Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
pasta normal rote linsen schwarze bohnen grüne erbsen vollkorn essen food video watson

Bild: obi/watson

Kann man Pasta-Sorten eigentlich am Geschmack erkennen? Wir machen den Blindtest!

Präsentiert von

Markenlogo

Pasta ist nicht gleich Pasta. Nebst den zig Pasta-Gerichten gibt es bereits bei der Teigherstellung Unterschiede: Pasta mit Ei oder ohne, Vollkorn-Pasta, Pasta al nero di seppia (mit Tintenfischtinte), oder aus Dinkelmehl oder Linsenmehl oder oder oder. Fragt sich bloss: Erkennt man die verschiedenen Sorten überhaupt am Geschmack?

watson geht der Frage auf den Grund. Und zwar mittels Blindtest. Fünf Testpersonen bekommen fünf Pastasorten serviert: «Normale» Pasta, solche aus Vollkornteig, eine Variante aus Erbsen, eine aus roten Linsen und solche aus high protein black beans. 

Und das ist das Ergebnis:

abspielen

Video: watson/Angelina Graf

Alle Pasta-Varianten wurden streng gemäss Packungsangaben zubereitet. Serviert wurden sie mit einer leichten Tomatensauce (aber wenig davon, damit der Geschmack der Teigwaren nicht überladen wurde).

Geniess dein Karma!

Jetzt hast du auch Lust auf Pasta? Dann probier's doch mal mit den veganen Sorten aus dem Coop Karma Sortiment! Ganz neu dabei sind die Kichererbsen Fusilli. Entdecke jetzt unsere Neuheiten und lass dich von unserem Angebot verzaubern!

Mehr: Food! Essen! Yeah!

WAS zum Geier ist denn DAS? Hier kommt das grosse internationale WÄH-Quiz!

Link zum Artikel

Wenn du dieses gepfefferte Quiz bestehst, klopft dir Gewürzonkel Baroni auf die Schulter

Link zum Artikel

Viva la nonna! – weshalb ich mega Fan vom neuen Jamie-Oliver-Buch bin (dazu 5 Rezepte)

Link zum Artikel

Hol dir den Food-Push aufs Handy! Mmmh, jaaaaa, du willst ihn!

Link zum Artikel

Guck – hier sind 8 Sandwiches, die du dir mal gönnen solltest. Gern geschehen!

Link zum Artikel

Stimmen diese 9 Koch-Mythen wirklich?

Link zum Artikel

So machst du aus deiner Instant-Suppe ein Gourmet-Menu

Link zum Artikel

Ich habe das hipsterigste Gericht der Welt gekocht und bin begeistert

Link zum Artikel

Es ist wieder so weit: Es gibt Curry! Leute, CURRY! YAY!

Link zum Artikel

13 basic Food-Skills, die du langsam beherrschen solltest

Link zum Artikel

Wetten, du weisst nicht, wie viel diese Lebensmittel vor 50 Jahren gekostet haben?

Link zum Artikel

Wie Food-besessen bist du? Wir sagen es dir!

Link zum Artikel

Du achtest auf Kalorien? Schön. Möchtest du nun Avocado oder Nutella?

Link zum Artikel

Jamie Oliver hat 8 Carbonara-Variationen präsentiert ... und ich bin mal SEHR skeptisch

Link zum Artikel

Meine Tochter (10) hat den superveganen Gutmenschburger getestet und meint ...

Link zum Artikel

Wissenschaftlich bewiesen: Englisches Frühstück ist besser als alle anderen

Link zum Artikel

Schweizer Gerichte, die die Welt nicht versteht

Link zum Artikel

Ich habe einen CBD-Burger gegessen und war danach komplett verpeilt

Link zum Artikel

Das sind sie: Baronis Basic-Tipps für einen besseren Pasta-Alltag

Link zum Artikel

Ich ging vegan essen – also, Sachen, die Veganer gerne essen. Es kam nicht gut

Link zum Artikel

Leute, spart euch eure Diät! Und euer Detox erst recht

Link zum Artikel

Zum World Vegetarian Day: 8 Vegi-Rezepte, die ich immer wieder koche 

Link zum Artikel

Superfood ist gar nicht so super wie ihr alle tut

Link zum Artikel

Wie viele dieser europäischen Spezialitäten kennst du? Mach' das Foodie-Quiz!

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Hast du den Food-Push abonniert? Solltest du! So geht's!

food push instruktionen anleitung so geht's abonnieren

food push instruktionen anleitung so geht's abonnieren

food push instruktionen anleitung so geht's abonnieren

Das könnte dich auch interessieren:

Geld allein macht nicht glücklich – aber was dann, Herr Glücksforscher?

