DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Deutschland schlägt Kanada und steht im Olympia-Finale.
Deutschland schlägt Kanada und steht im Olympia-Finale.Bild: AP/AP
Ringmeister Zaugg

Deutschland reiht sich in die zehn grössten Sensationen im internationalen Eishockey ein

23.02.2018, 17:26

USA – UdSSR 4:3

Entscheidendes Spiel um den Olympiasieg 1980. Die US-Collegeboys holen schliesslich Gold. Es ist das «Miracle on Ice».

Die Highlights der bisher grössten Eishockey-Sensation.Video: YouTube/x0rr3g

Deutschland – Kanada 4:3

Olympischer Halbfinal 2018. Der grösste Erfolg in der Geschichte des Deutschen Eishockeys.

So freuen sich die Deutschen.Video: streamable

Weissrussland – Schweden 4:3

Olympischer Viertelfinal 2002 in Salt Lake City. Die bitterste Stunde in der Geschichte des schwedischen Hockeys.

Das entscheidende Tor für Weissrussland.Video: YouTube/Peku1992

Polen – UdSSR 6:4

Auftaktspiel der WM 1976. Aber am Ende steigt Polen doch ab.

Die Highlights des Spiels.Video: YouTube/Zajímavosti Mikko

Österreich – Schweden 2:1

Schweden hätte im letzten Spiel bei der WM 1947 in Prag nur noch einen Punkt gebraucht. Der König hatte bereits ein Gratulations-Telegramm für den Gewinn des WM-Titels geschickt. Die CSSR erbte den Titel.

Schweden schlägt die Tschechoslowakei an der WM 1947, verliert dann allerdings gegen Österreich.Video: YouTube/Makkaraz

Deutschland – Schweden 4:3 n.V.

Schweden fliegt als Weltmeister im Viertelfinale aus dem olympischen Turnier von 2018.

Die Deutschen freuten sich bereits gegen Schweden riesig.Video: streamable

Schweiz – Kanada 2:0

Gruppenspiel beim olympischen Turnier von 2006. Der erste Sieg der Schweiz gegen eine kanadische Mannschaft (und es sind sogar die NHL-Profis) in einem Titelturnier.

Das 2:0 durch Paul di Pietro.Video: YouTube/Disengage

England – Kanada 2:1

Die Kanadier werden 1936 nach dieser Niederlage zum ersten Mal nicht Olympiasieger.

Grossbritannien holte 1936 tatsächlich Olympia-Gold im Eishockey.
Grossbritannien holte 1936 tatsächlich Olympia-Gold im Eishockey.

Schweiz – Russland 4:2

Der erste Sieg der Schweiz gegen Russland in einem Titelturnier. Die Schweiz kommt bei der WM 1998 bis ins Halbfinale.

Patrick Fischer bejubelt sein Tor gegen Russland 1998. 
Patrick Fischer bejubelt sein Tor gegen Russland 1998. Bild: KEYSTONE

Kanada – UdSSR 1:8

Am 9. September 1981 besiegen die Kanadier im letzten Gruppenspiel die Russen mit 7:3. Vier Tage später verlieren sie am 13.September das Finale um den Canada Cup gegen den gleichen Gegner mit 1:8

Du bist anderer Meinung? Fehlt eine Sensation oder würdest du die Rangliste anpassen? Dann schreib es uns in die Kommentare.

Dinge, die Hockey-Fans niemals sagen würden

Video: Angelina Graf

Auch die Schweizer Fussballer können überraschen:

1 / 50
Die grössten Schweizer Europacup-Erfolge im Fussball
quelle: keystone / thomas hodel
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Wir werden am Schluss ganz sicher die Pre-Playoffs erreichen»
Der SC Bern ist inzwischen hinter Ambri auf den 11. Platz zurückgefallen. SCB-Obersportchef Raëto Raffainer sagt, warum Trainer Johan Lundskog trotzdem bleibt und warum der SCB die Saison nicht auf dem 11. Platz beenden wird.

Nach der achten Niederlage in Serie steht Ambri in der Tabelle inzwischen vor dem SCB. Sie halten trotzdem am Trainer fest. Warum?
Raëto Raffainer: Weil ein Trainerwechsel reiner Aktionismus wäre und ausser ein wenig Medienpräsenz gar nichts bringen würde. Wir müssen jeden Franken in die Qualität unserer Mannschaft investieren und sicher nicht in einen erneuten Trainerwechsel. Ich habe im Herbst bereits gesagt: Unsere Mannschaft hatte genügend verschiedene Trainer in den letzten Jahren.

Zur Story