Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
terrines rillettes foie gras essen food frankreich delikatesse fleisch

On est en France ... 🤷🥖👩‍🎨🇫🇷  Bild: shutterstock

15 leckere Supermarkt-Produkte, die ihr von den Frankreich-Ferien heimnehmen solltet



Von Crémant über soupes bis hin zu saucissons – deckt euch vor dem Nachhauseweg noch beim französischen Grossverteiler ein! Nehmt euch die Stunde (vielleicht gar zwei, wenn ihr bei einem jener riesigen Hyper U oder Carrefour Halt macht) und kauft euch jene Sachen, die euch den Frankreich-Urlaub zuhause dann noch etwas verlängern! Par exemple ...

Crémant, Blanc de Blancs ... oder gleich Champagne

champagner sekt prosecco trinken alkohol drinks

Bild: shutterstock

Klar – gönnt euch ruhig ein paar Flaschen edlen Champagner. Was aber ebenfalls zu empfehlen ist: Die grosse Auswahl an vorzüglichen Crémants oder Blanc de Blancs und weitere Sprudelweine, die nicht aus der Champagne sind und deshalb einen Bruchteil kosten!

Suppen

Jene in den Flaschen: Sie sind meistens richtig, richtig fein.

Regionale Saucissons und andere coole Trockenwurst-Spezialitäten

französische wurstwaren trockenwürste salami saucisson essen food fleisch

Bild: shutterstock

Schaut einfach umher, was gerade im Angebot ist. Gut ist's allemal.

Savon de Marseille

savon de marseille seife bio waschen produkt design

Bild: shutterstock

Weil MMMH – und ausserdem superhüsch. Und als Handseife gibt es sie ebenfalls:

handseife badeseife savon de marseille supermarket frankreich https://www.pinterest.fr/pin/15410823704435484/

Bild: pinterest

Diese Retro-Cocktail-Rührstäbchen

Trés sexy – zumindest empfand man das anno dazumal so. Irgendwie ist's trashy und vermutlich gerade deswegen ziemlich cool.

Ein gutes Poulet

Falls ihr keine allzu lange Heimfahrt habt, kauft euch etwas Huhn ein, denn das durchschnittliche französische Freiland-Poulet ist dem Schweizer Pendant geschmacklich überlegen. Ist so. Und falls ihr ein poule de Bresse ersteht, bekommt ihr ohnehin «the Rolls-Royce of chickens» (Anthony Bourdain).

Natürlich: Käse. KÄSE! 

Kommentar überflüssig. Tut euch was Gutes!

Ail noir

ail noir schwarzer knoblauch frankreich essen food gewürz gemüse

Bild: shutterstock

Schwarzer Knoblauch, Babes! Knoblauch, der auf natürliche Weise fermentiert wurde und ein gänzlich anderes Aroma entwickelt: etwas von Pflaumenkompott, oder ein wenig Lakritz oder gar Balsamico. Einzigartig und unvergleichlich – und SO WAS von fein!

Moutarde!

Egal, ob es sich um dieselbe Marke handelt, die auch hierzulande beim Grossverteiler zu finden ist, Fakt ist: In Frankreich ist Moutarde de Dijon erheblich schärfer als andernorts. Deshalb: Kauft Vorräte ein! Der nächste Grillsommer kommt immer.

Foie Gras

Ich kann bestätigen: Es gibt eine ganze Reihe sehr, sehr leckerer Supermarkt-Foie-Gras. Es lohnt sich also, hier zuzuschlagen!

(Hmm, ich denke, Simone und ich müssten uns ohnehin mal diesem Thema näher widmen...)

Eine Auswahl an Terrines, Rillettes, Pâtés und sonstigem geilen Zeugs

terrines rillettes foie gras essen food frankreich delikatesse fleisch

Bild: shutterstock

Ein frisches Baguette, ein wenig dieser grossartigen Aufstriche, dazu vielleicht einen Salat und ein Glas Wein – besser isst man kaum.

Sauce Samouraï

Ich weiss gar nicht genau, was es ist. Ich weiss nur, dass diese Mayonnaise-ige, scharfe Sauce ordentlich trashy ist – und auf Burgern oder Hotdogs oder in Sandwiches superlecker schmeckt. 

Fleur de Sel

Klar, gibt's bei uns auch. Aber nicht zu vergleichbaren Preisen.

Croissants surgelés

croissants surgeles tiefgekühlt brötchen brot frankreich gipfeli essen food https://www.picard.fr/produits/10-croissants-000000000000036678.html

Bild: picard.fr

Und zwar pur beurre! Unsere Sandsturm-Gipfeli können gleich abfahren.

