DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild: imgur

Die Showgirls von anno dazumal waren einfach nur schön, schön, schöööön ...

27.01.2018, 15:5028.01.2018, 10:48

Fast hundert Jahre vor den Victoria's Secret Angels gab es die Ziegfield Folly Girls. Und die waren längst so schön wie Candice Schwanpool Schweinepfuhl Swanepoel oder wie die alle heute heissen. Guckt mal:

Bild: imgur

Ziegfeld Follies war eine gefeierte Revue am New Yorker Broadway, die von 1907 bis 1957 stattfand und zwischen 1910 und 1930 unglaublichen Einfluss auf die amerikanische Showszene hatte.

Benannt nach ihrem Impressario Florenz Ziegfeld Jr., hatten sie  ursprünglich die Belle-Epoque-Revues wie die Pariser Folies Bergère zum Vorbild.

Bild: imgur

Im Zentrum stand der Reigen langbeiniger Chorus Girls, die synchrone Figuren tanzten. Die Follies waren auch die grössere, erfolgreichere, auch weniger anrüchige Art des Vaudeville und Burlesque. Weil das Theater damals noch das hauptsächliche Verbreitungsmedium für Musik war, nahmen viele berühmte Songs ihren Ausgang von solchen Revuen – und auch die Karrieren etlicher Filmstars der 20er- und 30er-Jahren, Sophie Tucker, Fanny Brice, Dorothy Dickson oder Barbara Stanwyck, etwa.

Vorhang auf (beziehungsweise Vollbildmodus an) also für die Ziegfield Follies:

1 / 51
Showgirls von damals waren einfach nur schön, schön, schön.
quelle: imgur / imgur
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

(obi)

Mehr: 90er- und 00er-Retro

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

So sieht der Movember bis jetzt aus – die 26 verrücktesten Schnäuzer

Ja, es ist Movember – ja, es ist «wieder so ein Trend», aaaber: Dieser hier hat immerhin in seinem Ursprung eine Daseinsberechtigung. Ziel ist es, damit auf die Erforschung und Vorbeugung gegen Prostatakrebs aufmerksam zu machen. Somit hat dieser Trend schon den meisten TikTok-Trend etwas voraus: einen Sinn (Stichwort: bugsbunnychallenge 🙄).

Zur Story