Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Stuttgart's Steven Zuber celebrates after scoring his side's first goal of the game during the German Bundesliga soccer match between Werder Bremen and VfB Stuttgart in Bremen, Germany, Friday, Feb. 22, 2019. (Carmen Jaspersen/dpa via AP)

Steven Zuber blüht bei VfB Stuttgart auf. Bild: AP/dpa

«Verpiss dich!» Hoffenheim-Fans sind sauer auf Zuber und zeigen dies mit einem Transparent



Steven Zuber hat einen Lauf. Seit der Nati-Star im Winter leihweise von Hoffenheim zu Stuttgart gewechselt hat, trifft er wie am Laufmeter. Bereits fünf Treffer hat der Mittelfeldmotor in der Rückrunde für die Schwaben erzielt. Ein Tor hat er vorbereitet.

Getroffen hat der Schweizer auch am 16. März gegen seinen Ex-Klub Hoffenheim. Der Treffer zum 1:1 in der 68. Minute bedeutete sogleich auch den Endstand der Partie. Zuber liess seiner Freude freien Lauf – und das ausgerechnet vor den Hoffenheim-Fans.

abspielen

Zuber erzielt gegen Hoffenheim das 1:1 und jubelt vor dem Gästesektor. (Android-User: Wir haben technische Probleme, fürs Video bitte auf den Link unter dem Video klicken. Tchuligom!) Video: streamja

Der Schweizer meinte dazu: «Ich habe nicht realisiert, wo ich beim Torjubel stand. Ganz sicher wollte ich niemanden provozieren.»

Dies wollte TSG-Trainer Julian Nagelsmann so nicht gelten lassen: «Ich fand den Jubel vor unseren Fans nicht ganz glücklich. Ich weiss nicht, ob er das machen muss.»

Der 27-Jährige entschuldigte sich in der Folge bei der Hoffenheimer Vereinsleitung. Wie die «Stuttgarter Nachrichten» berichteten, habe Zuber mit Hoffenheim-Manager Alexander Rosen telefoniert und die Sache geklärt.

Doch die Fans der TSG haben die Sache nicht vergessen. Am Freitag beim Heimspiel gegen Leverkusen hielten sie ein Transparent mit einer klaren Botschaft in die Höhe: «Wer durch Jubeln provoziert, wird durch uns aussortiert. Zuber, verpiss dich!»

Die Saison dauert nun noch sieben Spiele. Eigentlich wäre vorgesehen, dass Zuber Ende dieser Spielzeit zu Hoffenheim zurückkehrt. Dies sieht auch Trainer Nagelsmann so: «Wir planen fest mit Zuber.»

Ob der Schweizer jedoch wirklich wieder zu 1899 zurückkehren wird, bleibt nach dem Statement der Fans fraglich. Der VfB Stuttgart hat bereits Interesse an einer festen Übernahme Zubers angemeldet. Es ist jedoch kaum anzunehmen, dass dieser bei einem allfälligen Abstieg anbeissen würde. Und dieses Szenario könnte durchaus eintreffen: Der Rückstand des VfB auf einen Nicht-Abstiegsplatz beträgt derzeit fünf Punkte.

Gut möglich, dass Zuber nächste Saison weder bei Hoffenheim, noch bei Stuttgart auflaufen wird. (cma)

Das ist der moderne Fussball

Ein Problem namens Wanda – wie Torjäger Mauro Icardi bei Inter in Ungnade gefallen ist

Link zum Artikel

Über Goldsteaks, eingeflogene Coiffeure und unsere Hassliebe zum Fussball

Link zum Artikel

«Beleidigung des Sports» – italienischer Drittligist kassiert eine 0:20-Klatsche

Link zum Artikel

GC-Trainer liess sich angeblich von den Eltern junger Talente schmieren

Link zum Artikel

Gareth Bale, das Problemkind – nur noch Ersatzspieler und von den Teamkollegen verspottet

Link zum Artikel

Die FIFA ist endlich die Korruption losgeworden – aber nicht so wie du denkst

Link zum Artikel

Was VAR denn da los? In 1½ von 6 Fällen lag der Videobeweis gestern daneben

Link zum Artikel

So viele Schweizer Klubs hätte Liverpool statt Shaqiri kaufen können

Link zum Artikel

Fussball im Jahr 2018 ist, wenn statt der Münze eine Kreditkarte geworfen wird

Link zum Artikel

Ausländer-Trios, werbefreie Trikots oder das Nasenpflaster – 16 Dinge, die aus dem Fussball verschwunden sind

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Diese Stürmer hatten nur eine gute Saison

Stürmer verlässt aus Protest gegen Rassismus das Spielfeld

abspielen

Video: watson

Das könnte dich auch interessieren:

Warum Donald Trump 2020 wiedergewählt wird – und warum nicht

Link zum Artikel

Ein 3-jähriges Mädchen zerstört eine Fliege – das macht dann 56'000 Franken

Link zum Artikel

«Kann man sich in einen guten Freund verlieben?»