Natron

Hört sich jetzt etwas stier an. Aber für die Backbegeisterten unter euch gilt: Geld sparen mit dem 500g- oder 800g-Sack aus Frankreich!

Und ausserdem noch Damen-Kosmetika und Couscous und jene hübschen Küchentücher und frisches Gemüse und überhaupt!


De bonnes vacances à tous!

Encore: Manger! Ouais!

Ich ging vegan essen – also, Sachen, die Veganer gerne essen. Es kam nicht gut

Link to Article

Schweizer Gerichte, die die Welt nicht versteht

Link to Article

Du achtest auf Kalorien? Schön. Möchtest du nun Avocado oder Nutella?

Link to Article

Das sind sie: Baronis Basic-Tipps für einen besseren Pasta-Alltag

Link to Article

Zum World Vegetarian Day: 8 Vegi-Rezepte, die ich immer wieder koche 

Link to Article

17 marokkanische Gerichte für die du gleich Flugpreise nach Marrakesch googeln wirst

Link to Article

Wetten, du weisst nicht, wie viel diese Lebensmittel vor 50 Jahren gekostet haben?

Link to Article

7 Herbstrezepte, die du unbedingt ausprobieren solltest!

Link to Article

Fertig mit Fake-American-Food! Emilys Experten-Kommission rechnet ab

Link to Article

15 leckere Supermarkt-Produkte, die ihr von den Frankreich-Ferien heimnehmen solltet

Link to Article

Wie viele dieser europäischen Spezialitäten kennst du? Mach' das Foodie-Quiz!

Link to Article

WAS zum Geier ist denn DAS? Hier kommt das grosse internationale WÄH-Quiz!

Link to Article

Hier wird die watson-WM-Wurst gemacht (natürlich von Food-Gott Baroni himself)

Link to Article

Die besten Rezepte für Salatsaucen – von 6½ Profis

Link to Article

Zum 4th of July: Die 12 besten Gerichte, die ich während meiner US-Tour essen durfte

Link to Article

Guck – hier sind 8 Sandwiches, die du dir mal gönnen solltest. Gern geschehen!

Link to Article

Ich habe einen CBD-Burger gegessen und war danach komplett verpeilt

Link to Article

13 basic Food-Skills, die du langsam beherrschen solltest

Link to Article

Wie Food-besessen bist du? Wir sagen es dir!

Link to Article

Wenn du dieses gepfefferte Quiz bestehst, klopft dir Gewürzonkel Baroni auf die Schulter

Link to Article

Superfood ist gar nicht so super wie ihr alle tut

Link to Article

Hol dir den Food-Push aufs Handy! Mmmh, jaaaaa, du willst ihn!

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
Alle Artikel anzeigen

Derweil: So feiert die französische Nationalmannschaft auf Instagram

Play Icon

Video: watson

Avez-vous le Food-Push deja abonniert? Solltest du! So geht's: 

food push instruktionen anleitung so geht's abonnieren

food push instruktionen anleitung so geht's abonnieren

food push instruktionen anleitung so geht's abonnieren

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

105
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
105Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • freju 15.08.2018 16:05
    Highlight Highlight Und natürlich den feinen Piment d‘espelette, sollte man nicht vergessen.
    5 0 Melden
  • paulm 15.08.2018 11:35
    Highlight Highlight Also sowas, in Basel fährt man mit Tram 3 direkt zu einem Supermarkt in Frankreich, wo es all dies gibt. Haben wir also immer Ferien in Basel? (auch ohne fois gras)
    15 0 Melden
  • Maupka 14.08.2018 17:46
    Highlight Highlight Foie Gras ist der Weltuntergang.

    Aber das Poulet aus Brasilien, das gönnen wir uns, ist ja schliesslich Aktion! So viel Fleisch für wenig Geld! Und sonst tippen wir fleissig auf unseren iPhones und Samsung-Smartphones, holen uns den neusten Trend aus H&M und für die schön glänzenden Haare noch schnell ein Shampoo von L'Oréal.