Link zum Artikel

Love-Scamming: Wie ich einer Russin (fast) auf den Leim gegangen bin

Link zum Artikel

Die Geschichte dieses Bildes steht exemplarisch für den momentanen Gender-Knorz

Link zum Artikel

Bond fährt E-Auto? (00)7 Vorschläge, wie er sich noch besser an die Generation Y anpasst

Link zum Artikel

Vegane Influencerin bekommt ihre Periode nicht mehr – jetzt zieht sie Konsequenzen

Link zum Artikel

Warum ich bete

Link zum Artikel

Die Influencer der Zukunft sind nicht menschlich – und sind jetzt schon Millionen wert

Link zum Artikel

Roger Federer ein Spielball der Strömung – das könnte zum Problem werden

Link zum Artikel

Kassieren SVP und SP eine Schlappe? 7 wichtige Punkte zu den Zürcher Wahlen

Link zum Artikel

Im 30'000-Franken-Outfit – so rückt Leroy Sané in die DFB-Elf ein

Link zum Artikel

Bye-bye Beno: Wie der ehemalige Gassen-Mönch in die völkische Szene abrutschte

Link zum Artikel

Das sind die 3 typischen Phasen eines Pyro-Vorfalls

Link zum Artikel

Wie Trump im Fall Manafort schachmatt gesetzt wurde

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

16
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
16Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • lykkerea 29.11.2018 23:19
    Highlight Highlight Ich fand Jodok schon immer gut aber seit dem „Woah, das isch so richtig, so richtig grusig“ bezüglich der Black Beans Pasta, finde ich ihn so richtig, also so richtig gut.
  • Shabaqa 28.11.2018 22:42
    Highlight Highlight Ich, als ich den Titel gelesen habe: Wie soll das gehen? Bei Spaghetti und Penne spürt man doch schon mit der Zunge den Unterschied!
    Dummer Junge.
  • Calvin Whatison 28.11.2018 11:46
    Highlight Highlight Natürlich schmeckt Pasta unterschiedlich.

    Ich mag am liebsten Bolognese und Carbonara (mit Rahm). 🤣🤣🤣
  • obi 28.11.2018 11:18
    Highlight Highlight NUR SO IMFALL: Alles wurde *streng nach Packungsangaben* gekocht. Don't shoot the messenger. 😉
  • Kalsarikännit 28.11.2018 11:10
    Highlight Highlight Eines düsteren Abends, nichts ahnend, hungrig wie ein Bär, gelüstend nach den geschmacklichen Hochgefühlen al-dente gekochter Pasta, hat es mich an den Schrank meines Vertrauens in der Küche meines Vertrauens verschlagen. Ohne einen zweiten Blick zu verschwenden, mit knurrendem Magen, die erste Packung Fusilli gegriffen und schnurstracks in das brodelnde Salzwasser geleert, nur um dann beim ersten Bissen aus allen Wolken zu fallen, vor Ekel sich räkelnd, herauszufinden, dass es glutenfreie Pasta war...
    • 00892-B 28.11.2018 14:21
      Highlight Highlight Ich esse beides und mittlerweile sind die Unterschiede im Geschmack deutlich kleiner geworden. Die beiden Spaghetti von Barilla bspw. sind ziemlich ähnlich.

      Ich kenne aber auch glutenfreie Pasta, bspw. mit Buchweizen, welche tatsächlich gar nicht schmecken.
  • lilie 28.11.2018 10:56
    Highlight Highlight Ja, also, Linsenpasta fand ich selber leicht zu unterscheiden, weil sie halt genau gleich wie gekochte Linsen schmecken. Dasselbe gilt für Maispasta.

    Schade habt ihr keine Eierteigwaren in den Test aufgenommen. Hätte mich wundergenommen, ob da jemanden einen Unterschied schmeckt. Ansonsten bleib ich nämlich weiterhin bei meiner Ansicht, dass Eier in Teigwaren nichts verloren haben...
    • Trajane 28.11.2018 11:14
      Highlight Highlight Persönlich mag ich Eierteigwaren lieber, aber ob ich sie im Blindtest unterscheiden könnte..?
      Eier geben den Teigwaren mehr Proteine anstatt nur Kohlenhydrate, das könnt ein Grund dafür sein. Oder ist das ein Irrglaube?
    • lilie 28.11.2018 11:38
      Highlight Highlight @Trajane: Keine Ahnung. Aber mein Verdacht ist, dass die Menge Ei, die verwendet wird, nur gerade reicht, um die Teigwaren etwas gelber zu machen, aber nicht, im eine wesentliche Geschmacksveränderung zu bewirken...
    • Mariolino 28.11.2018 12:12
      Highlight Highlight Also, ich behaupte, dass es bei selbstgemachter Pasta sehr wohl einen Unterschied macht und man bei 1 Ei auf 100g Mehl das Ei jederzeit herausschmeckt. Habe trotzdem keinen Blitz verpasst ;)
    Weitere Antworten anzeigen

Schweizer Gerichte, die die Welt nicht versteht

Liebe Schweizer, bevor ihr euch über kulinarische Merkwürdigkeiten aus fernen Gefilden mokiert – Chicken and Waffles oder Chicharrones oder Lammfleisch mit Pfefferminzsauce, irgendwer? –, haltet doch schnell inne und bedenkt: Die Schweiz ist sehr, sehr klein und die eigenen Geschmacksvorlieben als Norm auf ausländische Esstraditionen anzuwenden, wäre einerseits arrogant und andererseits ein Eigentor. Letzteres weil gewisse Schweizer Gerichte ausserhalb helvetischer Gefilde schnell …

Artikel lesen
Link zum Artikel