Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
French players celebrates with the trophy after the final match against Croatia at the 2018 soccer World Cup in the Luzhniki Stadium in Moscow, Russia, Sunday, July 15, 2018. (AP Photo/Natacha Pisarenko)

Der WM-Pokal zum zweiten Mal in den Händen der Franzosen. Bild: AP/AP

Präsident Macron als Vorjubler – so feiern die Franzosen ihren zweiten WM-Titel



Moskau

Der Schlusspfiff:

abspielen

Die Spieler stürmen den Platz. Video: streamable

French players celebrate at the end of the final match between France and Croatia at the 2018 soccer World Cup in the Luzhniki Stadium in Moscow, Russia, Sunday, July 15, 2018. France won 4-2. (AP Photo/Petr David Josek)

Auf die Plätze, fertig, los! Bild: AP/AP

French players celebrate after Kylian Mbappe scored his side's fourth goal during the final match between France and Croatia at the 2018 soccer World Cup in the Luzhniki Stadium in Moscow, Russia, Sunday, July 15, 2018. (AP Photo/Martin Meissner)

Die erste Jubeltraube. Bild: AP/AP

epa06891156 French President Emmanuel Macron (C) reacts as Russian President Vladimir Putin (L) and FIFA President Gianni Infantino (2-L) watch during the FIFA World Cup 2018 final between France and Croatia in Moscow, Russia, 15 July 2018. 

(RESTRICTIONS APPLY: Editorial Use Only, not used in association with any commercial entity - Images must not be used in any form of alert service or push service of any kind including via mobile alert services, downloads to mobile devices or MMS messaging - Images must appear as still images and must not emulate match action video footage - No alteration is made to, and no text or image is superimposed over, any published image which: (a) intentionally obscures or removes a sponsor identification image; or (b) adds or overlays the commercial identification of any third party which is not officially associated with the FIFA World Cup)  EPA/ALEXEI NIKOLSKY / SPUTNIK  / KREMLIN POOL / POOL MANDATORY CREDIT

So jubelt Präsident Emanuel Macron. Bild: EPA/SPUTNIK POOL

French players celebrate at the end of the final match between France and Croatia at the 2018 soccer World Cup in the Luzhniki Stadium in Moscow, Russia, Sunday, July 15, 2018. France won 4-2. (AP Photo/Petr David Josek)

Alle auf den Mann des Spiels – Antoine Griezmann! Bild: AP/AP

epa06891221 Players of France celebrate after the FIFA World Cup 2018 final between France and Croatia in Moscow, Russia, 15 July 2018.

(RESTRICTIONS APPLY: Editorial Use Only, not used in association with any commercial entity - Images must not be used in any form of alert service or push service of any kind including via mobile alert services, downloads to mobile devices or MMS messaging - Images must appear as still images and must not emulate match action video footage - No alteration is made to, and no text or image is superimposed over, any published image which: (a) intentionally obscures or removes a sponsor identification image; or (b) adds or overlays the commercial identification of any third party which is not officially associated with the FIFA World Cup)  EPA/YURI KOCHETKOV   EDITORIAL USE ONLY

Bild: EPA/EPA

during the final match between France and Croatia at the 2018 soccer World Cup in the Luzhniki Stadium in Moscow, Russia, Sunday, July 15, 2018. (AP Photo/Rebecca Blackwell)

Tolisso mit der Nationalflagge. Bild: AP/AP

French players throw France head coach Didier Deschamps into the air celebrating at the end of the final match between France and Croatia at the 2018 soccer World Cup in the Luzhniki Stadium in Moscow, Russia, Sunday, July 15, 2018. (AP Photo/Thanassis Stavrakis)

Trainer Didier Deschamps lebe hoch! Bild: AP/AP

Die Pokalübergabe:

abspielen

Hugo Lloris stemmt den WM-Pokal im Gewitterregen. Video: streamable

French players celebrate with the trophy at the end of the final match between France and Croatia at the 2018 soccer World Cup in the Luzhniki Stadium in Moscow, Russia, Sunday, July 15, 2018. (AP Photo/Thanassis Stavrakis)

Weltmeisterlicher Jubel bei «Les Bleus». Bild: AP/AP

French players celebrates with the trophy after the final match against Croatia at the 2018 soccer World Cup in the Luzhniki Stadium in Moscow, Russia, Sunday, July 15, 2018. (AP Photo/Natacha Pisarenko)