    Aber ist natürlich einfacher, sich auf Foie Gras einzuschiessen.
    18 10 Melden
  • Janis Joplin 14.08.2018 16:59
    Highlight Highlight Confit de canard aus der Gascogne - für lecker-luxemburgisch Baeckeoffe ♥
    10 0 Melden
  • Janis Joplin 14.08.2018 16:49
    Highlight Highlight Vive la France! Auch nicht vergessen: Piment d'Espelette! So wird aus dem guten Poulet von Punkt 6 gleich ein poulet basquaise ♥
    8 0 Melden
  • PostFinance-Arena 14.08.2018 16:09
    Highlight Highlight Würde gerne eine Baroni-Stellungsnahme zu den "Foie-Gras-Vorwürfen" lesen....
    20 4 Melden
    • Viktoria 14.08.2018 16:35
      Highlight Highlight Der liebe Herr Baroni weilt gerade in seinen wohl verdienten Ferien. Gönnen wir ihm diese. Wenn er zurück ist, diskutiert er bestimmt wieder fleissig mit :)
      11 12 Melden
  • Nelson Muntz 14.08.2018 13:26
    Highlight Highlight Espelette Chilipulver, guten Pinot aus dem Burgund, grosse, saftige Steaks 🥩, all die verschiedenen Zwiebeln... gibt viel Gutes
    12 1 Melden
  • Rabbi Jussuf 14.08.2018 10:14
    Highlight Highlight Fleur de Sel ?
    Wer sich gerne abzocken lässt?

    1. braucht es davon die doppelte Menge oder mehr, als von normalem Salz
    2. merkt man im Geschmack keinen Unterschied.

