilien ja auch hinbekommen.
    • maxi 01.01.2019 15:38
      Highlight Highlight Konnte man an der Wm normales Bier trinken? Sonst war bei internationalen Spielen alkoholverbot (UEFA hats für club spiele letzten sommer aufgehoben resp. die Entscheidungsgewalt an die lokalen Behörden und Verbände übertragen).
    Weitere Antworten anzeigen

Spanien rettet an einem Tag 141 Flüchtlinge aus dem Mittelmeer

Der spanische Seerettungsdienst hat nach eigenen Angaben an einem Tag mehr als 140 Flüchtlinge von verschiedenen Booten aus dem Mittelmeer geborgen. Eines der Boote habe auf dem Weg von Marokko nach Spanien bereits zu sinken begonnen.

Es hätten alle Insassen gerettet werden können, sagte ein Sprecher der Nachrichtenagentur AFP. In der Strasse von Gibraltar holten die Retter 52 Menschen aus einem überfüllten Schlauchboot. Die insgesamt 141 Flüchtlinge, darunter auch 28 Frauen und drei Kinder, …

Artikel lesen
Link zum Artikel