Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

bild: flickr / hjjanisch

35 Fotos, die beweisen, wie überbewertet Neuseeland eigentlich ist

Paradies am anderen Ende der Welt. Perle des Pazifiks. Hochburg der Toleranz und Individualität. Alles Unfug! Seht selbst, wie überbewertet die verregnete Insel wirklich ist.

19.03.17, 13:02 20.03.17, 03:25


Neuseeländer leben in steter Gefahr

Überall schiessen ohne Vorwarnung tödliche Fontänen aus dem Untergrund

bild: flickr / Erik Segerdell

In dieser übel riechenden Kloake ist schon mancher Tourist auf Nimmerwiedersehen verschwunden

bild: watson

Auf dem Werbeprospekt schön anzusehen: Doch vor Ort steigt dem Besucher ein beissender Schwefelgestank in die Nase

bild: watson

Im Sommer sind die Kiwis der Hitze in Ermangelung adäquater Badegewässer schonungslos ausgeliefert

bild: flickr / Indirect Images

Immer wieder landen unvorsichtige Touristen in den Kochtöpfen hungriger Kannibalen

bild: shutterstock

Die Neuseeländer sind verklemmt und kaum begeisterungsfähig!

Der typische Kiwi gilt als konservativ und schüchtern

Gut zu beobachten an der jährlichen Pride Parade in Auckland. bild: flickr / Pablo Garbarino

Selbst der Nationalsport Rugby lässt die Kiwis kalt

Zu sehen an jedem Länderspiel der All Blacks. Bild: STRINGER/NEW ZEALAND/REUTERS

Neuseeländer sind stets gestresst

Wie ungemütlich!

bild: flickr / Ivory Lake Armchair

Auf den Strassen herrscht das pure Verkehrschaos

bild: watson

Das Wort «Gemütlichkeit» ist den Kiwis ein Fremdwort

bild: flickr / Lou McDowell

Neuseeland ist heillos überbevölkert!

Dichtestress pur!

bild: watson

Jeder Quadratmeter ist zugebaut und zugepflastert

bild: flickr / Ville Miettinen

Neuseeland hat nur 08/15-Städte!

Zum Beispiel das provinzielle Auckland

bild: flickr / Stewart Baird

Über Wellington, von den Bewohnern Windy City genannt, liegt pausenlos eine dicke Smogschicht

bild: watson

Echte Kerle sucht man auf diesem Atoll vergebens

Die Nationalspieler der All Blacks gelten als Softies ...

Bild: ANDY RAIN/EPA/KEYSTONE

... die besser tanzen als Rugby spielen können

Bild: MARCOS BRINDICCI/REUTERS

Neuseeland bietet Reisenden kaum Abwechslung

An den Stränden des übervölkerten Eilandes drängen sich die Menschenmassen

bild: flickr / Andrea Schaffer

Berge, die diesen Namen verdient hätten, sucht man in Neuseeland vergeblich

bild: watson

Regenwald? Leider nein

bild: watson

Wer richtige Fjorde sehen will, muss wohl nach Norwegen fahren

bild: flickr / Bernard Spragg. NZ

Ein paar Vulkane können da auch nichts mehr retten

bild: flickr / Juan Salmoral

Touristen fliehen aus der öden Vulkanlandschaft

bild: flickr / Eli Duke

Den Nachthimmel Neuseelands kann man getrost als unspektakulär-langweilig bezeichnen

bild: flickr / Grant Grieve

In Neuseeland kann man nur langweilige Sachen unternehmen!

Ähm ... ja.