    Höchstens zum garnieren geeignet.
    10 28 Melden
    • Gigi,Gigi 14.08.2018 11:42
      Highlight Highlight Man merkt bei Fleur de Sel ganz klar einen Geschmacksunterschied! Aber natürlich nicht im Spaghetti-Wasser.
      27 9 Melden
  • Sharkdiver 13.08.2018 22:32
    Highlight Highlight Es gibt auch Foisgras ohne Tierqälerei, teurer aber dafür mit reinem gewissen
    14 19 Melden
    • grünezecke #fcksvpafd 14.08.2018 08:12
      Highlight Highlight Achja?
      14 10 Melden
    • grünezecke #fcksvpafd 14.08.2018 08:39
      Highlight Highlight hast du einen link zur recherche?
      10 5 Melden
    • Sharkdiver 14.08.2018 17:16
      Highlight Highlight https://kurier.at/genuss/ethische-gaenseleber-darf-man-ruhigen-gewissens-stopfleber-essen/237.051.629
      4 1 Melden
    Weitere Antworten anzeigen
  • Billiethecat 13.08.2018 22:03
    Highlight Highlight Ein bisschen die französische Sprache zu können ist da nicht schlecht, sonst hat man plötzlich anstelle des vermeintlich leckeren Aufstrichs gefüllte Entenmägen auf dem Sonntagsfrühstückstisch 🤢
    Jawohl, genau so war es😂
    21 0 Melden
  • derlange 13.08.2018 21:09
    Highlight Highlight „0815“ Lebensmittel und Alltagsgegenstände?
    Bitte bringt nur Spezialitäten mit nach Hause.. keine Kosmetika, Poulet‘s usw...
    14 13 Melden
    • Nelson Muntz 14.08.2018 13:28
      Highlight Highlight Die Poulets SIND Spezialitäten!!! Keine KFC Ramschware!
      13 3 Melden
  • salamandre 13.08.2018 20:01
    Highlight Highlight wie Du siehst lieber Baroni wird Dein Artikel praktisch ausschliesslich über die Foie Gras Leiste gezogen, was er ganz klar nicht verdient.
    Es gibt aber in diesem Land auch Gänse
    von Omis und andern liebevollen Leuten aufgezogen und das ist dann wirklich noch mal ganz was anderes, so etwa wie Säuli in Freiheit. bon appetit.
    12 17 Melden
  • dmark 13.08.2018 19:58
    Highlight Highlight Also, alles soweit in Ordnung. Der Knobi - phantastisch. Aber die Stopfleber lasse ich gerne im Regal liegen. Bei den Würsten... naja, manche mögen die nicht, weil die ganzen Sehnen zwischen den Zähnen hängen bleiben. Aber dünn in Streifen geschnitten kommt die auch gut etwas angelassen in der Pfanne z.B mit Rührei...
    Und natürlich Käse, Baguette und Rotwein @_@
    Btw. Ich habe nur ein paar KM bis ins Elsass ;)
    11 2 Melden
  • Tanea 13.08.2018 19:35
    Highlight Highlight Liebe Grüsse aus der Normandie 😋
    User Image
    13 1 Melden
  • Simon Hirschhofer 13.08.2018 18:22
    Highlight Highlight Weder Foie Gras, noch Fleur de Sel lohnen sich wirklich. Was ihr vergessen habt sind der rote Reis aus der Camarque und einen guten Honig aus der Provence. Auch das Olivenöl aus der Region rund um Arlès ist einsame Spitzenklasse.
    27 7 Melden
  • Digitalrookie 13.08.2018 18:03
    Highlight Highlight Also ich finde Foie Gras ebenfalls super lecker und muss zugeben, dass ich beim Genuss noch nie ein schlechtes Gewissen hatte. Dafür schmeckt es einfach zu gut!
    14 38 Melden
    • Rabbi Jussuf 14.08.2018 10:09
      Highlight Highlight Es gibt schon ganz gute Alternativen bei den verschiedenen Pâtés.
      8 2 Melden
  • Pago 13.08.2018 16:56
    Highlight Highlight Blanc de Blancs gibt es aus Champagne wie aus als Crémants.
    So, fertig geklugscheissert ;-)
    5 0 Melden
  • Sheez Gagoo 13.08.2018 15:59
    Highlight Highlight Ich bin ein grosser Freund von Seifen aus Marseille, ich bevorzuge allerdings die Würfel. Die gezeigten Handseifen nutze ich immer, es gibt sie auch im Loeb (+700% Preisaufschlag im vergleich zu F). Ich empfehle auch die exzellente Rasierseife von Monsavon, die es dort in jedem Supermarkt für rund einen Euro gibt.
    31 0 Melden
  • Shlomo 13.08.2018 15:30
    Highlight Highlight Lieber Oliver, mehr als die Fois Gras stört mich das Wort „Lecker“ im Titel. Das geht ja gahr nicht.
    47 29 Melden
    • Garp 13.08.2018 19:39
      Highlight Highlight Ja, eine Seife ist nicht lecker, bringe doch Vorschläge welcher Titel Dir genehm wäre. Man schreibt übrigens: Gar nicht, nicht gahr nicht 🙈 .
      6 8 Melden
  • Mr.Bean 13.08.2018 15:09
    Highlight Highlight Ich lasse mir von allen Freunden, welche Richtung Südfrankreich in die Ferien gehen Quenelles mirbringen😋
    Egal, ob de brochet, de volaille oder de veau...sie sind fantastisch!
    13 5 Melden
    • Lichtblau550 13.08.2018 19:24
      Highlight Highlight Quenelles de Brochet in einem kleinen Restaurant im Burgund waren mein kulinarisches Cuisine-française-Erweckungserlebnis. Jambon persillé und escargots könnte man auch noch mitnehmen.
      3 1 Melden
  • Zerpheros 13.08.2018 15:01
    Highlight Highlight Aus der Bretagne: Caramel mit Salzbutter. Salzbutter. Chouchenne (Honig-Apfel-Likör) - der verdammte Wahnsinn! Cidre brut vom Hof, dessen Besitzer mich eine Dreiviertelstunde zugenuschelt hat, Buchweizenmehl, damit man diese Galettes nachbasteln kann. Fische in bunten Dosen (wir spielen Roulette) und ein Kilo Natron. Ich hätte ja noch mehr gekauft, aber der Kofferraum war voll.
    34 0 Melden
    • honesty_is_the_key 13.08.2018 15:32
      Highlight Highlight Oh ja, das tönt alles ganz nach meine Gusto. Vor allem Galettes aus Buchweizen Mehl mit den verschiedensten Füllungen. Ich glaube ich muss mal wieder in die Bretagne ;-).
      21 0 Melden
    • Sharkdiver 13.08.2018 22:30
      Highlight Highlight Gabs bei mir heute 😍
      4 0 Melden
  • grünezecke #fcksvpafd 13.08.2018 15:00
    Highlight Highlight was immer mitkommt nach hause sind olives à l'ailvom markt, des lupines, eingelegt, vom carrefour, comté und weitere käse nach lust und laune, yop, du miel, vom markt, lokal und huile d'olives ebenfalls vom markt zB in le grau du roi. endlichendlich gibt es auch ein vegi angebot in den grösseren läden, jahrelang drauf gewartet. nur im resti schauen sie dich immernoch komisch an wenn du einen salat ohne lardons bestellst. naja, immerhin gibts teils schon vegiburger oder pizza veg ;)
    17 7 Melden
    • Triumvir 14.08.2018 07:21
      Highlight Highlight Ja, das kenne ich aus eigener Erfahrung...als ich kürzlich mal wieder in einem elsässischen Restaurant war, meinte der Kellner, als ihm mitgeteilt wurde, dass ich Vegi bin:“jööh, der Arme“😂😄
      5 0 Melden
    • grünezecke #fcksvpafd 14.08.2018 08:12
      Highlight Highlight Gibts ja eh nur in F, 12 salatteller zur auswahl, einer salade végétarienne 🙄 das gleich mit sandwiches, echt schwer manchmal. Aber eben langsam, sehr langsam kommt das umdenken auch ;)
      4 2 Melden
  • Roman Stanger 13.08.2018 14:27
    Highlight Highlight Sauce Samouraï kann man sich ja schon kaufen wenn man grad in Frankreich ist, kommt aber eigentlich aus Belgien!
    13 0 Melden
  • Fumia Canenero 13.08.2018 14:09
    Highlight Highlight Grob gesagt, Baroni empfiehlt uns Fett, Butter, Salz und Alkohol zu kaufen. Also dann: alles zu gleichen Teilen gut vermengen und auf ein Stück Seife schmieren - bonne appetit und Vive la France!
    46 29 Melden
    • Johnny Geil 13.08.2018 17:30
      Highlight Highlight Alles was geil ist halt.
      11 2 Melden
    • Ridcully 14.08.2018 08:40
      Highlight Highlight Ja sind das denn nicht die vier Grundnahrungsmittel?
      11 0 Melden
  • JoJodeli 13.08.2018 13:59
    Highlight Highlight Ich bin so glücklich, dass ich in der Nähe der französischen Grenze wohne 🤗
    Und Baroni, “lecker” darf man in einem in schriftdeutsch verfassten Artikel sehr wohl schreiben...!!
    22 23 Melden
    • Rabbi Jussuf 14.08.2018 10:00
      Highlight Highlight ... nur nicht, wenn es um französische Delikatessen geht!
      4 6 Melden
  • Garp 13.08.2018 13:55
    Highlight Highlight In der Provence gibt's den besten Honig, unbedingt ein, zwei Gläser vom Markt mitnehmen (man kann den auch erst probieren da.)
    Ich nehme auch gerne einen Crème de Pêches mit und von der Franche Comté ein paar Flaschen Vin Jaune, für das Huhn ;-) .

