Schaun mer mal
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Rappi brennt! So feiert die Stadt ihre Cup-Helden



abspielen

Die Feierlichkeiten in Rapperswil. Video: streamable

Die Party in Rapperswil-Jona kommt so richtig ins Rollen. Nach dem spektakulären Cupsieg gegen den HC Davos, feiert das Team mit seinen Fans mitten in der Stadt. Unterhalb des Schloss Rapperswil auf der Schlosstreppe lassen sich die frischgebackenen Titelhalter bejubeln. Rund 1000 Personen haben sich versammelt.

Bild

Oben das Schloss, in der Mitte das Team, unten die Fans. Bild: philipp reich/watson

Die beste Nachricht des Abends – neben des Siegs – verkündet Geschäftsführer Markus Bütler gleich selbst: Es wird während einer halben Stunde Freibier ausgeschenkt. Auf Kosten der Stadt. (abu/pre)

abspielen

Auch «We Are The Champions» darf nicht fehlen. Video: streamable

Die Schweizer Hockey-Cupsieger der Neuzeit

Eishockey Saison 2017/18

Keine Eishockey-WM – Patrick Fischers verlorener Traum

Link zum Artikel

Wegen Corona-Krise: Bleibt René Fasel ein Jahr länger Hockey-Welt-Präsident?

Link zum Artikel

Die WM ist abgesagt – was die Folgen sind und wie es beim Verband weitergeht

Link zum Artikel

Die NHL pausiert, aber «gespielt» wird trotzdem – Goalie wehrt 98 Schüsse ab

Link zum Artikel

Profisportler kaufen für Ältere ein oder bieten sich als Babysitter an

Link zum Artikel

Hoffnung für Hockey und Fussball – Kurzarbeit wird bald möglich sein

Link zum Artikel

Simon Sterchi kommt – was für eine schauderhafte SCB-Transferbilanz

Link zum Artikel

Gaëtan Haas: «Das Spiel in der NHL ist nicht schneller, es sieht nur schneller aus»

Link zum Artikel

Solange man ins Stadion durfte, war Eishockey so populär wie nie

Link zum Artikel

6 grosse Schweizer Hockey-Karrieren, die durch das Coronavirus vorzeitig beendet wurden

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

Nichts, einfach nichts – ein Wochenende ohne Sport und der Anfang einer neuen Zeitrechnung

Link zum Artikel

Das banale Ende aller Träume – kein Meister, keine Dramen

Link zum Artikel

Der Star aus der Hundehütte – wie Kevin Fiala vom Mitläufer zum Teamleader gereift ist

Link zum Artikel

«Als würde man zum Geburtstag keinen Kuchen kriegen» – das sagt der ZSC zur Playoff-Absage

Link zum Artikel

So sieht der neue Gästesektor in Fribourg aus (es ist ein «Käfig»)

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

10
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
10Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Steven86 05.02.2018 08:16
    Highlight Highlight Was für eine Nacht. Der Kopf brummt noch ein bisschen, aber es hat sich gelohnt :) Hoffentlich gibt es dieses Jahr nochmals so eine Party :)
  • Mia_san_mia 05.02.2018 05:15
    Highlight Highlight Oh verdammt, das wird heute ein mühsamer Arbeitstag 🙉 Aber es hat sich gelohnt 😄
  • Bill Dung 04.02.2018 23:57
    Highlight Highlight Ich hoffe die Pyro zündler wurden alle verhaftet und in die Hooligandatenbank aufgenommen. Immer diese gewalttäter.
    • Kwonsnothig 05.02.2018 04:35
      Highlight Highlight Haha, als Fan der da war kann ich sagen, NEIN keiner wurde verhaftet 🎉
    • Ramon Sepin 05.02.2018 06:55
      Highlight Highlight es ist eine Feier da darf gezündet werden. schonmal Fotos oder Videos von den Meisterschaftsfeiern des fcb angeschaut??
  • Lester 04.02.2018 23:19
    Highlight Highlight Selbst als Davos-Fan mag ich es denen gönnen. Verdienter Sieg, grossartig gespielt!

    • Fichtenknick 05.02.2018 06:54
      Highlight Highlight Geht mir genauso. Die Lakers haben den Sieg nicht gestohlen, sondern verdient. Bin auch HCD-Fan, aber gestern hat’s halt einfach bei weitem nicht gereicht. Bravo Rappi!
  • DäPublizischt 04.02.2018 23:10
    Highlight Highlight Das Freibier hat Markus Bütler verkündet. Sonst passt alles! ;)
    • PRE 05.02.2018 00:40
      Highlight Highlight Danke, haben wir korrigiert.
  • bullygoal45 04.02.2018 22:49
    Highlight Highlight Hammer! Sprachlos! Und jetzt mit Anlauf in die Playoffs! 😉👍🏻🍺🍺

Eismeister Zaugg

Die «60 Prozent-Formel», die unsere Eishockey-Meisterschaft retten kann

Bisher basieren die Einschränkungen im Sportbetrieb auf maximalen Zuschauerzahlen. Hockey-Ligamanager Denis Vaucher fordert eine Abkehr von diesem System. Er hat einen Vorschlag, der den Saisonstart am 18. September möglich machen und die gesamte Saison retten kann: die «60 Prozent-Formel».

Zu den Spielen der laufenden Fussball-Meisterschaft sind höchstens 1000 Zuschauer zugelassen. Bleibt es bei dieser Einschränkung für Sportveranstaltungen, dann wird die Hockey-Meisterschaft nicht wie geplant am 18. September gestartet. Der Bundesrat tritt das nächste Mal am 12. August wieder zusammen. Erst dann ist ein Lockerungs-Entscheid möglich.

Ist die Beschränkung der maximalen Zuschauerzahl der richtige Weg? «Nein» sagt Hockey-Ligamanager Denis Vaucher. «Nur eine auf einem …

Artikel lesen
Link zum Artikel