Bild: google maps

Adrenalin-Junkies sollten einen weiten Bogen um Neuseeland machen

gif: youtube.com

Wer will schon auf einer Sanddüne surfen?

bild: flickr / harlie Steele

Bisweilen werden Touristen gar genötigt, mit Delfinen zu schwimmen!

bild: flickr / robdownunder

Wer in atemberaubender Berglandschaft wandern möchte, ist in Neuseeland definitiv auf der falschen Insel

bild: flickr / Carlos Luz Junior

Neuseelands Infrastruktur ist hoffnungslos veraltet

Die öffentlichen Verkehrsmittel stammen aus dem letzten Jahrhundert

bild: watson

Neuseelands Küche ist ungeniessbar

Die rückständigen Insulaner kochen noch immer in Erdlöchern

So haben die Maori ursprünglich gekocht.  bild: flickr / Sarah Stewart

Immer wieder verhungern Touristen, da es schlicht nichts Vernünftiges zu essen gibt

bild: shutterstock

Wer nach dem Essen einen Kaffee bestellt, bekommt leider auch nichts Anständiges serviert

bild: flickr / dubh

Die Neuseeländer sind so arm, dass sie ihre Wohnung aufs Auto bauen müssen

bild: flickr 

Würde man hier die Schafe zählen, erhielte man die Anzahl der Neuseeländer, die eigentlich nach Australien auswandern wollen

bild: flickr / Kiwiman06

Hier sehen wir einen Kiwi, der samt Haus von der Insel zu fliehen versucht

bild: watson

Zur Erholung nach all diesen Horor-Bildern: Die 40 schönsten Strände der Welt

Die beliebtesten Listicles auf watson

Erkennst du die (Online-) Zeitung nur anhand EINER Schlagzeile?

Wenn wir im wahren Leben so wie auf Tinder und Co. flirten würden

«Wir schätzten seinen Eifer» – Was diese 15 Arbeitszeugnis-Codes wirklich bedeuten

«Trurige Siech» – wenn du ehrlich zu deinen Arbeitskollegen wärst

Wenn Tiere rammeln – der Natur-Paarungs-Kalender in 25 geilen Gifs

So würden diese 8 Erwachsenenbücher aussehen, wenn sie für Kinder geschrieben worden wären

Wie du dir das WG-Leben vorstellst – und wie es wirklich ist

Was die SBB durch ihre Lautsprecher sagen, und was sie wirklich damit meinen

Tiefkühl-Gemüse ungesund? 3 Liter Wasser am Tag ein Muss? Schluss mit diesen Mythen!

Kopf hoch! Schau hier, die 13 kleinen Freuden des Montags

Wenn biblische Figuren Social Media gehabt hätten

Macht Ananassaft das Sperma süsser? Hier kommt der Mythencheck in der Sexualkunde!

Stoppt die Essensdiebe! 9 Etiketten, die du brauchst, wenn du im Büro arbeitest

So würde die Welt aussehen, wenn sie von Social Media kontrolliert würde

8 Dinge, die du bei der Wohnungsbesichtigung wirklich nicht tun solltest

Wenn Siri ein Miststück wäre – ein Drama in 9 Akten

Weisst du noch damals, im Turnunterricht? Diese 10 Typen? Hier sind sie!

Diese historischen Fakten sind fast nicht zu glauben – weisst du, was davon wahr ist?

Schluss mit Diskriminierung! So bleibst du als Zürcher in fremden Kantonen unerkannt

«Wir hassen uns jeden Tag ein bisschen mehr» – wenn Postkarten ehrlich wären

Wie du dir schönes Wetter vorstellst und wie es wirklich ist

17 Memes, die du nur verstehst, wenn du in zu vielen Gruppenchats bist

15 unterschätzte Städte in Europa, die du besuchen solltest, bevor es alle tun

13 Situationen, die nur du und dein liebstes Arbeits-Gspänli verstehen

12 harmlose Fragen, die eine junge Beziehung auf die Probe stellen

Ein bisschen mehr als 14 kleine Freuden des Schweizerseins

7 ewige Online-Kommentar-Kriege, die dir die Freude an der Demokratie verderben

Die Erlösung naht: Der grosse Büro-Knigge für ein geschmeidiges Arbeitsklima

10 Tipps, wie du beschäftigt aussiehst, obwohl du am Arbeitsplatz faulenzt

Wenn Eltern im echten Leben so sprechen würden wie in Online-Kommentaren

«Alti, heb de Schlitte!» – Was, wenn du ehrlich zu deinem Chef wärst?