    Ich liebe Gänseleber, aber darauf verzichte ich, wenns auch echt schwer fällt.
    37 5 Melden
  • leu84 13.08.2018 13:39
    Highlight Highlight Sauce Samurai gibt es schon lange bei meiner Stamm-Dönerbude.

    Sonst ausser der Fois-Gras und dem Supermarkthühnchen einverstanden.
    30 6 Melden
  • Padcat 13.08.2018 13:02
    Highlight Highlight Es gibt gute gründe, weshalb stopfleber in der schweiz verboten ist
    107 24 Melden
  • Ghombrich 13.08.2018 12:58
    Highlight Highlight bin grundsätzlich gleicher Meinung, aber das beste fehlt:

    GESALZENE BUTTER!

    und zwar nur die aus Frankreich ist richtig richtig fein!
    (habe mein ganzes Tiefkühl-Fächli damit aufgefüllt. sicher 5 Mödeli! Yeah!)
    67 8 Melden
  • Aussensicht 13.08.2018 12:56
    Highlight Highlight Foies gras.. really?! Hätte gedacht da wären wir langsam drüber hinweg. Offensichtlich leider nicht.
    144 40 Melden
  • OfficerFuzzyface 13.08.2018 12:52
    Highlight Highlight Ein weiterer Tipp:
    Falls man krank wird in Frankreich kann man statt zum Arzt auch alternativ ein solches obengenanntes Poulet kaufen. Wirkt zwar nicht so gut wie seine brasilianischen Schwestern, aber der Geschmack... 🙄
    60 31 Melden
  • Groovy 13.08.2018 12:43
    Highlight Highlight Liebe Foie Gras Liebhaber. Lasst euch von den intoleranten Food-Fundis hier kein schlechtes Gewissen einreden. Jede Wette dass jeder hier eine Leiche im Keller hat... Die Moralisten sollen ihre Moraltiraden für sich behalten oder in einer Kirche im geschlossenen Kreis äussern, aber lasst anders denkende/essende/trinkende/rauchende/riechende in Ruhe...
    115 190 Melden
    • Triumvir 13.08.2018 13:03
      Highlight Highlight Nein, ignorante und egozentrische Konsumenten werden wir nie in Ruhe lassen, sondern so lange nerven, bis sie ihr Verhalten ändern. Punkt.
      116 80 Melden
    • Lester McAllister 13.08.2018 13:22
      Highlight Highlight Lass doch dem Moraladel die Freude sich hier als überlegen zu zeigen.
      Schliesslich waren sie ja auch schon im Zoo und wissen daher, dass Tiere jöö sind und man sie nicht quält.
      37 50 Melden
    • atomschlaf 13.08.2018 13:28
      Highlight Highlight Danke! Die selbstgerechten Schweizer wieder... 🙄
      21 48 Melden
    Weitere Antworten anzeigen
  • Blitzableiter 13.08.2018 12:35
    Highlight Highlight Also nebst dem Crémant, gibts bei mir immer noch den Cidre Breton oder Normand. Unser SuureMost kommt dagegen nicht an. Und der günstige Wein-Einkauf muss natürlich auch sein. Vorsicht, 20 min. zusätzlich einrechnen! Die Weinabteilung ist meist riesig. Auch obligatorisch: Nonnettes de Dijon mit Aprikosen oder Orangen Konfi-Füllung 😋
    37 3 Melden
    • Rabbi Jussuf 13.08.2018 13:29
      Highlight Highlight Achtung mit dem günstigen Wein!
      Wäre nicht das erste Mal, dass ich den gleichen Wein in der Schweiz billiger gesehen habe.
      12 5 Melden
  • Reli 13.08.2018 12:28
    Highlight Highlight Crème de Marrons de l‘Ardèche!
    40 1 Melden
    • Rabbi Jussuf 13.08.2018 13:30
      Highlight Highlight Ha! Grad vor 20min eine kleine Büchse davon fertig gemacht. :-))
      9 3 Melden
    • raisma 13.08.2018 13:47
      Highlight Highlight Absolutes muss! Glace de vanille avec crème de marrons...immer ein paar dosen davon in meiner Vorratsschublade.
      7 0 Melden
  • Rabbi Jussuf 13.08.2018 12:19
    Highlight Highlight Hatte letzthin einen Crémant cidre aus der Bretagne. Wusste nicht, dass es sowas gibt. Super fein und erfrischend!