Link zum Artikel

Die Yakins kehren nach Schaffhausen zurück

Link zum Artikel

Federer vor Halle-Auftakt: «Rasen hat seine eigenen Regeln – vor allem für mich»

Link zum Artikel

We will always love you – vor 60 Jahren veröffentlichte Dolly ihre erste Single

Link zum Artikel

Fazit nach Frauenstreik: Hunderttausende Menschen protestierten für Gleichstellung

Link zum Artikel

«Er hat nicht unrecht» – das sagt Christoph Blocher zu SVP-Glarners Handy-Terror

Link zum Artikel

Du willst dein Handy sicherer machen? Dann solltest du diese 10 Regeln kennen

Link zum Artikel

FCB-Sportchef Streller tritt mit emotionalem SMS zurück: «Es bricht mir s’Herz»

Link zum Artikel

Trump hat sich im Persischen Golf verzockt

Link zum Artikel

5 Action-Heldinnen, die die Filmwelt ordentlich gerockt haben

Link zum Artikel

Preisgeld-Vergleich: So viel mehr kassieren Männer im Sport als Frauen

Link zum Artikel

14 Gründe, warum die Frauen heute streiken

Link zum Artikel

«Das stimmt einfach nicht» – Martullo-Blocher wird in der «Arena» vorgeführt

Link zum Artikel

Nach Handy-Terror: Betroffene Mutter rechnet mit SVP-Glarner ab – und wie

Link zum Artikel

Trump setzte Kopfgeld auf unschuldige Schwarze aus – jetzt melden sie sich zu Wort

Link zum Artikel

9 spannende Geisterstädte und ihre Geschichten

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

25
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
25Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Nelson Muntz 01.04.2019 21:05
    Highlight Highlight Hoffenheim Fans? Bester Aprilscherz ever!
  • Hayek1902 01.04.2019 20:02
    Highlight Highlight ich habe schon gehört von anderen, die früher mit ihm gespielt haben, dass er nicht die hellste Kerze ist. Aber nach der Sommerpause wird kein Hahn danach krähen, und falls sich doch einer daran erinnert, wird es ihm nach dem dritten Tor egal sein.
  • DerRaucher 01.04.2019 19:15
    Highlight Highlight "Nati-Star". Lachte beherzt. Der kommt von GC, dass er für seinen eigentlichen Arbeitgeber nichts übrig hat, liegt da im Charakter.
  • leu84 01.04.2019 18:21
    Highlight Highlight Haha TSG Sinsheim ^^
  • ujay 01.04.2019 17:54
    Highlight Highlight Schlechte Verlierer finden immer ein Opfer. Dass sich Zuber bei der Vereinsleitung von Hoffenheim entschuldigt, verstehe ich überhaupt nicht.
  • JonathanFrakes 01.04.2019 17:36
    Highlight Highlight Jöö die haben wirklich Fans, wusste ich gar nicht. Da hat Hopp wohl mit Freikarten um sich geworfen😂
  • ChiliForever 01.04.2019 17:26
    Highlight Highlight Dieser Beitrag wurde gelöscht. Bitte beachte die Kommentarregeln.
  • malee 01.04.2019 17:03
    Highlight Highlight Hoffenheim hat Fans? Breaking News
  • Sleepy Bad Boy Lee 01.04.2019 17:00
    Highlight Highlight Ich wusste nicht mal, dass Hoffenheim so viele Fans hat um drei Banner zu halten.
    Bin beeindruckt ;)
    • Märzespriggeli mit Pappnäsli 01.04.2019 17:27
      Highlight Highlight 😂 Aus Stuttgart ausgeliehen!
  • bokl 01.04.2019 16:57
    Highlight Highlight Die "Fans" haben in zwei Wochen schon wieder ein neues Feindbild. Im Moment besteht seine Arbeit darin, Stuttgart in der BuLi zu halten.

    Entscheidend ist, dass Nagelsmann auf ihn zählt...
    • Baron von Eberstein 01.04.2019 17:06
      Highlight Highlight nein, wie es Alessio geht.
      sorry lahm, aber wollte ihn mal bringen😜
    • umkala 01.04.2019 17:07
      Highlight Highlight Nagelsmann ist nächste Saison Trainer bei RB Leipzig. Keine Ahnung was das Zuber hilft..
    • ta0qifsa0 01.04.2019 17:11
      Highlight Highlight Nagelsmann wird ab Sommer Trainer bei RB, sein Nachfolger wird Alfred Schreuder (derzeit Assistent bei Ajax).
    Weitere Antworten anzeigen
  • Amboss 01.04.2019 16:41
    Highlight Highlight Naja, so wahnsinnig akut abstiegsgefährdet ist Stuttgart auch wieder nicht. Sie liegen zwar 5 Punkte hinter dem Nicht-Abstiegsplatz, aber auch 4 Punkte vor dem Abstiegsplatz. Dass sie auf dem Relegationsplatz liegen hätte der Autor schon erwähnen können. Und diese zu überstehen sollte schon möglich sein.

    Aber auch wenn es zurückgeht nach Hoffenheim, so sehr muss er sich vor den Fans auch nicht fürchten. Fans sind einfach zu besänftigen. Einfach gute Leistung bringen, ackern, möglichst ein paar Töpfe reinballern und alle haben sich wieder lieb. Stichwort "koan Neuer"
    • corsin.manser 01.04.2019 16:49
      Highlight Highlight Recht hast du, habe die Zeilen entschärft. Danke!
    • Madeso 01.04.2019 18:45
      Highlight Highlight Gerade die Hoffenheimer "Fans". Da kann der Verein so ein paar Plastik-Klatschhände verteilen und die sind wieder beglückt.
    • Amboss 02.04.2019 02:37
      Highlight Highlight Naja, das kommt nicht drauf an, ob Plastik-Fan oder nicht. Das ist bei Fans aller Vereine so

Bürsten-Eklat – türkische Fussballer wüten wegen «inakzeptabler» Behandlung auf Island

Vor dem EM-Qualifikationsspiel zwischen der Türkei und Island soll es bei der Einreisekontrolle der türkischen Nationalmannschaft am Flughafen von Keflavik zu einem Eklat gekommen sein.

Das Team habe etwa zwei Stunden an der Passkontrolle warten müssen und sei strengen Sicherheitskontrollen unterzogen worden, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu. Spieler aus dem Team von Nationaltrainer Senol Günes berichteten in Sozialen Medien und türkischen Zeitungen über intensive …

Artikel lesen
Link zum Artikel