Was Gott sich (wahrscheinlich) beim Erschaffen dieser 11 Tiere gedacht hat

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.

Abonniere unseren Daily Newsletter

19
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
19Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Loredana Bamert-Carrabs 20.03.2017 10:43
    Highlight Wir sind gerade in Neuseeland unterwegs - ironiefrei begeistert. Unsere Begeisterung ist im Videoblog spürbar :) schaut doch mal vorbei:
    2 7 Melden
  • Bijouxly 19.03.2017 17:31
    Highlight Also ich habe ein Jahr in NZ gearbeitet. Es ist ein tolles Land und wunderschön - aber schon etwas überbewertet, ehrlich gesagt, ich habe mehr erwartet. Vor allem mehr eigene Kultur und nicht nur ein kleiner Inselvorleger der USA...
    23 8 Melden
    • badbart 19.03.2017 18:12
      Highlight Kulturell ist natürlich nicht so viel los, aber die Naturvielfalt hat mich doch sehr beeindruckt. Und die Menschenleeren Landstriche, ein Traum wenn man dagegen einige Landstriche hier sieht :-)
      38 1 Melden
    • Mandeville 19.03.2017 18:35
      Highlight Was hast du denn gearbeitet? kannst du mir allenfalls weiterhelfen?
      2 0 Melden
    • Bijouxly 20.03.2017 11:35
      Highlight @badbart
      Ja, die Natur ist wunderschön, v.a. auf der Südinsel. Aber ich habe schon erwartet, dass, wenn man schon um die halbe Welt fliegt, die Kultur auch etwas anderes ist.
      @Mandeville
      Ich war für eine inernational tätige CH Firma da, es war ein going-abroad-Programm.
      Du kannst sehr einfach arbeiten in NZ, wenn du aber bezahlt arbeiten möchtest, ist es relativ schwer. Ich würde dir empfehlen, via eine CH Firma bzw ein international tätiges Unternehmen einzusteigen, das vereinfacht die Bürokratie. http://-Abroad
      0 0 Melden
  • Luca Brasi 19.03.2017 14:11
    Highlight Delfine? Frau Rothenfluh wird man dann wohl kaum dort antreffen. XD
    19 3 Melden
  • Expelliarmus 19.03.2017 13:58
    Highlight Hahaaa da freue ich mich gleich noch mehr auf meine Reise nach Neuseeland in ein paar Wochen 😃😍
    59 1 Melden
    • badbart 19.03.2017 18:06
      Highlight Wenn die anreise nicht so lange wäre, dann wäre das Land schon lange so voll Mallorca im Juli. ich hoffe das kommt nie soweit.

      @papperlapapp : geniesse es!!
      12 0 Melden
    • Expelliarmus 20.03.2017 13:11
      Highlight Vielen Dank das werde ich tun!
      2 0 Melden
  • badbart 19.03.2017 13:27
    Highlight Das schönste Land der Welt!
    48 4 Melden
  • Calvin WatsOff 19.03.2017 13:19
    Highlight Atemberaubend schöne Hässlichkeiten 😂👍🏻mehr mehr mehr davon 👍🏻😂
    65 0 Melden

Der preisgekrönte Schweizer Eisenbahn-Fotograf David Gubler erklärt seine 20 besten Fotos

2013 war ein gutes Jahr für David Gubler. Er gewann den internationalen Foto-Wettbewerb «Wiki loves Monuments», dessen Ziel es ist, möglichst viele frei zur Verfügung stehende Fotos von Kultur- und Baudenkmälern zu generieren.

Gublers Schnappschuss einer RhB Ge 4/4 II auf dem Wiesener Viadukt setzte sich gegen 370'000 andere Fotos von 11'900 Mitbewerbern aus 51 Ländern durch.

Kein Wunder. David Gubler, 35, Softwareentwickler, fotografiert seit 2003 intensiv Eisenbahnen – seit 2008 …

Artikel lesen