    Zum Foie Gras*: einen Montbaziallac trinken. Kommt auch aus dem Perigord.

    Auch sehr zu empfehlen: Die kleinen panierten Ziegenkäse zum grillen. Kann man auch gut mitnehmen.

    *Es gibt noch einiges Schlimmeres an Tierhaltung in Frankreich, als die Haltung von Mastgänsen/-enten.
    27 61 Melden
    • onlyhuman 13.08.2018 12:57
      Highlight Highlight Man findet doch immer etwas, das noch schlimmer ist. Bedeutet aber nicht, dass damit alles andere gerechtfertigt ist, oder?
      80 15 Melden
    • Rabbi Jussuf 13.08.2018 13:32
      Highlight Highlight only
      Das sollte doch aus dem Wortlaut klar sein, oder?
      4 21 Melden
    • natalie74 13.08.2018 14:40
      Highlight Highlight Und das es Schlimmeres gibt, rechtfertigt den Kauf von Foie gras? Was ist denn das für eine Weltanschauung?
      39 11 Melden
    Weitere Antworten anzeigen
  • Butschina 13.08.2018 12:19
    Highlight Highlight Foie gras? Ist für mich nichts anderes als Tierquälerei.
    129 29 Melden
    • Butschina 13.08.2018 12:41
      Highlight Highlight Es gibt als Alternative Foie fine. Dabei wird nicht gestopft, sondern getrickst. Der Gans wird vorgegaukelt, sie müsse sich vorbereiten für den langen Flug in den Süden. Das Licht im Stall wird entsprechend geregelt.
      50 7 Melden
    • Gawayn 13.08.2018 14:49
      Highlight Highlight Sorry Butschina
      Eine Fettleber kriegt die Gans auch so.
      Ob Tierquälerei das Tier mehr oder weniger leiden lässt, ändert nichts daran das es Quälerei ist...
      13 24 Melden
    • What’s Up, Doc? 13.08.2018 16:38
      Highlight Highlight Gawayn stimmt eben genau nicht. Es entspricht dem natürlichen Verhalten der Gänse. Sie fressen sich die Fettleber an wie sie es auch für den Flug nach Afrika tun würden. Foie fine gibt es sogar in Bioqualität, ohne unnötige Medikamente und mit Freilauf. Schmerzen haben die Tiere nicht wegen der Leber sondern wegen der verdammten Stopferei*, es gibt auch Menschen mit Fettleber und die wissen nichts davon.
      *geht in meinen Augen gar nicht, dann verzichte ich sehr gern drauf.
      34 1 Melden
  • Bowell 13.08.2018 12:16
    Highlight Highlight hmmm...“lecker“....in Deutschland warst du allem Anschein auch noch;)?
    20 34 Melden
  • Eskimo 13.08.2018 12:05
    Highlight Highlight Warum soll ein Poulet aus Frankreich besser sein? Wegen den Medikamenten die sie da reinpumpen?
    80 37 Melden
    • Lichtblau550 13.08.2018 19:39
      Highlight Highlight Ein Poulet de Bresse (gibt’s im Supermarché) hat immer freien Auslauf und wird ausschliesslich mit Mais oder Buchweizen aus der Region gefüttert.
      8 2 Melden
    • grünezecke #fcksvpafd 14.08.2018 13:30
      Highlight Highlight die glücklichen hühner, dürfen in der bresse sterben ;) haben ev ein besseres sehr kurzen leben, aber getötet werden sie trotzdem. wie ist nicht bekannt
      3 2 Melden
  • WalterWhiteDies 13.08.2018 12:04
    Highlight Highlight #NoHate aber unsere Gipfelisind einfach viiiiel besser!!
    48 48 Melden
    • MARC AUREL 13.08.2018 18:20
      Highlight Highlight Dann hast du keine Ahnung was richtige Gipfeli sind.. die Besten kommen klar aus Frankreich!
      9 4 Melden
    • Rabbi Jussuf 14.08.2018 10:07
      Highlight Highlight Aber sowas von!

