Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
ZUR VERLETZUNG VON CARLO JANKA, AM DIENSTAG, 24. OKTOBER 2017, ERHALTEN SIE FOLGENDE ARCHIVBILDER ---- Carlo Janka of Switzerland, forruner, reacts in the finish area during the first run of the men's slalom FIS Ski World Cup race in Adelboden, Switzerland, Sunday, January 8, 2017. (KEYSTONE/Peter Schneider)

Seinen letzten Weltcupsieg feierte Carlo Janka auf dem Hang, an dem im Februar um Olympia-Medaillen gefahren wird. Bild: KEYSTONE

Janka hat den Olympia-Traum trotz Kreuzbandriss noch nicht begraben

Hiobsbotschaft aus dem Trainingslager der Schweizer Skirennfahrer: Carlo Janka hat im Riesenslalom-Training auf der Diavolezza bei einem Sturz einen Kreuzbandriss im rechten Knie erlitten.



Carlo Janka, der Riesenslalom-Olympiasieger von 2010, will die Verletzung konservativ behandeln lassen. Was das für den kommenden Winter bedeutet, lässt sich noch nicht genau absehen.

Der folgenschwere Sturz. Janka schreibt dazu: «Leider eine bauchlandung mit folgen 😤 probiere so schnell wie möglich zurückzukommen 💪✌ #nevergiveup»

Bei einer Operation würde Janka auf jeden Fall für die Olympia-Saison ausfallen. Der Bündner aber erlitt eine sogenannte isolierte Ruptur, die nicht zwingend operativ versorgt werden muss. Die Seitenbänder und der Meniskus blieben intakt. Lara Gut beispielsweise hatte sich im Vorwinter neben ihrem Kreuzbandriss auch noch den Meniskus gerissen.

Die Karriere von Carlo Janka

Die Saison abschreiben will Janka, dessen Malheur nach einem klassischen Innenskifehler passierte, noch nicht: «Die Ruptur ist natürlich ein Rückschlag.» Aber der Bündner, der vor einer Woche 31 Jahre alt geworden ist, lässt nun die erste Schwellung abklingen und will dann eine intensive Rehabilitation starten.

Letzter Weltcupsieg auf der Olympia-Piste

Noch vor Beginn der Saison haben sich im alpinen Bereich bereits wieder mehr als ein halbes Dutzend Fahrer und Fahrerinnen Kreuzbandrisse zugezogen. Zumeist betraf es den Nachwuchs. Janka aber ist innert weniger Tage das zweite prominente Opfer mit einem Kreuzbandriss. Erst am Wochenende hatte die slowenische Abfahrts-Weltmeisterin Ilka Stuhec die gleiche Verletzung erlitten.

Winner Carlo Janka of Switzerland holds his trophy during the award ceremony for a men's World Cup super-G race, also a test event for the Pyeongchang 2018 Winter Olympics, at the Jeongseon Alpine Centre in Jeongseon, South Korea, Sunday, Feb. 7, 2016. (AP Photo/Mark Schiefelbein)

Jubel über den elften Weltcupsieg: Janka in Jeongseon. Bild: AP

Janka galt für die Olympiasaison als einer der Hoffnungsträger von Swiss-Ski. Im letzten Winter hatte er es im Weltcup zweimal aufs Podium geschafft: als Zweiter im Parallel-Riesenslalom von Alta Badia und als Dritter der Abfahrt von Aspen. Seinen bisher letzten Sieg, den insgesamt elften in seiner Karriere, errang er im Februar 2016 im Super-G von Jeongseon auf genau jener Piste, auf der in knapp vier Monaten die Olympia-Medaillen ausgefahren werden.

Janka wollte den Fokus in diesem Winter primär auf die schnellen Disziplinen legen, aber auch im Riesenslalom sah er wieder bessere Perspektiven, nachdem er sich zuvor in dieser Sparte immer wieder Rückenprobleme eingehandelt hatte. Mit den auf diesen Winter wieder stärker taillierten Ski, die Radien von 30 Metern (anstatt wie bisher 35) zulassen, hatte Janka gehofft, auch im Riesenslalom wieder vermehrt punkten zu können. (ram/sda)

Realität trifft Zugpendler – und zwar voll ins Gesicht!

abspielen

Video: watson

Auch zwei Skifahrer aus Afghanistan wollen bei Olympia 2018 dabei sein

Hier finden die Wettkämpfe der Olympischen Winterspiele 2018 statt

Link zum Artikel

Wir sind Soohorang und Bandabi, die Maskottchen der Winterspiele 2018

Link zum Artikel

7 bemerkenswerte Fakten zu den 171 Schweizer Olympia-Teilnehmern

Link zum Artikel

Nach dem Erfolg die Magersucht – das wurde aus dem 15-jährigen Star der Spiele von Sotschi

Link zum Artikel

Pyeongchang wie Sapporo und Nagano? Die Schweizer Bilanz bei Winterspielen in Asien

Link zum Artikel

Noch ein Monat bis Olympia – das sind unsere grössten Medaillen-Hoffnungen

Link zum Artikel

Olympia droht Doping-Skandal, weil sich diese Fläschchen öffnen lassen

Link zum Artikel

Ein Langläufer aus Tonga?! Pita Taufatofua hat sich tatsächlich für Olympia qualifiziert

Link zum Artikel

Mit diesem Flussdiagramm findest auch du deine Olympia-Sportart

Link zum Artikel

Vier neue Disziplinen: In Pyeongchang geht's um 102 Medaillensätze

Link zum Artikel

So kam Pyeongchang zu den Olympischen Winterspielen 2018

Link zum Artikel

Olympische Spiele oder Street Parade – welcher Slogan gehört wohin?

