Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Kommentar

Zuerst Trump und nun das: Wein aus Käse-Gläsern! Im Ernst? Will uns Amerika zerstören?



Natürlich, immer wieder mal erreichen uns Nachrichten von nordamerikanischen Küchen-Absurditäten – Stichwort Pizza-Suppe und dergleichen:

Und öfters als nicht entstammen diese kulinarischen Mutanten der Ecke Fastfood, wo man seit jeher den Geschmacksrichtungen der Kindheit frönt: Fett, Zucker, Salz, MSG, mmmmh.

Doch Amerika kann auch sophisticated. Amerika kann auch European. (Hey, geht mal nach Kalifornien! Hat man einen british accent, werden einem gleich 20 Extrapunkte auf den IQ geklatscht; ist man französisch oder italienisch, wird einem Stil und Eleganz unterstellt.)

Hier also ist der US-Beitrag zu der europäischen Esskultur:

Are.

You.

F**king.

Kidding me?

Hört sie euch mal an:

«Oh my gosh these are literally the best thing eveeeeeer! This is the BEST way to enjoy wine and cheese.»

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

«I know that you guys are sooo going to enjoy this recipe!»

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: giphy

Zur Info: Die Dame im Video, Brandi Milloy, beschreibt sich als: 

«Believer 🙏🏼 | Host & Producer | @POPSUGARFood @TODAY Tastemaker | Wifey to Mr. Amazing 💍»

Jö. Und auf ihrem Blog finden sich Rezepte wie 7 Layer Peanut Butter Lover's Dip, der aus Erdnussbutter, Karamel-Creme, Schlagrahm, Salzbrezeln, Kartoffelchips, Erdnüssen und Schokolade-Erdnuss-Pralinés besteht, womit vielleicht eine Erklärung für ihre Fehleinschätzung gegenüber den Käse-Shots gefunden wäre ... aber ich schweife ab. 

Logo, klar: Käse und Wein passen wunderbar zusammen. Aber mit «Käse» meint man einen feinen Franzosen, einen rezenten Schweizer oder vielleicht auch einen guten, gereiften Cheddar ... nicht aber Mikrowellen-Cheddar, der danach in eine Silikonform geschlabbert wird.

Zur Erinnerung:

Nochmals zur Erinnerung: 

Jap, zieht euch das ruhig ein paar Mal rein.

Und schmeckt der Wein wirklich besser, wenn er minutenlang in Käse badet? Sorry, nicht in Käse, sondern in Mikrowellen-Cheddar ... habt ihr übrigens gesehen wie GROSS dieser Käse-Block ist?

Nein!

¡No pasarán!

#resist

Liebe Amerikaner, Trump-Wähler und andere, weniger Verwerfliche: Es gibt einen Grund, weshalb altehrwürdige europäische kulinarische Traditionen alt und ehrwürdig sind: Sie sind fein. Sie funktionieren. Sie harmonieren mit dem Geschmackssinn. Cheese Wine Shots, hingegen, sind schlicht doof. Und widerlich dazu.

So. Rant over. En Guete, allerseits.

Food-Push abonnieren! Hopp! So geht's:

food push instruktion how to push-nachtricht essen foodpush

Bild: watson

Food! Essen! Yeah!

Wie Baja Fish Tacos zu meinem Lieblings-Quarantäne-Rezept wurde

Link zum Artikel

Wie viele dieser europäischen Spezialitäten kennst du? Mach' das Foodie-Quiz!

Link zum Artikel

Was die watsons so in ihrer Quarantäne-Cuisine auf die Teller zaubern

Link zum Artikel

Ihr habt uns gesagt, was bei euch im Vorratsschrank ist: Hier kommen die Rezepte dazu

Link zum Artikel

Sagt mal, sauft ihr mehr oder weniger seit dem Lockdown?

Link zum Artikel

Jetzt musst du mehr denn je Food Waste vermeiden – ein paar leckere Tipps dazu

Link zum Artikel

Weil Saison: 6 sexy Bärlauch-Rezepte für den Frühling

Link zum Artikel

Zeig' uns deinen Vorratsschrank und wir sagen dir, was du kochen sollst

Link zum Artikel

Leute, spart euch eure Diät! Und euer Detox erst recht

Link zum Artikel

Leute, wenn ihr euch dieses Jahr nur ein Kochbuch zutut, dann dieses

Link zum Artikel

Das sind sie: Baronis Basic-Tipps für einen besseren Pasta-Alltag

Link zum Artikel

15 Rezepte, die du als Erwachsener beherrschen solltest

Link zum Artikel

Wenn Essen Angst macht – 14 sehr spezifische Food-Phobien

Link zum Artikel

So. Heute essen wir vegetarisch (weil World Veggie Day). Und zwar SO WAS VON fein

Link zum Artikel

Sagt mal, bin ich hier der Einzige, der Brunch doof findet?

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

Millenials werden in diesem Retro-Food-Quiz so was von abkacken ... und du?

Link zum Artikel

Wie gut kennst du diese Desserts aus aller Welt?

Link zum Artikel

Ich war am Cooper's Hill Cheese Rolling ... und OMG, WAR DAS GEIL

Link zum Artikel

Superfood ist gar nicht so super wie ihr alle tut

Link zum Artikel

Sorry, liebe Vegetarier, Parmesan ist nun mal NICHT vegetarisch

Link zum Artikel

Meine Tochter (10) hat den superveganen Gutmenschburger getestet und meint ...

Link zum Artikel

Schweizer Gerichte, die die Welt nicht versteht

Link zum Artikel

Du achtest auf Kalorien? Schön. Möchtest du nun Avocado oder Nutella?

Link zum Artikel

Wie Food-besessen bist du? Wir sagen es dir!