      Zur Not tun es auch Hiestand Gipfeli. Die sind auch wesentlich besser als die üblichen Sandsturmdinger.
      2 1 Melden
  • Ms. Song 13.08.2018 12:03
    Highlight Highlight Sorry, aber Foie-Gras zu empfehlen geht gar nicht. Das ist ein Quälprodukt und ich kann nicht verstehen, dass so etwas heute noch gegessen wird.

    Ein Griff ins Klo Baroni!
    141 39 Melden
  • Jesses! 13.08.2018 12:00
    Highlight Highlight Ich habe es befürchtet. Und bin enttäuscht, dass Ihe Eure Leser zum Kauf von Foie gras ermuntert. Jeder weiss, dass diese Tiere auf‘s Übelste gequält und ausgebeutet werden. Das ist echt eine schlimme Sache. Denkt mal nach.
    148 38 Melden
  • pumpkin42 13.08.2018 11:58
    Highlight Highlight War ja klar zu welchem Thema die ersten Kommentare kommen 😁 Die Franzosen sehen das glaub ich eher lockerer als wir.
    37 85 Melden
    • who cares? 13.08.2018 12:51
      Highlight Highlight Wie locker sehen das die Gänse, denen mit einem Trichter Futter in die Hälse gestopft wird?
      87 22 Melden
    • Lami23 13.08.2018 14:28
      Highlight Highlight "Locker" ist in diesem Zusammenhang nicht ganz das richtige Wort.
      39 1 Melden
    • pumpkin42 13.08.2018 15:22
      Highlight Highlight Come on, wenn's die Franzosen nicht lockerer sähen wär's auch bei ihnen längst verboten. Die sind doch für oder gegen alles sonst so rasch auf den Strassen. Ist halt eine kulturelle Sache, Folie Gras ist ja sozusagen Natoinalspeise...
      5 24 Melden
  • Gutemine 13.08.2018 11:40
    Highlight Highlight Ausser Sauce Samouraï bringen wir jedesmal ALLES davon mit 😬 - ausser vielleicht Fois Gras (welche es auch aus nicht-Quälbetrieben gibt) und Champagner. Und ausserdem noch Crème de Marron für Desserts und Crèpes. Und Fisch - französische Supermärkte haben die besten Frischfischtheken!
    26 11 Melden
  • matcha 13.08.2018 11:39
    Highlight Highlight Mache ich immer. Der beste super marché ist devinitiv leclerc. Er ist human, unterstützt sozial- und kulturelle Projekte.
    17 7 Melden
  • Albi Gabriel 13.08.2018 11:36
    Highlight Highlight "leckere"... Ernsthaft? War Baroni in Deutschland in den Sommerferien? Oder wurde der Titel von jemandem anderen geschrieben? Geht doch gar nicht! ;-P
    15 32 Melden
    • Lichtblau550 13.08.2018 19:48
      Highlight Highlight Lecker (gerne auch „legga“) ist wirklich furchtbar und geht irgendwie nur auf niederländisch.
      „15 deliziöse (oder sogar geile) Supermarktprodukte“ als Titel hätte sich tatsächlich leckerer gelesen.
      4 3 Melden
  • So en Ueli 13.08.2018 11:34
    Highlight Highlight Foie Gras - MM etwas äusserst leckeres, ein echter Gaumenschmauss. Beim nächsten Besuch, werde ich von dem auf Vorrat einkaufen. Merci für den Tipp
    43 95 Melden
  • kärli 13.08.2018 11:34
    Highlight Highlight Jetzt hab ich Hunger.
    18 12 Melden
  • Ridcully 13.08.2018 11:33
    Highlight Highlight Einfach bloss nie diese Andouille oder Andouillette kaufen... Schmeckt wie Oma unterm Arm..
    27 6 Melden
    • axantas 13.08.2018 12:39
      Highlight Highlight SEID GEWARNT. Andouillettes sehen aus wie grob gehackte Würste. Sehr appetitlich. Die sind aber nur etwas für absolute Liebhaber.