Link zum Artikel

Der ultimative Test: Welcher Schweizer Olympionike bist du?

Link zum Artikel

12 wahnwitzige Curling-Szenen, die die Lust auf Olympia wecken

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

«Es ist absurd» – der Chef erklärt, was er vom Feminismus hält

Link zum Artikel

Vorsicht, jetzt kommt die Wohnmobil-Rezession!

Link zum Artikel

Du bist ein Schwing-Banause? Wir klären dich rechtzeitig fürs Eidgenössische auf

Link zum Artikel

Zug steckt während 3 Stunden zwischen Grenchen und Biel fest – Passagiere wurden evakuiert

Link zum Artikel

Apples Update-Schlamassel – gefährliche iOS-Lücke steht zurzeit wieder offen

Link zum Artikel

So viel verdient dein Lehrer – der grosse Schweizer Lohnreport 2019

Link zum Artikel

Prügelt Trump die amerikanische Wirtschaft in eine Rezession?

Link zum Artikel

Schweizer Firmen wollen keine Raucher einstellen – weil sie (angeblich) stinken

Link zum Artikel

Liam und Emma sind die beliebtesten Namen der Schweiz – wie sieht es in deinem Kanton aus?

Link zum Artikel

AfD-Politikerin Alice Weidel ist heimlich wieder in die Schweiz gezogen

Link zum Artikel

Mein Horror-Erlebnis im Militär – und was ich daraus lernte

Link zum Artikel

2 mal 3 macht 4! – Das wurde aus den Darstellern von «Pippi Langstrumpf»

Link zum Artikel

Greta Thunberg wollte Panik säen, erntet nun aber Wut

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

Link zum Artikel

Oppos Reno 5G ist ein spektakuläres Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

MEI, Minarett und Güsel: Das musst du zum Polit-Röstigraben wissen

Link zum Artikel

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

Keine Hoffnung auf Überlebende nach Unwetter im Wallis ++ Gesperrte Pässe in Graubünden

Link zum Artikel

Immer wieder Djokovic – oder Federers Kampf gegen die Dämonen der Vergangenheit

Link zum Artikel

QDH: Huber ist in den Ferien. Wir haben ihn vorher noch ein bisschen gequält

Link zum Artikel

YB-Fan lehnt sich im Extrazug aus dem Fenster – und wird von Schild getroffen

Link zum Artikel

10 Tweets, die zeigen, dass in Grönland gerade etwas komplett schief läuft

Link zum Artikel

Wahlvorschau: Die Zentralschweiz ist diesmal nicht nur für Rot-Grün ein hartes Pflaster

Link zum Artikel

Sogar Taschenrechner verwirrt: Dieses Mathe-Rätsel macht gerade alle verrückt

Link zum Artikel

Die bizarre Geschichte der Skinwalker-Ranch, Teil 4: Die Zweifel des Insiders

Link zum Artikel

Uli, der Unsportliche – warum GC-Trainer Forte in Aarau unten durch ist

Link zum Artikel

Die Bloggerin, die 22 Holocaust-Opfer erfand, ist tot, ihre Fantasie war grenzenlos

Link zum Artikel

Google enthüllt sechs Sicherheitslücken in iOS – das solltest du wissen

Link zum Artikel

Der neue Tarantino? Ist Mist. Aber vielleicht seht ihr das ganz anders

Link zum Artikel

Wohin ist denn eigentlich die Hitzewelle verschwunden? Nun, die Antwort ist beunruhigend

Link zum Artikel

Gewalt und Krankheiten – die Bewohner der ersten Steinzeit-Stadt lebten gefährlich

Link zum Artikel

Ab heute lebt die Welt auf Ökopump – und diese Länder sind die grössten Umweltsünder

Link zum Artikel

ARD-Moderatorin lästert über «Fortnite»-Spieler und erntet Shitstorm – nun wehrt sie sich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

Neureuther wird ausgerechnet am 1. April Schlagersänger – und wir lachen uns einen Ast

Der deutsche Skifahrer Felix Neureuther hat seine letzte Saison hinter sich, der 35-jährige Technik-Spezialist hat kürzlich sein Karriereende verkündet. Doch es scheint, als hätte Neureuther bereits ein neues Talent gefunden – das Schlagersingen.

Ausgerechnet heute, am 1. April, bringt er seine erste Single «Weiterziehen» raus. Nicht nur der Gesang, auch die Machart des Videos ist urkomisch. Was beim Schlager aber noch nicht heissen muss, dass es sich zwingend um einen Scherz handelt. Wir …

Artikel lesen
Link zum Artikel