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

So. Und nun etwas Food, der wirklich schmeckt! Streetfood aus aller Welt – weil man sich sonst nichts gönnt!

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

23
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
23Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Hugeyun 05.03.2017 14:00
    Highlight Highlight Allein schon die Idee 'Wein aus einen Shot Glas'..👆
  • Grundi72 05.02.2017 11:23
    Highlight Highlight awesome!
  • sven 05.02.2017 11:21
    Highlight Highlight Gandalf does not approve.
    Benutzer Bild
  • Siri 05.02.2017 11:05
    Highlight Highlight Um diese Idee rum sollte man eine Mauer bauen!
  • rodolofo 05.02.2017 07:10
    Highlight Highlight Dafür sind doch die Briten bekannt:
    Für eine "spezielle" Esskultur! (mit Pfefferminze drin)
    Und was sind die Amis anderes, als unkultivierte Briten, die Englisch sprechen, als hätten sie Kartoffeln im Mund?
    Man könnte doch eine solche Kartoffel zusammen mit dem Wein zu sich nehmen!
    Anstatt des berühmten Kartoffelstock-"Seeli" hätte man dann einen schwimmenden Eisberg.
    • obi 07.02.2017 09:30
      Highlight Highlight Selten so viele unreflektierte Vorurteile so kompakt geliefert bekommen. Bravo! Well done! Gratuliere!
  • danmaster333 05.02.2017 05:59
    Highlight Highlight Manche kaufen sich teure Bordeauxgläser für ihren Wein, und die hier, schmilzt sich Plastikkäse zu Shotgläsern um ihren Fusel darin zu kredenzen. ¯\_(ツ)_/¯
    MURICA!
  • thekid 05.02.2017 00:16
    Highlight Highlight Amerikanischer Käse ist Orange wie auch der amerikanische Präsident. Und beides widert mich an.
    • obi 07.02.2017 09:31
      Highlight Highlight Dieser Cheddar ist aber so zeimlich durch und durch amerikanisch. Ein guter gereifter Cheddar sollte dunkelgelb sein, nicht industrieorange.
  • rasca 04.02.2017 20:52
    Highlight Highlight Können wir bitte den Amerikanern per UN Verordnung verbieten ihre gehärtete Fettpaste als "Käse" zu bezeichnen?
    Darf sich schliesslich auch nicht jeder Prosecco Champagner nennen
  • TanookiStormtrooper 04.02.2017 20:23
    Highlight Highlight Trinkt man zu Käse nicht Weisswein?
    Ich bin jetzt nicht so der Wein-Typ...

    Ich frage mich manchmal schon, ob es zwischen den Amis und den Briten einen "Wer-macht-ekelhafteres-Essen"-Wettbewerb gibt, die Amis holen damit massiv auf!

    PS: Ja Herr Baroni, ich weiss: Hörnli mit Apfelmus und pulverisierte Kuhhörner...
  • Homes8 04.02.2017 20:21
    Highlight Highlight Wenn sie dafür weniger Plastikbecher brauchen...
    Aber bitte aufessen.
  • mitch01 04.02.2017 20:10
    Highlight Highlight Wenns denen schmeckt, lasst sie doch. Wie war das jetzt mit der Toleranz
  • Füdlifingerfisch 04.02.2017 19:44
    Highlight Highlight Oh Gott was kommt als nächstes?

    Veganes Käsefondue?
    Oh, warte mal...
  • Tiny Rick 04.02.2017 19:27
    Highlight Highlight https://media3.giphy.com/media/bLBIanKJW0Iuc/200w.gif
  • evalina 04.02.2017 19:25
    Highlight Highlight Jetz isch mr schlächt :(
  • dmark 04.02.2017 19:17
    Highlight Highlight Amerikaner und "Essen"...warum muss ich jetzt gerade an "Easy Cheese" denken...?
    Play Icon
    • Mia_san_mia 05.02.2017 00:33
      Highlight Highlight Ui das sieht ja eklig aus...
    • dmark 05.02.2017 11:41
      Highlight Highlight Aber irgendwie schaffen es die Amis, dass dieses Zeug auch noch nach irgend etwas schmeckt. Deine Geschmacksknospen auf der Zunge laufen regelrecht Amok und versuchen es zu definieren - schaffen es aber nicht...
  • Charlie Brown 04.02.2017 19:15
    Highlight Highlight 🤢
  • Altweibersommer 04.02.2017 19:09
    Highlight Highlight "Recipe"😁
    • obi 07.02.2017 09:34
      Highlight Highlight "Tastemaker"
  • Randen 04.02.2017 19:06
    Highlight Highlight Wein aus dem Käsekelch! Finde ich super Idee!! Gondue im Weinglas wär auch gut.

Kommentar

Coronavirus und 5G: YouTube verliert den Kampf gegen die Verschwörungstheorien

In Grossbritannien werden Handy-Masten angezündet. Fehlt eigentlich nur noch, dass von Social Media in die Irre geleitete, «besorgte Bürger» wieder mit der Hexenverfolgung anfangen.

YouTube geht angeblich verstärkt gegen Verschwörungstheorien rund um das Coronavirus und 5G-Strahlung vor. Dies nachdem es in Grossbritannien innert 24 Stunden vier Attacken auf Mobilfunk-Antennen gegeben hat.

Die Google-Tochter wolle aktiv Videos entfernen, die gegen die Nutzungs-Richtlinien verstossen, wie der «Guardian» am Sonntag berichtete. Weiterhin erlaubt seien Inhalte, die sich nur «konspirativ» ums Thema 5G-Mobilfunknetze drehten, ohne dabei das Coronavirus zu erwähnen.

Die Weigerung von …

Artikel lesen
Link zum Artikel