      ...und der Geschmacksvergleich von Ridcully ist nur ein Hauch dessen, was euch erwartet, wenn ihr das Zeug brät und dann esst. Ich musste mir den Mund parfumieren nach dem einmaligen Versuch von Andouillettes...
      21 5 Melden
    • Nickmemme 13.08.2018 23:16
      Highlight Highlight Öhh, da ist vor allem Darm drin von Mindestens drei Verschiedenen Tieren und nochmal umhüllt mit einem Darm. Der Kulinarische Tiefpunkt einer Gourmet Nation. Dann doch vielleicht eher Schottischen Haggis aber ist echt nicht sicher. Viel besser eine Bouillabaisse Tütensuppe in der Dose produit de Marseille. Wie kommt man nur auf die Idee sich in den Ferien so etwas anzutun :-o
      2 0 Melden
  • olmabrotwurschtmitbürli 13.08.2018 11:33
    Highlight Highlight Foie Gras - das gibt Schelte!

    Ich verstecke das Zeug ja immer, bevor Besuch kommt. Das kann sonst harsche Reaktionen auslösen.

    Auf die Koproduktion mit Simone zu diesem Thema freue ich mich. Ich leiste dann auch Schützenhilfe aus der Kommentarspalte, sobald der Shitstorm über euch hereinbricht.

    40 56 Melden
    • Petitsuisse 13.08.2018 12:51
      Highlight Highlight Ich helf Euch dann auch, versprochen.
      14 26 Melden
    • honesty_is_the_key 13.08.2018 15:42
      Highlight Highlight @Olmabratwurst
      Nicht auf diesen Kommentar bezogen natürlich (beim anderen ist inzwischen die Kommentar Funktion geschlossen): Merci vielmals für deine Nachricht. Status Quo it is ;-). Und frau hat sogar noch dazu gelernt, GN8 kannte ich bis jetzt nicht.

      1 6 Melden
  • grünezecke #fcksvpafd 13.08.2018 11:32
    Highlight Highlight kann dich nicht ernst nehmen sorry. foie gras, du weisst schon wie dieses tierquälprodukt entsteht?!
    100 28 Melden
  • flying kid 13.08.2018 11:23
    Highlight Highlight Letzte Woche Artikel über die Initiativen betreffend Tierschutz, über welche bald abgestimmt wird.
    Und der Baroni empfiehlt Gänsestopfleber aus Frankreich mitzunehmen.
    🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️
    112 24 Melden
  • Absintenzler 13.08.2018 11:19
    Highlight Highlight Nougat de Montélimar!
    41 0 Melden
  • Triumvir 13.08.2018 11:15
    Highlight Highlight Foie Gras aus einer Quälzucht ist ein absoluter no buy lieber Herr Baroni! So etwas darf man nicht kaufen, sondern sollte man vielmehr boykottieren!
    506 139 Melden
    • Hardy18 13.08.2018 12:25
      Highlight Highlight Aber genau das ist es doch! Der süss bittere Geschmack, was nur bei richtig durchgeführter Quälerei entsteht. Wo bekommt man das noch heutzutage? Alles andere ist nur Beilage. 😏
      38 47 Melden
    • Röbi Roux 13.08.2018 21:22
      Highlight Highlight Foie Gras ist super.
      Für euer Handy leidet ein Mensch im Kongo oder/ und in China trotzdem habt ihr eins, Pfrässi
      10 13 Melden
  • Magenta 13.08.2018 11:11
    Highlight Highlight Foie Gras? Ernsthaft?!
    444 114 Melden
  • grind 13.08.2018 11:11
    Highlight Highlight foie gras.... baroni pls...
    410 106 Melden

Jetzt kannst du im ersten Bierhotel der Welt übernachten 🍻🍻🍻

Warst du schon mal im Urlaub und hast dir statt des überteuerten Inhalts der Minibar einfach nur ein kühles, frisches Bier aus dem Zapfhahn gewünscht – ganz ohne die Hotelbar aufsuchen zu müssen? Im (wahrscheinlich) ersten Bierhotel der Welt in Ohio ist das jetzt möglich. 

Was wie eine Schnapsidee klingt, wird in den USA Wirklichkeit: «Brewdog» wird in jedem Zimmer eine eigene Zapfsäule haben. Ausserdem: 

Finanziert wurde das «Brewdog» mit einer Crowdfunding-Kampagne. 2019 soll ein …

Artikel lesen
Link to Article