Giroud ist einer der ersten, der sich die Trophäe schnappt. Bild: AP/AP

France players hold up the World Cup trophy at the end of the final match between France and Croatia at the 2018 soccer World Cup in the Luzhniki Stadium in Moscow, Russia, Sunday, July 15, 2018. France won 4-2. (AP Photo/Petr David Josek)

Ohne Konfetti geht's nicht. Bild: AP/AP

France's Corentin Tolisso celebrates with the trophy after France won 4-2 during the final match between France and Croatia at the 2018 soccer World Cup in the Luzhniki Stadium in Moscow, Russia, Sunday, July 15, 2018. (AP Photo/Martin Meissner)

Jeder darf! Wer hat noch nicht, wer will nochmals?! Bild: AP/AP

France's Antoine Griezmann, points to two stars on his jersey indicating two world cup wins, as he celebrates with Paul Pogba and Kylian Mbappe after the final match between France and Croatia at the 2018 soccer World Cup in the Luzhniki Stadium in Moscow, Russia, Sunday, July 15, 2018. France won the final 4-2. (AP Photo/Matthias Schrader)

Das Trio infernale – Griezmann zeigt stolz den zweiten Stern. Bild: AP/AP

France's Benjamin Mendy celebrates with the trophy after the final match between France and Croatia at the 2018 soccer World Cup in the Luzhniki Stadium in Moscow, Russia, Sunday, July 15, 2018. (AP Photo/Rebecca Blackwell)

Benjamin Mendy in Feierlaune! Bild: AP/AP

epa06891469 French player Paul Pogba reacts with the trophy after winning the FIFA World Cup 2018 final between France and Croatia in Moscow, Russia, 15 July 2018.

(RESTRICTIONS APPLY: Editorial Use Only, not used in association with any commercial entity - Images must not be used in any form of alert service or push service of any kind including via mobile alert services, downloads to mobile devices or MMS messaging - Images must appear as still images and must not emulate match action video footage - No alteration is made to, and no text or image is superimposed over, any published image which: (a) intentionally obscures or removes a sponsor identification image; or (b) adds or overlays the commercial identification of any third party which is not officially associated with the FIFA World Cup)  EPA/ABEDIN TAHERKENAREH   EDITORIAL USE ONLY

Paul Pogba am Ziel seiner Träume. Bild: EPA/EPA

France head coach Didier Deschamps lifts the trophy after France beat Croatia by 4-2 during the final match between France and Croatia at the 2018 soccer World Cup in the Luzhniki Stadium in Moscow, Russia, Sunday, July 15, 2018. (AP Photo/Martin Meissner)

Auch der Trainer hebt den Pott. Bild: AP/AP

epa06891472 Kylian Mbappe of France kisses the FIFA World Cup 2018 trophy after the FIFA World Cup 2018 final between France and Croatia in Moscow, Russia, 15 July 2018.

(RESTRICTIONS APPLY: Editorial Use Only, not used in association with any commercial entity - Images must not be used in any form of alert service or push service of any kind including via mobile alert services, downloads to mobile devices or MMS messaging - Images must appear as still images and must not emulate match action video footage - No alteration is made to, and no text or image is superimposed over, any published image which: (a) intentionally obscures or removes a sponsor identification image; or (b) adds or overlays the commercial identification of any third party which is not officially associated with the FIFA World Cup)  EPA/YURI KOCHETKOV   EDITORIAL USE ONLY

Küsschen des Youngsters. Bild: EPA/EPA

France's Antoine Griezmann kisses the trophy after the final match between France and Croatia at the 2018 soccer World Cup in the Luzhniki Stadium in Moscow, Russia, Sunday, July 15, 2018. (AP Photo/Matthias Schrader)

Auch Griezmann küsst den Pokal – wie unhygienisch! Bild: AP/AP

France goalkeeper Hugo Lloris gives the trophy to teammates after the final match between France and Croatia at the 2018 soccer World Cup in the Luzhniki Stadium in Moscow, Russia, Sunday, July 15, 2018. (AP Photo/Natacha Pisarenko)

Was wäre eine Pokalfeier ohne Kinder ... Bild: AP/AP

France's Antoine Griezmann poses with the trophy at the end of the final match between France and Croatia at the 2018 soccer World Cup in the Luzhniki Stadium in Moscow, Russia, Sunday, July 15, 2018. (AP Photo/Thanassis Stavrakis)

Bild: AP/AP

Paris

Schlusspfiff in der Hauptstadt:

abspielen

Vor dem Eiffelturm ist die Hölle los. Video: streamable

abspielen

Blick zur Ecole Militaire: Eine Stadt in blau-weiss-rot. Video: streamable

Supporters of the French soccer team celebrate after France won the World Cup final between France and Croatia, Sunday, July 15, 2018 on the Champ de Mars in Paris. France won its second World Cup title by beating Croatia 4-2 . (AP Photo/Bob Edme)

