DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schaufensterpuppen, Mini-Glashäuser – so setzen Restaurants Distancing-Regeln durch

27.05.2020, 18:45

Wie kann man ein Gastrobetrieb offen bleiben und gleichzeitig die staatlich verordneten Social-Distancing-Regeln einhalten? Nicht wenige Restaurateure werden dabei kreativ. So hat das renommierte Feinschmeckerrestaurant The Inn at Little Washington in Virginia nahe Washington DC auf die Lösung ‹Schaufensterpuppen› zurückgegriffen, um einen Anschein von gewöhnlicher Restaurant-Atmosphäre zu erzielen:

Bild: eater.com

Nope. Not creepy at all.

Bild: eater.com

Oder findet jemand von euch das gemütlich?

Bild: eater.com

Sie sind mitnichten die Einzigen. Hier etwa ein Café in Vilnius, Litauen:

Bild: AP

Hier ein Café in Essen, Deutschland:

Bild: AP

Okay, besser als diese Lösung hier in Bangkok, vielleicht ...

Bild: EPA

Andernorts in Bangkok ist man kreativer und setzt auf Karton-Krokodile, um die Distancing-Regeln durchzusetzen:

Bild: EPA

Oder man nimmt gleich Plüsch-Elefanten ...

Bild: EPA

... oder Pandas.

Bild: EPA

Okay, das finden wir jetzt doch eher süss. Dort würden wir gerne essen.

Derweil, in diesem schicken Restaurant in Amsterdam ...

Bild: AP

.. bekommt jeder Zweier-Tisch ein eigenes Gewächshäuschen.

Bild: AP

Analog in diesem Restaurant in Hagen in Deutschland:

Bild: EPA

What a time to be alive. 😂

(obi)

Food! Essen! Yeah!

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die 25 besten Restaurants der Welt 2017 – laut Tripadvisor

1 / 27
Die 25 besten Restaurants der Welt 2017 – laut Tripadvisor
quelle: tripadvisor / tripadvisor
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

wow - die besten Restaurantgäste

Abonniere unseren Newsletter

HOT HOT HOT – hier gibt's 5x Food, 2x Drinks und jede Menge Musik aus Jamaika

Aktuell stimmen die sommerlichen Temperaturen schon mal, da könnte man doch kulinarisch etwas Karibik zu sich nach Hause holen, oder? Genauer: Jamaikanische Küche! Curries, Rice and Peas, Jerk und Rum, Rum, Rum!

Womit wir beim ersten Stichwort wären! Fangen wir doch gleich an mit dem – nebst Musik – wohl wichtigsten Exportgut Jamaikas:

Oh ja. White Rum, Golden Rum, Dark Rum ... gönn dir was! Genauer: Mach' dir einen Drink, während du kochst!

Etwa:

Jaja, von mir aus könnt ihr Cuba Libre sagen. In …

Artikel lesen
Link zum Artikel