Bild: AP/AP

Supporters of the French soccer team celebrate after France won the World Cup final between France and Croatia, Sunday, July 15, 2018 on the Champ de Mars in Paris. France won its second World Cup title by beating Croatia 4-2 . (AP Photo/Bob Edme)

Bild: AP/AP

French soccer team supporters celebrate as France wins the World Cup final between France and Croatia, Sunday, July 15, 2018 in Paris. France won its second World Cup title by beating Croatia 4-2. (AP Photo/Laurent Cipriani)

Bild: AP/AP

Thousands of French soccer team supporters gather on the Champ de Mars as they watch of the World Cup final between France and Croatia, Sunday, July 15, 2018 in Paris. (AP Photo/Laurent Cipriani)

Blick vom Eiffelturm. Bild: AP/AP

epa06891385 French soccer fans cheer their team after the first goal for France during the FIFA World Cup 2018 final soccer match between Croatia and France, at the fan zone in Paris, France, 15 July 2018.  EPA/CAROLINE BLUMBERG

Menschenmassen! Bild: EPA/EPA

epa06891195 French supporters celebrate when France scores on the Champs-Elysees venue during the FIFA World Cup 2018 final match between France and Croatia in Paris, France, 15 July 2018.  EPA/IAN LANGSDON

Bild: EPA/EPA

People celebrate on the Champs Elysees avenue after France won the soccer World Cup final match between France and Croatia, Sunday, July 15, 2018 in Paris. France won its second World Cup title by beating Croatia 4-2 . (AP Photo/Francois Mori)

Bild: AP/AP

Lyon

abspielen

Place Bellecour. Video: streamable

Alle Fussball-Weltmeister

Die 10 Schritte vom Fussball-Hasser zum Fussball-Fanatiker

Video: watson/Knackeboul, Madeleine Sigrist, Lya Saxer

Unvergessene WM-Geschichten

18.06.1994: Beni Thurnheers fataler Irrtum – es gibt eben doch einen Zweiten wie Bregy

Link zum Artikel

22.06.1986: Maradona schiesst das Tor des Jahrhunderts – aber in Erinnerung bleibt die «Hand Gottes»

Link zum Artikel

12.07.1998: Ronaldo kämpft vor dem WM-Final mit dem Tod – warum er trotzdem spielt, bleibt bis heute ein Rätsel

Link zum Artikel

09.07.2006: Weil Materazzi Zidanes Schwester beleidigt, kommt es zum berühmtesten Kopfstoss der Fussball-Geschichte

Link zum Artikel

26.06.2006: «Züngeler» Streller leitet das peinliche Schweizer Penalty-Debakel ein

Link zum Artikel

17.07.1994: «Eine Wunde, die sich niemals schliesst» – Roberto Baggios Penalty in die Erdumlaufbahn

Link zum Artikel

19.06.1958: Just Fontaine schiesst im Viertelfinal zwei seiner total 13 Tore an einer WM – ein Rekord für die Ewigkeit

Link zum Artikel

30.06.2006: Jens Lehmann hext Deutschland gegen Argentinien in den WM-Halbfinal – dank einem unnützen Spickzettel im Stulpen

Link zum Artikel

11.07.1966: Die «Nacht von Sheffield», der grösste Skandal der Schweizer Fussballgeschichte

Link zum Artikel

02.07.1994: Kolumbiens Andrés Escobar wird nach seinem Eigentor gegen die USA mit 12 Schüssen hingerichtet

Link zum Artikel

04.07.1954: «Aus, aus, aus, aus! Das Spiel ist aus! Deutschland ist Weltmeister …»

Link zum Artikel

08.07.1982: Das brutalste WM-Foul aller Zeiten: Toni Schumacher streckt Patrick Battiston nieder

Link zum Artikel

30.06.1998: Mit einem Wundersolo geht Michael Owens Stern auf, der nur allzu schnell wieder verglüht

Link zum Artikel

25.06.1982: Die «Schande von Gijon» – Deutschland und Österreich schliessen einen Nichtangriffspakt

Link zum Artikel

05.07.1982: Italiens Rossi kehrt nach zweijähriger Sperre zurück und versenkt «unbesiegbare» Brasilianer im Alleingang

Link zum Artikel

06.07.2010: «Ik probeer het maal», denkt sich Giovanni van Bronckhorst im WM-Halbfinal und erzielt aus 37 Metern dieses Traumtor

Link zum Artikel

27.06.1994: Effenberg zeigt seinen berühmten Stinkefinger – leider hat ihn fast niemand gesehen

Link zum Artikel

29.06.1958: Aus «Dico» wird «Pelé» und dieser wird dank zwei WM-Finaltoren der Weltstar

Link zum Artikel

28.06.1994: Der Russe Oleg Salenko erzielt als bisher einziger Spieler in einem WM-Spiel fünf Tore

Link zum Artikel

01.07.1990: Unglaublich, aber wahr: Dank cleverer Taktik und zwei verwandelten Penaltys darf England vom WM-Titel träumen

Link zum Artikel

16.07.1950: Ein Uru bringt das Maracanã zum Schweigen und sorgt dafür, dass Brasilien nie mehr in Weiss spielt

Link zum Artikel

23.06.1990: Roger Milla gegen René Higuita – der Alte entzaubert den Irren

Link zum Artikel

20.06.1982: Schiedsrichter Lund-Sörensen gibt bei Spanien gegen Jugoslawien einen Penalty, der keiner ist, und lässt ihn auch noch wiederholen

Link zum Artikel

03.07.1974: Ganz Polen gibt der deutschen Feuerwehr die Schuld für die Niederlage in der «Wasserschlacht von Frankfurt»

Link zum Artikel

19.06.1958: Just Fontaine schiesst im Viertelfinal zwei seiner total 13 Tore an einer WM – ein Rekord für die Ewigkeit

Link zum Artikel

17.06.1970: Fehler über Fehler und Beckenbauers an den Körper geklebter Arm sorgen für das Jahrhundertspiel

Link zum Artikel

Ampel inspiriert Schiri zu Gelben und Roten Karten – ein Chilene spürt die Folgen zuerst

Link zum Artikel

07.06.1970: England-Goalie Gordon Banks wehrt mit der grössten Parade aller Zeiten den Kopfball von Pelé ab

Link zum Artikel

16.06.1938: Was man hier nicht sieht: Dem Penalty-Schützen riss das Gummiband der Hose, der Goalie lachte sich krumm

Link zum Artikel

31.05.1934: Goalie Zamora war Kettenraucher, sass im Knast und landet an der WM fast im Rollstuhl

Link zum Artikel

15.06.1958: Von wegen krummbeinig – Garrincha dribbelt die Sowjets schwindlig und gelangt zu Weltruhm

Link zum Artikel

12.06.1998: José Luis Chilavert wird beinahe zum ersten Goalie, der an einer WM ein Tor erzielt

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

4
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Bene86 16.07.2018 08:34
    Highlight Highlight Und überall zünden sie Pyros! Skandaaaal!
  • Barracuda 15.07.2018 22:45
    Highlight Highlight Die halbe Stunde Warten auf die Pokalübergabe war lächerlich. Aber positiv war, dass nach dem Abpfiff nicht peinliche selfie-schiessende Spielerfrauen die Party stürmten und sich selbst darstellten, wie es bei den Deutschen der Fall war. Das war unterträglich.
  • Nothingtodisplay 15.07.2018 20:00
    Highlight Highlight Félicitation France! Gratulation aber auch an Kroatien. Für einen neutralen Zuschauer wars durch die vielen Tore ein geiles Spiel. Verdienter Weltmeister, tolles Turnier.
  • leu84 15.07.2018 19:53
    Highlight Highlight Und morgen spürt Macron den Ischias ;)

Unvergessen

Bei der Tragödie im Heysel-Stadion werden 39 Fussballfans zu Tode getrampelt

29. Mai 1985: Als alles vorbei ist, werden 39 Todesopfer gezählt. 454 Menschen sind teils schwer verletzt. Die Massenpanik im Brüsseler Heysel-Stadion erschüttert die Fussballwelt in ihren Grundfesten.

Es ist ein herrlich milder und sonniger Frühsommertag in der belgischen Hauptstadt Brüssel. Beste äussere Bedingungen für ein grosses Spiel zwischen Liverpool und Juventus Turin im Europacup der Landesmeister. Alles deutet auf einen Final in ruhigen, geordneten Bahnen hin.

Niemand kann die Eskalation der Gewalt erahnen, die am Abend auf den Stehplatzrängen der altehrwürdigen Heysel-Arena zu einer der schlimmsten Katastrophen in der Geschichte des Sportes führen sollte.

Was geschah damals? Wie …

Artikel lesen
Link zum Artikel